Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kevin
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Planescape: Torment
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 36 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.39

Entwickler: Black Isle Studios   Publisher: Interplay   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 9/99
Vorschau
-PC CD-ROM
CD
245Thomas Borovskis
PC Joker 2/2000
Testbericht
74%
72%
77%
PC CD-ROM
4 CDs
188Reinhard Fischer
PC Player 2/2000
Testbericht
80%
90%
89%
PC CD-ROM
4 CDs
676Roland Austinat
Power Play 2/2000
Testbericht
81%
76%
88%
PC CD-ROM
4 CDs
142Luc Martin
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (19)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (7)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (4)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Intro, PC
Kategorie: PC, Longplay
User-Kommentare: (61)Seiten: «  1 2 3 [4] 5   »
15.09.2012, 15:04 drym (3954 
Wann schrieb ich das?
Vor ca. 12 Stunden. Nun sind sie schon bei $920.000.

Das Ding geht durch die Decke!
Mal sehen, ob es das Spiel mit dem höchsten Ergebnis wird.

Update: 1,1 Millionen in 25 Stunden.
keine Sorge, mein nächster Post zu diesem Thema wird erst das Endergebnis in 31 Tagen sein

Kommentar wurde am 16.09.2012, 00:54 von drym editiert.
15.09.2012, 02:15 drym (3954 
Obsidian, die auch für dieses Spiel verantwortlich zeichnen, wollen ein neues Iso-RPG machen.

Kickstarter mal wieder. Dieses Projekt hier geht aber durch die Decke, ist ganz frisch da und hat schon fast $600.000, was die Hälfte dessen ist, was sie wollen.

Das finde ich irgendwie ganz schön super. Wer sich etwas ranhält kann das Spiel als Early Backer für $20 Komplett erwerben.
19.12.2011, 11:10 TheMessenger (1647 
Die Ankuendigungen liessen moch kalt, weil ich mich gerade an das schoen, klassische "Baldur's Gate" gewoehnt hatte und mit Dimensionstoren und aehnlichem Klimbim eigentlich gar nichts zu tun haben wollte. Doch Gott sei Dank war ich so schlau und habe mir das Spiel letztendlich doch zugelegt, denn sonst haette ich wohl eines der besten RPGs aller Zeiten nicht kennengelernt!

Hier stimmt einfach alles - vom morbid-faszinierenden Szenario, das so herrlich anders ist, ueber die verschrobenen und hochinteressanten Charaktere und der ueberaus wendungsreichen Geschichte bis hin zu Steuerung und Kampfsystem, das von "Baldur's Gate" uebernommen und nochmal poliert wurde.

Das groesste Aushaengeschild von "Planescape: Torment" sind allerdings die Texte, die zwar durchaus in wahren Flutmengen daherkommen, aber bis zum letzten Punkt und Komma im hoechsten Grade lesbar sind. Ich habe noch nie mit so einer Begeisterung mir selber laut vor dem PC die Geschichte eines Spiels vorgelesen wie hier!

Schlichtweg ein legendaeres und fantastisches Spiel, das zurecht auch heute noch einen ungebrochenen Kult-Status geniesst und ueber das sich nur zwei negative Dinge berichten laesst: Es hat sich - kleiner Gewinn hin oder her - nicht so verkauft, wie es das verdient gehabt haette. Und es gibt immer noch keinen Nachfolger (auch nicht im Geiste, denn "Dragon Age" ist ein fahler und auf Bluteffekte getrimmter Abklatsch dagegen). Natuerlich haengt Punkt 2 direkt mit Punkt 1 zusammen...
02.10.2011, 01:29 Tobi-Wahn Inobi (473 
Meine Empfehlung: versehe es mit höherer Priorität.
Habe mir jetzt kurzerhand ein "Hurra!" geschnappt und angefangen. Und obwohl meine Erwartungen nicht gerade klein waren, schlackere ich ja nur noch mit den Ohren.
Bin noch nicht sehr weit, hab gerade mal "den Stock" erkundet und ein knappes Dutzend Quests hinter mir. Aber es hat mich voll gepackt, bin schwer beeindruckt.
Faszinierende Welt, traumhafte Atmosphäre. Die Musik - hinreißend. Allein schon dieses Stück beim Grab von Deionarra... da war ich ja völlig hin und weg.
Und diese Story erst... meine Phantasie geht momentan völlig mit mir durch. Sie läßt auch schön Freiraum für diesen Umstand, sehr genial.
Genau wie die Dialoge. Schön gepfeffert, einfach köstlich.
Unter dem Begriff "Spiel für Erwachsene" hatte ich mir ja so einiges vorgestellt, aber es kam mir nicht annähernd in den Sinn, wie vielschichtig das gemeint sein kann. "Auf vielen Ebenen", könnte man sagen. * *
Dieses Spiel ist ein Festmahl.
01.10.2011, 11:43 DasZwergmonster (3238 
Irgendwie hab ich das auch noch nie gespielt....obwohls ichs schon seit Jahren daheim stehen hab.

