Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: James
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19323 Tests/Vorschauen und 12781 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Jagged Alliance 2
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 34 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.70
PC CD-ROM
Entwickler: Sir-Tech   Publisher: TopWare Interactive   Genre: Rollenspiel, Strategie, 2D, Rundenbasiert, Kriegsspiel   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 6/99
Testbericht
72%
84%
89%
PC CD-ROM
2 CDs
62Michael Trier
Power Play 6/99
Testbericht
62%
87%
90%
PC CD-ROM
2 CDs
429Maik Wöhler
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (18)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Serie: Jagged Alliance: Kampf um Metavira, Jagged Alliance: Deadly Games, Jagged Alliance 2, Jagged Alliance 2: Unfinished Business

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Intro
User-Kommentare: (33)Seiten: [1] 2 3   »
22.10.2018, 23:47 DungeonCrawler (287 
bambam576 schrieb am 22.10.2018, 23:38:
Nun, ich habe immer ein bis zwei Söldner herumgeschubst, um aus dem vorab genannten Grund bei den Milizkämpfen mitzumachen.
Also eher Training im sehr weit gefasstem Sinn...

Dabei sei nochmal angefügt, dass JA2 wirklich eins der allerbesten Spiele ist! Wirklich jetzt!


Stimme ich dir voll und ganz zu!
22.10.2018, 23:38 bambam576 (469 
Nun, ich habe immer ein bis zwei Söldner herumgeschubst, um aus dem vorab genannten Grund bei den Milizkämpfen mitzumachen.
Also eher Training im sehr weit gefasstem Sinn...

Dabei sei nochmal angefügt, dass JA2 wirklich eins der allerbesten Spiele ist! Wirklich jetzt!
22.10.2018, 23:28 DungeonCrawler (287 
bambam576 schrieb am 22.10.2018, 23:19:
Hmmm, zählt das schon als Cheaten, wenn man bewusst in einem Sektor, der bald von den Schergen angegriffen wird, zumindest einen Söldner lässt?
Dadurch erhält man am Ende des- hoffentlich erfolgreichen- Kampfes ja Zugriff auf das Equipment der Schergen?
Neben dem Trainingseffekt für den Söldner natürlich...


Nein warum? Es ist ja sogar vorgesehen - z.B. um die Miliz zu trainieren.
22.10.2018, 23:19 bambam576 (469 
Hmmm, zählt das schon als Cheaten, wenn man bewusst in einem Sektor, der bald von den Schergen angegriffen wird, zumindest einen Söldner lässt?
Dadurch erhält man am Ende des- hoffentlich erfolgreichen- Kampfes ja Zugriff auf das Equipment der Schergen?
Neben dem Trainingseffekt für den Söldner natürlich...
22.10.2018, 22:33 DungeonCrawler (287 
Da krieg ich gerade wieder Lust auf JA 2 und siehe da - gerade auf GOG im Sale: 2,49 Euro!
22.10.2018, 22:28 DungeonCrawler (287 
Das vielleicht beste Taktikspiel aller Zeiten. Und so schwer. Ich frage mich heute noch wie ich es ohne Cheats durchgespielt habe.
18.09.2018, 18:14 Rufus (174 
Nachdem ich momentan alle möglichen Vorschauen/Tests/... zu JA2 lese, ist mir da eine Gamestar-Vorschau aus der 1/98 ins Auge gesprungen. Klar - das war wohl noch eine Version weit vor Release, die Bilder im Inventar unterscheiden sich noch recht deutlich vom fertigen Spiel (auch wenn die Gamestar schwer optimistisch den Februar 98 als Termin nennt).

Aber der Text zum Spiel-Inhalt ist sehr...merkwürdig. Entweder habe ich JA2 mein Leben lang falsch verstanden, das Konzept wurde noch sehr deutlich verändert oder Martin Deppe hat da viel hereininterpretiert

"Die seltsamste der vielen Neuerungen: Der Schauplatz ist eine andere Welt mit realen Gegnern und Alptraum-Aliens.

