Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Timster
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Wings of Fury
Wings - Blaze your way to glory!
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 78 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.08
Amiga
Entwickler: Unlimited Software   Publisher: Broderbund   Genre: Action, 2D, Fliegen, Kriegsspiel   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/90
Testbericht
6/12
7/12
8/12
Amiga
1 Diskette
493Hans-Joachim Amann
ASM 11/90
Testbericht
6/12
2/12
7/12
PC
1 Diskette
134Hans-Joachim Amann
Power Play 11/90
Testbericht
52%
63%
65%
Amiga
1 Diskette
2773Winfried Forster
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (11)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Spiel
Kategorie: Apple, Spiel
User-Kommentare: (101)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
15.01.2013, 12:39 Wuuf The Bika (1140 
Rektum schrieb am 14.10.2011, 23:12: Mit den besten Todesschreien der Spielegeschichte.

Tatächlich waren die Schreie und das Maschinengewehr-Geräusch legendär,
das Spiel selbst hat sich super gespielt, die Landemanöver fand ich aber immer zu schwierig.
Und die Beschränkung der Bomben/Torpedos/Raketen war zwar realistisch, aber leider auch ein bisschen anstrengend.
Trotzdem sehr spaßig!
15.01.2013, 07:29 Pat (4249 
"Wings of Fury" ist quasi die 2D-Variante von Origins "Pacific Strike".


Die Amiga-Version ist die einzige mit blauem Himmel (ausser die CPC Version, glaube ich). Ich habe es immer gehasst, wenn statt blauem Himmel nur ein schwarzer Hintergrund war.

Das Spiel war insgesamt gut gemacht (fängt schon bei der grandiosen Anfangsmusik an) und machte Spass. Mir war es allerdings einen zacken zu schwer.
14.01.2013, 22:48 bronstein (1654 
Was den deutschen Testern offenbar entgangen ist, aber erklärt, warum das Spielprinzip so alt erschien: Das Spiel erschien zunächst 1987 für Apple II. Überhaupt waren Actionspiele aus den USA für C64 und Amiga anno 1990 schon ziemlich selten, und noch seltener, dass sie auch in Europa erschienen. Umso mehr spricht für das Spiel, dass es trotzdem zu überzeugen vermochte.
30.03.2012, 16:11 90sgamer (751 
Hier muss ich doch mal ausdrücklich die Amiga-Version loben, obwohl ich sie nur gesehen habe. Mein C64-Erlebnis war ja auch nicht übel, hab das eine zeitlang ganz gern gespielt, aber bei Grafik und Sound konnte es mit dieser Version nicht mithalten. Nettes Game zum Abreagieren, wäre heute allerdings nicht mehr so meins.
14.10.2011, 23:12 Rektum (1730 
Ich war süchtig nach diesem Spiel. Was für eine Gaudi. Mit den besten Todesschreien der Spielegeschichte.
Ich gebe 10 Punkte.
14.10.2011, 21:41 Avulsed (305 
für mich waren es damals garantierte 15 mins spielspass bis die luft auch schon raus war.habs dann immermal zwischendurch reingeworfen aber überzeugen konnte/kann mich wings of fury auch heute noch nicht.
03.07.2011, 18:20 Rektum (1730 
SarahKreuz schrieb am 24.09.2010, 20:40:
Atari7800 schrieb am 24.09.2010, 20:14:
Es fragt sich ob nicht manche heutige RTL/Pro 7 Sendung nicht mehr schaden bei einem anrichtet. Ist ein guter Frustabbau und ein KULT-GAME


Vergiss VIVA nicht.


Wenn auf VIVA Musik läuft, finde ich VIVA geil. Leider ist das nur selten der Fall.
Warum eigentlich? Ich will mir doch nicht auf YouTube Videos aussuchen und angucken, ich will mich vom Fernsehgerät berieseln lassen.
Ich verstehe nicht, warum YouTube & Co das Musikfernsehen töten, ich verstehe es einfach nicht.
03.07.2011, 17:13 DaBBa (1663 
Ich geb mal sechs Punkte.

Grund:

+ Lustiges Spiel für Zwischendurch. Macht Spaß, feindliche Flieger abzuschießen und Stellungen plattzubomben.

+ Ordentliche Pazifik-Krieg-Atmosphäre. Damals waren wirklich realitätsorientierte Szenarien ja eher die Ausnahme. Heute ist es eher umgekehrt.

