Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Peter Boots
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



H.E.R.O.
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 69 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.79
C64/128
Entwickler: Activision   Publisher: Activision      
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Happy Computer SH 3/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
1 Diskette
2044Heinrich Lenhardt
Happy Computer 5/85
Testbericht
ohne BewertungMSX
1 Kassette
489Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (20)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (4)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 9 (alle anzeigen)
Kategorie: Spectrum, Spiel
Kategorie: Longplay, C64
User-Kommentare: (93)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
09.05.2021, 10:16 nudge (1165 
Ich habe den Vice-Snapshot leider nicht mehr. Aber in einem Level ging es bei mir unten links nicht weiter. Ich habe den vertrackten Screen in meinem inneren Auge noch vor mir. Eine Wand ließ sich einfach nicht sprengen
09.05.2021, 10:07 Rockford (1930 
Welcher Bug? Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es durchgespielt habe. Kam am Ende nicht so ein Puzzle-Intermezzo oder war das in der Mitte?

Bis auf die Farben und die etwas hakelige Steuerung war's schon ok.
08.05.2021, 18:52 nudge (1165 
Petersilientroll schrieb am 11.11.2019, 05:13:
Auf der Magic Disk / Game On / Golden Disk auf dem C64 gab es ja auch einige aufgemotzte Klassiker-Remakes; darunter auch eines von H.E.R.O. (Dark Caves). Sah schick aus, hörte sich gut an - und hat sich ganz furchtbar gespielt.
So schlimm fand ich den zugegeben dreisten Klon nicht und habe ihn ganz gerne gespielt. Aber nur bis zu der Sackgasse, die vermutlich ein Bug war
08.05.2021, 17:20 Falk Sturmfels (278 
Es ist auf jeden Fall einer meiner Favoriten auf dem C64. Unverwüstliches Spielprinzip.
08.05.2021, 10:55 markymark79 (148 
Ist das nicht das Lieblingsspiel vom Retro-Youtuber "Metal Jesus"?
08.01.2021, 16:17 SarahKreuz (9621 
Wer hätte gedacht, dass der Typ Roderick heißt? Also ich nicht. Es gab ja auch keine Endsequenz, wo dann so etwas wie "the hero Roderick did it! Your game is over" auf dem Bildschirm stand.

Für mich bleibt er namenlos.
15.03.2020, 06:05 Pat (5181 
Ich habe nur die 2600er Version gespielt und fand es jetzt nicht so toll. Aber das geht mir eigentlich bei allen Spielen des 2600er so. Die C64er Version habe ich dann auch gar nie angeschaut.

Vielleicht sollte ich mal reinschauen?
Aber: Ich habe dann auf der japanischen PC-Engine ein sehr ähnliches Spiel gespielt und musste feststellen: Das Spielprinzip macht mir eigentlich auch bei besserer Präsentation nicht wirklich mehr Spaß.
14.03.2020, 21:54 Rockford (1930 
Ich habe heute zum ersten Mal die 2600er Version gespielt und das schlimmste erwartet. Aber ganz im Gegenteil! Spielt sich flüssig, wie am 64er. Ein bisschen das innere Timing anpassen, was das Fliegen angeht und schon flutscht es. Sicher, die Grafik der Höhle ist nicht so toll, aber dafür sieht der Protagonist gut aus und ist super animiert.
Lediglich das Lasern der roten Wände scheint etwas zu lange zu dauern.
11.11.2019, 05:13 Petersilientroll (530 
Retro-Nerd schrieb am 10.11.2019, 22:33:
R.E.R.O. für den Amiga 500 ist eine optisch moderne Variante (aber nicht zu modern) von H.E.R.O.

Auf der Magic Disk / Game On / Golden Disk auf dem C64 gab es ja auch einige aufgemotzte Klassiker-Remakes; darunter auch eines von H.E.R.O. (Dark Caves). Sah schick aus, hörte sich gut an - und hat sich ganz furchtbar gespielt.
10.11.2019, 22:33 Retro-Nerd (12195 
R.E.R.O. für den Amiga 500 ist eine optisch moderne Variante (aber nicht zu modern) von H.E.R.O. Die erste spielbare Demo ist schon sehr gut.

LINK
Kommentar wurde am 10.11.2019, 22:34 von Retro-Nerd editiert.
28.11.2018, 13:06 Nennen-sie-mich-Snake (48 
Frank ciezki schrieb am 05.12.2011, 19:17:
"Flattermänner in finsteren Stollen"
Typischer Lenhardt-Satz.
Bin mir immer noch ziemlich sicher,daß der "Obermotz" auch von ihm stammte.


Dazu habe ich etwas neues: Neulich den wahnsinnig tollen Film "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff" gesehen. Und Master William Shatner benutzt hier auch in einer Szene dieses Wort, und das im Jahre 1982! Hier enden aber auch schon die Früchte meiner linguistischen Forschungen
Kommentar wurde am 28.11.2018, 13:07 von Nennen-sie-mich-Snake editiert.
25.12.2017, 14:17 Phileasson (440 
Der Spectrum Port gefällt mir auch ausgezeichnet. Habe ich mir die Weihnachts-Wartezeit angenehm mit verkürzt.
14.10.2014, 20:45 Hudshsoft (852 
Eins meiner ersten Datasetten-Spiele. Finde ich auf dem VCS eigentlich fast noch besser.
Kommentar wurde am 25.12.2017, 17:12 von Hudshsoft editiert.
14.10.2014, 18:25 Hudshsoft (852 
AliasC64 schrieb am 13.10.2014, 17:27:

Für mich momentan das beste VCS Modul.


Ich kenne auch kein besseres VCS-Modul.
Kommentar wurde am 25.12.2017, 17:13 von Hudshsoft editiert.
13.10.2014, 17:27 AliasC64 (10 
Was für ein wahnsinniges gutes Spiel! Ich kannte bisher nur die tolle C64 Version, bin aber seit letztem Wochenende (Retro Börse Bochum: danke schön) endlich auch im Besitz der VCS 2600 Fassung. Und - WOW - ist die GUT! Gefällt sogar noch ein wenig besser als am C64.

Die texturlose Block-Grafik passt für mich mehr zum Spielgeschehen, der Sound ist noch ein Tick knackiger und das Gameplay ist ein wenig mehr fordernder.

Und da der VCS weniger kann als der C64 ... 1:0 für Atari!

Für mich momentan das beste VCS Modul. Bin gespannt, ob das noch getoppt werden kann.
Kommentar wurde am 13.10.2014, 17:30 von AliasC64 editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!