Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Toyota Celica GT Rally
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.50

Entwickler: Gremlin   Publisher: Gremlin   Genre: Rennspiel, 2D, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 1/91
Testbericht
78%
72%
71%
Amiga
1 Diskette
650Carsten Borgmeier
ASM 2/91
Testbericht
8/12
8/12
7/12
Atari ST
1 Diskette
53Manfred Kleimann
ASM 1/91
Testbericht
8/12
8/12
7/12
Amiga
1 Diskette
54Manfred Kleimann
PC Joker 4/92
Testbericht
76%
66%
64%
PC
Diskette
20Richard Löwenstein
Power Play 2/91
Testbericht
52%
43%
41%
Amiga
1 Diskette
68Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Atari ST, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (25)Seiten: [1] 2   »
19.04.2019, 07:50 Pat (4723 
Ah! Das hatte ich damals bei einem Freund von mir gesehen in der PC Version und sollte das als durchaus kleiner Rally-Fan immer haben.
Ich habe es dann Jahre später in der Amiga Version ergattert.

Und das war wirklich nicht schlecht!

Die Amiga Version hat eine leicht tiefere Framerate als beim Amiga. Aber dafür ist mir die PC Version irgendwie zu bunt.

Ja, wie Jan schon gesagt hat, gibt es keine Nachtfahrten - ausser sie meinen vielleicht die Fahrt bei Regen am Amiga. Ist schon sehr dunkel da, könnte auch Nacht sein.

Irgendwie fand ich die "Programmierung" des Co-Piloten richtig super: So kann man festlegen, wann und was der Copilot sagt. Zwar sagt er schon standardmäßig Left und Right aber (für mich) meist viel zu früh. Und auch die Tatsache, dass ich dann selbst bestimmen kann, ob es easy oder hard ist, finde ich cool.

Nur drei verschiedene Strecken ist natürlich aus heutiger Sicht mager. Aber die sind echt schön gemacht. Die Kombination von Vektorobjekten mit skalierten Bitmaps funktioniert gut und gerade die Effekte wie Regen und Schnee - mit funktionierendem(!) Scheibenwischer! - war damals echt nett anzusehen. Gerade auch, weil die Windschutzscheibe realistisch zugeschneit bzw. -regnet wurde.

Echt nett!
19.04.2019, 06:16 Twinworld (2195 
robotron schrieb am 04.05.2014, 03:48:
Herje, das kenne ich ja gar nicht. Macht aber einen guten Eindruck, muss ich mir mal besorgen.


Lass das lieber sein,da kannst du deine Zeit mit deutlich besseren Rennspielen auf dem Amiga verbringen.
08.12.2015, 12:55 Anna L. (2028 
Die Schneeflocken finde ich immer noch schön! Doch in der Tat ist das Spiel eher lahm.
04.05.2014, 03:48 robotron (1922 
Herje, das kenne ich ja gar nicht. Macht aber einen guten Eindruck, muss ich mir mal besorgen.
03.05.2014, 11:34 ebbo (617 
der ist gut
03.05.2014, 09:39 PaulBearer (901 
jan.hondafn2 schrieb am 06.10.2011, 23:24:
Ja es wird in dieser Annonce sogar von, Zitat: "Fahrten bei Tag und Nacht" gesprochen.


Du kannst das Spiel tagsüber und in der Nacht starten. Siehst du, Fahrten bei Tag und Nacht.
06.10.2011, 23:24 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2117 
Als ich just die Power Play las, erblickte ich eine Werbeanzeige von Toyota Celica GT Rally. Diese erweckte durch eine tolle Aufmachung erneut das Rennfieber in mir. Ja es wird in dieser Annonce sogar von, Zitat: "Fahrten bei Tag und Nacht" gesprochen.

Gleich vorweg:
Nachtfahrten gibt es schlicht und einfach nicht. Vermutlich war dieses Feature geplant, wurde vielleicht auch wegen Performance-Problemen aus der Endversion gestrichen.
Apropos Performance...das Spiel kommt insbesondere in Mexico und Finnland schon mal stärker ins Ruckeln, wenn mehrere Objekte am Straßenrand berechnet werden müssen.

Selbst die von mir gespielte Version im IPF-Format (in dem Zusammenhang nochmal ein großes Dankeschön an Retro-Nerd, der mir mit dieser ausgeholfen hat) scheint nicht vollends bugfrei zu sein. Nach der letzten Etappe in Finnland bleibt wie bei ber Paradox Version (England) das Spiel einfach hängen. Somit ist mir höchst-wahrscheinlich ein wohlverdientes Endbild durch die Latten gegangen.

