Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Turrican II: The Final Fight
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 186 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.18
Amiga
Entwickler: Factor 5   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, 2D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (11) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 6/91
Testbericht
9/10
7/10
10/10
C64/128
1 Diskette
1723Jörn-Erik Burkert
Amiga Joker 3/91
Testbericht
93%
95%
89%
Amiga
1 Diskette
9097Carsten Borgmeier
Amiga Joker 3/92
Testbericht
SuperAmiga CDTV
1 CD
712-
ASM 3/91
Testbericht
10/12
11/12
9/12
10/12
10/12
10/12
Atari ST
Amiga
1 Diskette
1 Diskette
1706Sandra Alter
ASM 5/91
Testbericht
10/12
10/12
10/12
C64/128
1 Diskette
897Klaus Trafford
ASM 1/91
Vorschau
-C64/128
Amiga
Diskette
Diskette
118Torsten Oppermann
PC Joker 1/96
Testbericht
63%
61%
67%
PC CD-ROM
1 CD
2865Richard Löwenstein
PC Joker 6/93
Vorschau
-PC
Diskette
115Carsten Borgmeier
Michael Labiner
PC Player 12/95
Testbericht
--64%
PC CD-ROM
1 CD
505Monika Stoschek
Power Play 1/96
Testbericht
63%
72%
65%
PC CD-ROM
1 CD
1694Michael Galuschka
Power Play 4/91
Testbericht
85%
85%
81%
89%
0%
74%
85%
81%
79%
Amiga
C64/128
Atari ST
1 Diskette
1 Diskette
1 Diskette
2961Winfried Forster
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (104)
Dein Lieblingsspiel?
-007-, 90sgamer, AmigaAze, Apock, arctangent, Atari7800, bambam576, Ben J, bomfirit, Boushh, Bren McGuire, Bronko, Bugeye_Shortale, C= Hallunke, Chiller, Coldguardian, Commodus, Corsair, Curbuser.at, DareDevil, Darkhound, Darkpunk, Dave1978, DaveTaylor, Daytona675x, dead, Deathrider, delfi, desh79, dicklaurent, Dod, Dragondancer, DRAX, drym, ekky, electroboy, Elgrecco, Endymion, Flori_der_Fux, fl_cody, forenuser, Frank ciezki, FroschHupenSalat, fuselbummi, Greg Bradley, Grobi, Herr MightandMatschig, hubu, Hudshsoft, hunter3000, jan.hondafn2, Jedi04, Jochen, KidHimself, Kingslayer, Lari-Fari, Lichking, Long John Silver, lordoid, MadDibby, Majordomus, Maltinho, Manni78, marius7777, McBurn, Mindeye, moldaa, monty mole, Nestrak, Nom Nom, Nr.1, numbernine, Oh Dae-su, Olynthius, Pat, Pinselschwinger, Poldi #40, polka, r3tro, Retro-Nerd, robotron, Rocket Queen, SarahKreuz, Schlampf, semod, ShadowAngelKoD, SID-Syndrom, snake, StefanAusBielefeld, suk, Ted Striker, TheMessenger, tritontino, Turri, turrican81, Type J, uno, Uwe A., v3to, VirtualBoy, Whitesnake, Wuuf The Bika, xMOVIEMAKERx, [marcel]

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Turrican, Turrican II: The Final Fight, Turrican III: Payment Day

Auszeichnungen:






Videos: 2 zufällige von 8 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Intro, Spiel
Kategorie: Musik, Retro-Veranstaltungen
User-Kommentare: (535)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
30.05.2016, 16:56 Anna L. (1362 
Dass beim ST 16 Farben fehlen, macht natürlich auch einen Unterschied. Auch die Copper-Balken sind nicht so feinstufig. Wie wurden die eigentlich am ST gemacht? Der Amiga konnte die doch hardwaremäßig, nicht wahr?
29.05.2016, 17:36 Retro-Nerd (9937 
Nicht alle. Alien Breed ist ist z.B. in 293x258 (Teil 2 ähnlich). Das heißt kleine Schwarze Balken links und rechts, dafür in der vertikalen sogar leicht PAL Overscan.
29.05.2016, 17:26 Bren McGuire (4805 
Die einzige Firma, die grundsätzlich immer den kompletten Bildschirm genutzt hat, war Team 17.
29.05.2016, 17:15 Retro-Nerd (9937 
Auf dem Amiga ist der Bildauschnitt aber auch recht dürftig. 304x216, eingebettet mit Rahmen in den üblichen PAL 320x256. Die ST Version scheint in 304x178 zu sein.
Kommentar wurde am 29.05.2016, 17:16 von Retro-Nerd editiert.
29.05.2016, 16:55 Pat (3122 
DaBBa schrieb am 26.05.2016, 21:02:
Das Hilfsverb ist eigentlich "haben" (ich habe gesessen), in Süddeutschland und Österreich ist aber auch "sein" üblich.

Hatte das mit dem Hilfsverb bei "sitzen" nicht mit Vorgang und Zustand zu tun?


