Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


PC Player 2/94


Berichte: (1)
Artikel:
Bug Report Teil 4

Testberichte/Vorschauen: (34)
PC: (28)
BloodNet: A Cyberpunk Gothic (43%)
Brutal Football: Brutal Sports Series (24%)
Bubble Dizzy (33%)
Civilization (91%)
Civilization (91%)
Comanche: Over the Edge (86%)
CyberRace (27%)
Doom (85%)
Dungeon Hack (49%)
Fire & Ice: The Daring Adventures Of Cool Coyote (51%)
Flight Sim Toolkit (70%)
Gabriel Knight: Die Sünden der Väter (54%)
Innocent Until Caught (43%)
Krusty's Super Fun House (43%)
Litil Divil (53%)
Mario's Time Machine (66%)
Oscar (39%)
Police Quest 4: Open Season (48%)
Quest for Glory: Schatten der Dunkelheit (67%)
Ryder Cup: Johnnie Walker (59%)
Sid & Al's Incredible Toons (78%)
Star Trek - Judgment Rites (73%)
SubWar 2050 (75%)
Terminator Rampage, The (49%)
TFX: Tactical Fighter Experiment (71%)
Walls of Rome (42%)
Winter Olympics: Lillehammer'94 (61%)
Zeppelin: Giants of the Sky (67%)
PC CD-ROM: (6)
Dark Sun: Shattered Lands (76%)
Eye of the Beholder Trilogie (77%)
Inca II: Wiracocha (56%)
Journeyman Project, The (59%)
Lost In Time (62%)
Man Enough (34%)

Redakteure: (5)
Chefredakteur:
Boris Schneider-Johne
Heinrich Lenhardt
Redakteure:
Thomas Werner
Toni Schwaiger
Freie Redakteure:
Anatol Locker



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (18) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
90sgamer -
Berghutzen -
Boromir -
clauspsg -
crazy2001 -
Evil -
Hurrican -
jan.hondafn2 Gut Verkaufsexemplar: Gut
jeff Wie neu
lslarry00 Gut
Maximum90er -
Michael K. Gut
moldaa Wie neu
Patrick_B -
schrottvogel -
SjL -
Takeshi -
whale Gut
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 9.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 6 Gesamtwertung: 5.17 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x566 | Grösse: 58 Kbyte | Hits: 2769
Scan von mars0x

User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
22.10.2016, 08:12 kultboy [Admin] (10719 
Jetzt sind alle Tests aus der Ausgabe online. Im Schnitt viele schlechte Bewertungen.
17.10.2016, 21:33 Pat (3123 
Na, ich habe Innocent Until Caught gespielt und das auch durch. Es hat seine Schwächen, ja, ist aber insgesamt ganz amüsant - wenn auch nicht alle Witze zünden. Mir wäre es als ernsthaftes SF-Adventure lieber gewesen.

Das soll nicht heißen, dass ich die PC Player generell als schlechtes Heft empfand aber hin und wieder lagen sie einfach daneben. Und Heinrich und Boris waren schon in der Power Play auf der Anti-Sierra schiene.

Viele empfinden QfG4 als besten Teil der Serie. Mir persönlich gefällt Teil 2 am besten. Aber Teil 4 würde ich wohl sogar noch vor Teil 1 in der Rangliste sehen.
Aber, wie gesagt, die zahlreichen Bugs würde ich schon als Grund sehen, weshalb man die erste Version etwas abwerten könnte. Da würde mich der Test schon interessieren.
17.10.2016, 17:31 Britney (357 
Gunnar schrieb am 17.10.2016, 10:53:
Na ja, bei für "Police Quest 4" werde ich den Eindruck nicht los, die damaligen Redaktionen deutscher Spielezeitschriften alleine deshalb zu solchen Wertungen gegriffen haben, um Sierra für die Zusammenarbeit mit Daryl F. Gates eins auszuwischen - weil wegen politischer Korrektheit und so. Eventuell hat man im gleichen Aufwasch auch noch weitere Sierra-Produktionen (wie eben "Gabriel Knight" und "Quest For Glory 4") in "Sippenhaft" genommen...


