Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ColdDeath
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22876 Tests/Vorschauen und 14045 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Blade Runner
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 45 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.23
PC CD-ROM
Entwickler: Westwood   Publisher: Virgin   Genre: Action, Adventure, 2D, Echtzeit, Film / TV, Rätsel, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 1/98
Testbericht
88%
93%
92%
PC CD-ROM
4 CDs
194Oliver Menne
PC Joker 1/98
Testbericht
86%
88%
88%
PC CD-ROM
4 CDs
255Jörg Spormann
PC Player 1/98
Testbericht
90%
90%
80%
PC CD-ROM
4 CDs
440Volker Schütz
Power Play 1/98
Testbericht
89%
92%
91%
PC CD-ROM
4 CDs
1619Tom Schmidt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (14)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (12)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (12)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:





Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, PC
Kategorie: PC, Longplay
User-Kommentare: (108)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
16.09.2022, 18:07 invincible warrior (1439 
Ich mag die Serie auch, aber höre mir auch die Kritiken von Hardcore-Tolkienfans an, die total gerechtfertigt sind. Allem voran Galadriel als widerspenstige Teenagerin darzustellen, obwohl sie mindestens genau so alt wie Celebrimbor ist. Als (Fan)Fiction Serie bisher gelungen, ich gucke sie gerne an neben House of the Dragon. Aber Agendas haben eine Serie bisher auch nicht besser gemacht.
16.09.2022, 17:01 Sir_Brennus (767 
Viscera schrieb am 16.09.2022, 16:38:
Sir_Brennus schrieb am 16.09.2022, 16:27:
Ich finde, dass die Serie gut gelungen ist. Da kann auch die gesamte AltRight-Bewegung der Welt nix gegen machen. Und ja: Ich habe fast alles von Tolkien gelesen.

Die Welt im Jahre 2022: Man wird als Nazi beschimpft wenn man eine Serie nicht mag.


Wo genau wurde hier wer als 'Nazi beschimpft"?
16.09.2022, 16:38 Viscera (326 
Sir_Brennus schrieb am 16.09.2022, 16:27:
invincible warrior schrieb am 16.09.2022, 11:38:
Nachdem was deren Vorzeigeserie zu Herr der Ringe macht? Zumindest wird das Einhorn diesmal bunt und Deckard wird freudig darauf rumreiten. Und das ist noch das harmloseste.


Ich finde, dass die Serie gut gelungen ist. Da kann auch die gesamte AltRight-Bewegung der Welt nix gegen machen. Und ja: Ich habe fast alles von Tolkien gelesen.

Die Welt im Jahre 2022: Man wird als Nazi beschimpft wenn man eine Serie nicht mag.
16.09.2022, 16:27 Sir_Brennus (767 
invincible warrior schrieb am 16.09.2022, 11:38:
Nachdem was deren Vorzeigeserie zu Herr der Ringe macht? Zumindest wird das Einhorn diesmal bunt und Deckard wird freudig darauf rumreiten. Und das ist noch das harmloseste.


Ich finde, dass die Serie gut gelungen ist. Da kann auch die gesamte AltRight-Bewegung der Welt nix gegen machen. Und ja: Ich habe fast alles von Tolkien gelesen.
16.09.2022, 11:49 advfreak (1165 
Die Serie kenn ich leider nicht weil mich persönlich Filme und Serien im Mittelalter bzw. Phantasy-Setting nicht ansprechen. Bin mehr der SciFi-Fan.

Aber ja, mehr als nix sein kann es eh nicht und das Prime hab ich sowieso wegen der Versandkosten, also ist es nicht so tragisch wenns nix wird.
16.09.2022, 11:38 invincible warrior (1439 
Nachdem was deren Vorzeigeserie zu Herr der Ringe macht? Zumindest wird das Einhorn diesmal bunt und Deckard wird freudig darauf rumreiten. Und das ist noch das harmloseste.
16.09.2022, 11:02 advfreak (1165 
Blade Runner geht für Amazon Prime Video in Serie!

Klick: Amazon gibt grünes Licht für Blade-Runner-Serie

Wer freut sich mit?
28.06.2022, 16:16 Melmoth_der_Wanderer (38 
TekWar von Capstone war auch nicht schlecht.
28.06.2022, 09:19 Pat (5888 
Melmoth_der_Wanderer schrieb am 27.06.2022, 22:08:
Wirklich schade dass Westwood das tolle Setting an ein Point & Klick Adventure verschwendet hat. Das wäre ein genialer Shooter in System Shock/Cybermage Manier geworden!

Das grundlegende Szenario bzw. das Art-Design gäbe wirklich einen tollen Shooter ab. Hat ja Cyberpunk 2077 gemacht (nur um mal ein halbwegs aktuelles Beispiel zu nehmen, das nicht nur Shooter ist).

