Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 2/91




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (463)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
13.10.2020, 23:31 Retro-Nerd (11976 
Kann sein, das ich es mit guter deutscher Synchro besser gefunden hätte. Aber der Ami (Dominic Armato) geht für mich gar nicht. Mit dessen Synchro würde ich auch keine modernen Spiele zocken wollen.
Kommentar wurde am 13.10.2020, 23:34 von Retro-Nerd editiert.
13.10.2020, 23:12 Bearcat (1383 
Bearcat schrieb am 10.10.2020, 20:14:
Und Norman Matt als Gubybrush passt einfach wie Arsch auf Eimer.

Von wegen! Ich hätte alle Besen auf Mêlée Island gefuttert, das es eine deutsche Synchro der Special Edition gibt. Dabei sind nur die Texte deutsch, gelabert wird englisch. Und ich habe das Spiel doch erst vor ein paar Jährchen gespielt, mannomann. So geht das also los mit dem Alter... Naja, vielleicht habe ich es auch nur mit den Tales of Monkey Island verwechselt, die ich gleichzeitig spielte und die definitiv auf deutsch zu hören sind.
13.10.2020, 20:12 Bearcat (1383 
Wie kriegt man diese zusammengebaute Talkie-Version denn zum laufen? Ich besitze, neben dem "Special Edition"-Remake, das originale Monkey Island nur noch als Teil dieser berühmten "Zehn Adventures"-Doppel-CD und wenn ich mich sklavisch an die wirklich besch...eidene Erklärung dieses Talkie-Patches halte, passiert rein gar nichts.
13.10.2020, 17:44 Swiffer25 (662 
Vielen Dank Herrr Grumbler für den tollen Link
13.10.2020, 16:08 Grumbler (819 
neue dokumentarität

The Making of Monkey Island (30th Anniversary Documentary)
13.10.2020, 05:45 Pat (4781 
invincible warrior schrieb am 13.10.2020, 04:42:
Dank einem findigen Entwickler gibts die Monkey Island Ultimate Edition. Da hat man die gute alte VGA Grafik (inklusive Closeup von Spiffy) und Sprachausgabe, voll ScummVM kompatibel.

Danke schön für den Link! Das war der Patch, von dem ich/wir weiter unten geredet haben aber der letzte Linkpost ist mittlerweile einige Seiten nach hinten gerutscht.
13.10.2020, 04:42 invincible warrior (819 
Pat schrieb am 11.10.2020, 06:41:
Stimmt schon, dass einige Witze in Textform besser funktionieren als Gesprochen. Aber mir ging es ja vor allem darum, auch noch was Gutes über das Remake zu sagen. Und insgesamt ist die Sprachausgabe schon sehr gelungen.

Ich denke, die größte Sünde des Remakes ist das Charakterdesign von Guybrush selbst.

Und das mit der Grafik Umschalten ist auch nicht wirklich toll: Dabei wird das alte Bild ziemlich hässlich skaliert und gleichzeitig wird auch der ganze Audioteil auf Alt gemacht.
Haben sie bei Teil 2 etwas besser gelöst.

Ich bin eigentlich kein Purist aber so richtig gelungen fand ich das Remake nicht.

Dank einem findigen Entwickler gibts die Monkey Island Ultimate Edition. Da hat man die gute alte VGA Grafik (inklusive Closeup von Spiffy) und Sprachausgabe, voll ScummVM kompatibel.
11.10.2020, 12:09 Bearcat (1383 
Dragondancer schrieb am 10.10.2020, 23:59:
Bearcat schrieb am 10.10.2020, 21:26:
ICH HABE GUYBRUSH FALSCH GESCHRIEBEN!!! GUYBRUSH!!! G-U-Y-B-R-U-S-H!!! G-U-Y-B-R-U-S-H T-H-R-E-E-P-W-O-O-D!!!!! O Mann, das werden Alpträume diese Nacht.


Verdient.


Ich habe wunderbar gepennt, ätsch! So, aber verewigt habe ich mich hier noch gar nicht. Selbstverständlich habe ich es durchgespielt, selbstverständlich ist es eines meiner Lieblingsspiele und selbstverständlich bekommt es zehn fette Malzbiere! Letztere waren im Original überigens Root Beer, aber da diese Spezialität im deutschsprachigen Raum eher unbekannt ist, hat der Schneider Boris bei seiner Übersetzung eben Malzbier draus gemacht. Ich find´s lustig!
11.10.2020, 06:41 Pat (4781 
Stimmt schon, dass einige Witze in Textform besser funktionieren als Gesprochen. Aber mir ging es ja vor allem darum, auch noch was Gutes über das Remake zu sagen. Und insgesamt ist die Sprachausgabe schon sehr gelungen.

Ich denke, die größte Sünde des Remakes ist das Charakterdesign von Guybrush selbst.