Eine ferne Galaxie

In eienr entfernten Galaxis zieht der Planet Vol'uton seine Bahn, auf dem Bürgerkrieg herrscht. In über 200 Sektoren, zwölf Städten und acht Bergwerken treten Ihre Jungs (und Mädels) gegen Kolonisten und Horrormonster an."

Kommentar wurde am 18.09.2018, 18:15 von Rufus editiert.
12.08.2018, 18:38 Gunnar (2764 
Rufus schrieb am 12.08.2018, 18:19:
Im PC Joker 3/99 kg eine Vorschau zu JA2 in der steht, dass die Konkurrenz das Spiel bereits unfertig getestet hat. Weiß jemand um welches Magazin sich es dabei handelte?

Denkbar sind da nach kurzer Recherche zwei Dinge:

1. Gemeint sein könnte damit der große Bericht in Power Play 10/98. Der stand damals nicht wie üblich bei den Previews, sondern direkt nach der Erklärungsseite für Wertungskasten etc. vor den sonstigen Testberichten. Eine Wertung einschließlich Meinungskasten wurde da aber nicht vergeben, sondern stattdessen in einem gesonderten Infokasten explizit darauf hingewiesen, dass es sich hier um einen Quasi-Betatest handle.

2. Die andere Möglichkeit: Während alle anderen Magazine (PC Joker, PC Player, PC Games, Power Play) ihre regulären Tests mit Wertung in der jeweiligen Ausgabe 6/99 gedruckt haben, war ausgerechnet in der PC Action ein solcher Test schon in Ausgabe 5/99 enthalten. Besonders "unfertig" sieht das Spiel in diesem Bericht beim Überfliegen allerdings nicht aus...

Okay, ich sehe gerade, dass im Joker-Test schon im Teaser etwas von "einigen Magazinen" und "letzten Spätsommer" stand. Das kann sich dann nur auf die Power Play beziehen... angesichts der Tatsache, dass das dort aber eben als Quasi-Betatest (wenn auch exklusiv) beschrieben wurde, geht der Schwarze Peter für schlampige Recherche damit zurück nach Baldham.

:EDIT: Und mit der Tatsache, dass Rufus sich hier nicht auf den Testbericht im Joker 6/99, sondern auf ein Preview drei Ausgaben zuvor bezogen hat, kommt Möglichkeit (2) sowieso nicht in Frage. Lesen hilft (mir)!
Kommentar wurde am 12.08.2018, 18:49 von Gunnar editiert.
12.08.2018, 18:19 Rufus (174 
Im PC Joker 3/99 kg eine Vorschau zu JA2 in der steht, dass die Konkurrenz das Spiel bereits unfertig getestet hat. Weiß jemand um welches Magazin sich es dabei handelte?
11.04.2017, 15:38 Knispel (181 
Eines der besten Rundenstrategie-Spiele, die bis heute erschienen sind. Die großartigen, "eingenständigen" Söldner, die mannigfaltige Auswahl an Waffen und Zubehör, die riesige, abwechslungsreich gestaltete Karte und die hervorragende Atmosphäre übertreffen den schon sehr guten Vorgänger nochmals um Längen! Dazu kommt ein sehr fordernder, allerdings nie unfairer Schwierigkeitsgrad.
Die schon damals eher mäßige Grafik hat mich nie gestört (hatte damals nur einen 133er Pentium mit 32 MB RAM ).
Einzig die etwas nervigen Minen-Monster und Raubtieren fand ich etwas nervig. Aber die konnte man ja "ausstellen".
Einfach nur genial
31.12.2016, 18:30 Rufus (174 
Müsste ich ein Spiel perfekt nennen, wäre es wohl JA2. Das hat einfach alles was reingehört und macht nichts falsch. Dank der Modding-Community gibts auch immer wieder nachschub und ich habe früher auch gerne eigene Versionen gebastelt in denen ich die Söldner ausgetauscht habe usw. Dadurch konnte man dann auch die vollkommen durchgeknalten, aber halt auch lustigen, MERC-Leute brauchbar machen.

