Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Retro Bill
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Anstoss 3 - Der Fußballmanager
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 21 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.38
PC CD-ROM
Entwickler: Ascaron   Publisher: Ascaron   Genre: Simulation, Sport, 2D, 3D, Wirtschaft, Fussball   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 3/2000
Testbericht
--86%
PC CD-ROM
1 CD
260Petra Maueröder
PC Joker 3/2000
Testbericht
75%
77%
90%
PC CD-ROM
1 CD
240Steffen Schamberger
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (11)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Anstoss, Anstoss 2 - Der Fußballmanager, Anstoss 3 - Der Fußballmanager

Auszeichnungen:


User-Kommentare: (82)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
15.08.2020, 12:56 kroesus82 (11 
Habe auch etwas dazugegeben. Hoffe auch wieder auf einen witzigen Fussballmanager. Einen Fussballtrainer brauche ich nicht, habe es geliebt alles drumherum zu managen...
14.08.2020, 22:02 bambam576 (654 
Tja, letztlich stirbt die Hoffnung bekanntermaßen ja zuletzt- daher habe ich auch mal finanziell angeschoben.
Wenn´s dann nichts wird, isses halt so- aber nach baffzigtausendjahren wäre ein toller Fussballmanager echt klasse.
Wie irgendwie hier schon mal geschrieben, ist der englische Vertreter einfach zu überfrachtend für mich, was die Spieler betrifft. Dabei mag ich Mikromanagement ja eigentlich... Und mir fehlt, dass ich mich um alles kümmern darf (Stadion/Umfeld) und noch ein paar Details.
Ansonsten sicherlich ein tolles Spiel, aber eben nicht ganz mein Ding.
Anstoß 3 war (ist) schon eine Referenz!
Den deutschen FM fand ich zwar auch ganz gut, aber da war ja mehr Schein als Sein.
Ist denn von hier noch jemand bei der Kampagne am Start?
Kommentar wurde am 16.08.2020, 13:06 von bambam576 editiert.
14.08.2020, 14:37 Grumbler (652 
11FREUNDE-Interview mit den Machern von Anstoss 2022
30.07.2020, 04:08 invincible warrior (734 
Da das nur ne Marketingaktion ist, war klar, dass die erfolgreich wird. Zur Not hätte Kalypso das selbst unterstützt. Mit 100.000€ kann man bestenfalls 3 Entwickler durchfüttern für 1 Jahr und das ist schon äußerst optimistisch. Weiß jetzt nicht wie groß das Team ist, aber man kann schon stark von ausgehen, dass Kalypso für die echte Finanzierung ein Vielfaches investiert hat. Und jetzt sind die neu angekündigten Stretchgoals bekannt gegeben, ein Witz! Wenn die nicht drin sind, kann man den Manager gleich knicken.
Nee, besser nicht finanzieren und auf Reviews warten.
29.07.2020, 21:34 Mettynho (53 
Bin da noch hin- und hergerissen ob ich noch die Kickstarterkampagne unterstütze, es mir beim Erscheinungsdatum kaufe oder erstmal Tests und Eindrücke abwarte.

Dass die Kickstarterkampagne erfolgreich sein würde war klar: Wurde auch ordentlich drauf aufmerksam gemacht.

Trotzdem ist die Fallhöhe natürlich hoch: Sollte schon den Charme der ersten drei Teile haben, da nehme ich auch kleinere bis mittlere spielerische Schwächen in Kauf.
29.07.2020, 20:46 drym (3697 
Ich habe einiges bei Kickstarter gebackt. Alles in allem wurde ich nicht enttäuscht, einige Perlen sind auch herausgekommen.

Wenn es nicht (so) gut lief versandete das Projekt eher und erschien nie, wenn es rausgekommen ist war es bei meinen Sachen glaube ich bisher kein kompletter Reinfall.

Muss mal überlegen, ob ich nen Fußball-Manager noch interessant finde...interessiere mich gar nicht mehr für Manager-Spiele. Und für Fußball auch nur noch am Rande
Ein paar Nostalgie-Euro gebe ich vielleicht trotzdem. Mal schauen.
29.07.2020, 19:32 Pluto (11 
Anstoss 22 hat jetzt doch recht locker die geforderten 100k auf Kickstarter eingesammelt, das hätte ich so nicht erwartet.

Trotzdem bleibe ich sehr skeptisch, was das Projekt angeht. Bisher scheint es tatsächlich nicht mehr zu sein als ein generischer Durchschnittsmanager mit ein paar Pallinos draufgeklatscht. Das braucht noch viel Arbeit, wenn daraus mal ein würdiges Anstoss werden soll.
Kommentar wurde am 29.07.2020, 19:33 von Pluto editiert.
24.07.2020, 09:54 DaBBa (1911 
Wie geschrieben: Dann produziert der Publisher stattdessen Stangenware, die mit höherer Wahrscheinlichkeit am Markt funktioniert. "Leider" wirft diese Stangenware dann häufig tatsächlich mehr Gewinn ab, weil sie mehr Leute außerhalb der jeweiligen Fanbase erreicht.

