Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Joker 12/90


Berichte: (1)
Artikel:
Psychotest

Testberichte/Vorschauen: (22)
Amiga: (22)
Atomic Robo-Kid (59%)
Atomino (83%)
Bar Games (74%)
Cadaver (91%)
Captive (72%)
DragonStrike (78%)
Final Battle, The (70%)
Great Courts 2 (85%)
Immortal, The (65%)
Indianapolis 500: The Simulation (82%)
Ishido: The Way of Stones (92%)
Masterblazer (71%)
Maupiti Island (87%)
Monty Python's Flying Circus (56%)
Night Hunter (56%)
Prosoccer 2190 (4%)
Rick Dangerous 2 (73%)
Supremacy: Your will be done (83%)
Team Yankee (75%)
Torvak The Warrior (87%)
Yolanda: The Ultimate Challenge (10%)
Z-Out (74%)

Redakteure: (17)
Chefredakteur:
Michael Labiner
Stellv. Chefredakteur:
Oskar Dzierzynski
Redakteure:
Brigitta Labiner
Max Magenauer
Werner Hiersekorn
Freie Redakteure:
Carsten Borgmeier
Felix Bübl
Hans-Werner Raabe
Jens Petersen
Manuel Semino
Norbert Beckers
Ralf Schikora
Sascha Wagner
Stephan Rock
Sönke Klettner
Thomas Rossacher
Ulf Petersen



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (33) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
ApB1 Gut
Atari7800 -
Azze Wie neu
bambam576 -
Bernie28279 Gut
Boromir -
c16chris -
cybersprinter -
Darkpunk -
Deathrider Gut
deedee -
docster Wie neu
drym -
jan.hondafn2 Wie neu 2x Verkaufsexemplar: Gut, inkl. Poster
JetSetWilly Gut
joker07a -
KielerKai Wie neu
Konsolensammler66 Gut
Kozel81 Wie neu ohne Poster
kultboy -
lslarry00 Gut
Michael K. Wie neu
moldaa Gut
nesneverdie.at -
Pat -
Retro-Nerd -
SjL -
Spitfire -
steftsoft -
Takeshi -
Teddy9569 -
Twinworld -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 5 Gesamtwertung: 7.20 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 16 Gesamtwertung: 6.50 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x570 | Grösse: 67 Kbyte | Hits: 9119
Scan von kultboy

User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
20.02.2015, 22:47 Nr.1 (2260 
Wie nenne ich solche Frauen so liebevoll: Büffelhüfte. Ich finde, um den Beckenbereich ist unsere germanisch angehauchte Amazone schon ein wenig unproportional geraten.
13.10.2011, 19:37 Gundark (689 
Die riefen damals auch nicht "Die Mauer muss weg!", sondern "Der Amiga muss her!"
13.10.2011, 17:17 Teddy9569 (1549 
Deshalb ging die DDR auch unter!
13.10.2011, 12:57 Commodus (4772 
Rockford schrieb am 13.10.2011, 10:21:
Nur, wenn man die ursprünglichen Firmennamen kennt, wird einem das offenbar!

Kinoware, Die Abtrünnigen, Kernentwurf, Ochenfrosch, Dünnhäutige Weichware, Mikroprosa, LukasKunst, etc.


Das sind doch alles ehemalige DDR-Firmen, die die guten Games in den Westen verkauft haben und für uns nur Othello in schwarz/weiss übrig liessen!
13.10.2011, 10:21 Rockford (1682 
Nur, wenn man die ursprünglichen Firmennamen kennt, wird einem das offenbar!

Kinoware, Die Abtrünnigen, Kernentwurf, Ochenfrosch, Dünnhäutige Weichware, Mikroprosa, LukasKunst, etc.
12.10.2011, 23:29 drym (3458 
indianas schrieb am 12.10.2011, 21:13:
[zitat]Keine einzige davon ist deutsch!!!

Ach was?
12.10.2011, 21:16 Retro-Nerd (9788 
Natürlich nicht, das war von Teddy ironisch gemeint. Der Haupteil der guten Spiele kam eben NICHT aus Deutschland.
12.10.2011, 21:13 indianas (6 
Teddy9569 schrieb am 20.01.2010, 18:30:
Cinemaware, Renegade, Core Design, Bullfrog, Sensible Software, Microprose, Lucasarts, etc. Alles deutsche Firmen!



Keine einzige davon ist deutsch!!!
04.01.2011, 10:25 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Es handelt sich dabei um ein Programm, mit welchem Du selbst ungefährliche Viren erstellen und auf Disk einbinden kannst. Das Ganze geht vom "Sprite Virus", über nen "Sound Virus" bis hin zum "Secret Virus" (ominös, ominös ).
Ist also mehr als so ne Art Gag gedacht, um Kumpels einen Streich zu spielen, z.B. in Form eines Text Virus: "Hallo Du böser Raubkopierer. Deine Softwaresammlung ist auf immer verdammt!"
04.01.2011, 01:17 phlowmaster (561 
Was hatte es den mit den "Völlig ungefährlichen Viren" zum selber machen auf sich?
17.04.2010, 09:18 Dowakwak (280 
Lustmolch vs. Valkyrenschlampe. Eine 10.
20.01.2010, 18:30 Teddy9569 (1549 
Cinemaware, Renegade, Core Design, Bullfrog, Sensible Software, Microprose, Lucasarts, etc. Alles deutsche Firmen!
20.01.2010, 17:22 einoeL (765 
Die fettesten Spiele kamen ohnehin aus Big Germany.
Ok, nicht alle.
Aber viele!
20.01.2010, 17:18 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Das Desinteresse der amerikanischen Häuser hatte aber nur wenig mit dem Abstieg des Amigas zu tun, da ja die deutschen und insbesondere englischen Softwarefirmen den Kurs vorgaben. Der Amiga war halt in Europa sehr beliebt und konnte in den Staaten nur wenige vor der MS-Dose bzw. vor den Konsolen hervorlocken. Zu dieser Zeit war meiner Meinung nach nicht mal ein Ansatz vom "Abstieg" spürbar. Dieser war frühestens Mitte ´92 vernehmbar.
19.01.2010, 20:50 bronstein (1654 
Die beste Zeit für den Amiga - die absolute Blütephase war wohl dieser Herbst 1990. Da erschienen Klassiker am laufendem Band, aus jedem Genre - absoluter Cutting Edge.

Allerdings war trotz der famosen Indy-500-Umsetzung das zunehmende Desinteresse der amerikanischen Softwarehäuser bereits spürbar. Wer sensibel genug war, konnte den Abstieg bereits erahnen. Wenn auch mit der Gewissheit, dass es dem Amiga noch eine gewisse Zeit in Europa so richtg gut gehen würde.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!