Nichtsdestoweniger hatte ich wiederum viel Spaß beim Abfahren der einzelnen (Mini-) Etappen. Insbesondere in Finnland kommt Freude auf, da hier mit ein wenig Übung gekonnt durch die Kurven gedriftet werden darf. In Mexiko gibt es eher Ernüchterung als Rennsport-Euphorie, da zum einen (wie bereits angesprochen) rucklig gescrollt und zum anderen die Programmierer es mit den Sandstürmen übertrieben haben. Man sieht den Wüstensand vor lauter Sandkörner nicht:

Mexico

Größter Kritikpunkt meinerseits ist aber der Schwierigkeitsgrad. Zum ersten Mal muss ich feststellen, dass der Amiga Joker deutlich mit seiner Einstufung diesbezüglich daneben liegt. Für Anfänger hätte das Urteil von Herrn Borgmeier heißen müssen und selbst dann mit dem Zusatz, dass es eigentlich heißen müsste: Für absolute Anfänger.
Wieso?...ganz einfach....schaut euch meine Zeiten an:

England Gesamtwertung
Mexico Gesamtwertung
Finnland Gesamtwertung -Rallyende-

Schon arg kurios, dass ich Rallygrößen wie Kankkunen und Sainz am Ende gut 15 Minuten und mehr abgenommen habe.
Eine Schwierigkeitswahl hätte somit dem Spiel gutgetan und hätte den Wiederspielwert erhalten.
Kommentar wurde am 06.10.2011, 23:25 von jan.hondafn2 editiert.
29.08.2011, 14:08 Rektum (1730 
Oooops! An dieses Spiel habe ich gar nicht mehr gedacht!
Die Screenshots fand ich damals schon geil, die haben einfach was.
Schöner Schnee, Scheibenwischer, die geilen Hände am Lenkrad...super!
Das spiele ich als nächstes an.
13.01.2011, 18:38 Atari7800 (2397 
Das war damals voll gut, Scheibenwischer, Lenkrad geil!
02.02.2010, 03:12 Oh Dae-su (517 
Naja, der PC-Joker hat halt PC-Spiele getestet...
Dann hatte es im PC-Joker also nur 59%?
Scannen und mit uns teilen, wenn's geht.
01.02.2010, 14:57 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2117 
Da hätten sich der Richi Löwenstein und Borgi mal lieber abstimmen sollen:
Denn im Test des PC Jokers 4/92 erhält das Spiel glatte 12% weniger in der Dauerspaß-/Motivationsnote, als im Amiga-Pendant. Das Ganze wird mit dem Zusatz "Solides Rennspiel, auf Dauer etwas eintönig" "geschmückt"!
Häähhh? Erstens gleichen sich beide Gremlin-Racer vom Umfang her wie ein Ei dem anderen und andererseits kann doch nicht Richi Motivationsabzüge vornehmen, nur weil man, ich zitiere wiederum, "ziemlich allein durch die Pampa düst"!?
Das Alleinefahren ist nun mal realistisch und ich will halt so schnell wie möglich die Etappe absolvieren. Da haben andere Autos nichts zu suchen.
18.01.2010, 19:30 bronstein (1654 
Yeah, der Scheibenwischer. Womit man uns damals so beglückt hat...
19.02.2009, 12:01 tschabi (2616 
ich habs gerne gespielt,besonders die idee mit dem scheibenwischer fand ich gut. war wirklich passabel und steuerte sich auch ganz brauchbar. alles in allem fand ich aber lombard rally doch besser
18.02.2009, 11:33 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2117 
Mal ganz so nebenbei doch mal die Frage an alle Nostalgiker:
Wer von euch hat denn das Spielchen durchgespielt, bzw. zumindest die erste Etappe ohne Absturz "überlebt"??
17.02.2009, 23:36 Retro-Nerd (11916 
Ein Original Image wäre kein Problem.

Allerdings besitzt das Original Spiel eine Kopierschutzabfrage. Ohne Anleitung wird das also nichts. Ansonsten kann ich derzeit nur raten mal auf WinUAE 1.5.3 upzudaten.

http://www.winuae.net/

Ein andere Möglichkeit wäre noch mit dem Chipset Optionen rumzuspielen. Aktiviere mal den "Immeditate Blitter".
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!