Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: dudemeister
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19323 Tests/Vorschauen und 12781 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Resident Evil: Code:Veronica
Biohazard: Code:Veronica
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 21 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.06
Sega Dreamcast
Entwickler: Capcom   Publisher: Eidos   Genre: Action, Adventure, 3D, Horror, Rätsel, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 7/2000
Testbericht
89%
84%
93%
Sega Dreamcast
2 CDs
338Ralph Karels
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (7)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Intro, Dreamcast
User-Kommentare: (22)Seiten: [1] 2   »
24.02.2019, 16:44 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3479 
Werfe ich nächstes WE die PS2 an, ich hoffe ich verzweifle nicht schon nach einer Stunde an den Rätseln... früher ging das zu zweit mit dem kniffeln wie am schnürchen.
13.12.2018, 20:05 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3479 
14.11.2018, 19:26 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3479 
Der PS2-Test wäre sicher auch interessant
24.08.2018, 21:28 Revovler Ocelot (169 
Aydon_ger schrieb am 24.08.2018, 19:15:
Habe mir kürzlich die US Version von Code Veronica geholt um es mal mit VGA Unterstützung zu zocken and es sah nochmal besser aus.


Und nochmal (wie 2017 schon gepostet): VGA Patch

Der VGA-Patch für die deutsche Version ist wirklich einfach umzusetzen Die DC-Spiele sind übrigens ALLE VGA-fähig, nur sind es in den europäischen Versionen oftmals Faulheit und Programmierfehler, die diese VGA-Unterstützung nicht möglich machen. Mann Mann


Danke für die Infos. Schön dass es da Möglichkeiten für Pal Only User gibt.

In der Generation waren ja viele Konsolenhersteller ja leider faul was die Pal Untersützung für höhere Auflösungen betrifft. Sega war ja noch human, das nur wenige Pal Titel nicht VGA fähig sind.

Nintendo war da schlimmer, da hat man den Pal Titeln überhaupt keinen Progressive Scan support gegeben.
24.08.2018, 19:15 Aydon_ger (508 
Habe mir kürzlich die US Version von Code Veronica geholt um es mal mit VGA Unterstützung zu zocken and es sah nochmal besser aus.


Und nochmal (wie 2017 schon gepostet): VGA Patch

Der VGA-Patch für die deutsche Version ist wirklich einfach umzusetzen Die DC-Spiele sind übrigens ALLE VGA-fähig, nur sind es in den europäischen Versionen oftmals Faulheit und Programmierfehler, die diese VGA-Unterstützung nicht möglich machen. Mann Mann
Kommentar wurde am 24.08.2018, 19:15 von Aydon_ger editiert.
21.08.2018, 10:19 Revovler Ocelot (169 
Habe mir kürzlich die US Version von Code Veronica geholt um es mal mit VGA Unterstützung zu zocken and es sah nochmal besser aus.

Einfach toll, zu was der Dreamcast damals schon fähig war.
Kommentar wurde am 21.08.2018, 10:19 von Revovler Ocelot editiert.
20.08.2018, 22:38 Riemann80 (517 
Nachdem ich Teil 4, Zero und Teil 3 gespielt habe, habe ich jetzt Code: Veronica auf der Dreamcast gespielt. Absolut großartiger Titel. Anno 2000 muß das Spiel fantastisch ausgesehen haben, wobei es zumindest für mich immer noch optisch eine gute Figur macht.
08.08.2018, 10:41 gigaibpxl (331 
Für mich persönlich eines der besten Dreamcastspiele
überhaupt.
Technisch einwandfrei und die Story eine der besten
im Resident-Evil-Universum.
19.06.2018, 18:14 Revovler Ocelot (169 
Ja Code Veronica war schon ein Meisterwerk. Ist ja neben Teil 2 mein absoluter Lieblings RE Teil. Das letzte klassische Resident Evil bevor die Serie dann den Bach runter ging, oder um es diplomatischer auszudrücken, sich in eine andere Richtung entwickelt hat.

Es war aber auch so herrlich anders als die anderen klassischen Teile. Die Story war besser ausgearbeitet und die Areale waren sehr groß. Die dynamischen Kamerafahrten haben dem Spiel auch einen ganz bestimmen Flair gegeben.

Spiele Code Veronica immer noch gerne.Allerdings nur die originale Dreamcast Fassung. Die PS3 und Ps4 Fassungen sind mir vom Bild her leider zu dunkel.
19.06.2018, 13:35 Retro-Nerd (11083 
Habe es damals sogar gekauft und nicht in der Theke ausgeliehen. Auch wenn es nach 4 Tagen schon durch war. Immer noch eines der besten der Reihe.
19.06.2018, 11:53 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3479 
Wegen diesem Spiel extra eine Dreamcast aus der Videothek ausgeliehen!
Und es hat sich richtig gelohnt!
07.07.2017, 09:38 Bren McGuire (4805 
Vor allem die Abkehr von Raccoon City hin zu einem tropischen Eiland bzw. der Arktis tat der Serie schon sehr gut. Und dass es diesmal auch mal einen Feind "mit Gesicht" gibt, der nicht nur als Strippenzieher im Hintergrund agiert, sondern auch über den Verlauf der Handlung immer wieder auftritt, gab "Code: Veronica" eine gewisse Eigenständigkeit. Für mich, neben Teil 2, der Höhepunkt der Serie - dramaturgisch sowie auch spielerisch. Und ja, "Resident Evil 4" war overhyped, auch wenn es für sich genommen wirklich gut war, mit der restlichen "Resident Evil"-Tradition aber so ziemlich in allen Belangen brach (dem Verkäufer im Ninja-Outfit könnte ich heute noch eine reinhauen!). Von da an ging's bergab...
07.07.2017, 09:24 Pat (4018 
Ich fand Code Veronica großartig! Allerdings hatte ich da schon die Dreamcast aufgegeben und mir die PS2-Version gekauft.

Sov iel ich weiss, wäre das ja das "richtige" Resident Evil 3 gewesen aber wegen irgendwelchen Verträgen musste Capcom einen dritten Teil für die PSX machen. Na, mich hat's nicht gestört, ich fand Nemesis super.

Aber zurück zu Code: Veronica.

Ähnlich wie bei Dino Crisis ging man hier zu komplett Echtzeit-3D über - was natürlich dank dem Generationensprung der Hardware auch besser aussieht als noch bei der Dinosaurierkrise.
Verwendet wird dabei das 3D aber genau so gekonnt wenn nicht sogar noch dynamischer. Es wirkt schon cool, wenn Passagen nicht umgeschaltet sondern mitgescrollt (und gezoomt) werden.

Zwar ist das Grunddesign (Gott sei Dank) der RE-Serie im Grunde unverändert aber die Story ist toll eingewoben und auch die übliche Schlüsselhatz macht Spaß.

Ein richtig tolles Resident Evil - viel besser als der überhypete vierte Teil.
06.07.2017, 13:18 Aydon_ger (508 
Und ausgerechnet "Code: Veronica" war einer der wenigen Titel, die man nicht am VGA-Monitor spielen konnte! Sah aber auch mit S-Video-Unterstützung am normalen Fernseher klasse aus.


Na dann: dem Manne kann geholfen werden (VGA Patch für RE CV).

15.03.2017, 13:51 Herr MightandMatschig (421 
Zumal der Ego-Shooter Teil super langsam war. Rennen gab es nicht. Ich hab jedenfalls alle Tasten gedrückt, die es gab... Fehlanzeige. Und das bei einem Bonuspiel, gegen die Zeit.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!