Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hej_sven
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Secret of Monkey Island, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 263 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.60
Atari ST
Entwickler: Lucasfilm Games   Publisher: Lucasfilm Games   Genre: Adventure, 2D, Rätsel, Humor   
Ausgabe Test/Vorschau (10) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 1/91
Testbericht
83%
80%
93%
Amiga
4 Disketten
13018Carsten Borgmeier
ASM 2/91
Testbericht
10/12
10/12
10/12
10/12
11/12
11/12
PC
Amiga
4 Disketten
4 Disketten
9982Eva Hoogh
ASM 9/93
Testbericht
GutPC CD-ROM
1 CD
498Tenja Laufenberg
ASM 6/91
Testbericht
10/12
7/12
-10/12
9/12
Amiga
Atari ST
4 Disketten
4 Disketten
451Eva Hoogh
ASM 11/92
Testbericht
ohne BewertungPC CD-ROM
1 CD
78Michael Anton
Mega Fun 2/94
Testbericht
83%
85%
87%
Sega Mega CD
1 CD
1981Martin Weidner
Philipp Noak
PC Player 10/93
Testbericht
--91%
PC
4 Disketten
539Heinrich Lenhardt
Play Time 5/91
Testbericht
90%
90%
93%
Amiga
4 Disketten
6839-
Power Play 1/91
Testbericht
91%
73%
92%
PC
4 Disketten
5744Heinrich Lenhardt
Video Games 1/94
Testbericht
74%
79%
78%
Sega Mega CD
1 CD
393Robert Zengerle
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (188)
Dein Lieblingsspiel?
-007-, 4mB3r197, 8R0TK4$T3N, 90sgamer, Aearis, Anke, Apock, arctangent, ash.evil.dead, Atari7800, AufZumAtem, Auric, Avulsed, Aydon_ger, Bearcat, Beimler, Berghutzen, BigNaturals, Bitmap Brother, BlackMetalDaddy, bluntman3000, Boushh, bremerstefan, Bren McGuire, bucki, Bugeye_Shortale, Capt. Ahab, cassidy, Castro-IP, Christian Ebert, Coldguardian, commodore, Commodus, Corsair, Curbuser.at, d-frag, Daniel1901, Darkpunk, DasZwergmonster, DaveTaylor, dead, death-wish, Deathrider, desh79, Dod, DonDon, Dowakwak, DRAX, drym, DukeGozer, ebbo, EGGSPLOSION, eiz, ekky, electroboy, Elgrecco, Elvis, Etze, Eurodancer, Flat Eric, fl_cody, fm4dj, FroschHupenSalat, Fürstbischof von Gurk, Gauntlet, Gill Bates, Gismo, gracjanski, Greg Bradley, Gunnar, Hans Acid, Herr MightandMatschig, Herr Planetfall, Homeboy, HorstSchlemmer, hunter3000, Il bastardo, jan.hondafn2, JC.Denton, Jet Li 2007, Joco, Keule, kinzi, Klafki, Knispel, kroesus82, kultboy, kultiggame, lafan, LaHzzn, Lari-Fari, legoschredder, lemmy07, Lichking, lonely-george, Long John Silver, lslarry00, MacIver, mad-E, MadDibby, madmetzger, MagicP, Manhunter, Mario77, mark208, markymark79, marodeur, MattyXB, Max77, McCluskey, melkov, Michael K., mive, Modrunner69, MoK, moldaa, moselspinner, neo6969, Nestrak, NickOTeen, Norman, obi-jan, Oh Dae-su, Oldie Goldie, olli, Olynthius, Orko, Paranoid Android, Pascal Parvex, Pat, Peridor, phlowmaster, Pluto, prof_delta, qwertzu, raccoon, ramses29, Ranarion, ReniFun76, Retro-Nerd, RetroZocker1980, Riemann80, riq, Rocket Queen, S-Made, SarahKreuz, sascha2104, Schattenmeister, schuster39, scotch84, semod, ShadowAngelKoD, SID-Syndrom, Sir Quickly, spatenpauli, Specialagent, ST-Bernie, StephanK, suk, SunnyBoy, Super Lars, Swiffer25, SyntaxError, Thyrfing, Tomcat85, Trantor, Trondyard, turov, turrican81, Twinworld, Uwe A., v3to, venoel, veryunknown, VirtualBoy, Viscera, Voodoo1979, Waka, Waschbärbauch, Whitesnake, Wolzow, WriterDent, Wurstdakopp, Wuuf The Bika, zaraman666, ZodiaK, [marcel], [PaffDaddy]

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (7)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (51)
Spiel markieren?

Serie: Secret of Monkey Island, The, Monkey Island 2: LeChuck's Revenge, Curse of Monkey Island, The, Flucht von Monkey Island

Auszeichnungen:






Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, PC
Kategorie: Atari ST, Intro
User-Kommentare: (520)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
31.07.2021, 16:28 drym (3955 
Pat schrieb am 31.07.2021, 16:09:
Die Frage ist: Warum sollte man die Sega CD Version spielen? Sie ist hässlich, lahm und hat ellenlange Ladezeiten. Sie bietet absolut nichts, was nicht jede andere Version nicht auch bieten würde.

Hm...vielleicht ist es schön, sein SEGA CD wenigstens für irgendetwas nutzen zu können? Und dann noch ein schönes Spiel wie Monkey Island.
31.07.2021, 16:09 Pat (5397 
Die Frage ist: Warum sollte man die Sega CD Version spielen? Sie ist hässlich, lahm und hat ellenlange Ladezeiten. Sie bietet absolut nichts, was nicht jede andere Version nicht auch bieten würde.
31.07.2021, 15:44 DaBBa (2333 
Internet sagt: Ja.
https://segaretro.org/Sega_Mouse
Hätte ich nicht gedacht.
31.07.2021, 14:54 Lutz (75 
Kann man eigentlich bei der Sega CD-Version mit Maus spielen?
03.05.2021, 05:48 invincible warrior (1145 
Das ist ne illegale Version (Überraschung), schlimmstenfalls mit irgendwas verseucht.
02.05.2021, 00:32 Swiffer25 (887 
Genial einfach...

