Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: dudemeister
 Sonstiges




Firmen

In dieser Rubrik sollen alle Firmen und Entwicklerteams aufgelistet werden, die die auf Kultboy.com ausgestellten Spiele, Projekte und niemals vollendeten Werke hergestellt, veröffentlicht oder erdacht bzw. entwickelt haben. Nach und nach sollen auch einzelne Spieleentwickler, deren Firmen odere einzelne Programmierer in die Liste aufgenommen und vorgestellt werden.
Wer also Lust hat, einen Artikel über eine alte Spielefirma oder einen Spielemacher zu schreiben: Nur zu!
Auch interessant wäre ggf. besonderes Spezialwissen. Interessante Anekdoten oder genreprägende Perioden, die durch besondere Innovationen initiiert wurden.

Derzeit sind 1895 Entwickler in der Datenbank!


neueste Änderungen:

GAPS (05.05.2019, 22:08)
TopDown (28.04.2019, 17:26)
Edward Grabowski Communications (31.03.2019, 20:23)
Deep Red Games (31.03.2019, 20:23)
Strategy First (31.03.2019, 20:20)
Philos Laboratories (31.03.2019, 20:17)
Zono (31.03.2019, 20:16)
Myndgaemz (30.03.2019, 20:13)
Fortyfive (04.03.2019, 21:21)
Human Head Studios (02.03.2019, 17:32)
'am^up (06.02.2019, 21:16)
mvg Verlag (06.02.2019, 21:07)
Giants Software (12.01.2019, 09:20)
Zoom (19.12.2018, 21:31)
Valkyrie Studios (18.12.2018, 11:15)
Boffo Games (06.11.2018, 18:03)
SKC Soft Land (08.10.2018, 21:42)
Humongous Entertainment (25.09.2018, 21:17)
Masque Publishing (12.08.2018, 13:57)
Computer's Dream (06.08.2018, 21:28)
Magic Logic (20.07.2018, 22:28)
Bits Studios (11.07.2018, 21:26)
Refraction Games (11.07.2018, 21:20)
Cycletech (03.07.2018, 21:08)
Collective, The (01.07.2018, 20:31)
UGA Software (30.05.2018, 14:02)
Opera (27.05.2018, 22:07)
Clockwork Games (24.05.2018, 22:19)
Computer-Express (21.05.2018, 21:58)
Database Educational Software (12.05.2018, 20:19)


User-Kommentare: (119)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
29.05.2011, 20:19 kultboy [Admin] (10886 
Die Verlinkungen habe ich schon vor das die bleiben. Machen sonst das ganze etwas "kahl" und wenn mal wer nachfragt kann man ihn ja auf das hinweisen.
29.05.2011, 19:55 Retro-Nerd (11076 
Das macht die Zuordnung der Spieletests bei den Entwicklern dann sinnfrei. Aber gut, deine Entscheidung. Vielleicht solltest du diese Verlinkungen wieder entfernen, ansonsten folgen noch viele Nachfragen, warum Spiel XYZ nicht bei diesen oder jenen Publisher/Entwickler vertreten ist.
29.05.2011, 19:51 kultboy [Admin] (10886 
Huch, wir durchstossen bald den 1.000 Eintrag hier!

Und nun noch was wichtiges, wie wir das in Zukunft handhaben mit den Entwickler und Publisher bei den Spielen:

-) Stammt das Spiel von einen Automaten ab dann nimmt man diesen Enwickler/Publisher
-) Publisher bevorzugt aus Deutschland bzw. EU oder eben Weltweit
-) wenn es verschiedene Publisher zu verschiedenen Systemen gibt, dann wird der Publihser vom original Spiel genommen

Ich weiß, das wird nicht jeden gefallen aber es ist jetzt so.
08.04.2011, 18:37 Retro-Nerd (11076 
Interessantes Interview mit Mick West, der unter anderem für Tiertex und Ocean gearbeitet hat. Er bestätigt hier auch, das bis 1990/91 viele Amiga Umsetzungen nur schnelle 1:1 Atari ST Ports waren. Aus Kostengründen natürlich.

Ganz unten sind auch Bilder aus den Ocean Programmiererbutzen zu sehen.

LINK
28.03.2011, 21:27 Retro-Nerd (11076 
Wäre in der Tat zu aufwendig, aber letztlich die einzige brauchbare Lösung für alle Probleme. Egal ob bei der Entwickler/Publisher Problematik oder aber den Userbewertungen. Egal, zumindestens ist es so schon deutlich besser als vorher.
Kommentar wurde am 28.03.2011, 21:28 von Retro-Nerd editiert.
28.03.2011, 21:25 Adept (1095 
kultboy schrieb am 28.03.2011, 21:19:
Die Idee das neben den Entwickler die Systeme stehen würden die er entwickelt hat, hatte ich mal, aber hab das dann wieder verworfen. Der Aufwand wäre ja enorm...

