Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Shoaib Ahsan
 Sonstiges




Übersicht der letzten Kommentare

Es wurden bisher 241152 Kommentare geschrieben!

Seiten: [1] 2 3 4 5   »

 Earth 2160
  Heute, 13:13 (Groove Champion)
Komisch ist das irgendwie schon. Die PCG hat's über den Klee gelobt. Von den Spielern gab es viel Kritik, was sich aber wohl eher auf den Multiplayer bezog, den man trotz 120h Test nicht geschafft hat zu testen. Oder funktionierte der da noch nicht?
Später gab es anscheinend nochmal einen Test, für die V1.3 mit 87%. Da wird dann auf die Kritikpunkte der Spieler eingegangen, von denen vorher nichts zu lesen war. Oder wurde da der Multiplayer nachgereicht?
 Simon the Sorcerer
  Heute, 12:24 (invincible warrior, Edit)
Würde ha zu gerne wissen ob die Woodroofes vielleicht noch die Assets von Simon 3 (ohne D) haben. Das Spiel soll ja angeblich den Pre-Alpha Status erreicht haben bevor der Publisher die Handbremse gezogen hat und unbedingt ein 3D Adventure haben wollte. Kann mich aber auch nur an 1-2 Screenshots erinnern, die stark an den Stil von Floyd erinnerten.

Edit: Leider Antwort selbst gefunden.
All the graphics where being created on Silicon Graphics machine using, what was then Alias Power Animator. We don't have the source for the graphics any more so I'm afraid it's a complete non starter.
 Still Life
  Heute, 12:03 (jan.hondafn2)
Highlight des Spiels: Die Flashbacks in das alte Prag. :up:

Negativpunkt des Spiels: Die Zubereitung der Kekse. Man habe ich damals geflucht!! :wall:
 Still Life
  Heute, 11:10 (Pat)
Ah, der Nachfolger zu Port Mortem!
Hier spielt man nicht mehr Gus sondern dessen Enkelin Victoria - wobei es auch Passagen in dern Vergangenheit mit Gus gibt.

Still Life ist im Gegensatz zum Vorgänger ein traditionelles Point & Click Adventures aus der dritten Person, das leider dessen Geschichte nicht fertig erzählt.
Die Puzzles sind dabei okay, die Steuerung ein bisschen fummelig aber die Atmosphäre ist zum Großteil recht gelungen, so dass, wenn man gerade im CSI-Mindset ist, das Spiel richtig viel Spaß machen kann.

Dass dann die Geschichte im Cliffhanger endet, ist heutzutage nicht mehr so schlimm, da ja der (leider schlechtere) Nachfolger ja schon erschienen ist. Allerdings finde ich den eigentlichen Plot nicht besonders gut, so dass man das Spiel meiner Meinung nach auch Stand-Alone genau so gut spielen kann.
 Magazin: N-Zone
  Heute, 11:04 (bluntman3000)
ElHardo schrieb am 23.05.2022, 02:29:
Die aktuelle N-Zone Juni/2022 enthält eine DVD mit allen bisherigen Ausgaben als PDF.

Gute Sache, danke für den Tipp :up:
 Vampire: The Masquerade - Bloodlines
  Heute, 10:51 (Pat)
Die GOG-Version ist fertig offiziell gepatcht aber inoffizielle dürfen sie nicht mitliefern, so wie ich das verstanden habe. Da hast du ja schon Links bekommen und ohne die sollte man Bloodlines echt nicht spielen.

Der inoffizielle Patch macht auch nichts, was nicht eigentlich von den Machern nicht auch vorgesehen worden wäre, fügt aber auch so einiges wieder ein, das sie schlussendlich in der Verkaufsversion deaktivieren mussten.


Ich kann schon begreifen, dass das historische Szenario, in dem sich Redemption zunächst befindet, attraktiver sein kann. Schlussendlich ist Redemption aber "nur" ein gut gemachtes Action-RPG. Da bietet Bloodlines schon mehr Rollenspiel.
 Magazin: N-Zone
  Heute, 10:36 (advfreak)
Schon ein Wahnsinn wie lange es die N-Zone schon gibt, hat wirklich alle Nintendo Höhen- und Tiefen überlebt. :juhu:
Damit ist Hans Ippisch wirklich ein ganz großer Wurf gelungen, auch wenn man dem HAIP eigentlich nicht beliven darf. :hihi: :worship:
 Doom
  Heute, 10:34 (Bearcat)
Wo wir schon beim unendlichen Thema "Doom in anderen Genres" sind: Total Chaos. Eine Survival-Horror-Total-Conversion, bei der man vor allem nicht und nicht glauben will, hier wäre auch noch ein Stück DNA der Doom-Engine (id Tech 1, wie man heute sagt) drin. Typ erleidet Schiffbruch und kommt auf eine Insel mit einer Mine, in der der blanke Horror tobt. SEHR gruselig! Gibt´s schon länger, der letzte Build (sagt man das so?), "Director's Cut (1.32)", stammt aus dem Januar 2022. Muss man nur extrahieren und auf den Launcher klicken.
 Vampire: The Masquerade - Bloodlines
  Heute, 10:25 (Bearcat)
Revovler Ocelot schrieb am 23.05.2022, 09:00:
Ich fand ja das erste Vampires Redemption recht gelungen. Vom zweiten Teil habe ich die Finger gelassen weil es ja angeblich ein Bug Feast war.