- Hauptproblem: Das Spiel ist ohne Cheats unfassbar nervig: Die lächerlich geringe Munitionskapazität und der begrenzte Treibstoff sorgen dafür, dass man x-mal zum Flugzeugträger zurückfliegen muss, um aufzutanken und aufzumunitionieren. Dadurch wird der Spielablauf kaugummiartig in die Länge gezogen.
Und hoffentlich wird der eigene Flugzeugträger nicht versenkt...

Das Treibstofflimit hätte man weglassen und das Munitionslimit anders lösen müssen. Powerups o. ä. wären zwar nicht realistisch gewesen, aber so wie es ist, ist es auch doof.
07.12.2010, 18:23 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3558 
Wings of Fury ist auch wieder so ein Fall für sich! Eine 8 ist zu schlecht, eine 9 zu gut und eine 8.5 gibt es leider nicht!
25.09.2010, 18:58 phlowmaster (561 
Wie krass sich die einzelnen Versionen unterscheiden.Hätte nicht gedacht das die Dos-Version so schlecht ist.Bei der C-64-Version ist es ja nicht weiter verwunderlich das die Grafik nicht so prall ist,aber dafür ist hier besonders ber MG-Sound unterirdisch schlecht.
Nur die Amigaversion ist brauchbar.
25.09.2010, 06:39 Atari7800 (2394 
Stimmt VIVA habe ich ganz vergessen.
24.09.2010, 20:40 SarahKreuz (8625 
Atari7800 schrieb am 24.09.2010, 20:14:
Es fragt sich ob nicht manche heutige RTL/Pro 7 Sendung nicht mehr schaden bei einem anrichtet. Ist ein guter Frustabbau und ein KULT-GAME


Vergiss VIVA nicht.
24.09.2010, 20:14 Atari7800 (2394 
Es fragt sich ob nicht manche heutige RTL/Pro 7 Sendung nicht mehr schaden bei einem anrichtet. Ist ein guter Frustabbau und ein KULT-GAME
24.09.2010, 20:04 phlowmaster (561 
Marco schrieb am 24.09.2010, 18:20:
Wenn man sich das gräßliche Vergehen an den menschenfreundlichen, intelligenten Delphinen in der Doku "Die Bucht" anschaut, könnte man schon einen Hass auf manchen japanischen Fischer bekommen.....!
Was kann ich dagegen tun?
Amiga anwerfen, Flugzeug starten und ein paar Japaner ummähen! (natürlich nur die Schuldigen, versteht sich!)

Kann ich dir nur beipflichten.
Japaner sind onehin ein ganz seltsames Völkchen.Ich arbeite ja nun schon seit über zehn Jahren in einer sehr großen japanischen Firma.Da bekommt man die kuriosesten Dinge mit.
Die haben auch was Kriegsverbrechen im 2.Wk angeht ne ziemliche Menge Dreck am Stecken.Daher find ich den Gewaltgrad im Spiel nicht wirklich schlimm.
Fliehende Japaner im Sturtzflug per MG oder Bombentepich ins Jenseits befördern.... Denk mal die WKII Japsen haben mit einigen Menschen schlimmeres gemacht.

Hmm,Wings of Fury....Wäre auch ne gute Möglichkeit Ärger abzubauen,wenn ich mal wieder n Hals auf die Firma hab.
Hab ab ich schon als jugendlicher verdammt gern gezockt,aber leider nie durchgespielt.
Die Versionen die bei uns kursierten sind ab einem bestimmten Punkt abgeschmiert oder verbugt.Kann ich mich nicht mehr genau drann erinnern.Waren alle auch nicht so ganz original.

Werd das auf jeden Fall auf meine "irgendwann to play" Liste setzen,wenn ich mal Zeit und Lust finde mich mit dem Amigaemulator zu befassen.
24.09.2010, 18:20 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3558 
Wenn man sich das gräßliche Vergehen an den menschenfreundlichen, intelligenten Delphinen in der Doku "Die Bucht" anschaut, könnte man schon einen Hass auf manchen japanischen Fischer bekommen.....!
Was kann ich dagegen tun?
Amiga anwerfen, Flugzeug starten und ein paar Japaner ummähen! (natürlich nur die Schuldigen, versteht sich!)
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!