Wenn ich nach Brotkrumen suchen müsste, dann wäre vielleicht der Karteneditor als negativ zu nennen. Der war leider nur schwer zu nutzen...aber auch irrelevant für den Spielspaß.

Leider ist es illusorisch noch mal mit einem ähnlichen Spiel zu rechnen. Dafür wurde die Lizenz zu sehr durch den Fleischwolf gedreht und in den USA war es meines Wissens auch kein riesiger Kracher.
Dabei müsste man nicht viel machen...die Grundstory ändern, ein paar Charaktere dazu,... Die Grafik stört mich bis heute nicht. "Modernisierungen" wie Höhenstufen im Gelände oder sowas fänd ich nur störend.
Naja, zum Glück hat man die erwähnten Modder, die einige interessante Dinge gemacht haben. Dadurch hat man immer wieder Abwechslung, denn im Normalspiel ist das Vorgehen dann doch immer recht gleich. Man stellt seinen Trupp ja meist aus den gleichen Leuten zusammen und der grobe Weg ist doch auch meist ähnlich, da am sinnvollsten.


JA2 war einer der besten Käufe meines Lebens, aber anfangs war ich hochgradig frustriert, dass es auf meinem 133er mit 16 MB Ram nur minimalst lauffähig war (ich glaube nach den ersten Patches lief es nicht mehr unter 32 MB Ram). Zum Glück kam bald ein anderer PC und ich konnte es genießen
Kommentar wurde am 31.12.2016, 18:35 von Rufus editiert.
24.09.2016, 21:21 bambam576 (469 
Meinen Vorrednern kann ich mich nur anschließen, eines der allerbesten Spiele überhaupt meiner Meinung nach!
Brilliant umgesetzte Rundenstrategie/-taktik- unerreicht von- sollte man es überhaupt erwähnen?- den unsäglichen Nachfolgern, die nicht ansatzweise dieses Spielgefühl wieder kreieren konnten.
Wie man das an sich perfekte Spielsystem an den Fans vorbei immer wieder kaputt gestampft hat, das verdient schon eine Menge Negativ-Respekt!
Ich werde jedenfalls die hier liebgewonnenen, sehr unterschiedlichen Söldner und den Tod von Deidranna nie vergessen...
16.08.2016, 10:15 Flat Eric (560 
Sehr schöner Kommentar.

Ich glaube sowieso, dass JA2 nie wieder... wirklich... NIE wieder getoppt werden kann! Es ist zu komplex, die Mod v1.13 bringt zusätzlich noch eine enorme Tiefe, dass es einfach keine Möglichkeit mehr gibt, so ein Spiel heutzutage zu produzieren: Viel zu aufwändig, viel zu komplex, viel zu geringe Erfolgsaussichten, weil die Enthusiasten keine große Masse sind.

Ja selbst mit einer "Variante" à la XCOM (2012) würde es nur an der Oberfläche kratzen, was Jagged Alliance 2 tatsächlich geschaffen hat: Ein Monster von Spiel, dass eigentlich unter seinem Gewicht zusammenfallen müsste, es aber trotzdem schafft, zu funktionieren!

JA2 wirkt heute sowieso wie ein Relikt aus grauen Vorzeit, als man noch Handbücher in Form von Falcon 4.0 herausgebracht hat.

Ende der 90er ging es nicht darum, die "Masse" anzusprechen oder einen Casual-Modus einzubauen. Da ging es um knallhartes Gameplay, um "Einsatzzeit", die man vor dem Bildschirm abtrainieren musste, um das tatsächliche Spiel kennenzulernen. Erst dann bekam man den Lohn für die Mühen.

Im Prinzip treibt JA2 das Konzept von JA1 auf die Spitze. Mehr geht irgendwie auch nicht mehr. Die Fans zocken bis heute, modifizieren, erweitern, diskutieren.

