Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Macaralo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Mr. Nutz: Hoppin' Mad
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 26 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.10
Amiga
Entwickler: Neon Studios   Publisher: Ocean   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games SH 1/94
Testbericht
92%
88%
94%
Amiga
3 Disketten
449Hans Ippisch
Amiga Joker 1/94
Testbericht
82%
81%
85%
Amiga
3 Disketten
1241Richard Löwenstein
Power Play 2/94
Testbericht
80%
76%
86%
Amiga
3 Disketten
363Knut Gollert
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Amiga
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (77)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6   »
26.07.2011, 23:05 drym (3849 
Retro-Nerd schrieb am 26.07.2011, 22:58:
Haben sie doch, links oben.

Oh...ja. Sehr unangenehm

Dann frage ich anders: Wieso vergibt die Power Play einen Hit und bei Auszeichnungen wird das (noch) nicht angezeigt?
26.07.2011, 23:02 Retro-Nerd (12167 
25 FPS ist exakt die Hälfte von 50. Also wird das Bild konstant jeden zweiten Pixel verschoben. Das gibt den bekannten Motionblur Effekt, aber kein ruckeln.

Ruckelscrolling ist, wenn du da Einbrüche hast, z.B 20-25 FPS bzw. 45-50 FPS. Wolfchild ist z.B. auch recht ruckelfrei, aber das Spiel scrollt auch nicht in 50 FPS sondern 25 FPS. Bei den Bitmaps ist es beides, Ruckelscrolling+25 FPS.
Kommentar wurde am 26.07.2011, 23:05 von Retro-Nerd editiert.
26.07.2011, 22:59 viddi (694 
Retro-Nerd schrieb am 26.07.2011, 22:50:
Hat mit ruckeln nichts zu tun. Scheint in 25 FPS zu scrollen. Nur bei 50 FPS gibt es beim scrollen keinen Unschärfen des gesamten Bildes.


25 FPS ist für mich Ruckelscrolling.

Mr. Nutz läuft auf jeden Fall in 50 FPS ab.
Hab´s just in dieser Sekunde neben mir auf ´nem 1084 laufen.

Bist Du nüchtern?
26.07.2011, 22:58 Retro-Nerd (12167 
Haben sie doch, links oben.
26.07.2011, 22:57 drym (3849 
Wieso vergibt die Power Play gute 86% aber keinen Hit?
26.07.2011, 22:50 Retro-Nerd (12167 
Hat mit ruckeln nichts zu tun. Scheint in 25 FPS zu scrollen. Nur bei 50 FPS gibt es beim scrollen keinen Unschärfen des gesamten Bildes.
Kommentar wurde am 26.07.2011, 22:56 von Retro-Nerd editiert.
26.07.2011, 22:49 viddi (694 
Retro-Nerd schrieb am 26.07.2011, 22:26:
Das Scrolling ist beim Amiga Sonic-mäßig viel zu schnell und auch nicht in 50 FPS, gibt wieder den häßlichen Motionblur Effekt.


Bist Du sicher?
Bei mir läuft das Spiel absolut ruckelfrei.
26.07.2011, 22:26 Retro-Nerd (12167 
Gerade letztens die Mega Drive Version fast durchgespielt. Die läßt sich deutlich besser steuern. Das Scrolling ist beim Amiga Sonic-mäßig viel zu schnell und auch nicht in 50 FPS, gibt wieder den häßlichen Motionblur Effekt. Die Amiga Fassung mag mehr Tiefgang haben, aber der Konsolenhüpfer macht deutlich mehr Spaß.
02.07.2011, 11:27 SarahKreuz (9576 
Vielleicht kann der Kulty ja statt 2 Amiga-Videos hier auch eins von den beiden Konsolen-Versionen einbetten? Hab hier eins gefunden,dass das SNES und Mega Drive-Mr.Nutz gleichzeitig zeigt (und das nicht mit "Kommentaren" nervt) -> http://www.youtube.com/watch?v=Pgsqo58kL74
Da werden die Unterschiede auch ziemlich deutlich.
Kommentar wurde am 02.07.2011, 11:28 von SarahKreuz editiert.
01.07.2011, 17:45 Retro-Nerd (12167 
Die Mega Drive Fassung bietet zumindestens perfektes Scrolling und eine der besten Steuerungen, die ich je gesehen habe. Leider krankt das lineare Leveldesign in den letzten zwei Welten, auch mit nervigen Hüpfpassagen.
01.07.2011, 17:06 SarahKreuz (9576 
drym schrieb am 01.07.2011, 14:47:
Was sagen denn die Kenner des Konsolenspiels? Ist das ebenfalls lohnenswert? Ist es ein etwas oder wirklich gäntzlich anderes Spiel?