Zwar nicht als Original-Release, aber die Gamestar hatte das mal als Vollversion auf der Cover-CD.... und seitdem steht das Spiel auf der kilometerlangen "to do"-Liste....
01.10.2011, 11:13 Il bastardo (210 
Wohl ein ewiger Höhepunkt des storybetonten Rollenspiels und ein schillerndes Beispiel für die narrativen Möglichkeiten, die das Medium Computerspiel bietet, wenn man es richtig ausreizt: Die faszinierende Geschichte und die toll ausgearbeiteten Charaktere werden mit dem Detailreichtum eines Buches präsentiert; Die visuelle Gestaltung und die Vertonung wiederum würden einem Film zur Ehre gereichen; Das Gameplay schließlich lässt einem eine Vielzahl an Möglichkeiten, auf das Geschehen Einfluss zu nehmen. Die Story verbindet diese Erzählebenen dermaßen virtuos und facettenreich, dass man vor der kreativen Leistung hinter PS:T nur tief den Hut ziehen kann. Als Kritikpunkt könnte man das gegen Ende etwas aprupt ansteigende Erzähltempo anführen, jedoch sehe ich für mich beileibe keinen Grund darin, deswegen die Bewertung nach oben hin zu begrenzen: Wenn ein Spiel eine gute Geschichte zu erzählen hat, bin ich gern mit an Bord, ungeachtet des Genres - und Planescape: Torment ist für mich in dieser Hinsicht das Nonplusultra. Schlicht ein Meisterwerk. 10/10 Totenschädel
27.09.2011, 18:30 Frank ciezki [Mod Videos] (3648 
Ein verkanntes Meisterwerk.
Dragon Age wurde schon lange vorher als "erwachsene Dark-Fantasy-Welt" angekündigt und war dann doch wieder klassisch bis ins Mark.
Wer wissen möchte,wie so eine Welt wirklich aussehen könnte,der sollte sich mit Planescape beschäftigen.Trotz simpler Grafik wird eine schneidend dichte Atmosphäre geschaffen und die grimmige,leicht esoterisch angehauchte Story lässt viele Mitbewerber wie Kinderkram aussehen.Hack und Slay Fans werden hier mit wohl nicht grün werden,wer aber auf außergewöhnliche,fesselnde Unterhaltung steht,sollte es sich anschaun.
27.09.2011, 15:18 S-Made (187 
Ich habe es geliebt und damals (zu Schulzeiten) sogar durchgespielt. Da ich es seitdem nicht mehr gespielt habe, sind meine Erinnnerungen recht verschwommen. Ich weiss aber noch, dass die Textflut mich gegen Ende des Spiels so überhäuft hat, dass ich die Gespräche nur noch grob überflogen und mir hinterher die Zusammenfassung im Questlog durchgelesen habe.

Auf jeden Fall 10 Punkte für dieses außergewöhnliche Spiel!

EDIT: 2000 erschienen?! Da war meine Schulzeit vorbei, ich frage mich, wo ich damals die Zeit hergenommen habe.
Kommentar wurde am 27.09.2011, 15:20 von S-Made editiert.
27.09.2011, 12:57 Commodus (5424 
kmonster schrieb am 27.09.2011, 12:34:
Sooo schlecht hat sich das Spiel nicht verkauft, man hat ja sogar Gewinn damit gemacht.


Vielleicht sollte man Gerüchten nicht immer Glauben schenken. In zahlreichen Foren wird immer von einem finanziellen Flop bei Planescape:Torment gesprochen. In der Wiki steht etwas von einem leichten Profit. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen! Dazu ein ein Zitat aus der IAMGAMER.

