Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: the_nes_nerd
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
25162 Tests/Vorschauen und 14243 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Half-Life 2
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 26 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.96

Entwickler: Valve Corporation   Publisher: Sierra   Genre: Action, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 12/2004
Testbericht
95%
94%
Solo: 96%
Multi: 90%
PC DVD-ROM
1 DVD
271Thomas Weiß
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (11)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (19)
Spiel markieren?

Serie: Half-Life, Half-Life: Opposing Force, Half-Life: Blue Shift, Half-Life 2

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Longplay
User-Kommentare: (47)Seiten: [1] 2 3 4   »
16.04.2023, 18:28 Swiffer25 (1426 
"Heutzutage" gestehe ich mir, HL² gefällt mir besser als dazumal.

Alyx erinnert mich inzwischen stark an meine Ex, macht sie aber deshalb nicht unattraktiv.
Die Grafiken sind auch heute noch, subjektiv, sehr gut anzusehen.
Guter Ton, auch wenn Alyx da halt etwas stumpf tönt.
Insgesamt immer eine Runde wert zum ablenken.
16.04.2023, 09:37 metal (252 
bei dne viechern, die auss den sand krabbeln, haben die designer aber recht dreist bei starship troopers gekla.. äh inspirieren lassen.
05.04.2023, 11:33 Revovler Ocelot (552 
Danke für den Tip wegen der Cinematic Mod. ich finde ja das ist ein zweischneidiges Schwert. Sie sieht zwar gut aus aber weiß nicht was vom neuen Design von Alex halten soll..
04.04.2023, 14:23 invincible warrior (1835 
Ja, die waren halt in England und haben dadurch natürlich nur ihren heimischen Pool gehabt. Kann man sich ja vorstellen, dass dann bestenfalls deutsche Schauspieler, die im West End arbeiten, zur Verfügung stehen. Heute geht das ja viel besser auch mal von zu Hause, da man sich recht einfach ein vernünftiges Studio zu Hause einrichten kann. Damals war das aber noch nicht möglich.

Cinematic Mod hat mich immer wegen dieser grausigen Charaktermodelle abgeschreckt. Ich kann ja verstehen, dass man Alyx in Vanilla nicht mag, aber was das Cinematic Mod macht würde ich eher in ner Nebenstraße vom Bahnhof erwarten.
04.04.2023, 12:08 Christian Keichel (265 
Revovler Ocelot schrieb am 04.04.2023, 10:49:
@invincible warrior Wenn ich der Namen der Sprecher so lese dann bekomme ich echt unangenehme Flashbacks von der deutschen Version von MGS. Die haben doch zum Teil tatsächlich die selben Sprecher wie bei MGS verwendet. Dieses Studio scheint wirklich nur einen geringen Pool an Sprechern gehabt zu haben.

Habe Half Life 2 damals auch English gespielt und daher ist mir dieses Meisterwerk entegangen.


Hätte übrigens Lust Half Life 2 mal wieder zu spielen. Da sich die Leute hier recht gut mit Mods auskennen und ich hier schon für andere Games gute Modvorschläge bekommen habe wollte ich fragen welche Mods ihre empfehlen würdet die das Spielerlebnis von HL2 stark verbessern würden?


Ich fand das Cinematic Mod immer recht ansprechend.
04.04.2023, 11:59 cassidy [Mod] (4086 
Ich wüsste gar nicht, was es da noch zu verbessern gäbe. Ich finde ja ,dass die Grafik auch Heute noch toll ist. An den Sprechern habe ich mich nie gestört. Für mich passte das Alles irgendwie gut in dieses Flair.
Ist aber Geschmackssache!
04.04.2023, 10:49 Revovler Ocelot (552 
@invincible warrior Wenn ich der Namen der Sprecher so lese dann bekomme ich echt unangenehme Flashbacks von der deutschen Version von MGS. Die haben doch zum Teil tatsächlich die selben Sprecher wie bei MGS verwendet. Dieses Studio scheint wirklich nur einen geringen Pool an Sprechern gehabt zu haben.

Habe Half Life 2 damals auch English gespielt und daher ist mir dieses Meisterwerk entegangen.


Hätte übrigens Lust Half Life 2 mal wieder zu spielen. Da sich die Leute hier recht gut mit Mods auskennen und ich hier schon für andere Games gute Modvorschläge bekommen habe wollte ich fragen welche Mods ihre empfehlen würdet die das Spielerlebnis von HL2 stark verbessern würden?
21.11.2022, 13:12 invincible warrior (1835 
Das waren keine Amateure! Das war eher Valves Hybris zu verdanken.
Als amerikanisches Studio haben sie halt amerikanisch gedacht und gemeint, dass man Europa doch super auch zentral steuern kann. Deswegen wurden sämtliche Aufnahmen (zumindest für die europäischen Fassungen) von Wild Tracks Audio Studios (im Namen von SDL International) in London gemacht. Die haben Valve natürlich versprochen, dass die das alles ganz super allein hinbekommen und dafür dann nur so viel kosten wie drei Übersetzungen anstatt fünf. Dabei rausgekommen ist dann eben das, was Half-Life 2 ist.
Aber die waren kein unbeschriebenes Blatt, denn denen haben wir all die deutschen Meisterwerke ala Metal Gear Solid oder Interplays Star Trek oder Fallout Spiele.
Sprich, das Problem war, dass es keine echte europäische Niederlassung gab und Valve total unerfahren mit sowas wie Lokalisationen war.

