Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Krischan
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Bard's Tale, The: Tales of the Unknown
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 54 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.23
C64/128
C64/128
Entwickler: Interplay   Publisher: Electronic Arts   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker SH 3/92
Testbericht
72%
72%
68%
65%
33%
37%
31%
12%
76%
76%
75%
73%
Atari ST
Amiga
C64/128
PC
2 Disketten
1 Diskette
2 Disketten
2 Disketten
248Max Magenauer
ASM 8/86
Testbericht
10/10
-10/10
C64/128
2 Disketten
1327Manfred Kleimann
ASM SH 3/88
Testbericht
4/12
5/12
-6/12
6/12
Sinclair ZX Spectrum
CPC
2 Kassetten
2 Kassetten
82Ulrich Mühl
Happy Computer SH 11
Testbericht
78%
27%
93%
C64/128
2 Disketten
3098Heinrich Lenhardt
Happy Computer 6/86
Testbericht
ohne BewertungApple II
1 Diskette
575Heinrich Lenhardt
PC Player 12/94
Testbericht
ohne BewertungPC
2 Disketten
60Heinrich Lenhardt
Power Play SH 7/94
Testbericht
ohne BewertungC64/128
Atari ST
PC
Amiga
2 Disketten
2 Disketten
2 Disketten
1 Diskette
1864Volker Weitz
Power Play 1/87
Testbericht
85%
80%
70%
40%
20%
20%
90%
90%
85%
Atari ST
PC
PC
2 Disketten
2 Disketten
2 Disketten
582Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (16)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (5)
Spiel markieren?

Serie: Bard's Tale, The: Tales of the Unknown, Bard's Tale II, The: The Destiny Knight, Bard's Tale III, The: Thief of Fate, Bard's Tale IV, The: Castle of Deception

Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Intro, Apple
Kategorie: Apple, Spiel
User-Kommentare: (157)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »
18.07.2014, 22:23 Majordomus (2171 
Wirklich schade, dass ich nie die Geduld aufgebracht habe mich in die Bards Tale-Spiele reinzuknien.
Die User-Wertung von 9,37 spricht ja für sich.
Aber der Zug ist wohl abgefahren...
Heutzutage nochmal Karten zeichnen? Ich glaube, dass schaffen nur noch ganz Hartgesottene.
07.06.2013, 13:29 Mongoose (17 
Hach, das waren noch Zeiten. Habe Bard's Tale auf'm Brotkasten vor dem S/W-Fernseher das erste Mal gespielt. Am Anfang Hölle schwer und da das Happy-Sonderheft die falschen Dungeons abgedruckt hatte (waren die Katakomben und nicht der Weinkeller) war ich erst etwas verwirrt. Als dann die Amigaversion rauskam habe ich es auch da gespielt und hole es immer wieder mal hervor. War damals richtig von den Socken, wenn man im Tempel die HP regeneriert hat und der Chor so einmalig gesungen hat. Warum beim Amiga allerdings alle Dungeons gleich aussahen, obwohl es am 64er auch dementsprechende Unterschiede gab wissen nur die Götter. Trotzdem für mich der Klassiker und deshalb von mir die 10.
Kommentar wurde am 14.06.2013, 11:09 von Mongoose editiert.
12.06.2012, 13:50 legoschredder (80 
Ich erinnere mich nur noch dunkel hieran, auch wenn es viele Wochenenden verschlungen hat. Irgendwo bei Angriffen von "98 Jade-Monks, 45 Irgendewasdrachen und-und-und" hatte ich damals aufgegeben, aber der Suchtfaktor war definitiv da...
20.12.2011, 11:46 TheMessenger (1647 
@Frank:
Darauf hatten sowohl Nimmermehr als auch ich bereits hingewiesen... Hehe!

@Nimmermehr:
Ha, das haette ich wiederum nicht gedacht, weswegen ich gar nicht auf die Idee gekommen bin, mal nach dem Namen im Netz zu forschen. Das macht aber natuerlich mehr Sinn als das blosse Abschreiben eines Fantasienamens.

Tja, und dem "Ultima"-Skara Brae ist ja bekanntlich auch dann Boeses in Form des Guardian widerfahren ("The Black Gate"-Kenner wissen, was ich meine). Da blieb dann die gebeutelte Siedlung in der Bardensaga nicht lange allein mit seinem Schicksal.
20.12.2011, 10:41 Frank ciezki [Mod Videos] (2964 
Da waren sie aber nicht die Einzigen.
Eine Stadt namens Skara Brae gibt es auch schon seit jeh her auf dem Ultima-Kontinent Brittania.
20.12.2011, 10:33 Nimmermehr (385 
Cranford und Garriott ließen sich vom historischen Skara Brae inspirieren. Heute bekämen die beiden vermutlich böse Post von Rechtsanwälten der UNESCO oder direkt aus Schottland.
20.12.2011, 09:45 TheMessenger (1647 
Eigentlich verkoerpert "Bard's Tale" ja so eine Art von Rollenspiel, die ich nicht so prickelnd finde, naemlich die "Grinder", bei denen es vor allem um das massenhafte Metzeln von Gegnern geht. Aber ich kann mich an meine zaghaften Versuchen erinnern, mit dem ersten Teil in Skara Brae Fuss zu fassen und fand es schon irgendwie motivierend, wenn auch bockschwer!