PlayStore Gockel, suche nach, Monkey Island early access,
25.02.2021, 15:00 Nr.1 (3644 
Colasoft schrieb am 25.02.2021, 14:53:
Ah OK, ich muss die Fn-Taste zusätzlich zu F10 drücken...

Gott sei Dank, die Originalgrafik ist so wunderschön!!!



Das liegt daran, dass deine Funktionstasten offenbar eine vorgelagerte Zweifunktion haben (wahrscheinlich Multimediafunktionen wie Play, Stop usw.).

Das kannst du bei vielen Tastaturen aber abschalten, so dass die Funktionstasten wieder als Erstfunktion agieren und die Multimediafunktionen dann mit FN-Taste aktiviert werden.

Wie man das umschaltet, müsstest du aber selber mal schauen, vielleicht hast du die Anleitung noch oder im Netz.
25.02.2021, 14:53 Colasoft (255 
Ah OK, ich muss die Fn-Taste zusätzlich zu F10 drücken...

Gott sei Dank, die Originalgrafik ist so wunderschön!!!

25.02.2021, 14:45 Colasoft (255 
Wie schalte ich in der Special Edition (PC) auf die alte GRafik um? Im Netz steht was von F10 aber das will nicht funktionieren!

22.02.2021, 08:05 Pat (5397 
Hmmmm... Ich bin vielleicht etwas altmodisch aber irgendwie funktioniert dieses hochgerechnete Hintergrundbild-Zeugs für mich nicht.

Die niedrigere Auflösung hat den Vorteil, dass das eigene Hirn quasi intern hochrechnet (nachdem man sich etwas daran gewöhnt hat - dauert ein bisschen) und das funktioniert besser, als dieses AI-basierte Raten, die das Bild in höherer Auflösung aussieht mit diesen scharfen Strichen.
22.02.2021, 05:15 invincible warrior (1145 
Nadelbäume wachsen überall, die brauchen keine Kälte. Koniferen sind recht verbreitet, auch die Tamarinde sieht von weiten nach einem Nadelbaum aus.

Für ScummVM wird aktuell übrigens diskutiert, KI hochskalierte Spiele zu unterstützen. Für Monkey Island könnte dann das Original so aussehen. Bisher wird aber aktiv nur an einer SCI Fassung gearbeitet.
21.02.2021, 10:38 advfreak (996 
Weil ich grad den Mega CD Test sehe von Monkey Island. Ich hatte ja damals nur den Amiga und mir deshalb extra das Mega CD gekauft weil es ja im Vorfeld geheißen hat das sämtliche Sierra und Lucas Arts Adventures dafür umgesetzt werden. Tja, nach Monkey Island war schnell Schluss nachdem die Programmierer drauf gekommen sind: Ja wie, das Teil kann nur 32 Farben gleichzeitig??!!

Auch die furchtbare Rebell Assault Umsetzung spricht Bände..
21.02.2021, 10:28 Pat (5397 
GOG ist eigentlich immer Steam vorzuziehen, wenn man sich nicht auf eine Plattform konzentrieren möchte. Gibt ja Leute, die wollen neben Steam keinen anderen Store verwenden.

GOG hat gernell bei Retro-Spielen einfach den viel besseren Support. Bei MI kommt das jetzt nicht so drauf an, aber es gibt viele andere Retro-Spiele, die sind nur so halbpatzig auf Steam.

Bei GOG kannst du das Spiel entwerder einfach runterladen und installieren und musst nicht online sein. Oder du kannst, wenn du es bequemer magst, den Galaxy-Client installieren und über den deine Spiele verwalten.


und wie ElHardo schon richtig sagt: Wenn du die Sprachausgabe der Special Edition mit der Originalgrafik kombinieren möchtest, gibt es da einen Patch.
Du kannst in der SE schon auf Originalgrafik umschalten aber dann ist auch der alte Sound und keine Sprachausgabe mehr.
21.02.2021, 10:13 Bearcat (2178 
GOG versucht immer, jegliches noch zu bekommende Zusatzmaterial zu den alten Spielen als Bonus dazu zu packen. Seien es Artworks, Trailer, Soundtracks, Konzeptzeichnungen oder die mittlerweile ja ausgestorbenen "Handbücher", gerne mal bastelt GOG auch eigene Wallpaper oder legt sogar noch ein Lösungsbuch dazu. Vor allem aber kann man sich entscheiden: entweder man lädt sich die Spiele nach dem Kauf einfach herunter, dann lagern sie ohne DRM und sonstigem Onlinekram auf der Festplatte und können jederzeit offline installiert und gespielt werden. Oder man installiert sie per GOG Galaxy, einem Steam nicht unähnlichen Client. Dieser bietet die Installation von Sprachpaketen, Updates und Cloudspeicherung etc., die es für die Offline-Variante nicht gibt, da sie wie oben erwähnt nicht nach Hause telefonieren. Die Entscheidung, ob Galaxy oder Offline, liegt aber immer, bei jedem Kauf eines neuen Spiels, beim Benutzer. Egal ob er Galaxy installiert hat oder nicht.
21.02.2021, 09:53 metal (164 
gog ist vorzuziehen aufgrund des des oft vorhandenen zahlreichen zusatzmaterials. steam verschweigt auf den shopseiten lieber, welches drm/kopierschutz zum einsatz kommt, man weiss also nie, was man da bekommt .
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!