Schade eigentlich, denkt man an die ganzen USA-Releases von EPYX, besonders für den Atari XL.
28.03.2011, 21:19 kultboy [Admin] (10886 
Ist mir klar. Ich würde da ja eher so vorgehen das man Heimumsetzungen bevorzugt und bei den Publishern eher den europäischen (deutschen) Publisher nimmt. Aber manchmal ist es schon es eine Glaubensfrage. Aber was will man machen? Eine andere Lösung fällt mir ehrlich gesagt nicht ein. Und das jeder Testbericht einen eigenen Eintrag bekommt, halte ich auch nicht für gut da das ganze sonst viel zu aufgebläht wirkt (irgendwer hatte die Idee mal).

Die Idee das neben den Entwickler die Systeme stehen würden die er entwickelt hat, hatte ich mal, aber hab das dann wieder verworfen. Der Aufwand wäre ja enorm...
28.03.2011, 21:05 Retro-Nerd (11076 
Bei manchen Spielen gab es ja 2-3 Entwickler oder Publisher, je nach System. Wird nicht ganz einfach alle Tests, die schon online sind, zu den jeweiligen Entwicklern und Publisher zu verlinken.
28.03.2011, 21:00 kultboy [Admin] (10886 
Wird noch abgeklärt....
27.03.2011, 21:54 Retro-Nerd (11076 
Leider hatte HerrP ja gerade bei den Arcade Umsetztungen schon alles auf die Original Spielhallenhersteller umgestellt. Wird das auch wieder rückgänig gemacht? Bubble Bubble z.B. Software Creations/Firebird, Marble Madness: Electronic Arts/Electronic Arts.
23.03.2011, 10:06 Commodus (5003 
Das jetzt auch die Publisher bei den Spielen angezeigt werden ist GANZ GROSSE KLASSE und sicher eine MONSTERARBEIT!

Die kultboy.com-Seite ist aufgrund ihres Aufbaus (ZeitschriftenArchiv mit Scans und Fast-Spiele-Datenbank in Einem) schon die beste Ihrer Art im Netz. Aber die ständige Weiterentwicklung bietet uns Nutzer immer neue Überraschungen und ist gerade durch die "Entwickler/Publisher"-Trennung den grossen Datenbanken einen Stück näher gekommen!

Einfach !
20.03.2011, 12:34 kultboy [Admin] (10886 
In ein paar Tagen sollte das ganze Problem mit den Entwicklern und Publishern vorbei sein. Ich kremple gerade das ganze System um das es so wird wie es sein sollte und vor allem wie es Sinn macht. Kann nur sein das es dann ein paar Wochen dauert bis die ganzen Spiele mit den richtigen Titeln verbunden sind. Nur mal so vorab.
18.03.2011, 12:38 Commodus (5003 
...schon mal interessant! Guter Beitrag! THX
18.03.2011, 12:33 forenuser (3011 
Zu 1:

Mit "Cosmi" und "Alternative Software" verbinde ich gerade nichts.

Mit "The Edge" und "CLR Group" verbinde ich nur wenig was mir Spaß machte. Ausnahmen wie "Academy" und "Tau Ceti" bestätigen eben diese Regel.

"Melbourne House" (AKA Beam Software) hat bei mir dank der "Exploding Fist" Serie einen bleibenden, positiven Eindruck hinterlassen. Anderer Titel dieses Haus habe ich aber nicht so gut in Erinnerung...

"Silverbird"... Ich mag BT-Telcomsoft (speziell Firebird und Rainbird), aber zu Silverbird fällt nur spontan nur "I,Ball 2" ein. Naja...


Zu 2:

Die Schicksal von "The Edge", "Cosmi", "CLR Group" und "Alternative Software" ist mir spontan unbekannt.

"Melbourne House" wurde wohl irgendwann verkauft und firmiert(e) dann unter "Krome Studios Melbourne"

"Silverbird" war ja der Budget-Ableger von "British Telcomsoft" und somit eine Konzernschwester von "Firebird" und "Rainbird". BT wurde ja an MicroProse verkauft welche dann ja von "Spectrum Holobyte" übernommen und schlussendlich ja mit allen Töchtern und Ablegern geschlossen wurden.


Edit: CLR Group = CRL Group
Kommentar wurde am 18.03.2011, 12:46 von forenuser editiert.
18.03.2011, 11:17 Gerry (516 
The Edge war zumindest als Publisher auch in der 16 Bit-Ära aktiv. Beispielsweise wurden die Garfield-Spiele und Tonic Tile von Ihnen veröffentlicht.
Kommentar wurde am 18.03.2011, 11:19 von Gerry editiert.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!