Ich habe die komplette Sammlung (inkl. "Dragon Wars") irgendwo noch rumfliegen (es gab mal so eine Interplay-Compilation), und irgendwann - wahrscheinlich wenn ich alt und klapprig bin - gebe ich Skara Brae nochmal eine Chance...

Finde ich ja auch immer noch witzig, dass zwei der groessten RPG-Serien der vergangenen Tage den gleichen Ortsnamen verwenden, denn in "Ultima" gibt's ja auch ein Skara Brae! Jetzt fragt sich nur, wer da von wem abgeschrieben hat - und warum ueberhaupt...
27.10.2011, 22:37 bronstein (1654 
docster schrieb am 25.10.2011, 08:25:
Hat sich mal jemand von euch die Bücher zu Gemüte geführt?


Ich hab mir mal eines für den Urlaub gekauft und fand's grässlich, und mit dem Spiel hatte es gar nichts zu tun. Interessant war lediglich, dass ein Computerspielelabel hier verwendet wurde, um ein anderes Medium abzusetzen. Das war relativ neu und zeigte an, dass Computerspiele allmählich eine ernstzunehmende Größe wurden, denn bis dahin war's (fast) immer umgekehrt.
25.10.2011, 14:10 docster (3266 
Vielen Dank für die Info!

Nach deinen Erläuterungen steht für mich ein Lesen jener Werke nicht mehr zur Debatte, da sich der eigentliche Reiz im Wiedererkennungswert von Attributen des ursprünglichen Spiele - Universums begründete.

Bei dem mir bekannten King´s Quest - Band traf dies erfreulicherweise voll und ganz zu.
25.10.2011, 11:38 Sir_Brennus (335 
docster schrieb am 25.10.2011, 08:25:
Hat sich mal jemand von euch die Bücher zu Gemüte geführt?

Ein Buch zu "King´s Quest" las ich vor einer Weile, gefiel mir rechr gut.

Vor allem wäre es interessant zu wissen, wie stark die "Bard´s Tale" - Werke Anlehnung an den storytechnischen Inhalt der Spiele erfahren.


Ja, habe ich. Antwort auf die Frage: Bis auf die Existenz von Bardenmagie gar keine. Das ganze Universum ist überhaupt nicht ähnlich. Die Romane lesen sich nett und einigermaßen heiter - episch ist da allerdings nichts.

Angeblich sind die Romane ja auch die Vorbereitung für BT4 gewesen, dass ja in einem anderen Universum als BT1-3 gespielt hätte - möglicherweise beruhen die Unterschiede darauf.
Kommentar wurde am 25.10.2011, 23:39 von Sir_Brennus editiert.
25.10.2011, 08:25 docster (3266 
Hat sich mal jemand von euch die Bücher zu Gemüte geführt?

Ein Buch zu "King´s Quest" las ich vor einer Weile, gefiel mir rechr gut.

Vor allem wäre es interessant zu wissen, wie stark die "Bard´s Tale" - Werke Anlehnung an den storytechnischen Inhalt der Spiele erfahren.
02.10.2011, 00:21 SarahKreuz (8328 
Super, danke euch!
01.10.2011, 00:37 Psycho (182 
Oder aber hier.
01.10.2011, 00:16 Rockford (1713 
SarahKreuz schrieb am 01.10.2011, 00:08:
Hat jemand `ne gute Quelle für Kartenmaterial ? *HEEELP!*


Schau mal hier. In dem .zip unter "Lösung" ist eigentlich das ganze Wohlfühl-Paket.
01.10.2011, 00:08 SarahKreuz (8328 
Wollte mal testen ob das abmurksen in den eigenen Reihen Erfahrungspunkte bringt. (ein beherzter Druck auf "P" - hier mal nicht die berühmte "P"ause...sonder "P"arty abschlachten. Naja...Resultat: nix. Null. Keine Erfahrungspunkte, obwohl`s sicher `ne Erfahrung wert war (sic!). Aber immerhin scheint meine Party spaß dabei gehabt zu haben. Anders ist es nicht zu erklären, das 3 meiner Recken sogar dann noch auf meinen Barden eindreschen und ihn jeweils töten, OBWOHL er schon längst tot am Boden liegt. XD
http://postimage.org/image/ulue9lvo/

Hat jemand `ne gute Quelle für Kartenmaterial ? *HEEELP!* Bin hier ziemlich verloren in Skara Brae - und laufe ständig in den Wächter-Statue (Golem), die einfach noch zu stark für mich ist. Und gerade ab diesem Teil der Stadt fängt es an, sehr unübersichtlich zu werden. Bisher reicht`s nur, um die Samurai-Statue nieder zu prügeln. Bringt mich allerdings nur zu einer kleinen versteckten Taverne. :/
(Pi mal Daumen 20 Jahre danach - nichts mehr hängen geblieben, seitdem ich das letzte mal ernsthaft Bard`s Tale gespielt habe - außer die Tastatur-Steuerung an sich...die hat sich immerhin ganz in der Tradition von "Rescue On Fractalus" oder "Wing Commander" in`s Stammhirn gebrannt 80 )
Falls also jemand was gutes parat hat: Danke ! (Auch für Teil 2?)
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!