Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: naray
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Gothic
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 14 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.29

Entwickler: Piranha Bytes   Genre: Rollenspiel, 3D, Echtzeit, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 4/2001
Testbericht
80%
80%
87%
PC CD-ROM
2 CDs
441Joachim Nettelbeck
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (15)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (6)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (67)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
28.11.2020, 22:36 Wuuf The Bika (1191 
hm, GreedFall ... auch so eins vom "pile of shame"
Vielleicht geh ich das mal an ...
28.11.2020, 19:07 Pat (5036 
SarahKreuz schrieb am 28.11.2020, 16:58:
Du hast das Ruhrpott-RPG noch nich gespielt, hömma? Dafür verdienste eigentlich eins auf die Fresse...

Äh, nein, ich hatte noch nicht die Gelegenheit GreedFall ausgiebig zu spielen. Nicht Gothic - siehe auch meine ganzen Lobhudeleien weiter hinten.
28.11.2020, 18:45 Bearcat (1650 
Für die Steuerung wüsste ich jetzt nix, aber aufhübschen kann man Gothic natürlich krawalltig. Texturmods oder gleich den DX11-Renderer - gibt´s alles auf worldofgothic.de. Aber Vorsicht! Man wird gezwungenermaßen zum Frickelmeister, jaja. "Einfach so" lässt sich Gothic nicht modden, man braucht einige Helferlein und sowieso die offiziellen Patches und muss obendrein noch die Reihenfolge beachten und, und, und...
28.11.2020, 18:37 SarahKreuz (9375 
Ja, das Inventar-Management war zum Beispiel die Hölle. Gibt auf dem PC bestimmt mittlerweile Mods, die nicht nur die Grafik zehn Jahre nach Vorne katapultieren, sondern auch noch die Schnitzer in der Steuerung beheben.

Die Welt ist sehr stimmig, die Sprecher authentisch, Story ist für heutige Verhältnisse auch immer noch (zeitlos) gut. Es lohnt sich definitiv, Gothic nachzuholen.
28.11.2020, 18:14 Frank ciezki [Mod Videos] (3453 
Dann würde ich mal schauen, ob es da Mods für gibt.
Story und Welt halten auch heute noch das hohe Nivea, aber die Bedienung war schon damals ziemlich sperrig.
28.11.2020, 17:47 Gunnar (3832 
Uff... das ist eine bedauerliche Leerstelle in meiner Spieler-Vita (auch wenn ich auf letztere eigentlich eher keinen Wert lege). Denn zwar habe mal eine Screenfun-Ausgabe erworben (es war, wie kurzes Nachstöbern hier ergeben hat, die 11/2005´), die "Gothic" tatsächlich auf Heft-DVD drauf hatte, das Spiel dann auf Anhieb aber erst mal nicht zum Laufen bekommen - und danach nie wieder versucht. Müsste ich eigentlich noch mal versuchen, Systeme und Möglichkeiten haben sich seitdem ja gewaltig geändert...
28.11.2020, 17:27 Frank ciezki [Mod Videos] (3453 
Das erklärt vieles.

Aber ich dachte, es geht um Greedfall, nicht um Gothic.
28.11.2020, 17:15 SarahKreuz (9375 
Die Entwickler kommen aus Essen, hatten in der Stadtmitte mal ihr Studio.
28.11.2020, 17:08 Frank ciezki [Mod Videos] (3453 
Warum Ruhrpott ?
28.11.2020, 16:58 SarahKreuz (9375 
Du hast das Ruhrpott-RPG noch nich gespielt, hömma? Dafür verdienste eigentlich eins auf die Fresse...

...um mal die Gothic-Akteure zu zitieren.
28.11.2020, 16:54 Pat (5036 
Mir ist gerade eingefallen, dass GreedFall (nicht GodFall) auf den ersten Blick auf mich auch ein bisschen wie ein Gothic wirkte, ich hatte noch nicht Gelegenheit, das Spiel ausgiebiger anzuspielen.
26.11.2020, 05:20 invincible warrior (906 
Bearcat schrieb am 25.11.2020, 16:40:
Arcania gehört nicht zur Gothic-Reihe! Naja, so halb wenigstens nicht. Angekündigt war es als Gothic 4, doch als dann der nicht vorhandene Geist der Gothic-Reihe immer deutlicher wurde (sozusagen), wanderte "Gothic" in den Untertitel, um nicht allzu großspurig falsche Versprechungen zu machen. Schuld am Arcania-Debakel trägt aber nicht Spellbound, sondern JoWood. Das Spiel war längst nicht fertig, aber JoWood praktisch pleite. Also musste das Ding auf Ork komm raus in den Handel. Einfach auch, um die Entwicklungskosten einzusparen. Noch schlimmer als Arcania war dann das allein lauffähige Addon Fall of Setarrif. Hier fegte JoWood nur noch die Reste der Arcania-Produktion zusammen und klebte sie irgendwie aneinander. Eine bugverseuchte Katastrophe zum Fremdschämen! Wirklich leid tat es mir um Spellbound, die praktisch mit JoWood untergegangen sind. Die Desperados-Macher haben eigentlich immer solide Arbeit geleistet! Für den panischen Aktionismus ihres Publishers konnten die Mannen aus Kehl am Rhein ja nichts.

In the Pod berichtete, ich glaube Ralf Adam in Folge 280 (kann auch einer kurz davor mit ihm sein), das Jowood wohl mehrere Prototypen bei verschiedenen deutschen Entwicklern in Auftrag gegeben hatte. Spellbounds war dann aber wohl am vielversprechendsten.
25.11.2020, 21:40 Wuuf The Bika (1191 
und gekauft Dankeschön!
Jetzt aber zurück zu Gothic
25.11.2020, 21:25 polka (143 
Hard to be a God und Outcast schau ich mir aber gerne an


Hard to be a God ist gerade bei Steam im Angebot fur 1.59€, nur so zur Info.
25.11.2020, 19:41 Wuuf The Bika (1191 
cool, Danke für die Tipps! Two Worlds hab ich auch beide durch, waren damals schon fein, wobei Teil 1 mittlerweile wohl ordentlich Staub angesetzt hat.
Hard to be a God und Outcast schau ich mir aber gerne an
Vielleicht zieht es mich aber auch wieder etwas weiter zurück – ich hab zb. weder Ambermoon noch Amberstar gespielt ... man sagt, beide sehr gut
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!