Ich habe es aufgegeben, nach dem Erbe von JA2 zu suchen. Ich würde mich einfach nur freuen, wenn es einen Entwickler gibt, der eine technische Basis für das Spiel bereitstellt, um JA2 (v1.13) in moderner Form umsetzen zu können. Von der Community. Also nicht das Spiel, sondern lediglich einen Editor, der einen Transport auf eine neue Engine ermöglicht. Also 3D, skalierbare Auflösung, frickelloser Win 64-Bit Support, Online-Multiplayer-Support (Coop, vs.)... Das wäre traumhaft, denn alle anderen Versuche sind kläglich gescheitert und werden es wohl weiterhin tun.
03.09.2015, 07:15 SetupEchse (104 
Ohhh jaaa - Jagges Alliance 2! Das ist auch einer meiner all-time-favorites!
Bei dem Spiel passte aber auch wirklich alles. Man hatte zum einen einen "eigenen" Charakter den man erstellen konnte. Es gab für alle Charaktere entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten und Spezialisierungen (Scharfschütze, Sprengstoffexperte, Arzt etc.) Dadurch, dass alle Söldner eine eigene Persönlichkeit hatten, sind sie einem mit ihren Sprüchen und Gesten auch sehr schnell ans Herz gewachsen und wenn es dann mal einen im Kampf erwischte, so war das immer ein Grund, einen alten Spielstand zu laden, auch wenn man dann vielleicht einen Angriff nochmal von vorne beginnen musste.
Man hatte zudem auch noch eine Menge (Team-)Management und im späteren Verlauf sogar etwas Strategie wenn man dann mehrere Teams befehligte und sich auch nebenbei noch um Nachschub etc. kümmern musste, die Milizen in befreiten Städten trainieren musste und und und...
Dazu dann natürlich das absolut gute und durchdachte Kamfsystem. Die Grundidee, dass man in Echtzeit herumläuft und erst bei einem Kampf in den Rundenmodus wechselt, kam zwar glaub ich von den Fallout Machern - JA hatte dies aber super umgesetzt.
Spannend war immer der Häuserkampf, hier war es immer wichtig, den Söldner mit der besten Reaktion die Türen etc. öffnen zu lassen denn ansonsten war man schneller tot als es einem lieb war (Tür auf - DING - Gegner ist am Zug - PENG - Kopfschuss )

Es stimmt aber schon, im späteren Verlauf wurde es mitunter immer fummeliger, die eigenen Söldner mit dem benötigten Nachschub zu versorgen (Munition, Ausrüstung etc.) und artete dann gerne mal in Stundenlangem Mikromanagement aus. Wenn man sich dann aber "frisch gestärkt" in die nächste Schlacht geworfen hatte war alles wieder vergessen wenn man dann die neuen Waffen am Feind ausprobieren konnte
Der Trick war, dass man immer zusehen musste, dass alle Söldner nach Möglichkeit mit den gleichen, oder zumindest ähnlichen Waffen ausgerüstet waren. So konnte man sich immerhin schon einmal auf einen oder zwei Munitionstypen festlegen was das Management deutlich vereinfachte. Wenn ein Sölder 5,56mm, der nächste 7,62mm, dann wieder einer 357er und ein anderer 9mm SMG Munition brauchte war das immer ungünstig, besonders wenn einem der Söldner dann im Kampf die Muni ausging..

JA2 ist für mich ein wirklich besonderer Titel der Spielehistorie und daher verdient er in jedem Fall eine 10/10.
Dass es bis heute niemand geschafft hat, dieses Spiel in einem neuen Grafikgewand aber mit den alten Qualitäten zu "re-maken" ist leider sehr schade aber eventuell wird das ja irgendwann noch mal was
02.11.2014, 21:56 Flat Eric (560 
Oje, das klingt wirklich nicht gut... JA2 bleibt mit v1.13 das Maß der Dinge. Kann es ständig einlegen, immer wieder spielen, es ist einfach fantastisch. Schade, dass auch 15 Jahre nach JA2-Release kein Team findet, die dem Klassiker gerecht wird. Trotzdem werde ich in Flashback mal reinschauen...

Und btw.: Seit Ende Oktober 2014 gibts ein neues v1.13!
Kommentar wurde am 02.11.2014, 22:43 von Flat Eric editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!