D. h. der Nischentitel erscheint dann gar nicht. Nicht weil der Publisher sich die Produktion nicht leisten könnte, sondern weil er sie sich nicht leisten möchte.
24.07.2020, 09:30 invincible warrior (734 
Investitionsrisiko beinhaltet aber auch einen möglichen Gewinn am Ende. Als Backer bekommt man das nicht, man hat nur das Risiko und bekommt bestenfalls am Ende das Produkt. Das ist OK, wenn da kein Publisher dahinter steckt, aber hier tut es einer. Also wenn die Finanzierung durchgeht, ist deren Investitionsrisiko gegen 0 tendierend und damit ein garantierter Gewinn, lächerlich! Sowas dulde ich nur bei unabhängigen Studios, da dort ja doch noch ein größeres Risiko (Arbeitsplätze etc) hinter hängen.
24.07.2020, 09:09 DaBBa (1911 
invincible warrior schrieb am 24.07.2020, 03:45:
Kickstarter wird doch nur als PR Werkzeug genutzt. Kalypso braucht das Geld sicher nicht, die wollen nur gucken, ob überhaupt genug Interesse an dem Titel besteht.
Das mit dem "Geld brauchen" ist so eine Sache. Selbst große Publisher, die sich eigentlich die Produktion leisten könnten, produzieren trotzdem "lieber" mutlose Standardware, die sicher am Markt funktioniert. Ich mein: Das neue FIFA oder Call of Duty braucht kein Crowdfunding oder Early Access, das läuft safe.

Man schießt als Käufer Geld vor, damit das Wunsch-Nischenprodukt irgendwann erscheint. Natürlich wälzt der Anbieter damit das Investionsrisiko ab. Die Alternative ist aber, dass sonst einige Spiele gar nicht erscheinen.
24.07.2020, 03:45 invincible warrior (734 
Kickstarter wird doch nur als PR Werkzeug genutzt. Kalypso braucht das Geld sicher nicht, die wollen nur gucken, ob überhaupt genug Interesse an dem Titel besteht. Weil wenn das nicht zieht, kann man auch den Skin wieder runternehmen und Torchance 2022 noch rechtzeitig veröffentlichen. Wenns funktioniert, hat man quasi kostenlos mehrere News, die man raushauen kann. Und Beta Tester, die bezahlen nimmt man eh gerne.
23.07.2020, 20:31 [PaffDaddy] (1603 
kickstarter lässt leider schon schlimmstes hoffen...
aber es wäre schön wenn es mal wieder nen brauchbaren anstoss teil gäbe.

solange bleibe ich gerne bei segas football manager. der bisher beste den ich gespielt habe.
23.07.2020, 19:29 kroesus82 (11 
Anstoss 2022 ist jetzt auf Kickstarter
'Anstoss 2022 Kickstarter
Kommentar wurde am 23.07.2020, 19:33 von kroesus82 editiert.
12.07.2020, 18:46 LegendaryGam.es (89 
Ich glaube so lange nicht Gerald Köhler einen Fussball Manager mit klaren Anstoss Anleihen macht wird man bei der Serie nur entäuscht werden können als Hardcore Fan. Pallino hin oder her, genau das gleiche gilt für den Charme und Witz der Serie, es muss die Benchmark A2Gold und A3 erstmal hinter sich lassen. Benchmark im Sinne von "Buli-Managern deutscher Ausrichtung", ich habe nicht unter einem Stein gelebt und finde Segas FM Serie zugegebenermaßen heute fesselnder. Wenn ich 2020 wählen müsste ob die alten Anstoss Teile oder FM dann gewinnt inzwischen letzterer (deutlich). Allerdings NICHT im Multiplayer Modus und auch nicht wenn ich eine Saison in einer vernünftigen Zeit spielen möchte, von daher hoffe ich natürlich auch dass Anstoss mit diesen Vorgaben sinnvoll seinen Platz findet - ich bin aber skeptisch.....hab ja immerhin mal das unspielbare Anstoss 4 gekauft, die Edition 03/04 sowie 2005 und 07 konnten mich da nie mehr ganz vom Gegenteil überzeugen, die Skepsis blieb obwohl man mit diesen Ablegern einigermaßen Spaß haben konnte (als Fussballfan). Trotzdem die ersten 3 Teile machen die Serie aus....
12.07.2020, 17:27 bambam576 (654 
Bitte nicht!
Obwohl, ich glaube, Ede hat mal geschrieben, dass man Torchance mal probieren könnte.
Hat aber tatsächlich zumeist durchschnittliche Kritiken bekommen, meine ich.
Ansonsten schade, dass man hier keinen zum Zocken finden kann- Anstoss 3 soll ja mit Hamachi funktionieren, auch, wenn ich das noch nicht ausprobiert habe...
Mal so eine Runde mit 4 Leuten wäre schon mal ziemlich aufregend- endlich vernünftige Konkurrenz quasi!
Kommentar wurde am 12.07.2020, 17:29 von bambam576 editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!