Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: KonkeyDong
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


PC Joker 1/2001 (Letzte Ausgabe)


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (12)
PC CD-ROM: (12)
Bleifuss Offroad (79%)
Call to Power II (78%)
Delta Force: Land Warrior (72%)
Demonworld II: Dunkle Armeen (74%)
Europa Universalis (66%)
Fur Fighters (74%)
Hitman: Codename 47
JetFighter IV: Fortress America (59%)
Mechwarrior 4: Vengeance (86%)
Patrizier II: Geld und Macht
Project IGI: I'm Going In (82%)
Wartorn (57%)

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (17) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
bambam576 -
Boromir -
Deathrider -
drym -
emojunge Gut
Evil -
Hallfiry - nur CD 2
jan.hondafn2 Wie neu inkl. CD-Roms
joker07a -
Konsolensammler66 Gut
lordkhan Gut
lslarry00 Befriedigend
meanMI -
project2 Wie neu Ungelesen, CDs noch nie rausgetrennt
Raveline -
SjL -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 6 Gesamtwertung: 4.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x551 | Grösse: 61 Kbyte | Hits: 5319
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
02.11.2016, 10:10 Gunnar (3012 
Hm, in dem Interview sagt Richie:

Danach blieben uns nur noch wenige Stunden Zeit, damit jeder seine Siebensachen packt und das Gebäude verlässt. Bei Zahlungsunfähigkeit sind die Gesetze sehr streng.

Irgendwo anders (müsste noch mal raussuchen, wo das stand - wahrscheinlich hier in einem der Interviews) war dagegen die Story zu lesen, die Redaktion hätte zwischen dem Feststehen der Einstellung des Heftes und dem endgültigen Auszug noch ein paar Tage, wenn nicht gar Wochen gehabt, in denen nur Däumchendrehen angesagt war, weil am neuen Heft ja nicht mehr gearbeitet wurde. Da sollen dann andauernd alle möglichen LAN-Spiele gezockt worden sein. Die Beschreibung von Richie beißt sich ja irgendwie mit dieser Darstellung.

:EDIT: Ha, das steht sogar tatsächlich hier selber:

?: Hehe, dann sag mir doch wie die letzten Tage des Jokers so waren? Was ist da in dir vorgegangen?
rl: Eigentlich war das ein paar sehr interessante Tage zum Schluss, einerseits sehr befreiend weil der enorme Zeitdruck endlich vorbei war, andererseits sehr sehr traurig, weil da ein tolles Team auseinander brach. Wir haben die letzten Tage eigentlich nur gefeiert und im Netzwerk Ultimate Race und Half-Life gespielt.

Kommentar wurde am 08.01.2019, 15:47 von Gunnar editiert.
02.11.2016, 00:03 Filtertüte (645 
Homeboy schrieb am 07.07.2016, 20:34:
Was war denn jetzt eigentlich letzten Endes der Grund für das Untergehen des Jokers?
Der in der letzten Ausgabe im Editorial erwähnte Rechtsstreit mit Computec? Das klingt ja arg lächerlich...


In diesem Interview redet Richard Löwenstein u.a. über das Ende des Jokers.

Hier steht auch noch einiges darüber.
Kommentar wurde am 02.11.2016, 00:12 von Filtertüte editiert.
07.07.2016, 20:34 Homeboy (76 
Was war denn jetzt eigentlich letzten Endes der Grund für das Untergehen des Jokers?
Der in der letzten Ausgabe im Editorial erwähnte Rechtsstreit mit Computec? Das klingt ja arg lächerlich...
07.02.2015, 09:44 bronstein (1654 
bronstein schrieb am 14.03.2010, 15:19:
Was sich Michael Labiner wohl dabei gedacht hat, im Editorial zu schreiben "wollen wir unsere Leser weiter an unserem Erfolg teilhaben lassen" und "bleiben Sie dran und Sie werden es erleben!"?