Wenn es so wäre, dann wäre es hochgradig beachtlich, dass ein Spiel, dessen Designer als rassistischer Hardliner bekannt war, entsprechend abgewatscht wird. Nicht umsonst gab es eine kontroverse Diskussion der rassistischen Darstellung von African Americans in diesem Spiel, siehe: https://en.wikipedia.org/wiki/Police_Quest:_Open_Season
17.10.2016, 16:59 Trantor (288 
QFG IV hab ich erst vor Kurzem mal angespielt, und obwohl ich die Serie mag und vor allem den 1. Teil liebe, bin ich mit dem hier nicht warm geworden. Wirkt für mich alles zu sehr wie ein Abklatsch von Teil 1 in einem etwas gruseligeren Setting. 67 % kommt meiner eigenen gefühlten Wertung ziemlich nahe.
Generell hat zumindest HL wohl wirklich nie einen Draht zu Sierra gefunden. Das einzige Sierra-Spiel, das in der PP von ihm ein "gutes" Gesicht bekommen hat, war meines Wissens Larry 2. In der PCP wurde Space Quest 5 (zu Recht) gut bewertet.
Als Sierra-Fan würde ich also auf Lenhardt-Wertungen einfach 10-15 % aufschlagen und im schlimmsten Fall ein blutdrucksenkendes Mittel nehmen.
Generell war auf das Urteil der PCP aber Verlass. Hab die immer sehr gerne gelesen.
17.10.2016, 16:43 Berghutzen (3163 
Sir_Brennus schrieb am 17.10.2016, 15:17:
Also, Kirch mal im Dorf lassen!


Ist der nicht längst gestorben?
17.10.2016, 15:42 v3to (774 
Innocent until Caught kenne ich jetzt nicht, bei dem Wertungsspiegel Mobygames pendelten sich die meisten Magazine wohl im oberen 70er Bereich ein mit zwei Ausreißern im Mittelmaß. Hier auf Kultboy wirken die Kommentare auf mich überwiegend auch positiv:
http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/515/

Und Gabriel Knight... nunja. In dem PC-Player-Test halte ich die meisten aufgezählten Kritikpunkte jetzt für nicht übermäßig relevant. Logik-Probleme in Rätseln sind ein genretypisches Übel, welche man als Adventure-Fan schon in Kauf nimmt - zumindest wenn man die Story mag und solche Macken Einzelfälle bleiben und sich nicht durch das Spiel durchziehen (da wird Heinrich Lenhardt nicht wirklich konkret. IMO ist das bei Gabriel Knight kein durchgängiges Problem).
Tja eben bei der Story steht dort die Randbemerkung "halbwegs originell", was schon einer Abwertung gleichkommt und für ein Adventure zum Totschlagargument.
17.10.2016, 15:17 Sir_Brennus (269 
Hat jemand von euch Innocent until caught mal gespielt???

Ich schon - sogar durch (später mit Hilfe)- und muss sagen: Es ist wirklich so schlecht. Zusätzlich auch noch nervig und überhaupt mal gar nicht witzig.

Mein Bruder spielt quasi jedes P&C-Adventure, hat aber nach IuC und der Demo von Presumed Guilty dankend darauf verzichtet. Und diese Aussage stammt von jemandem der Simon 3D freiwillig durchgespielt hat.

Bloodnet hat einige sehr, sehr gute Ideen - die Umsetzung ist aber völlig chaotisch, schlecht ausbalanciert und bedauerlicherweise dramaturgisch völlig belanglos. Ich WOLLTE dieses Spiel mögen (RPG = Lieblingsgenre; Vampire + Cyberpunk-Fan), doch es ist ebenfalls nur schlecht.

Quest for Glory 4 kommt sicherlich zu schlecht weg, aber auch nicht völlig unterbewertet: Der Erscheinungszustand war übel und das Transsylvanien/Mordavia-Setting waren nicht jedermanns Sache. HL hatte m. W. n. zu QfG1 immer eine gute Meinung und war nicht "Anti-Sierra".

Zu PQ4 kann ich nix sagen - da habe ich der PCPlayer blind geglaubt.

Gabriel Knight 1 habe ich mehrfach versucht zu spielen und bin nie reingekommen. Vielleicht gings den PCPlayer Redakteuren da genausso.

Also, die Kirche mal im Dorf lassen!
Kommentar wurde am 17.10.2016, 17:01 von Sir_Brennus editiert.
17.10.2016, 15:07 mark208 (257 
Wie gesagt, denk dir mal, dich hätte die Athmosphäre nicht in den Bann gezogen, da kann ich mich schon vorstellen, dass das Spiel dann nicht mehr funktioniert.

ich finds ja grad deswegen gut, weil es eine so dichte Athmosphäre hat, die einem durchaus über die vorahndenen Schwächen hinwegsehen lässt.

Das die Wertung an sich viel zu niedrig ist, d'accord. ABer an eine Verschwörung gegen Sierra glaue ich nicht, es ist nur einiges unverständliches dabei. Wie man das Spieldesign als frustrierend bezeichnen kann, erschliesst sich mir auch nicht.
17.10.2016, 14:58 Pat (3123 
Nein, hier gibt es nichts nachzuvollziehen. Ich stimme mit Jan überein: Schneider und Lenhardt waren immer gegen Sierra - vermutlich, weil Schneider ja nebenher die (insgesamt durchaus gelungenen) Übersetzungen für Lucasfilm machte.

Lenhardts Kritik in seinem Meinungskasten zu Gabriel Knight kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. Das ist einfach nur unprofessionelle Schlechtrederei.
Gabriel Knight ist eines der besten Adventures der 90er und gehört meiner Meinung auch heute noch zu den Top 10 Adventurespielen aller Zeiten.