Und das mit der Grafik Umschalten ist auch nicht wirklich toll: Dabei wird das alte Bild ziemlich hässlich skaliert und gleichzeitig wird auch der ganze Audioteil auf Alt gemacht.
Haben sie bei Teil 2 etwas besser gelöst.

Ich bin eigentlich kein Purist aber so richtig gelungen fand ich das Remake nicht.
10.10.2020, 23:59 Dragondancer [Mod] (1075 
Bearcat schrieb am 10.10.2020, 21:26:
Bearcat schrieb am 10.10.2020, 20:14:
Wir haben es hier mit Puristen zu tun! Mir gefällt die neue Optik in ihrer weichen Harmonie sogar sehr gut, außerdem kann man ja auch jederzeit auf die alten Pixel umschalten (jaja, ist nicht dasselbe, ich weiß, ich weiß, jammer, zeter). Und Norman Matt als Gubybrush passt einfach wie Arsch auf Eimer. Mich nervt vielmehr die seltsam verbockte Steuerung, aber die haben sie dann im neuen alten zweiten Monkey Island deutlich verbessert. Doch, insgesamt empfinde ich die "Special Edition" als sehr gelungen!
Und ich habe sie seit etwa 4 Jahren nicht mehr auf der Platte. Mhm, das könnte ein piratiges Wochenende werden...

ICH HABE GUYBRUSH FALSCH GESCHRIEBEN!!! GUYBRUSH!!! G-U-Y-B-R-U-S-H!!! G-U-Y-B-R-U-S-H T-H-R-E-E-P-W-O-O-D!!!!! O Mann, das werden Alpträume diese Nacht.


Verdient.
10.10.2020, 21:26 Bearcat (1383 
Bearcat schrieb am 10.10.2020, 20:14:
Wir haben es hier mit Puristen zu tun! Mir gefällt die neue Optik in ihrer weichen Harmonie sogar sehr gut, außerdem kann man ja auch jederzeit auf die alten Pixel umschalten (jaja, ist nicht dasselbe, ich weiß, ich weiß, jammer, zeter). Und Norman Matt als Gubybrush passt einfach wie Arsch auf Eimer. Mich nervt vielmehr die seltsam verbockte Steuerung, aber die haben sie dann im neuen alten zweiten Monkey Island deutlich verbessert. Doch, insgesamt empfinde ich die "Special Edition" als sehr gelungen!
Und ich habe sie seit etwa 4 Jahren nicht mehr auf der Platte. Mhm, das könnte ein piratiges Wochenende werden...

ICH HABE GUYBRUSH FALSCH GESCHRIEBEN!!! GUYBRUSH!!! G-U-Y-B-R-U-S-H!!! G-U-Y-B-R-U-S-H T-H-R-E-E-P-W-O-O-D!!!!! O Mann, das werden Alpträume diese Nacht.
10.10.2020, 21:17 kultboy [Admin] (11023 
Hat schon jemand Ghostbusters and the Secret of Monkey Island gespielt?
10.10.2020, 21:11 SarahKreuz (9108 
Bearcat schrieb am 10.10.2020, 20:14:
Wir haben es hier mit Puristen zu tun! Mir gefällt die neue Optik in ihrer weichen Harmonie sogar sehr gut(...)

Ging mir auch so.
10.10.2020, 20:14 Bearcat (1383 
Wir haben es hier mit Puristen zu tun! Mir gefällt die neue Optik in ihrer weichen Harmonie sogar sehr gut, außerdem kann man ja auch jederzeit auf die alten Pixel umschalten (jaja, ist nicht dasselbe, ich weiß, ich weiß, jammer, zeter). Und Norman Matt als Gubybrush passt einfach wie Arsch auf Eimer. Mich nervt vielmehr die seltsam verbockte Steuerung, aber die haben sie dann im neuen alten zweiten Monkey Island deutlich verbessert. Doch, insgesamt empfinde ich die "Special Edition" als sehr gelungen!
Und ich habe sie seit etwa 4 Jahren nicht mehr auf der Platte. Mhm, das könnte ein piratiges Wochenende werden...
10.10.2020, 19:48 Retro-Nerd (11976 
Pat schrieb am 10.10.2020, 15:08:
Ja, visuell ist das Remake echt misslungen. Musik und Sprachausgabe sind hingegen toll geworden. Zum Glück kann man mit einem Patch die alte und neue Variante kombinieren und per ScummVM spielen.


Auch Geschmackssache. Finde den schnell brabbelnden Ami fürchterlich. Zumal die Monkey Island 1-2 Spiele teilweise auch auf geschriebenen Wortswitz basieren, der in einer Synchro keinen mehr Sinn macht.
Kommentar wurde am 10.10.2020, 19:49 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!