Dieses Statement kommt in ähnlicher Form hier (ab 2:16) vor. Der Unterschied: Das eine ist Satire, das andere Tragik. Zusammengenommen ist es wie das Leben: tragikomisch.
12.06.2011, 09:34 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2051 
Für mich ist die Zeitschrift ab der Ausgabe 1/97 gestorben:

jan.hondafn2 schrieb am 18.06.2010 zu PC Joker 1/97, 15:32:
Boromir schrieb am 18.06.2010, 14:29:
...
Auf einer der ersten Seiten stand was alles geändert wurde. Einer dieser Punkte war z.b. (was für mich sehr seltsam war!)dass eine Änderung in der Anrede stattfand: von "Du" zu "Sie".
...


Im Ernst?? Da konnte es ja nur bergab gehen. Dass war nicht "seltsam" sondern selten dämlich! Gerade die flotte Schreibe und der unbekümmerte "Du"-Schreibstil machte den Joker zum Erfolgsgarant. Wie Michael Labiner dieser "Umstrukturierung" zustimmen konnte ist mir mehr als schleierhaft. Jetzt weiß ich, warum ich zu mir selbst gesagt habe: "PC Joker...bis zu den 96er Heften sammele ich, die darauffolgenden nicht mehr!" Gute Intuition meinerseits.
12.06.2011, 00:31 drym (3601 
Ich lese gerade das erste mal PC Joker überhaupt und bin erst im JG 1992 angelangt. Werde zu gegebener Zeit posten, ob es am Ende noch schade darum war, kann das überhaupt nicht beurteilen.
Von der Idee her schon, der Rest wird sich zeigen.
24.04.2011, 11:00 Rektum (1730 
Na, man lässt bei Rollis die Rollos unten, wenn es hell wird.
Daher die Wortneuschöpfung.
Kommentar wurde am 24.04.2011, 11:30 von Rektum editiert.
24.04.2011, 10:42 Gundark (691 
Hab noch nie jemanden gehört, der zu Rollenspielen "Rollis" gesagt hat.

Glückwunsch an den PC Joker zu dieser kreativen Wortschöpfung.
14.07.2010, 11:53 Boromir (606 
die Hoffnung stirbt zuletzt ***seufz***
14.03.2010, 15:19 bronstein (1654 
Was sich Michael Labiner wohl dabei gedacht hat, im Editorial zu schreiben "wollen wir unsere Leser weiter an unserem Erfolg teilhaben lassen" und "bleiben Sie dran und Sie werden es erleben!"?

Schade drum.
21.10.2009, 10:42 Boromir (606 
Stimme kultboy zu! Ab 1997 war der Joker nicht mehr der Joker!
01.09.2009, 18:54 kultboy [Admin] (10910 
Zu den Zeitpunkt war meiner Meinung nach der PC Joker sowieso nicht mehr das was er mal wahr. Außerdem war da gerade für mich die PC Games Zeit...
01.09.2009, 17:29 lslarry00 (110 
Das war damals echt bitter als ich wie üblich zum Zeitungshändler ging um den Joker 2/01 zu holen und der Verkäufer mir dann sagte, dass es den Joker nicht mehr gibt. Wieder ein Stück Jugend dahin.
11.01.2008, 12:37 Dragondancer [Mod] (1038 
DasZwergmonster schrieb am 29.08.2007, 01:54:
Hm... Tomb Raider 5 - Laras letztes Abenteuer... die haben die Rechnung ohne die Marketing-Abteilung von Eidos gemacht. Man muss wohl die Kuh melken, solang sie Milch gibt...


Da es sich um einen weiblichen spielercharakter handelt, hat der Satz starke pornografische Züge!
29.08.2007, 01:54 DasZwergmonster (3219 
Hm... Tomb Raider 5 - Laras letztes Abenteuer... die haben die Rechnung ohne die Marketing-Abteilung von Eidos gemacht. Man muss wohl die Kuh melken, solang sie Milch gibt...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!