Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Legend of Zelda, The: Majora's Mask
Zelda no Densetsu: Majora no Kamen oder Zelda Gaiden
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.64
Nintendo 64
Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Action, Adventure, 3D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 12/2000
Testbericht
95%
85%
91%
Nintendo 64
256 MBit Modul
274Roland Austinat
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Serie: Legend of Zelda, The, Zelda II: The Adventure of Link, Legend of Zelda, The - A Link to the Past, Legend of Zelda, The: Link's Awakening, Legend of Zelda, The - Ocarina of Time, Legend of Zelda, The: Majora's Mask

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
26.07.2021, 06:35 Pat (5330 
Ich spiele das gerade mit meinem Sohn zusammen. Er am 3DS und ich am Gamecube (weil der N64-Controller furchtbar ist).

Ich spiele es auch gerade zum zweiten Mal richtig. Damals konnte ich nicht wirklich reinfinden, dann habe ich viel später das Spiel mal ergattert und habe es einmal durchgespielt und mir gesagt: "Ne, also das mach' ich nicht nochmals."

Jetzt also doch.

Vom damaligen durchspielen weiss ich nicht mehr so viel und so macht es enorm Spaß, sich mit meinem Sohn durchzuknobeln. Die 3DS-Variante ist dabei nicht nur grafisch sondern auch beim Gameplay schon ziemlich nett aufgewertet. Spielt sich viel besser! Und mit diesem zweiten Analog-Stick-Add-On für den 3DS ist auch Links größter Feind - die Kamera! - endlich richtig kontrollierbar.

Aber! Ich selbst habe meine liebe Mühe mit der Drei-Tage-mit-Zurückspulen-Mechnaik. Klar, die Nebenquest sind durchaus spannend damit, da die Zeitreisemechanik in sich schon richtig gut funktioniert.
Aber ich fühle mich immer im schlechten Sinn an ein MMORPG erinnert: Du machst die Quest, kriegst das entsprechende Item, aber sobald du zurückgespult hast, ist eh wieder alles futsch. Klar, die Belohnung (i.e. die Maske) hast du aber in der Welt ist alles wieder beim Alten.

Mich persönlich nervt das extrem. Vor allem bei den Tempeln.
Klar, nach dem ersten Mal gibt es immer diese Abkürzung zum Boss. Aber die Bossfights sind beim ersten Zusammentreffen schon nett, aber dann nerven sie mich tierisch.

Ich bin total zwiegespalten, ob ich das Spiel nun gut finden soll oder nicht.
28.01.2021, 11:33 Flat Eric (651 
Ganz schwierig zu bewerten. Kein klassisches Zelda. Ich finde das Spiel faszinierend (gerade die "dunkle" Stimmung), aber schwierig "rein zu kommen", weil ich immer ein klassisches Zelda erwarte. Zeitlimit nervt. Definitiv.
Kommentar wurde am 28.01.2021, 11:34 von Flat Eric editiert.
25.10.2020, 22:10 LaHzzn (20 
Ich war tatsächlich angenehm überrascht vom Spiel. Zwar ist der Aufbau der Welt mit einer Hub-Stadt ziemlich unhyrulig, aber ich mag die Zeitschleifen-Struktur, die schöne Musik und Endzeit-Atmosphäre sehr. Ist halt der spleenige Stiefbruder von OoT, der mit ein paar der üblichen Zelda-Routinen (wie ich finde, auf gute Art) bricht.
19.09.2018, 15:25 Mithran (186 
Nach dem grandiosen Ocarina of Time war ich herb enttäuscht.

Ich fand nie richtig in das Spiel hinein, fand diese Maske(n) hässlich und diese ganze Zeitlimitgeschichte war einfach nur nervig.
19.09.2018, 14:28 Retro-Nerd (12293 
Ich wollte es mögen. Aber irgendwie keinen Zugriff auf Story und Spielmechanik bekommen. Trotzdem eine längere Zeit damals gespielt.
Kommentar wurde am 19.09.2018, 14:28 von Retro-Nerd editiert.
19.09.2018, 14:24 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Kommt hier im Forum nicht gut an 7.0!
25.03.2017, 17:21 Pat (5330 
Das möchte ich auch gerne mal ausprobieren. Man hört verdammt viel Gutes vom Spiel. Ich habe das nur einmal ganz kurz angespielt und so auf den ersten Blick hat es mich nicht so gepackt.

Aber die Handlung, die Art, wie die Geschichte erzählt wird, und die Spielmechanik sollen ja grandios sein.

Sobald ich mal ein Cartridge günstig ersteigere, spiele ich es mal richtig.
25.03.2017, 11:34 Shoryuken (863 
Bis heute noch nicht gespielt. Ich glaube, ich habe es sogar auf dieser Zelda Collection für Gamecube.
Vielleicht mal nach A Link between Worlds.
25.03.2017, 11:08 Atari7800 (2408 
Nachdem ich sowieso schon nicht der größte Zelda Fan bin war für mich er Ofen komplett aus, als sie von 2D zu 3D gewechselt sind, nicht nur das ich die damalige 3D Grafik damals schon und besonders heute richtig hässlich finde, auch war das so gar nicht mehr was ich spielen wollte, viele Gameplay Entscheidungen sind einfach grottig schlecht, Story ist ja keine vorhanden, vor allem keine mit Tiefgang. Das letzte neue Zelda war auf dem 3DS A Link Between Worlds dem ich noch was abgewinnen konnte, die Serie ist aber für mich seit dem Super Nintendo Teil A Link To The Past einfach nur tot.
25.03.2017, 10:28 robotron (2114 
Majora's Mask ... entweder man liebt es oder hasst es. Ich glaube das kaum ein anderes Zelda-Spiel dermaßen die Fans polarisiert hat. Ich fand es irgendwie auch befremdlich mit diesen 3 Tages-Rhythmus. Den Maskenhändler fand' ich irgendwie gruselig. Habe auch mal gelesen das dieser Titel einer der größten Herausforderungen für Speedrunner darstellt.

Abgesehen davon war es für mich das letzte große Meisterwerk für das N64. Meine Kritik an der 72 stündigen Rotation ist auch meckern auf hohem Niveau, leichter Abzug in der A-Note.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!