Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: danielfinke
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Baby Jo In ''Going Home''
Baby Jo: The Superhero
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.27

Entwickler: Loriciels   Publisher: Loriciels   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 11/91
Testbericht
63%
67%
59%
Amiga
1 Diskette
976Richard Löwenstein
ASM 1/92
Testbericht
6/12
2/12
6/12
1/12
8/12
3/12
Amiga
PC
1 Diskette
Diskette
14Klaus Trafford
PC Joker 1/92
Testbericht
60%
60%
62%
PC
Diskette
31Richard Löwenstein
Power Play 1/92
Testbericht
52%
52%
44%
46%
48%
48%
PC
Amiga
1 Diskette
1 Diskette
104Richard Eisenmenger
Video Games 12/92
Testbericht
mangelhaftNEC PC Engine CD
CD
60Andreas Knauf
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
01.12.2017, 11:51 DaBBa (1592 
Bei Aladdin gibts auch einen Dschinni der fröhlich oder besorgt guckt, je nachdem wie der Lebenspunkte-Stand ist.
01.12.2017, 09:02 Pat (4129 
Ich meine mich zu erinnern, diese Gesichter-Wechsel-Mechanik für die Lebensanzeige schon vor Baby Jo gesehen zu haben. Frag mich jetzt aber nicht wo.

Ich habe damals die Amiga-Version gespielt und war eigentlich ganz angetan. Vermutlich wirkt es so 08/15 weil es eben keinerlei Abwechslung gibt, nicht mal in Form von Levelbossen oder so.

Interessant, dass man auf dem PC scheinbar den Bildausschnitt verkleinern musste.
30.11.2017, 10:20 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2051 
Gunnar schrieb am 28.11.2017, 12:07:
[...]

Ein kurioses spielehistorisches Detail noch (wobei ich persönlich nicht glaube, dass "Baby Jo" das erfunden hat): Dass der "Gesundheitszustand" des Protagonisten übrigens mit so einem veränderlichen Porträt dargestellt wurde, könnte übrigens glatt die frühen ID-Shooter beeinflusst haben. Das erste "Wolfenstein" kam ja erst ein paar Monate später raus...


Sehr interessante Theorie lieber Gunnar. In der Tat wird der Gesundheitszustand des Hosenscheißers in verschiedenen Stufen (Lachen, Schwitzen, Erschöpftheit, rot angelaufen schreiend...) dargestellt. Von daher liegt die Verbindung zum morphenden Blazkowicz-Portrait sehr nahe. Hätte sich Loriciels dieses Feature doch bloß patentieren lassen...
Kommentar wurde am 30.11.2017, 10:21 von jan.hondafn2 editiert.
28.11.2017, 12:07 Gunnar (3008 
Nettes Spielchen. Das lief, als ich 6 oder 7 Jahre alt war, immer auf unserem ersten 486er und war praktisch nicht zu kontrollieren, weil die Spielgeschwindigkeit nicht zu begrenzt wurde und deshalb auf unserem High-End-Gerät alles viel zu schnell lief. Um ein paar Lollies einzusammeln und Jo gelegentlich mit Flammen unter der Windel zum Himmel steigen zu lassen, hat's aber dennoch gereicht. Dafür gibt's 7/10 Nostalgiepunkten.

Ein kurioses spielehistorisches Detail noch (wobei ich persönlich nicht glaube, dass "Baby Jo" das erfunden hat): Dass der "Gesundheitszustand" des Protagonisten übrigens mit so einem veränderlichen Porträt dargestellt wurde, könnte übrigens glatt die frühen ID-Shooter beeinflusst haben. Das erste "Wolfenstein" kam ja erst ein paar Monate später raus...

EDIT: Fieser Spruch noch in der PC Joker 1/92: "Plattform-Action für Pädera... äh, Kinderfreunde". Das ist ja wirklich schon rabenschwarzer Humor.
Kommentar wurde am 28.11.2017, 12:11 von Gunnar editiert.
21.12.2015, 22:34 DaBBa (1592 
Auch so ein ganz nettes Spiel mit einer Hintergrundmusik, die in den Ohren festklebt.

Das Problem ist auf dem Amiga das saumäßige Scrolling und das allgemeine Ruckeln, sobald mehr als zwei bis drei Objekte auf dem Bildschirm sind.

Die PC Engine-Version scheint das deutlich besser hinzubekommen.
26.08.2009, 21:29 Chaotica (11 
das war an sich ganz nett für zwischendurch. aber nach 2 levels war es dann auch wieder gut. Durchschnitt.
04.06.2008, 21:39 schuster39 (487 
Sehr, sehr schwierig. Aber nettes Hüpfspiel! 7 Punkte!
17.08.2007, 16:04 Gast
Ich kann mich noch gut an das spiel erinnern meine schwester hatte den amiga und das game war auch dabei, habs mit 5jahren vor ihr durchgespielt war ne echt schöne zeit =D
13.01.2007, 02:33 phlowmaster (561 
Die Animationen und der Sound waren echt nett.War aber leider Bockschwer,bin auch immer blos bis zu den Höhlen gekommen.
20.06.2006, 13:24 Majordomus (2176 
Hi Hi Hilfe...
Als eingefleischter Jump n´run-fan habe ich mir das game auch angetan. Total frustrierend mit der Steuerung.
14.03.2006, 12:27 Lari-Fari (1847 
...und die ewig langen Level. Nö, wenn schon Babys, dann Chuck Rock 2!
14.03.2006, 08:34 tschabi (2616 
das intro fand ich gelungen,die steuerung trieb mich aber zur weissglut
20.07.2005, 20:38 DasZwergmonster (3219 
Ich finde das das Spiel in den meisten Zeitschriften unterbewertet wurde. Das Spiel ist durchaus spaßig, lediglich wurde die Zielgruppe verfehlt. Im Grunde ist das Spiel bestens für kleine Kinder geeignet: Gewaltfrei, superputzige Spielfigur, witzige Musik & Soundeffekte und niedliche Grafik. Aaaber leider kommen selbst Profi-Zocker bei Baby Jo ins Schwitzen, der Schwierigkeitsgrad ist einfach viel zu hoch angesetzt. Ohne zu cheaten bin ich damals grad einmal in den zweiten Level (die Höhlen) gekommen...
30.01.2005, 07:14 Greg Bradley (2570 
Hab es mal vor Jahren im Neckermann auf einem der Amigas die da herumstanden gezockt.
Ich fand es aber irgendwie blöd.
20.01.2005, 11:36 Dragondancer [Mod] (1038 
hab´s mal bei einen freund gespielt. nette grafik aber ansonst nur ein 08/15 jump and run.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!