Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Retro Bill
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Super Mario Land
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 76 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.54
Nintendo Game Boy
Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 4/90
Testbericht
78%
80%
88%
Nintendo Game Boy
1 MBit Modul
1566Martin Gaksch
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (19)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (11)
Spiel markieren?

Serie: Super Mario Land, Super Mario Land 2: 6 Golden Coins, Super Mario Land 3: Wario Land

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, Game Boy
User-Kommentare: (63)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
28.01.2020, 04:04 Retro-Nerd (11849 
Ein weiteres Update für New Super Mario Land.


EDIT - Jan 27, 2020

The following updates have been made.

- Further improved gameplay & camera movement.
- Improved Power Ball functionality.
- Level design closer to the original (hidden boxes and such).
- Enemy hit points and boss difficulty closer to the original.
- Some bugfixes.


LINK
01.01.2020, 18:03 Retro-Nerd (11849 
Von New Super Mario Land gibt es nun die v1.1. Endlich wurden die schwammige Steuerung gefixt. Nun ist das ganze richtig gut spielbar.

LINK
23.11.2019, 12:37 Flat Eric (627 
Wow:

The game also supports up to 4-players with a multitap!


Ist halt der Style von NSMB. Finde die Physik nicht schlecht.
22.11.2019, 16:01 Retro-Nerd (11849 
Pat schrieb am 22.11.2019, 11:07:
Danke für den Tipp, Retro-Nerd.

Ich habe das heute Morgen mal ganz kurz ausprobiert und ich finde, es spielt sich schon sehr schwammig. Und meiner Meinung nach sieht es auch nicht wirklich hübsch aus. Hat man da versucht, den Stil der (2/3)DS-Spiele zu emulieren? Echtes Pixelart wäre mir lieber gewesen.

Auch die nervige Unsitte, dass Mario jetzt halt einfach bei jedem Sprung auch noch etwas rufen muss und die eher mäßige Umsetzung der Musik für den SNES haben mir nicht besonders gefallen.


Mag sein, das der Grafikstil nicht jedem gefällt. Aber rein technisch ist das auf dem SNES schon eine Meisterleistung.
22.11.2019, 12:42 forenuser (3156 
Ich erahne schon wieder die gespielte Empörung wenn Nintendo das geradezieht...
22.11.2019, 11:07 Pat (4677 
Danke für den Tipp, Retro-Nerd.

Ich habe das heute Morgen mal ganz kurz ausprobiert und ich finde, es spielt sich schon sehr schwammig. Und meiner Meinung nach sieht es auch nicht wirklich hübsch aus. Hat man da versucht, den Stil der (2/3)DS-Spiele zu emulieren? Echtes Pixelart wäre mir lieber gewesen.

Auch die nervige Unsitte, dass Mario jetzt halt einfach bei jedem Sprung auch noch etwas rufen muss und die eher mäßige Umsetzung der Musik für den SNES haben mir nicht besonders gefallen.
22.11.2019, 01:24 Retro-Nerd (11849 
Nun hat jemand Super Mario Land für das SNES portiert. Erreicht zwar nicht so ganz die Nintendo Qualität, was die Steuerung angeht. Trotzdem noch sehr gut spielbar und dicht am Original, sofern das auf einer stationären Konsole geht. Technisch sieht das auch sehr gut aus.

LINK

Clip
Kommentar wurde am 22.11.2019, 01:44 von Retro-Nerd editiert.
05.07.2017, 08:30 scotch84 (128 
Mein erstes Mario, dass ich damals bekommen habe. Bis heute habe ich die OVP mit Handbuch verwahrt und spiele es gern von Zeit zu Zeit durch. Ich weiß noch, wie meine Kinder geguckt haben, als ich Ihnen gezeigt habe wie sowas zu Vatters Zeiten aussah
12.02.2017, 18:46 Sir_Brennus (507 
Trotz Mikroskopiegrafik ein tolles Spiel.

Das Scrolling war super, die Wabereffekte halten sich dabei in engen Grenzen. Die Animationen einfach aber niedlich und endlich mal wieder straightes Spieldesign, welches nach SMB ja zunehmend außer Mode geriet.