Hatte aber schon Lust es mal nachzuholen. ist das Spiel on the fly auf Gog oder steam mittlerweile recht gut spielbar oder muss man vorher immer noch auf die Suche nach den Fan patches begeben um es spielbar zu machen?

Ist irre gut gepatcht und gemoddet und renoviert und hastdunichtgesehen. Ein Liebling der Modding-Szene! Gute Startpunkte sind natürlich die üblichen Verdächtigen: Moddb, Gamepressure, NexusMods (hier ist eine Anmeldung erforderlich).
 Doom
  Heute, 10:03 (jan.hondafn2)
Eine kleine Prise Adventure beinhaltet Doom auf alle Fälle, wenn man die Secrets mit ins Kalkül zieht. Da muss man des Öfteren um die Ecke denken bzw. genau schauen, welche Wand man eventuell verrücken kann oder auch welcher Schalter wo etwas auslöst... ;)
 Vampire: The Masquerade - Bloodlines
  Heute, 09:00 (Revovler Ocelot)
Ich fand ja das erste Vampires Redemption recht gelungen. Vom zweiten Teil habe ich die Finger gelassen weil es ja angeblich ein Bug Feast war.

Hatte aber schon Lust es mal nachzuholen. ist das Spiel on the fly auf Gog oder steam mittlerweile recht gut spielbar oder muss man vorher immer noch auf die Suche nach den Fan patches begeben um es spielbar zu machen?
 Alone in the Dark
  Heute, 08:58 (Revovler Ocelot)
Melmoth_der_Wanderer schrieb am 22.05.2022, 16:55:
Naja. Die PCGames ist mit ihren abstrusen Wertung sehr oft über das Ziel hinausgeschossen. 92% für AitD? C'mon man!


Naja ich weiß nicht so recht ob der Aussage zustimmen soll oder nicht. Aus heutiger Sicht wäre ich geneigt zuzustimmen aber aus zeitgenössischer Sicht? Eher nicht wurde sagen.

Ich war 1992 ja nur ein kleiner Knirps der viele Jahre davon entfernt war einen eigenen PC zu besitzen. Meine einzige Video Spiele Erfahrungen die ich gemacht hatte waren auf dem guten alten Gameboy (meiner ersten Konsole) . Habe also nicht mitbekommen wie Alone in the Dark damals gewirkt hat.

Bin erst 1998 in die Welt des Survival Horrors eingetreten mit RE 2. Das erste Alone in the Dark habe ich erst vor kurzem zum ersten Mal gezockt.

Hat mir trotzdem gut gefallen. Die Atmosphäre kommt auch heute noch gut rüber und ist der Atmosphäre von Re 1 überlegen. Steuerungsmäßig und grafisch gesehen hat natürlich RE 1 die Nase vorne. Das mindert die Qualität von Alone in the Dark aber nicht. Halte es immer noch für ein gutes Spiel aus der Frühzeit der Horor Games.

Ich denke ja wenn Alone in the Dark das erste Spiel dieser Art das man jemals gespielt hat, so wie es ja bei den Redakteuren der Gaming Mags Anfang der 90er Jahre war, so sind 92 Prozent durchaus angemessen.

Das Spiel dürfte schon eingeschlagen haben wie eine Bombe da ja zu der Zeit einzigartig war.
 Doom
  Heute, 07:39 (GameGoon)
Doom Sportspiele würde ich ob der zu erwartenden Komik definitiv gern anzocken, aber KAUFEN definitiv nicht :))

Ein Doom Adventure könnte ich mir eher vorstellen, wobei sich Doom halt auch über die exzessiven Gewaltorgien definiert. Würde wohl schwer in einem Adventure zu integrieren sein. Worauf ich noch mal Bock hätte, wäre ein neues Doom RPG. Gab ja mal eins vor etlichen Jahren, im Grafikstil von Doom 2, welches ich aber ziemlich mäßig fand. So ein neues RPG vielleicht im Stil der neueren Fallout oder Prey, nur eben mit der Doom Düsternis, da wäre ich am Start.
Als isometrisches RPG könnte ich es mir sogar auch vorstellen.