Quest for Glory 4 ist ebenfalls ziemlich unterbewertet - ich kann aber begreifen, falls man da wegen der anfänglichen Bugs eine schlechtere Wertung vergibt.

Und auch wenn Police Quest 4 - meiner Meinung nach - der schlechteste Teil der Serie ist, so würde ich ihn doch etwas über mittelmäßig einordnen.
17.10.2016, 14:18 mark208 (257 
Ich kann die Kritik durchaus nachvollziehen, hier zeigt sich doch eh wieder die Schwäche eines 100 Punkte System, weil man sich eigentlich mehr über die numerische Einordnung streitet als über die Kritik an sich.

Ich kann die mickrigen 54 auch nicht teilen, aber in der Sache hat er durchaus und Recht mit dem Punkten, die er in seinem Kommentarkasten anspricht.

Ich vermute, dass ihn aus welchen Gründen auch immer die Story auch nicht angesprochen hat, die Geschmäcker sind nun einmal verschieden. Aber dann ist es eben wirklich kein Highlight.

Mich hat die Story schon angesprochen und fasziniert, weswegen ich es gern gespielt habe, aber es gab durchaus Phasen wo mir das stundenlange Gerede auf die Nerven ging und ich auch manchmal mich planlos bewegte, weil ich keine Aufgabe sah.
17.10.2016, 10:53 Gunnar (1523 
Na ja, bei für "Police Quest 4" werde ich den Eindruck nicht los, die damaligen Redaktionen deutscher Spielezeitschriften alleine deshalb zu solchen Wertungen gegriffen haben, um Sierra für die Zusammenarbeit mit Daryl F. Gates eins auszuwischen - weil wegen politischer Korrektheit und so. Eventuell hat man im gleichen Aufwasch auch noch weitere Sierra-Produktionen (wie eben "Gabriel Knight" und "Quest For Glory 4") in "Sippenhaft" genommen...
17.10.2016, 10:45 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Also was in dieser Ausgabe von unglaublicher "Spiele-Kompetenz" seitens Herrn Lenhardt und Herrn Werner in die Ausgabe eingebracht wurde, ist schlichtweg nicht nachvollziehbar. Hier die nackten/erschreckenden Zahlen in Form von Gesamtwertungen:

Gabriel Knight: 54%
Innocent Until Caught: 43%
Police Quest 4 -Open Season-: 48%
Quest for Glory 4 -Shadows of Darkness-: 67%
Bloodnet: 43%

Und diese Tests werden direkt von S. 48 bis S. 57 hintereinander dem Leser vor die Stirn geknallt.
Zwar habe ich die Spiele Police Quest 4 und Bloodnet nur angespielt, allein aber die Durchschnittswertung auf Kultboy und andere Zeitschriften-Reviews zeigen deutlich an, dass hier Lenhardt & Co. mit ihren Bewertungen krass daneben liegen. Innocent Until Caught ist zwar nicht der Adventurehit, aber unter 50% dieses Abenteuer abzustrafen, grenzt an einen verfrühten Aprilscherz!
Ähnlich sieht es bei Police Quest 4 aus. Sicherlich war der vierte Teil nicht mehr so fesselnd wie der Dritte der Serie. Dennoch konnte er den Spieler (so wie mich) gut unterhalten. Ich sehe das Spiel zumindest in der Region 65% - 75%.
QFG IV schneidet im Gegensatz zu den anderen Spielen scheinbar recht "gut" ab. Dennoch sind die 67% Gesamtwertung viel zu niedrig. Hier auf Kultboy haben sich ja schon einige von uns dazu bekannt, dass sie den vierten Teil der rollenspielangehauchten Adventureserie als ihren Top-Titel der Saga favorisieren.
Der Hammer ist natürlich die Wertung für unseren Schattenjäger Gabriel Knight. Herr Lenhardt hat mal wieder seine allseits bekannte "Ich hasse Sierra-Adventures"-Keule rausgeholt.
PC Player und die viel angesprochene "Spiele-Kompetenz"...dass ich nicht lache. Hauptsache, man vergibt (in gleicher Ausgabe) einem äußerst durchschnittlichen Kinder-Lernspiel Mario's Time Machine 66%. Irgendwie schade, denn beim Lesen der Ausgaben macht die PC Player ansonsten einen ganz vernünftigen Eindruck auf mich...
Kommentar wurde am 17.10.2016, 10:49 von jan.hondafn2 editiert.
05.07.2014, 09:34 90sgamer (746 
Von der Idee vielleicht schon, aber "Man Enough" war einfach nur ein Interactive Movie der übelsten Sorte.
03.07.2014, 14:30 SarahKreuz (7986 
Was? Der Flirt-Simulator? Würde vom Namen her ja voll in die Neuzeit passen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!