Leider viel, viel zu leicht.
12.02.2017, 17:15 Gunnar (3686 
Ich fand's rückblickend gar nicht so gut. War halt ein relativ gewöhnliches Jump 'n' Run, das allerdings viele der vom NES bekannten Mario-Trademarks nur halbherzig umsetzte. Ich meine: Koopas, die explodieren, anstatt sich durch die Gegend kicken zu lassen, und ein Feuerblumen-Schuss, der von Wänden abprallt. Zudem sah die Grafik immer ziemlich fitzelig aus und bot ebenfalls kaum Anknüpfungspunkte an das NES-Vorbild. Davon abgesehen war's halt trotzdem gut spielbar und hatte einen ganz brauchbaren Umfang. Aber irgendwie wirkte es auf mich immer wie ein bloßer Abklatsch. Deshalb: 6/10.
24.09.2015, 19:31 Shoryuken (863 
SetupEchse schrieb am 24.09.2015, 14:19:
Die Tatsache, dass es vom Umhfang her recht kurz war fand ich überhaupt nicht schlimm. Eigentlich sogar im Gegenteil denn wenn man unterwegs war, hatte man nun Mal auch keine Zeit 3 Stunden am Stück zu spielen von daher war das in meinen Augen kein so großer Kritikpunkt.


Stimmt an und für sich schon, aber der Nachfolger hat dann doch gezeigt, dass man beides haben kann. Ein großes Spiel in kleinen Etappen, Batterie sei Dank.
24.09.2015, 14:19 SetupEchse (104 
Jeah, Super Mario auf dem GamBoy - Das war natürlich damals der Kracher! Endlich konnte man auch unterwegs mit seinem Lieblingsklempner spielen
Ich fand es immer ein wenig Schwierig auf dem kleinen Display am hellen Tag etwas zu erkennen, gerade bei scrollenden Bildschirmen war das problematisch. Ich erinnere mich aber an Super Mario Land als nettes Spiel für Zwischendurch.
Die Tatsache, dass es vom Umfang her recht kurz war fand ich überhaupt nicht schlimm. Eigentlich sogar im Gegenteil denn wenn man unterwegs war, hatte man nun Mal auch keine Zeit 3 Stunden am Stück zu spielen von daher war das in meinen Augen kein so großer Kritikpunkt.
18.04.2015, 14:58 Nr.1 (3510 
Trondyard schrieb am 18.04.2015, 12:58:
@ Nr.1:
Das Tolle jedoch ist das Spielen dieser Titel auf einem GBA SP. Wie sehr alle meine GameBoy-Spiele doch aufgeblüht sind, als ich sie auf dieser Hardware spielen konnte. Habe auch einen GB-Emulator für den Nintendo DS und auch dort kommen die alten Spiele mit "überladener" Grafik dank überlegener Screen-Technik super rüber.


Das stimmt natürlich, weil die neueren Bildschirme (gerade mit Hintergrundbeleuchtung) deutlich bessere Ergebnisse liefern.

Ich persönlich jedoch, überlege, meinen GameboyPocket mit HG-Beleuchtung auszustatten, da ich die pixelgenaue Darstellung des grauen DotMatrix-Displays sehr hübsch finde. Die neueren Modelle haben so ein Display nicht mehr und die Darstellung ist verfremdet. Aber das ist wie gesagt nur meine Meinung.
18.04.2015, 12:58 Trondyard (305 
@ Nr.1:
Das Tolle jedoch ist das Spielen dieser Titel auf einem GBA SP. Wie sehr alle meine GameBoy-Spiele doch aufgeblüht sind, als ich sie auf dieser Hardware spielen konnte. Habe auch einen GB-Emulator für den Nintendo DS und auch dort kommen die alten Spiele mit "überladener" Grafik dank überlegener Screen-Technik super rüber.
18.04.2015, 12:26 Nr.1 (3510 
Ein Gameboy-Spiel, dass stilbildend war, das jedoch seltsam deplatziert wirkt und irgendwie nicht in den Mario-Kanon passt. Es war nach meiner Meinung nicht viel mehr als ein Testballon, den kleinen Klempner auch auf dem Handheld als Maskottchen zu etablieren. Daher ist das Spiel auch so kurz.

Optisch ist das Spiel nach meiner Meinung EXAKT so gestaltet, dass es auf dem kleinen, trägen Bildschirm des Gameboy hervorragend spielbar ist. Einfache Strukturen und kaum Hintergrundgrafik, um die Sprites einwandfrei erkennen zu können.

Eine Tugend, die bei späteren Gameboy-Spielen immer öfter außer Acht gelassen wurde und so hat man leider dort oft einen grauen Grafikmatsch, in dem man nur schwer Held und Gegner erkennen kann.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!