Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Pilotwings
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 22 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.72

Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Simulation, 2D, Fliegen   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/91
Testbericht
10/12
8/12
8/12
Super Nintendo
4 MBit Modul
439Michael Jordan
Power Play 3/91
Testbericht
84%
64%
80%
Super Nintendo
4 MBit Modul
325Winfried Forster
Video Games 1/91
Testbericht
79%
55%
77%
Super Nintendo
4 MBit Modul
265Michael Hengst
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Serie: Pilotwings, Pilotwings 64

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: SNES, Spiel
Kategorie: SNES, Spiel
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
02.01.2021, 02:55 schuster39 (789 
Ach ja, Pilotwings...

Ich muss sagen, damals hat mich das Spiel so vom Hörensagen her nicht so interessiert (trotz Mode 7) - hab mich aber dann selbst erwischt, wie ich nach meinem ersten Durchlauf des Spiels (auf meiner Wii U als VC-Titel) wieder Lust bekommen hatte, so für 15 Minuten oder so eine Aufgabe dort zu absolvieren. Macht schon immer mal wieder kurzweiligen Spaß.

Und in der Tat, was sich Nintendo dachte, diese zwei "kriegerischen" Helikopter-Missionen mit hinein zu nehmen...

Dennoch: Mir hats Spaß gemacht, dieses Teil durchgespielt zu haben.
18.01.2019, 19:48 Gunnar (3982 
Uh-oh, da vertut sich Winnie Forster aber mal gehörig in der Nomenklatur: Er bezeichnet den Fallschirm als "Gleitschirm" und den Hängegleiter als "Paraglider", was genau das gleiche ist wie ein "Gleitschirm" (aber eben kein Hängegleiter). Kein Wunder, dass bei soviel technischer Sachverständnis auch hier wieder der "3D-Chip" des SNES/Super Famicom erwähnt wurde...

Ansonsten wundert mich die Begründung der Wertung in der ASM ein wenig. Einerseits wird vom "erfrischend neuen Spielkonzept" und die Grafik als "hypergigamegaobersupergutflüssig" bezeichnet. Wie Michael Jordan (Pseudonym?) dann genau auf 9/12 Punkte kommt, wird aber nicht dargelegt. Explizit wird nur bemängelt, so ein Spiel sei auf anderen Konsolen leider nicht möglich, zwischen den Zeilen ist ansonsten nur noch zu lesen, dass das ja gar kein "richtiger" Flugsimulator sei. War's das schon?
Kommentar wurde am 18.01.2019, 19:54 von Gunnar editiert.
04.09.2015, 10:12 Berghutzen (3617 
Ist genau wie das Ende von Top Gun. Man denkt, die kommen miteinander klar, und dann dieser total aufgesetzte Einsatz...
04.09.2015, 10:05 Shoryuken (863 
SetupEchse schrieb am 04.09.2015, 08:16:

Was ich persönlich total bekloppt fand, war immer diese letzte Mission mit dem Hubschrauber.. was haben sich die Entwickler nur dabei gedacht???


Empfand ich auch als recht seltsam. Das ganze Spiel wirkte immer immer recht fröhlich, dann dieses Kriegsscenario.
04.09.2015, 08:16 SetupEchse (104 
Ich war schon immer ein Flieger-Fan, von daher war Pilotwings für mich ein Pflichtkauf. Ich fand es auch echt super die unterschiedlichen Aufgaben auf den unterschiedlichen Flugplätzen zu absolvieren. Man konnte ja auch einfach nur den Doppeldecker oder den Drachen nehmen und durch die Gegend fliegen, auch wenn es leider ausser dem jeweiligen Flugplatz nicht (und zwar wirklich überhaupt NIX) auf den Karten zu sehen gab.
Die Steuerung selber war relativ "gemächlich" aber wenn man sich daran gewöhnt hatte war es in Ordnung wie ich finde. So war auf jeden Fall jedes Fluggerät mit dem Gamepad gut beherrschbar.

Was ich persönlich total bekloppt fand, war immer diese letzte Mission mit dem Hubschrauber.. was haben sich die Entwickler nur dabei gedacht???
28.11.2014, 19:07 Shoryuken (863 
Ich mochte es immer sehr gerne.
Was sich die Programmierer bei dem letzten Ballerlevel gedacht haben, wird mir immer ein Rätsel bleiben.

Eine aktuelle Version wäre ein Traum.
28.11.2014, 13:32 kultboy [Admin] (11164 
Einen Testbericht zu Chock Away gibt es mittlerweile auch bei uns.
28.11.2014, 13:04 Nr.1 (3642 
Rektum schrieb am 10.08.2011, 16:01:
Für den Archimedes gab es ein Spiel, das auch so ähnlich aussah.
Nur welches? War wohl eher so ne Art Red Baron oder Wings.


Spät kommt sie die Antwort, aber sie kommt....hoffentlich. ^^

Eventuell dürfte es das Spiel "Chocks Away" sein. Hier ein YT-Link:

Chocks Away
28.11.2014, 12:41 Retro-Nerd (12294 
Das Wort "langweilig" wurde extra für dieses Spiel erfunden. Da bin ich mir ganz sicher.
11.01.2013, 15:45 Hudshsoft (859 
Bis auf die Sache mit dem Kampfhubschrauber fand ich das Spiel nicht schlecht.
Kommentar wurde am 04.09.2015, 19:41 von Hudshsoft editiert.
10.01.2013, 13:13 Pat (5336 
Nachdem ich schon Pilotwings 64 schlecht gemacht habe: Der Originalgähner auf dem SNES war technisch beeindruckend aber die - man kann es fast nicht anders sagen - Minispielsammlung mit dem verschiedenen Fluggerät hat mich in etwa so sehr motiviert, wie ein Casual-Spiel: Nett für mal so ein/zwei Versuche aber eigentlich verbringe ich meine Zeit lieber mit Gehaltvollerem...
10.01.2013, 10:32 robotron (2114 
Auch wenn das Spiel durch seine guten Mode7-Effekte zu überzeugen weiß, fand ich es irgendwie nie so fesselnd... ähnlich verhält es sich bei Pilotwings 64.
10.08.2011, 16:01 Rektum (1730 
Für den Archimedes gab es ein Spiel, das auch so ähnlich aussah.
Nur welches? War wohl eher so ne Art Red Baron oder Wings.
10.08.2011, 15:34 Rektum (1730 
Gab es das Spiel nicht auch für den Archimedes?
Oder war das was anderes?
10.08.2011, 15:28 Rockford (1953 
Ich hab mir das Spiel auf Virtual Console gegeben, eben weil ich es interessant fand, mal nicht auf irgendwas zu ballern. Letztendlich war es dadurch aber tatsächlich etwas langweilig und nervend, wenn man z.B. mit dem Fallschirm auf den letzten Metern die Landung vergeigt und den Sprung nochmal machen muss. Es zieht sich.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!