Was die ST-Version angeht: Die habe ich mal bei einem "Freund" (als ST-User natürlich eher Feind ) gesehen. Ich finde schon, dass sie schlechter aussieht. Vor allem auch weil der Bildausschnitt kleiner ist, weil der ST nicht die volle PAL-Auflösung nimmt, spielt es sich auch in den zahlreichen Passagen, wo man nach Oben oder Unten will/muss deutlich schlechter.
29.05.2016, 13:49 Anna L. (1362 
Danke.

Habe übrigens gerade die Vorschau aus der ASM 1/91 gelesen.
Da bekam ich Lust darauf, dass dieses Spiel demnächst rauskommt.
Kann man die Zeit nicht zurückdrehen?

Mann, war das ein Vorspiel, sich auf dieses Spiel zu freuen, Mann, war das ein Sex, es dann endlich zu spielen.

Ist halt nur schon ewig her...
26.05.2016, 21:02 DaBBa (1089 
Das Hilfsverb ist eigentlich "haben" (ich habe gesessen), in Süddeutschland und Österreich ist aber auch "sein" üblich.

Die Einstufung als Konsolenspiel bezieht sich auf das ganze Spiel, nicht nur auf den Vorspann. Der Text ist in sich stimmig, wenn auch etwas komisch formuliert.
Kommentar wurde am 26.05.2016, 21:06 von DaBBa editiert.
26.05.2016, 20:31 Anna L. (1362 
Kann man überhaupt "Wäre gesessen" schreiben? Vielleicht weiß es Herr Planetfall.
26.05.2016, 20:30 Anna L. (1362 
"Wäre ich nicht vor dem Amiga gesessen, hätte ich beim Betrachten des Vorspanns ein Konsolenspiel vermutet."

So ähnlich schrieb Sandra.

Ein Zeile weiter sagte sie, der Vorspann sei noch gar nicht im Testmuster enthalten gewesen.

Das sieht man mal wieder: Viel leeres Gschwätz auf dieser Welt.
17.05.2016, 17:28 v3to (774 
Hm. Die C64-Fassung ist tatsächlich mein persönlicher Favorit - mit ganz leichtem Vorsprung allerdings. Audiovisuell ist sicher der Amiga deutlich vorne, nur im Vergleich wirkte so Einiges etwas glattgespült. Das kommt einerseits daher, dass ich immer das Gefühl hatte, dass zb Extraleben, eher auf das schubweise und ruppige Scrollverhalten auf dem C64 abgestimmt wurde. Oder gerade auch die vorher angesprochene Shooter-Sequenz, die irgendwie auf dem Amiga nicht so wuchtig rüberkommt. Insgesamt sind es aber alles nur Details.
17.05.2016, 13:55 Retro-Nerd (9937 
100% indentisch ist die ST Version nicht. Die läuft halt in 25fps und nicht in 50fps wie die Amiga Version. Ob man da 6% abziehen muß ist eine andere Frage.
Kommentar wurde am 17.05.2016, 13:56 von Retro-Nerd editiert.
17.05.2016, 13:49 Bren McGuire (4805 
Das hat mich damals auch gestört, dass C64 und Atari ST in der Gesamtwertung abgewertet wurden, nur weil sie nicht ganz an die famose Amiga-Version heranreichen. Zumal Martin auch noch extra schreibt, "das im Rahmen des Machbaren ganze Arbeit geleistet wurde." Das sagt doch eigentlich alles; wenn grafisch wie technisch alles aus den Kisten rausgeholt wurde, und die Spielbarkeit identisch mit dem Original ist, sollten 85 Prozent auch auf ST und "Brotkasten" vergeben werden.
17.05.2016, 12:47 Teddy9569 (1549 
Rechtfertigen die audiovisuellen Abstriche der ST-Version wirklich eine Abwertung von sechs Prozent? Herr Forster bestätigt ja die inhaltliche Übereinstimmung mit der Amiga-Version.
17.05.2016, 08:36 Bren McGuire (4805 
...nicht zu vergessen, die kleinen aber feinen Unterschiede. Bestes Beispiel der Walker-Endgegner am Ende von Welt 4-2: Auf dem Amiga konnte man sich aufgrund des Laufbands erst gar nicht in den Kreisel verwandeln, auf dem "Brotkasten" schon. Allerdings wurde man dann gnadenlos mit einem beherzten Tritt des Riesendings weggekickt...

...und dann gab es noch so viele andere Dinge. Anders ausgedrückt: Amiga- und C64-Version ergänzten sich perfekt miteinander!
17.05.2016, 04:32 Scrat81 (46 
Herrlich, mein Bruder und ich zockten das Spiel simultan am Amiga und C64.
Die Musik am Amiga bleibt unvergesslich, weiß immer noch wie sich der Track aus Level 1 anhört.
Der 64 durfte dann in den Flugleveln seine Musikkünste unter Beweis stellen. Was ein Meilenstein in der Spiele Welt. Danke Manfred und Chris
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!