Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ICEpointscar248712
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Bundesliga Manager 97
Total Football Management
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 24 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.50
PC CD-ROM
Entwickler: Software 2000   Publisher: Software 2000   Genre: Simulation, Sport, 2D, 3D, Wirtschaft, Fussball   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 1/97
Testbericht
62%
60%
85%
PC CD-ROM
1 CD
1925Steffen Schamberger
PC Player 4/97
Testbericht
--4/5
PC CD-ROM
1 CD
111Mick Schnelle
Power Play 12/97
Testbericht
59%
64%
85%
PC CD-ROM
1 CD
106Michael Galuschka
Power Play 1/97
Testbericht
ohne BewertungPC CD-ROM
1 CD
31Michael Galuschka
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Bundesliga Manager, Bundesliga Manager Professional, Bundesliga Manager Hattrick, Bundesliga Manager 97, Bundesliga Manager 98

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Musik
User-Kommentare: (49)Seiten: [1] 2 3 4   »
19.06.2019, 20:18 Bearcat (767 
War noch für DOS entwickelt, allerdings lief der "Nachfolger" Bundesliga Manager 98, der ja im Grunde nur eine fehlerbereinigte Version des 97ers ist, nur noch unter Windows.
19.06.2019, 20:07 Rufus (191 
War der BM97 nicht sogar noch ein DOS-Spiel? Ich bin mir recht sicher, dass da als ich ihn vor einigen Jahren nochmal auf einem PC installieren wollte ein Dos-Fenster aufging und man den BM98 dann (als gigantisches Feature) als reines Windows-Produkt bewarb. Kann aber sein, dass ich mich da täusche, irgendwie hab ich das aber so abgespeichert
21.02.2017, 18:59 DaBBa (1606 
Das Bittere war ja, dass man noch die Ausrede "Falsche Version zum Presswerk geschickt" hatte - und dann den ersten großen Patch trotzdem erst Wochen später bringen konnte.

Was dachte man sich dabei? Meinten die Programmierer, sie könnten die Bugs mal eben innerhalb weniger Tage zurechtpatchen?

Ja, Entwicklung für PCs war (und ist nachwievor) fies. Es gab x Grafikkarten, x Soundkarten, drei verschiedene Prozessor-Hersteller (und der Cyrix war nicht 100 % intel-kompatibel!). Bei manchen Leuten lief Windows 95 im Hintergrund.
27.12.2016, 21:29 Rufus (191 
Beim BMH war ich traurig, dass ich ihn nur bei Freunden spielen konnte. Hier war ich froh, dass nur mein bester Freund ihn hatte...
Leider war das Ding wirklich katastrophal und Patches waren damals halt auch nicht so leicht zu bekommen - daher hat man es irgendwann einfach aufgegeben.
Eine Sache ist mir aber absolut im Gedächtnis geblieben! In den Spielszenen hörte man ja zwischendurch auch krakelende Fans. Einer dieser Rufe war immer "Eeeeeey....verdammter Koch!" Das war dann lange so ein kleiner Running Gag zwischen ihm und mir. Hätten wir noch Kontakt würden wir vermutlich noch immer dieses Soundfile hin- und herschicken...
19.09.2015, 21:30 Retro-Nerd (11272 
Auf dem Innering einer der beiden Seiten muß aber irgenein Code stehen. So sollte man schon erkennen können, wie rum das eingelegt werden soll.
Kommentar wurde am 19.09.2015, 21:30 von Retro-Nerd editiert.
19.09.2015, 21:26 winger (9 
Es stimmt, die CD ist nicht bedruckt. Beide Seiten glänzen in schönem Silber. Wie man die in das Laufwerk einlegen soll muss man erst ausprobieren...
19.09.2015, 19:53 kultboy [Admin] (10914 
Stimmt es das die CD nicht mal bedruckt war?
19.09.2015, 15:52 Retro-Nerd (11272 
Lag damals bei Media Markt so aus. Auf der Spielbox war noch eine Diskette draufgepappt. Man hat in letzter Sekunde wohl noch einen Hotfix gestrickt hat damit das Ding überhaupt halbwegs läuft.
19.09.2015, 15:42 DaBBa (1606 
Retro-Nerd schrieb am 17.09.2015, 18:06:
Der 0-Patch lag dem Spiel damals beim Verkaufsstart als Diskette bei. Sowas hatte ich vorher auch noch nicht gesehen.
Echt? :o
Wurden die Disks bei Software 2000 noch schnell an den Arbeits-PCs erstellt, oder was?

