Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: loadfix
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Z: Mission-CD
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Entwickler: Bitmap Brothers   Genre: Strategie, 2D, Addon, Echtzeit, Kriegsspiel   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 1/98
Testbericht
65%
70%
Solo: 77%
Multi: 80%
PC CD-ROM
1 CD
44Petra Maueröder
PC Player 2/98
Testbericht
50%
60%
Solo: 56%
Multi: 60%
PC CD-ROM
1 CD
94Manfred Duy
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Z, Z: Mission-CD, Z: Steel Soldiers
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
07.05.2020, 12:49 Gunnar (3887 
Dass Manfred Duy hier das Fehlen eines Wegpunktsystems moniert, ist aber schon ein ziemlicher Fauxpas. Schließlich ging's bei "Z" ja eben um die "Intelligenz" der Roboter, und dumme Exemplare (wie z.B. die Kämpfer bzw. "Toughs" im englischen Original) haben da bei der Routenplanung schon gerne mal den direkten Weg gewählt und sich vor Hindernissen zeitraubend am Kopf gekratzt, ehe schließlich der (in seiner nachfolgenden Ausführung nicht weniger zeitaufwändige) Entschluss fiel, die Felswand oder Tanne einfach wegzusprengen, wohingegen schlauere Exemplare (insbesondere Scharfschützen und Laser) gerne mal die schnellere Route über befestigte Straßen und an Hindernissen vorbei gewählt haben. Ein einfaches Wegpunktsystem hätte dieses feine und wirklich originelle Detail des Spielablaufs völlig ausgehebelt.
20.03.2020, 12:31 Bearcat (1805 
Sehr schön: PC Player gegen PC Games. In vier Sätzen listet die Player die Neuerungen des Addons auf und im Kommentarkasten meckert der Duy über die Schwächen des Spiels. Kurz und knapp präzisiert, keine Einwände.
Und dann die Games. Über ein Drittel des Textes hinweg beschreibt die Maueröder das Spiel, was im Test eines Addons zu einem altbekannten Spiel wohl eher zweitrangig sein dürfte, und verliert über die Neuerungen nicht nur kein Wort, nein, sie verneint sie fälschlicherweise sogar. Kein Wort über das neue Produktionsmenü, das zentrieren der angewählten Einheit, der Regulierung der Produktionsgeschwindigkeit. Der Brüller: am schlimmsten empfindet sie das Fehlen von, Achtung, „neuen Landschaftsgrafiken“. Genau! Weil die fehlen, musste sich jeder Z-Fan wochenlang in den Schlaf weinen.
Interessant auch die Frage, wie die PC Games bei all der maueröderschen Meckerei zu der doch sehr ordentlichen Wertung von 77 Punkten kommt, während die PC Player das Addon mit 56 Punkten abwatscht. Vielleicht zu wenig, denkt man an die 4 von 5 Sternen für das Hauptprogramm, was ja umgerechnet in der 70-80er-Region zu verorten ist. Aber aus dem Test der PC Games geht überhaupt nicht hervor, wie die 77 Punkte zustande kommen konnten. Im Grunde sind sich die beiden Hefte ja einig: das Addon für Z bietet zu wenig um das Hauptspiel sinnvoll abzurunden (man denke an Brood War für Starcraft…), aber die Art und Weise ist doch sehr unterschiedlich.
Ich jedenfalls weiß schon, warum ich mich bei der PC Player eher zu Hause gefühlt habe.
16.03.2020, 22:32 DungeonCrawler (604 
So ziemlich das einzige RTS Spiel das mir richtig gut gefallen hat. Eine Art "Capture the Flag" ohne nervigen Wirtschafts-Schnickschnack und ätzenden Basenbau.
So hätte Warcraft 2 werden sollen!
16.10.2015, 21:15 drym (3844 
Habe ich nie gespielt, es stimmt aber zumindest das im Test gesagte: bei Z kam es sehr auf Schnelligkeit an. Furchtlos und schnell die relevanten Stützpunkte gestürmt und mit Glücksschuss per Sniper einen übermächtigen Panzer gekapert, schon drehte sich das Schicksal der Schlacht.

Krieg im Echtzeit-Strategispiel war selten so herzinfarktfördernd. Mit Strategie hat das nur eben wenig zu tun. Reflexe, Taktik und Stressresistenz waren die benötigten Attribute.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!