Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: retronym67
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 7/92



Seiten: [1] 2 


Scan von Hugo


Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (108)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
12.04.2010, 22:52 DasZwergmonster (3238 
Kann mich erinnern das ich früher ein Interview mit den Programmierern des Spiels gelesen habe (Wo nur )


Power Play-Test, Seite 2 ?
12.04.2010, 21:45 Commodus (5475 
Kann mich erinnern das ich früher ein Interview mit den Programmierern des Spiels gelesen habe (Wo nur ), wo erwähnt wurde, sie seien Turrican-Fans und wollten selbst so ein Spiel auf die Beine stellen und zeigen, was der Amiga kann!Ist auch ein technisch auf dem Amiga überdurchschnittlich gutes Game herausgekommen, aber doch nicht mit den Turricans zu vergleichen!Erstens ist das Leveldesign nicht so weit verzweigt und zweitens war Turrican beweglicher! Trotzdem gibs ne 8,der Technik und der einfallsreichen Boss-Gegner wegen
12.04.2010, 13:03 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2223 
Du hast Deine Meinung richtig gut begründet Homeyboy! Kleiner Tip von mir: Du kannst auch das Spiel als Lieblingsspiel markieren, welches Du unter den Testberichten findest.
12.04.2010, 12:12 Homeboy (77 
Okay, hier haben wir dann das Spiel aus der Kategorie "Jump&Run Shoot 'em up", welches neben den beiden ersten Turrican-Teilen für mich das BESTE darstellte, was der Amiga jemals zu bieten hatte.

Der Sound - ein Traum!
Die Grafik - kunterbunt, butterweich, mega abwechslungsreich!
Das Gameplay - genau richtiger Schwierigkeitsgrad, eigentlich nie unfair, aber immer ungemein fordernd! Steuerung einwandfrei.

Das Spiel war im letzten Jahr meiner Amiga-Zeit wesentlich mehr im Laufwerk als Turrican oder Lionheart, hat mich sehr geflasht.

Klare 10!
03.01.2010, 19:50 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2223 
@Sarah:
Wieso??
Ich hab das damals immer so ohne Trainer durchgeschafft.
03.01.2010, 04:46 SarahKreuz (10000 
nee, ist das Spiel BOCKEschwer!!!!!!!!
07.12.2009, 21:14 Teddy9569 (1548 
Aber echt jetzt!

Ist der Besitz des Originals nicht einfach erotisch oder geil? Das Game zu laden und zu spielen ist doch sogar heute noch nicht mit Gold aufzuwiegen!
Kommentar wurde am 07.12.2009, 21:22 von Teddy9569 editiert.
07.12.2009, 19:47 whitesport (852 
Der Gang zum Postlagerfach war definitiv spannender
07.12.2009, 17:58 einoeL (765 
Ich möchte noch erwähnen, daß ich im Besitz des Originals war.
Ob die Programmierer an mir genug verdient haben, um die Kosten reinzubekommen, ist allerdings fraglich.
Turrican 1+2 hatte ich ebenfalls als Original, und gehöre damit zu den "lächerlichen 30000, die das Spiel gekauft haben".
Originale zu kaufen war eine schöne Sache.
Wenn dann der Postmann dreimal klingelte, oder eine Karte hinterließ, war das wie Weihnachten.
Es sei denn, es war Mittwoch oder Samstag, und auf der Karte war zu lesen "heute jedoch nicht". (weil mittags geschlossen)
Manchmal bin ich dann mit dem Fahrrad/Mofa/"80er-le" los, um den Postmann zu suchen.
Nicht selten ohne Ergebnis, weil zu spät.
07.12.2009, 17:27 108 Sterne (648 
Ich meine auch, wenn ich einen chten Amiga habe brauch ich ne Festplatte. Denk nur an all die wertvollen Kalorien, die ich verbrennen müsste, um den Arm zum Disketten-Slot zu bewegen und Disketten zu wechseln!
Bin halt ein fauler Konsolero.
07.12.2009, 17:25 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2223 
Für den guten Jim brauchst du aber keine Festplatte. Das läuft via WINUAE wunderbar von Diskette im beschleunigten Lademodus (800%). Ab 4 Disketten aufwärts ist natürlich eine virtuelle Festplatte zu empfehlen!
07.12.2009, 17:19 108 Sterne (648 
Jaja, ich brauch mal einen Amiga. Ich hatte bisher ein bißchen Scheu davor, von wegen Benutzerführung.
Aber nachdem ich es gestern tatsächlich (zumindest virtuell) geschafft habe, bei WinUAE eine Festplatte anzulegen, zu formatieren, Workbench 3.1 zu installieren und danach noch Ambermoon draufzupacken glaube ich fast, daß es vielleicht doch nicht so kompliziert ist. Heureka!
Aber ich werde definitiv eine Festplatte brauchen, das Diskettenwechseln ist ja unzumutbar...
07.12.2009, 16:47 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2223 
@108 Sterne:
...deshalb->>> Amiga Version spielen!

@Bren McGuire:
Da bin ich einmal mehr völlig Deiner Meinung!
In der Tat hat Loriciel eher Durchschnittskost, wie z.B. Entity, Baby Yo oder Tennis Cup abgeliefert.
Bei Jim Power hat hingegen das zusammengestellte Programmierer-Team gestimmt. Qualität zahlt sich halt aus. Wie gesagt ist es mehr als schade, dass das Programm nicht so bekannt wurde, wie es eigentlich hätte werden sollen.
07.12.2009, 11:01 108 Sterne (648 
Hatte mich kürzlich gefreut, als mir das ROM der unveröffentlichten Mega Drive-Version in die Hände gefallen ist; so schön bunt, sah wirklich gut aus.
Aber dann habe ich festgestellt, daß es so schlecht ausbalanciert ist, daß man es an vielen Stellen nicht ohne Lebensverlust und die anschließende kurze Unverwundbarkeit vorbeikam.

Schade drum.
06.12.2009, 20:11 einoeL (765 
jan.hondafn2 schrieb am 06.12.2009, 15:21:
Da bin ich mit einoeL doch schon mal auf einer Wellenlänge. Soundtechnisch ist das Game in die Oberklasse einzuordnen. Aber nicht nur dort, denn auch spielerisch ist es meiner Meinung nach 1A, welches auch der Wertungsdurchschnitt von hervorragenden 8,2 Punkte belegt!


Mir gefällt neben dem Sound natürlich auch das Spiel.
Habe das Spiel schließlich mit großem Genuss und ohne Cheats durchgespielt.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!