Englische Sprecher Rolle Deutsche Sprecher
Merle Dandridge Alyx Vance Britta Gartner
Robert Guillaume Eli Vance Werner Kastor
Michael Shapiro Barney Calhoun Erich Redmann
Harry S. Robins Dr. Isaac Kleiner Walter Bohnacker
Michael Shapiro G-Man Fernando Tiberini
Michelle Forbes Dr. Judith Mossman Gertrude Thoma
Robert Culp Dr. Wallace Breen Wolf Kähler
Jim French Bruder Grigori Stephan Boje
Louis Gossett Jr. Vortigaunt Stephan Grothgar
John Patrick Lowrie Bürger Silvio D'Alessandro
Mary Kae Irvin Bürger Aletta Lawson
Ellen McLain Sicherheitskraft Daniella Eaton
Kathy Levin HEV-Anzug Cornelia Bitsch


Alyx kann hier gebucht werden.
Und Barneys Sprecher hatte seine größte öffentliche Rolle in Captain America, wo er den SS Offizier spielt, den Red Skull mit dem Tesseract auflöst.
Der Sprecher von Eli Vance war vor allem als deutscher Boxkommentator bei Eurosport bekannt und geschätzt.
20.11.2022, 01:39 C-Auer (1 
Hey an alle hier, ich bin neu auf dieser Seite und habe mir gestern einen Account erstellt, weil ich fragen wollte, ob vielleicht irgendjrmand hier Infos zur Entstehung der deutschen HalfLife 2 Synchro hat. Ich habe schon unzählige Foren durchgelesen, aber nichts gefunden. Wenn jemand links zu Seiten hat auf denen nachzulesen ist, wie Valve damals das Studio mit den Amateursprechern in England anheuerte, oder auch nur den Namen des Synchronstudios hat, würde mir das wirklich schon sehr weiterhelfen. Vielen Dank!
29.03.2022, 14:15 invincible warrior (1835 
Die Synchro wurde damals halt direkt von Valve organisiert und die wollten ALLE Synchros von London steuern, in dem Fall durch Wild Tracks Audio. Das sind die, die auch die unsägliche deutsche Fassung von Metal Gear Solid zu verantworten hatten.
26.03.2022, 07:07 Darkpunk (2926 
Knispel schrieb: Der einzige Minuspunkt war die gelangweilt klingende deutsche Synchronisation. Eigentlich unglaublich, dass man da bei so einem Mega-Hypespiel zu geschludert hat.


Die deutsche Synchronisation von HL² ist legendär schlecht aber irgendwie auch kultig: Barney.
25.03.2022, 20:40 Wuuf The Bika (1249 
ist sicher Geschmacksache, ich fand das schon alles sehr aufregend – als der erste "Strider" haushoch vor mir stand, war ich definitiv beeindruckt und begeistert. Ist schon sehr großes Kino (mit ordentlich Hardware-Hunger, zugegeben).
Aber ja, die Story bringt es nicht voran – ist im Grunde ja derselbe Zeitraum aus einer anderen Perspektive
25.03.2022, 19:25 Pat (6115 
Ich habe Alyx gespielt. Es spielt noch vor Half-Life 2 und erzählt die Gecshichte nicht weiter. Die Alyx aus HL2 macht dann aber eigentlich nicht mehr so richtig Sinn.
Insgesamt ganz nett - wäre es nicht VR wäre es aber nichts besonderes. So aber ist es ein gut gemachter VR-Egoshooter der aber - wie schon Half-Life 2 - zu lang geworden ist.

Etwas straffen und den Preis anpassen und es wäre als VR-Egoshooter richtig toll gewesen. So aber ist es einfach nur nett.
25.03.2022, 18:40 Swiffer25 (1426 
Das klingt aufregend
Vielleicht komme ich auch mal in diesen Genuss.
Bin allerdings auch nicht befreit von "Übelkeitsanfällen"
25.03.2022, 17:35 Wuuf The Bika (1249 
Swiffer25 schrieb am 25.03.2022, 17:25:
Wuuf The Bika schrieb am 25.03.2022, 16:04:
Swiffer25 schrieb am 25.03.2022, 13:13:
"Aber nach einem Arbeitstag mit VR-Brille herumstehen ist oft einfach zu anstrengend"

Magst Du eine Couch haben?

haha, ja – geht auch
Ist aber nicht dasselbe – ein Wohnzimmer mit viel Platz und "selbst herumgehen" schafft hier schon deutlich mehr "mitten drin"-Feeling. Immersion ist wichtig


Ernsthaft jetzt, ist in diesem Sinne denn körperliche Bewegung doch möglich?
Ich frage für mein Ego, denn ich habe bisher einzig und allein mal mit der 90er VFX in der Arcade gedaddelt gehabt.

das kommt sehr darauf an, wieviel Platz du hast – in Alyx gibt es viele Szenen in kleineren Räumen. In diesen kann man die Bewegung wirklich darauf reduzieren, "selbst" zu gehen. In größeren Arealen muss man sich natürlich via Stick bewegen (bzw. in meinem Fall "porten", ich krieg sonst Motion Sickness).

Aber selbst Kleinigkeiten wie sich bücken um Gegenstände zu sammeln, oder sich zu strecken um höher gelegene Items zu erreichen, macht im Stehen mehr Eindruck, finde ich
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!