Für mich liegen da kleine Welten zwischen der Amiga-Version und den Konsolen-Fassungen. Ist zwar immer noch ein Jump n`Run, aber ein total lineares (keine Weltkarte, keine Dialoge, keine Bonusstages usw).
Man hüpft dort auf Gegner, kann mit seinem Schwanz zuschlagen oder aufgesammelte Eichel werfen. Fliegen/gleiten ist nicht mehr drin. Mr.Nutz ist dort auch längst nicht mehr mit so einem Affenzahn unterwegs, sondern ist fast kindgerecht langsam. Die Steuerung beim Amiga zu beherrschen,ist ja schon eine kleine Herausforderung. Wobei die Mega Drive-Version sich ein wenig flüssiger (da etwas schneller - und besseres scrolling) spielt im gegensatz zum Super Nintendo. Da ist es mir schon wieder fast ZU lahm gewesen. (is` ja immerhin Mr.Nutz!)

Das Eichhörnchen hatte ohne zweifen auf dem Amiga seinen interessantesten Auftritt. Auf den beiden Konsolen ist`s nur ein 08/15-Jump n`Run meiner Meinung nach. Würde mal so werten: Amiga: 8/10, Mega Drive: 6/10, SNES: 5/10. Aber reinspielen lohnt sich trotzdem in die Konsolenspiele. Sind gänzlich andere Level. Und letzten endes ist eh alles geschmackssache.
Kann mir aber trotzdem ncith vorstellen, das jemand die Konsolen-Versionen bevorzugt, wenn er einmal in Amiga-Mr Nutz reingeschnüffelt hat.
Kommentar wurde am 01.07.2011, 17:09 von SarahKreuz editiert.
01.07.2011, 15:04 Commodus (5324 
Ich glaube das "Mr. Nutz", welches auf dem Amiga erschien, sollte das "Mr. Nutz 2", auf dem Mega Drive werden! Ist aber nicht dort erschienen!

Inwiefern das erste Mr. Nutz vom SNES & Mega Drive mit dem Amiga-Mr.Nutz: Hoppin Mad zu vergleichen ist, weiss ich allerdings nicht!

Übrigens ist der Titel "Mr. Nutz" ja saublöd. Sie hätten mal beim Arbeitstitel: Timet - The Flying Squirrel bleiben sollen. Das hatte mehr Pep.

Das Spiel ist aber für das Genre "Kunterbunte-Niedliche-Süß-Jump n Runs" überdurchschnittlich gut! Jedenfalls auf dem Amiga! Die Konsolenvarianten kenne ich nicht. Von mir gibt´s ne 7.
01.07.2011, 14:47 drym (3849 
Ein gutes JnR, eines der besten auf dem Amiga.
Die Steuerung des Mr. Nutzes kam mir immer vor wie ein Sonic mit dem Waschbärschwanz (nicht was ihr jetzt wieder denkt!) von Mario (aus Teil 3).

Die Landkarte hatte was von Mario World auf dem SNES.
Ansonsten war es aber recht originell, witzig, motivierend, nicht zu leicht und einfach ziemlich ok. Weiss auch nicht, warum es für mich (und die Welt) kein ganz großer Vertreter des Genres wurde.

8 Punkte sind das aber schon, gute sogar.

Was sagen denn die Kenner des Konsolenspiels? Ist das ebenfalls lohnenswert? Ist es ein etwas oder wirklich gäntzlich anderes Spiel?
24.04.2008, 14:39 KotzeMc (297 
Aaaargh ! Ich bin grade in mich gegangen und komme auch nicht mehr raus ! Mit entsetzen musste ich grade feststellen, das ich Mr. Nutz auf dem SNES und dem Amiga hatte und auf dem Atari war es " Bubsy In Fractured Furry Tales " ! Und das war auch klasse ! War für mich zu der Zeit das am schönsten anzusehende Jump n´Run ! Sau schwer aber sehr gut .
24.04.2008, 00:54 Retro-Nerd (12167 
Mr.Nutz gibt es doch für den Jaguar überhaupt nicht, würde ich mal frech behaupten.

Ansonsten gibt es ja noch Rayman für Atari's Raubkatze, das finde ich eh besser als das hier.
Kommentar wurde am 24.04.2008, 00:55 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!