Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: koilee
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



20.000 Meilen unter dem Meer
20.000 Leagues under the Sea
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.43

Entwickler: Coktel Vision   Publisher: Coktel Vision   Genre: Action, Adventure, 2D, Fantasy, Film / TV, U-Boot   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 9/88
Testbericht
10/12
-8/12
Atari ST
2 Disketten
488Torsten Blum
Power Play 10/88
Testbericht
69%
34%
31%
Atari ST
2 Disketten
1489Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Atari ST, Spiel
User-Kommentare: (27)Seiten: [1] 2   »
06.08.2018, 20:57 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Ja, ja die Nautilus!
13.07.2016, 11:02 Teddy9569 (1548 
Genau! Das müsste nämlich "jeune cousine" oder "Tendres Cousines" heißen.
13.07.2016, 10:26 Gunnar (3805 
Oh je, diese Überschrift in ASM 9/88: "Nouvelle Cousine" - da hätte Torsten Blum (oder das Lektorat) doch lieber mal Französisch gelernt, anstatt bei dieser Computerzeitschrift anzufangen...
20.01.2016, 20:05 Wuuf The Bika (1188 
Wäre aber mal eine extra Challenge, auf Französisch durchspielen
20.01.2016, 18:09 Pat (4936 
Mein Onkel hat das Spiel tatsächlich damals geschafft. Am Amiga. Er hat mir das Spiel dann ausgeliehen aber ich meine mich zu erinnern, dass er eine Nur-Französische-Version hatte. Mein Französisch beschränkt sich leider auf "Cordon Bleu".

Er war Jules Verne Fan und fand das Spiel super - bis auf die Actionsequenzen. War nicht so sein Ding.
20.01.2016, 15:17 Wuuf The Bika (1188 
Nie gespielt – die Grafik sieht auf jeden Fall super aus.
Da es offensichtlich niemand hier geschafft hat, das Spiel durchzuspielen (falls das denn möglich ist), wäre es schon recht reizvoll, das zu schaffen
30.12.2012, 12:35 Splatter (659 
Irgendwie war das für mich nie wirklich ein Adventure, eher ein "Interactiv Comic". Mehr als herauszufinden, wann man wohin klicken mußte war eigentlich nicht zu tun. Wäre da nicht das komische Zeitlimit und die üblen Actionsequenzen, hätte man es wahrscheinlich in 1 Stunde erledigt.
Typisch französisch: sieht nett aus, spielt sich aber nicht so. Aber gerade Coktel Vision war bekannt dafür; Freedom oder Mewilo kamen ja aus der selben Ecke. Dabei konnten sie es durchaus besser (Ween, Goblins-Trilogie...). Das hier erinnert eher an eines der "beliebten" Wimmelbild-Spiele, also nix für mich.

Ein Video der Amigafassung gibts hier:
20,000 Leagues Under the Sea - Amiga - WHDLoad
Kommentar wurde am 30.12.2012, 12:39 von Splatter editiert.
13.11.2011, 14:22 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Ein Video davon wäre fantastisch!
10.12.2010, 14:11 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Den meisten gefällt es und doch hat das Spiel nur eine unterdurchschnittliche Gesamtwertung...
13.09.2010, 12:51 eiz (27 
Stimmt...das Game war cool aber schwer...
28.08.2010, 17:49 Atari7800 (2399 
Ja war ziemlich gut, nur sauschwer
28.08.2010, 15:56 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Sah schon damals sehr interessant aus......
24.02.2010, 19:00 kultboy [Admin] (11071 
Ich glaube ja fast das es nicht durchspielbar ist. Hab das schon so oft probiert und irgendwie komme ich nie weiter. Obwohl ich alles mache und sogar mit Lösung schaffe ich es nicht! Irgendwie schade.

PS: Wie hat das Spiel eigentlich in der ASM abgeschnitten? Spiel des Monats geworden?
Kommentar wurde am 24.02.2010, 19:01 von kultboy editiert.
23.02.2010, 23:15 docster (3313 
Gekauft und verflucht...

Grafisch beeindruckend, aber zu einem ordentlichen Game gehört unbedingt ein wenig mehr.

Kürzlich stieß ich auf eine Auflösung, offensichtlich verschloß sich mir ein nachvollziehbarer Sinn bereits in allerfrühester Phase des Games.

Beide Daumen
15.06.2009, 18:18 kultboy [Admin] (11071 
Heute Abend werde ich es noch mal probieren. Aber diesmal nicht die Amiga Version sondern die PC Version. Vielleicht spielt sich die ja anders...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!