Blade Runner spezifisch stimme ich da nur eingeschränkt zu: Im Blade Runner Film geht es ja auch nur in ganz wenigen Actionsequenzen um Schießen. Die Kernmechanik im Film ist die detektivische Arbeit, das Herausfinden, wer denn nun ein Replikant ist, und vor allem die philosophischen Aspekte. Das wird in einem Adventure nun einmal am effektivsten Umgesetzt. Ein einfacher Shooter wäre dem Quellmaterial nicht gerecht geworden.


Melmoth_der_Wanderer schrieb am 27.06.2022, 22:38:
System Shock und Cybermage sind alles andere als 0815 Shooter!

Das stimmt! Aber sie haben trotzdem einen großen Fokus auf Schießereien, was, wie gesagt, dem Quellmaterial nicht gerecht werden würde. Ausserdem würde eine Upgrademechanik im Stil von System Shock auch zu der Metapher Mensch und Maschine passen.
Kommentar wurde am 28.06.2022, 09:22 von Pat editiert.
28.06.2022, 07:30 spatenpauli (903 
Melmoth_der_Wanderer schrieb am 27.06.2022, 22:08:
Wirklich schade dass Westwood das tolle Setting an ein Point & Klick Adventure verschwendet hat. Das wäre ein genialer Shooter in System Shock/Cybermage Manier geworden!

Von "Verschwendung" kann hier noch nicht einmal im Ansatz die Rede sein. Richtiges Genre, richtiges Spiel. Blade Runner als Shooter? Unvorstellbar, würde der Vorlage nicht gerecht werden.
28.06.2022, 03:15 Swiffer25 (1238 
Ein Baller Blade?

Nene
Dafür gibt es ja im Polizeirevier den Parcours welcher allein vor einigen Jahren, aufgrund der technischen Hürden einen beinahe zum ... gemacht hat.
Dann lieber ein Adventure zu Rambo.

Nebenbei:
Endlich habe ich wieder die Kinofassung des Film mit dem für mich schöneren Ende.
Den Final Cut mag ich ehrlich gesagt nicht so wirklich, die ursprüngliche Fassung gefällt mir mit der Zeit mehr und mehr besser.
Gerade das Finale gibt in dieser düsteren Welt einen starken Kontrast.

Es ist mir inzwischen bewusst, dass ich eigentlich seit 1998 immer am liebsten auf dieses Finale mit Rachel versucht habe hinzuspielen, es befreit, es ist Hoffnung auf eine Zukunft, Liebe, Gemeinsamkeit in dieser einsam- dargestellten Welt.
Nicht ohne! Grund meine ich, hat Westwood genau dieses Szenario als "bestes" Ende integriert damals.

Bollert man das Spiel einfach durch, wird man sehr, sehr selten dieses Ende zu Gesicht bekommen, mit der Fahrt durch den dunklen Tunnel in das Licht der Freiheit, und Hoffnung

Bild

Das hat Westwood damals doch ganz gut hinbekommen, obwohl ich mir nicht sicher bin ob sie damals schon wussten was sie da eigentlich geschafft haben.
Meisterwerk
Kommentar wurde am 28.06.2022, 03:25 von Swiffer25 editiert.
27.06.2022, 22:56 v3to (1835 
Also, als Shooter wäre Blade Runner damals mit ziemlicher Sicherheit an mir vorbeigegangen. Mir kam seitdem auch nie in den Sinn, dass die Umsetzung als Adventure hier Verschwendung sein würde. Das war genau mein Ding und mag es bis heute.
27.06.2022, 22:38 Melmoth_der_Wanderer (38 
advfreak schrieb am 27.06.2022, 22:26:
Melmoth_der_Wanderer schrieb am 27.06.2022, 22:08:
Wirklich schade dass Westwood das tolle Setting an ein Point & Klick Adventure verschwendet hat. Das wäre ein genialer Shooter in System Shock/Cybermage Manier geworden!


Blade Runner ist ein höchst anspruchsvoller, vielschichtiger und sozialkritischer Film und passt deshalb auch viel besser ins Adventure Genre als das man damit den hundertsten 0815 Shooter draus strickt. Und somit auch die richtige Entscheidung!


System Shock und Cybermage sind alles andere als 0815 Shooter!
27.06.2022, 22:26 advfreak (1165 
Melmoth_der_Wanderer schrieb am 27.06.2022, 22:08:
Wirklich schade dass Westwood das tolle Setting an ein Point & Klick Adventure verschwendet hat. Das wäre ein genialer Shooter in System Shock/Cybermage Manier geworden!


Blade Runner ist ein höchst anspruchsvoller, vielschichtiger und sozialkritischer Film und passt deshalb auch viel besser ins Adventure Genre als das man damit den hundertsten 0815 Shooter draus strickt. Und somit auch die richtige Entscheidung!
27.06.2022, 22:08 Melmoth_der_Wanderer (38 
Wirklich schade dass Westwood das tolle Setting an ein Point & Klick Adventure verschwendet hat. Das wäre ein genialer Shooter in System Shock/Cybermage Manier geworden!
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!