Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Schoenerralle
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
25162 Tests/Vorschauen und 14243 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Microsoft Flight Simulator 5.0
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.67

Entwickler: Microsoft   Publisher: Microsoft   Genre: Simulation, 3D, Fliegen   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 12/93
Testbericht
70%
45%
46%
PC
2 Disketten
25Thomas Borovskis
PC Joker 9/93
Testbericht
82%
46%
87%
PC
2 Disketten
511Carsten Borgmeier
PC Player 11/93
Testbericht
--65%
PC
2 Disketten
112Boris Schneider-Johne
Power Play 9/93
Testbericht
79%
41%
80%
PC
2 Disketten
291Michael Hengst
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Microsoft Flight Simulator 4.0, Microsoft Flight Simulator 5.0, Microsoft Flight Simulator 5.1, Microsoft Flight Simulator 95, Microsoft Flight Simulator 98, Microsoft Flight Simulator 2000, Microsoft Flight Simulator 2002, Microsoft Flight Simulator 2004

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Spiel, NEC PC-98
Kategorie: PC, Intro, Spiel
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
07.02.2022, 13:40 Bearcat (3771 
Frank ciezki schrieb am 07.02.2022, 12:00:
Und was hat man da zwischen Start und Landung so gemacht?

Zum Beispiel exakt an den Flugplan halten: Route, Höhe, Geschwindigkeit. Dazu den Sprit beachten und obendrei beten, dass nix ausfällt. Und wehe, das Wetter spielt nicht mit. Solche Sache eben. Doch, wenn man den Realismus voll aufdreht, hat man praktisch gar nichts zu tun...
Okay, im FS10 (FS-X) sind dann Missionen dabei. So muss man beispielsweise das Basislager am Mount McKinley versorgen und oben am Berg einen verunfallten Bergsteiger bergen. Als Belohnung für den Bergsteiger gibt´s dann eine Medaille und vom Basislager eine Einladung zum Pfannkuchenfrühstück. Oder man muss rein nach Sicht zur Area 51 fliegen, dafür bekommt man ein (unscharfes) Foto eines merkwürdigen Flugobjektes. Oder man spielt Lufttaxi für einen Hollywoodstar, der von seiner Privatinsel zur Pediküre geflogen werden will, wobei schon im Hinflug der Motor ausfällt und als einziger Landeplatz ein zufällig vorbeischippernder Flugzeugträger bleibt. Neben einer Autogrammkarte des Stars bekommt man ein Foto der Zelle, in der man an Bord verhört wurde.
07.02.2022, 13:12 DaBBa (3139 
Die Landschaft genießen und warten, bis man ankommt.

Weswegen böse Zungen zivile Flugsimulatoren gerne als "Arbeit: Das Spiel" geschmäht haben.
07.02.2022, 12:00 Frank ciezki [Mod] (3791 
Und was hat man da zwischen Start und Landung so gemacht?
07.02.2022, 11:00 markymark79 (725 
Ich fand das Teil super. Es war eben kein "Computerspiel" in dem Sinne, sondern eine reine (!) Simulation, wie eben alle MS Flugsimulationen. Dafür war es grafisch und vom Umfang her absolut auf der Höhe seiner Zeit. Kann mich noch gut an die super dicke und fette Verpackung erinnern. Das Handbuch konnte man leider nicht für nen wackelnden Tisch benutzen, eher als Tischbein
22.06.2017, 21:47 Gunnar (4830 
Eines der ersten mir bekannten Fliegerspiele mit visuellem Schadesnmodell, zumindest bei der normalen Cessna 172. Wenn man sich dumm genug angestellt hatte, knickte schon auf der Startbahn einer der Flügel recht sehenswert ab.
28.08.2015, 13:20 Anna L. (2028 
Um solch eine nüchterne Simulation etwas aufzuwerten, hätten sie ein wenig "Party Games" mit einer Flugbegleiterin einbauen können.
28.08.2015, 12:05 SetupEchse (104 
Mein erster MS Flugsimulator war der 5.0er
Ich habs (als Flugenthusiast) irgendwie immer wieder gerne gespielt weil eben die Simulation an sich ziemlich gut gelungen war (Anflüge auf kontrollierte Flughäfen, Funken etc.). Die Grafik war für damalige Verhältnisse auch ziemlich gut.
24.04.2011, 21:32 Mindshadow (288 
Rektum schrieb am 24.04.2011, 17:17:
Die Grafik bewegt sich im Video sehr ruckhaft, ist das normal?


Ja, zu der Zeit war ein 386er Gang und Gebe, und da konnte man bei gefüllter Polygongrafik in SVGA keine Geschwindigkeitswunder erwarten. Das wurde erst mit dem 486DX2 besser.
24.04.2011, 17:17 Rektum (1730 
Airbus von Thalion ist auch so ne Schnarchveranstaltung, nicht einmal die Grafik reizt zu einem Flugausflug, weil es praktisch keine Grafik gibt.
Hier sieht die Landschaft wenigstens noch ein wenig nach Landschaft aus, denn wenn schon keine Action, dann doch bitte ein Stück Fluggefühl.
Die Grafik bewegt sich im Video sehr ruckhaft, ist das normal?
24.04.2011, 12:57 Mindshadow (288 
Ja, es gibt tatsächlich Leute die sowas in Echtzeit erleben wollen, sogar Nicht-Japaner.
06.02.2011, 23:31 Atari7800 (2429 
Bestimmt für Leute die diese Art Genre mögen hoch intressant, ich finde es einfach nur furztrocken und langweilig!
31.08.2007, 09:41 Projectyle (577 
Also ehrlich gesagt, mir fehlt einfach die Geduld, um sich in so ein komplexes Spiel einzuarbeiten.
17.08.2007, 15:24 Darkpunk (2926 
ein kumpel *hallomartinalterc64veteran* zockt den aktuellen teil (10?) schon seit monaten. der kann sich allgemein für komplexe spiele wie x3 oder hearts of iron begeistern. ich kann auch nicht unbedingt viel mit spielen dieser art anfangen. ich will töten!
17.08.2007, 11:37 Majordomus (2178 
Gibt es eigentlich irgendjemanden, der sich in so ein Komplexitätsmonster mal richtig eigearbeitet hat???

Kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass man sich soetwas "antun" kann.
17.08.2007, 11:14 Guts (170 
Hab ich auch noch nie verstanden, wie man sowas "spielen" kann. Stundenlang durch die Luft fliegen und es passiert absolut gar nichts. Vielleicht für angehende Piloten als Trainingsprogramm interessant ...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!