Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Moonstone: A Hard Days Knight
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 67 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.69
Amiga
Entwickler: Mindscape   Publisher: Mindscape   Genre: Action, Adventure, 2D, Beat'em up, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 2/92
Testbericht
79%
72%
54%
Amiga
3 Disketten
3381Max Magenauer
ASM 3/92
Testbericht
8/12
8/12
fragwürdigAmiga
3 Disketten
3796Hans-Joachim Amann
Play Time 3/92
Testbericht
65%
55%
55%
Amiga
3 Disketten
1961Hans Ippisch
Power Play 2/92
Testbericht
54%
38%
48%
Amiga
3 Disketten
2674Winfried Forster
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (14)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (5)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (5)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Amiga
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (182)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
09.04.2018, 15:34 Bearcat (2160 
Sehr jung sogar, hab´ meinen ersten Rechner erst 19 Jahre nach meiner Geburt gekriegt, also so etwa kurz vor Weihnachten ´95 . Ja, ich bin ein echter Spätzünder. Die paar Jahre vorher bei einem Klassenkameraden (Civilization, Wing Commander, Privateer, der Hundefelsen) zählen ja nicht.
09.04.2018, 15:30 Gunnar (3999 
Bearcat schrieb am 09.04.2018, 15:04:
Ich trau´s mich kaum zu sagen: bei mir ging´s Mitte der Neunziger los...

War bei mir eigentlich auch nicht anders... ab 1993 hatten wir einen PC im Haus und 1996 habe ich - mit 9-10 Jahren - angefangen, die entsprechenden Spielezeitschriften (PCG, PP) zu lesen, nachdem mich davor schon u.a. "Prince Of Persia", "World Class Leaderboard", die LucasArts-Adventures, "Formula One Grand Prix" und - ähem - "Doom 2" begeistert hatten. Aber immerhin schön, dass ich mich mit 31 Jahren auf einmal wieder jung fühlen darf.
09.04.2018, 15:04 Bearcat (2160 
Ich trau´s mich kaum zu sagen: bei mir ging´s Mitte der Neunziger los...
09.04.2018, 14:45 SarahKreuz (9887 
Gunnar schrieb am 09.04.2018, 14:22:
Nie gespielt und stattgefunden hat es auch deutlich vor meiner Zeit.

Was? Dann ist unser Hallfiry gar nicht mehr unser jüngstes Küken hier? Jetzt darf ich zig Dialoge im Kultboy RPG umschreiben.
09.04.2018, 14:22 Gunnar (3999 
Nie gespielt und stattgefunden hat es auch deutlich vor meiner Zeit. Beim Ansehen von Videos stellt sich allerdings für den somit neutralen Beobachter bereits eine gewisse Einförmigkeit fest - Angriffs-Moves (immer der gleiche Schwerthieb), Gegner, Splatter-Animationen sehen immer gleich aus... und übrigens fehlt es der Grafik dann doch an Geschmeidigkeit. Ein paar mehr Animationsstufen wären nicht verkehrt gewesen, so bleibt alles ziemlich stockerig.

Davon abgesehen: Das Überstrapazieren von Blutvergießen wirkt auch eher ideenarm. Zum Vergleich: Bei "Mortal Kombat" gab's sowas ja schließlich immer quasi als "Belohnung" am Ende des Kampfes, aber eben nicht andauernd - demnach ist Gewalt also wirklich das einzige nennenswerte "Feature" dieses Spielchens.
09.04.2018, 12:57 bambam576 (860 
Also ich fand Moonstone auch ganz nett- erinnerte doch immer ein bisschen an den schwarzen Ritter und die Fleischwunde...
Wo Sarah es angesprochen hat: "Violence and Bloodshed!"
Diese Verknüpfung ist brilliant!
Und ob euer Vorhaben klappt, ihr von der AMF, wage ich doch stark zu bezweifeln...
09.04.2018, 10:38 Darkpunk (2741 
Fürstbischof von Gurk schrieb:

Pff! Wir, die AMF, knüpfen uns aus euren Brustwarzen Gürtel, und eure Ohren fädeln wir auf Schnüre und tragen sie als Halsschmuck!


So machen wir das!
08.04.2018, 20:53 DaBBa (2324 
Rockford schrieb am 08.04.2018, 11:14:
Nuja, man htäte sie dahingehend entwickeln können, dass sich tatsächlich auch zeitnah etwas tut, wenn man den einzigen Feuerknopf drückt.
Da passiert ja etwas.

Also nicht, wenn man nur den Feuerknopft drückt. Aber schon, wenn man den Feuerknopf + den Joystick in eine bestimmte Richtung drückt. Es gab eben mehrere mögliche Schläge. So musste man erst den Feuerknopf und dann die Richtung drücken.