Zwar konnten die Entwicklungskosten dank weltweit 400.000 verkauften Exemplaren wieder eingenommen werden, ein großer Erfolg war „Planescape Torment“ dennoch keinesfalls.

QUELLE

65.000 Exemplare sollen in Deutschland verkauft worden sein.


Na was solls! RPG´s waren ja noch nie der Massengeschmack und wenn es dabei noch um Settings abseits der typischen Welten Mittelerde, Forgotten Realms & Aventurien geht wird es noch mehr zum Nischenprodukt.
27.09.2011, 12:34 kmonster (371 
Sooo schlecht hat sich das Spiel nicht verkauft, man hat ja sogar Gewinn damit gemacht.
27.09.2011, 11:29 Tobi-Wahn Inobi (473 
Commodus schrieb am 27.09.2011, 10:44:
Ist es nicht seltsam! Da kommt die Hammer-RPG-Schmiede Black Isle mit Guido Henkel zusammen und produzieren zusammen ein RPG, indem wohl eine der besten Storys der Computergeschichte steckt, die auch zum Nachdenken über das eigene Leben anregt und dann verkauft sich das Spiel grottenschlecht!

Seltsam, ja. So etwas geschieht recht häufig mit guten Dingen. Sie versinken nahezu unbeachtet im Meer der Zeit. Und die Geschichte sagt dann: die Welt war noch nicht reif dafür.
Vermutlich hatte die Welt in dem Moment einfach nur anderes im Sinn.

Ist bei mir so ähnlich, Planescape habe ich bestimmt schon ein halbes Dutzend mal installiert, aber noch nie wirklich gespielt.
Mir kam immer etwas anderes dazwischen.
Gekauft hatte ich es allerdings auch gleich, damals. Allein schon, um die Arbeit der Entwickler wenigstens auf diesem Weg zu honorieren. Die waren einfach eine Bank, in meinen Augen. Ich hege keinen Zweifel daran, daß das Spiel klasse ist.
Es wird wirklich langsam mal Zeit... fehlt nur noch eine Prise "Tschakaa"...

btw: "Schädel-Ratte" klingt wie die bepelzte Heimsuchung nach einer durchzechten Nacht.
Kommentar wurde am 27.09.2011, 11:32 von Tobi-Wahn Inobi editiert.
27.09.2011, 10:44 Commodus (5424 
MOOOONSTERMÄSSIG! Sechs qualitativ hochwertige Testseiten zu Planescape Torment! Atlan --> einfach toll!

Ich kann mich erinnern, das ich mich anfangs mit Planescape Torment etwas schwer tat. Ich bin irgendwie nicht richtig ins Spiel gekommen, obwohl ich Baldurs Gate regelrecht verschlungen hatte! Warum weiss ich allerdings nicht mehr. Die Texte waren nicht 08/15 und das ganze Setting war erfrischend abgedreht!

Jedenfalls ist irgendwann der Funke übergesprungen und dann kam auch der berühmte Suchteffekt! Je länger man in die Geschichte eintaucht, um so spannender wird sie. Ich habe selten so eine undurchschaubare Geschichte mitverfolgt, die dazu auch noch einen sehr schwarzen, oder besser, morbiden Humor hat.

Trotzdem habe ich das Spiel irgendwann abgebrochen. Ich glaube ich habe irgendetwas falsch gemacht (Gespräch oder Aufstieg) und wollte einen ewig alten Spielstand nicht mehr laden. Ich denke ich habe es nicht mal bis zur Hälfte gespielt.Dabei habe ich damals im Original gekauft und besitze es auch heute noch!

Ist es nicht seltsam! Da kommt die Hammer-RPG-Schmiede Black Isle mit Guido Henkel zusammen und produzieren zusammen ein RPG, indem wohl eine der besten Storys der Computergeschichte steckt, die auch zum Nachdenken über das eigene Leben anregt und dann verkauft sich das Spiel grottenschlecht!

Jedenfalls muss ich es auch nochmal intensiv spielen! Allerdings nicht mehr dieses Jahr.
27.09.2011, 08:56 Wurstdakopp (1294 
Eines der besten RPGs aller Zeiten!
27.09.2011, 08:53 Stalkingwolf (722 
Mir wurde es immer von allen Seiten empfohlen und ich habe es nie gespielt :-(
26.09.2011, 22:12 mad-E (79 
Die gute alte Zeit, als man den Spielern noch zumuten konnte längere Texte zu lesen.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!