Da wird sich ja auch so mancher gedacht haben: "Mann, sowieso haben wir noch kein Internet flächendeckend?? :("
17.09.2015, 18:06 Retro-Nerd (11272 
Der 0-Patch lag dem Spiel damals beim Verkaufsstart als Diskette bei. Sowas hatte ich vorher auch noch nicht gesehen.
13.09.2015, 11:20 DaBBa (1606 
Damals waren eben andere Zeiten, da war es durchaus eine logistische Herausforderung, ein Spiel fehlerfrei in die Läden zu bekommen.
Parallel gingen im Vorfeld Testversionen an die Spielemagazine raus, mit den Hinweis "Nicht die Finalversion; bitte über kleinere Bugs hinwegsehen. "

Heute ist so etwas natürlich kein so großes Problem mehr. Da wird am Release-Tag noch schnell ein Day-0-Patch über Steam oder Origin ausgerollt und die allermeisten Kunden bekommen die fehlerhafte Version niemals zu sehen.

Wobei auch der EA-Fußball Manager bis zuletzt den Ruf hatte, dass gewisse Bugs niemals rausgepatcht werden - und mit Glück in der Version im nächsten Jahr nicht mehr drin sind.
13.09.2015, 11:07 drym (3608 
Immerhin gab es doch die 0190-Hotline für nur DM 1,20 die Minute

Den Kompromiss, auf den Hit zu verzichten und ansonsten die technischen Unzulänglichkeiten aus der Bewertung auszuklammern finde ich ziemlich schlecht.

Auf eine Bewertung zu verzichten (weil diese sonst zu schlecht wäre) und diese nachzureichen, wenn der Hersteller tatsächlich die versprochenen Updates nachgeliefert hat, wäre verständlich gewesen.

Sicher gab es Zusagen seitens der Hersteller, aber "an ihren Taten sollt ihr sie messen, nicht an ihren Worten."
13.09.2015, 10:15 DaBBa (1606 
Das Problem war vermutlich auch: Die Spiele-Serie war kommerziell extrem erfolgreich in Deutschland und hatte viele Fans.

Wenn man da als Tester eine schlechte Wertung vergibt und schreibt "Ist mittelmäßig, ginge viel besser", dann sollte sich derjenige sehr sicher sein, dass es nicht an ihm selbst liegt, dass ihm das Spiel nicht gefällt.
30.10.2014, 12:43 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2054 
Aha! Im PC Joker 10/98 gibt Steffen Schamberger ja schon fast selbst zu, dass der Test des 97-er Bundis nicht mit rechten Dingen zugegangen ist.
Im Ganz persönlich Wertungskasten zum Bundesliga Manager 98 spricht er wortwörtlich von einer "verkorksten 97er-Saison" von der er "enttäuscht" war und daher lieber zu Anstoß 2 gegriffen hat.
Verkorkst...enttäuscht...
Und wieso dann 85% und Joker-Hittrophäe??
Kommentar wurde am 30.10.2014, 12:43 von jan.hondafn2 editiert.
11.04.2014, 16:53 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2054 
Das Spiel grenzt an eine Frechheit!

Ich habe es unter DosBox gepatcht (auf die neueste Version 1.35) gespielt.

Schon nach kurzer Zeit hatte ich den ersten Absturz, als ich in den 3D-Einstellungen Änderungen vornahm.
Habe bis zum 10. Spieltag den Managerposten bekleidet und habe in diesem Zeitraum nicht eine Veränderung im Spielgeschehen (Taktik, Auswechslungen etc.) nachvollziehen können. Das ganze Spiel wirkt wie ein einzig großer Bug.
Bei den Spielszenen gibt es die kuriosesten Dinger zu entdecken. Soll man darüber lachen oder heulen? Damals ging das sicherlich in Richtung Tränchenkullern, denn wer für diese Voll- (versaubeutelte) Version tief in die Tasche gegriffen hatte, war sicherlich drauf und dran, Software 2000 zu verklagen!!

Zu den Spielszenen:
* manchmal gehen die nur ein, zwei Sekunden...ein Pass in die Spitze...das wahr ´s!! "AHA"!
* ...manchmal auch länger, wobei die Spieler elendig langsam zum Ball gehen und gegnerische Spieler in Ruhe dabei zugucken
* der Kommentator scheint geistig umnachtet. Es kam bei mir vor, dass der Ball im Netz einschlug und er sagte "passend": "Der Ball ging doch weit über das Tor!"
* keinerlei Spannungsmomente (auch aufgrund der lächerlichen Darstellung) spürbar


Ich kann mir beileibe nicht vorstellen, dass die von LeoBronstein beschriebene Gold-Version so viel "besser" ist.

Die Joker-Wertung rangiert, gleich nach dem Rise of the Robots Amiga Test, auf Platz 2, der nicht-nachvollziehbaren/völlig überzogenen Wertungen des Joker-Verlages. Bin schon gespannt, wie sich Herr Schamberger (bei einem möglichen Interview) dazu äußern wird.

Ich äußere mich hingegen in Form von Punkten:
Knappe 3 Punkte für dieses Spiel, welches nicht mal Kreisliganiveau erreichen kann.
Kommentar wurde am 11.04.2014, 16:56 von jan.hondafn2 editiert.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!