Wenn die Figur schon beim einfachen Druck auf den Feuerknopf einen Standardschlag abgegeben hätte, wäre die Steuerung noch wackeliger gewesen, weil man Feuerknopf+Richtung exakt gleichzeitig hätte drücken müssen, um einen Nicht-Standard-Schlag abzugeben. Wenn Ihr versteht, was ich meine. Wenn nicht, ists mir auch egal.
08.04.2018, 17:38 Fürstbischof von Gurk (1031 
Pff! Wir, die AMF, knüpfen uns aus euren Brustwarzen Gürtel, und eure Ohren fädeln wir auf Schnüre und tragen sie als Halsschmuck!
08.04.2018, 13:10 SarahKreuz (9887 
Ist ja süß, die Anti-Moonstone-Fraktion. Na, dann kommt mal her, während unser Mindscape-Banner im Hintergrund flattert, Manowar aus unseren Boxen dröhnt und wir knietief im Blut unserer ehemaligen Feinde stehen.
08.04.2018, 11:14 Rockford (1961 
DaBBa schrieb am 08.04.2018, 10:24:
Die Steuerung ist nicht schön, aber bei nur einem verfügbaren Feuerknopf und Bewegungsmöglichkeit in acht Richtungen ist es halt schwierig, eine wirklich komfortable Lösung zu entwickeln.


Nuja, man htäte sie dahingehend entwickeln können, dass sich tatsächlich auch zeitnah etwas tut, wenn man den einzigen Feuerknopf drückt.
08.04.2018, 10:24 DaBBa (2324 
Müll ist es auch nicht. Es hat einige nette Ideen. Die Rollenspiel-Elemente sind ein nettes Detail. Heute bekommt man ja in so ziemlich jedem Spiel irgendeine Art von Progression hinterhergeworfen, weil alle Entwickler mittlerweile gemerkt haben, dass das ein bisschen Extra-Motivation aus einem Spiel quetscht. Skalierende Gegner, wie das heute so schön heißt, also Gegner, die sich dem Niveau der Spielerfigur anpassen, gibt es bei Moonstone. Das Setting ist stimmig umgesetzt, inkl. Zwischensequenzen und Elementen, die für das eigentliche Gameplay wenig Sinn haben (der Magier, die Würfelrunde...), aber die Atmo verbessern.

Die Steuerung ist nicht schön, aber bei nur einem verfügbaren Feuerknopf und Bewegungsmöglichkeit in acht Richtungen ist es halt schwierig, eine wirklich komfortable Lösung zu entwickeln.

Moonstone ist nicht perfekt, auch nicht sehr gut, aber ordentlich gemacht und bietet mehr, als nur Blutlachen. Schulnote 2-, würde ich sagen. Oder, in Prozentwertung, entweder Unterkante 80er-Bereich oder Oberkante 70er.
Kommentar wurde am 08.04.2018, 10:27 von DaBBa editiert.
08.04.2018, 09:51 Darkpunk (2741 
Darkpunk schrieb am 29.06.2008, 16:00:

"...und gleicht den rückstoss durch das patentierte kontrollsystem "zeropointer" wieder aus. glückstreffer gehören damit der vergangenheit an. die ZP304-JMF. ihr persönlicher schutz für eine perfekte und sichere welt."*zap*"blood-coke. der softdrink für gewinner."*zap*"...ist citizen kane teil 2. jetzt wieder in schwarz/weiss!"*zap*"...und wieder ein sieg für zoidberg. hur..."*zap* wollen sie mehr wissen? *clickyes*

"es tobt ein kampf. wieder haben unsere feinde, die moonSToner ein teil unseres gebietes zurückerobert. der präsident der internet-streitkräfte I-SK, darkpunk fordert die kultregierung auf, mehr soldaten in das umkämpfte gebiet zu schicken. die statistik des gegners liegt bereits bei 7.65. ein fakt der nicht hingenommen werden darf. diese nachricht richtet sich in erster linie an die tapferen männer und frauen, die bisher noch keinen dienst an der tastatur geleistet haben - an SIE!

treten sie der AMF bei.

kämpfen sie an der seite unserer mutigen soldaten für gerechtigkeit und gute spiele. soldaten wie dave taylor, arctangent, thyrfing oder den träger der eisernen diskette für wortgefechte, greg bradley."

"die AMF. für die kultboys. für die gamer."


Aktualisiert!

In der Gesamtwertung hat das Spiel in den letzten zehn Jahren zugelegt. Damals waren es 7.20 Punkte! Ich reaktiviere die Anti Moonstone Fraktion!
08.04.2018, 07:29 Pat (5393 
Als Raubkopie war Moonstone für einen 12 bis 14 Jährigen durchaus spassig. War ja nett inszeniert. Aber eigentlich ist das Spiel eher Müll und hag auf Top Listen nichts zu suchen.
08.04.2018, 01:47 Gunnar (3999 
Retro-Nerd schrieb am 07.04.2018, 15:08:
Zumal sich hier ja auch alle Mags mal einig waren.

...sogar Playtime und ASM. Das sollte wirklich zu denken geben.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!