Na toll, jetzt hab ich Kopfkino und richtig Bock drauf.
 Magazin: N-Zone
  Heute, 02:29 (ElHardo)
Die aktuelle N-Zone Juni/2022 enthält eine DVD mit allen bisherigen Ausgaben als PDF.
 Vampire: The Masquerade - Bloodlines
  Heute, 00:16 (Melmoth_der_Wanderer)
Hmm. Redemption hat mir persönlich besser gefallen, zumindest die 1. Hälfte. Nach dem Zeitsprung dann weniger.
 Vampire: The Masquerade - Bloodlines
  22.05.2022, 23:30 (Graf Dracula, Edit)
Vampire Bloodlines ist ein sehr gut gelungenes Action-Rollenspiel. Die Story war fesselnd und der Tiefgang war sehr Horrorreich. Ich empfehle das Spiel nur mit dem einzigen offiziellem Patch, Version 1.2 zu installieren. Ich hatte auch nach mehrmaligem Installieren in all den Jahren nicht einen einzigen Bug im Spiel, außer ganz am Anfang, am Santa-Monica-Pier, einen Grafikfehler, den ich nach einem Betriebssystemwechsel nie mehr hatte. Ich habe das Spiel mehrmals durchgespielt. Am Anfang empfehle ich eine Ventrue zu erstellen, da diese adliger Abstammung ist und ein Allround-Char ist. Danach spielte ich eine Tremere, Toreador und Malkavian. Das Ende ist absolut spitze, denn du bestimmst es selber, kein Spoiler ! Bloodlines wird auch oft liebevoll als 2.Teil genannt, nach Redemption, aber beide Teile haben Story mäßig nichts miteinander zu tun, außer das es um Vampire geht. Ich habe in all den Jahren meine eigene Lösung geschrieben, da es offiziell keine gibt.
 Star Wars: Jedi Knight II - Jedi Outcast
  22.05.2022, 22:30 (Melmoth_der_Wanderer)
Graf Dracula schrieb am 22.05.2022, 22:13:
Jedi Knight 2 Outcast war nicht nur von der Story, auch von der Grafik damals revolutionär. Der Tiefgang versetzte den Spieler total in die Rolle von Kyle Katarn. Leider wird hier der 3. Teil, "Jedi Knight 3 Academy" nicht aufgeführt, wo man noch mehr in das Rollenspiel-Element kommt als bei Outcast. Auch Kultwürdig, wie Outcast.


Ich schätze man muss Star Wars Fan sein um dem etwas abgewinnen zu können. Ich gehöre wohl zu der Minderheit der Star Wars Hasser.
 Neverwinter Nights: Die Schatten von Undernzit
  22.05.2022, 22:27 (Melmoth_der_Wanderer)
Graf Dracula schrieb am 22.05.2022, 21:22:
Die erste Erweiterung von Neverwinter Nights. Es ist ein kleiner Durchhänger zum zweiten AD-On, der neue Stufen, neue Zauber und Quests dazu brachte. Leider ist die zweite Erweiterung, "Die Horden des Unterreichs" hier nicht aufgeführt.


Japp, Unterreich fehlt hier wirklich unverständlicherweise, eine hervorrangende Erweiterung die sogar besser war als das (sehr gute) Hauptspiel. Nur das erste Add-on war eher lahm.
 Star Wars: Jedi Knight II - Jedi Outcast
  22.05.2022, 22:13 (Graf Dracula)
Jedi Knight 2 Outcast war nicht nur von der Story, auch von der Grafik damals revolutionär. Der Tiefgang versetzte den Spieler total in die Rolle von Kyle Katarn. Leider wird hier der 3. Teil, "Jedi Knight 3 Academy" nicht aufgeführt, wo man noch mehr in das Rollenspiel-Element kommt als bei Outcast. Auch Kultwürdig, wie Outcast.
 Star Wars: Knights of the Old Republic
  22.05.2022, 22:05 (Graf Dracula, Edit)
Knights of the Old Republic Teil 1 & 2 waren damals revolutionär. Mit dem zweiten Teil, wo man auch Jedis ausbilden konnte wurde das Spiel Kult. Das Spiel war interaktiv und du konntest auch Beziehungen eingehen. Dies ist leider noch ausbaufähig gewesen und ich hoffe mit der Neuauflage die demnächst kommen wird, gehen sie diese Sache ein wenig besser an, dann kann ich auch 10 Sterne vergeben. Ansonsten wieder einmal Bioware, die das Rollenspiel in eine neue Dimension gehoben haben. Story und Tiefgang waren schon sehr weit entwickelt, so das auch Freundschaften gepflegt werden konnten. Darauf vergebe ich 9,5 Sterne. Der Online Nachfolger heißt "Star Wars - The Old Republic" und ist meiner Meinung nach auch sehr gut umgesetzt, typisch Bioware eben. Auch Kultwürdig.


Seiten: [1] 2 3 4 5   »