Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: MC68000
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22640 Tests/Vorschauen und 13929 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Star Wars: Jedi Knight II - Jedi Outcast
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.29

Entwickler: Raven Software   Publisher: Activision   Genre: Action, 3D, Film / TV, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 5/2002
Testbericht
86%
91%
Solo: 90%
Multi: 89%
PC CD-ROM
1 CD
106Rüdiger Steidle
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (6)
Spiel markieren?

Serie: Star Wars - Jedi Knight, Star Wars - Jedi Knight: Mysteries of the Sith, Star Wars: Jedi Knight II - Jedi Outcast

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Longplay
User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
24.05.2022, 15:32 Melmoth_der_Wanderer (22 
shaboo schrieb am 24.05.2022, 13:16:

Ich schätze man muss Star Wars Fan sein um dem etwas abgewinnen zu können. Ich gehöre wohl zu der Minderheit der Star Wars Hasser.

Es mag zahlreiche Gründe geben, mit Star Wars nichts anfangen zu können, aber Hass halte ich dann doch für etwas übertrieben. Warum ist entspannte Gleichgültigkeit eigentlich so außer Mode gekommen?

Ansonsten sind die Jedi Knight-Spiele einfach spaßige Shooter/Schnetzler, auch ohne den ganzen SW-Klimbim; eigentlich kann man den auch getrost ignorieren.


"entspannte Gleichgültigkeit" trifft bei mir auf Star Trek (alle Variationen) zu. Bei Star Wars ist dann schon eine Steigerung nötig.
24.05.2022, 14:50 Groove Champion (224 
Swiffer25 schrieb am 24.05.2022, 14:10:
Mal abseits gefragt.

Oft sehe ich bei diesen Test, dass die Voodoo5 mit technisch "unmöglich" gezeichnet ist.
Beziehungsweise in "Zusmmenarbeit" mit dem Pentium4, was war denn da inkompatibel?


Die Voodoo 5 hatte nur eine AGP 1.0 (3,3V, 1x/2x) Schnittstelle, die nur eine Kodierung links hatte. Die P4-Chipsätze unterstützten nur AGP 2.0 (1,5V, 4x) und waren nicht abwärtskompatibel, die Kodierung war hier rechts. Man konnte die Voodoo 5 also schon mechanisch gar nicht einbauen*.

Viele Grafikkarten damals waren aber zu beiden Standards kompatibel, hatten daher beide Kodierungen. Die Voodoo 5 aber nicht**.

*Einige Boards mit P4-Chipsätzen hatten aber damals fälschlicherweise eine Universal-AGP-Messerleiste bestückt, welche das Einstecken von 3,3V-Karten in den 1,5V-Port ermöglichten. Dabei konnte es dann aber zu einem Hardwaredefekt kommen. Ab AGP 3.0 gab es dann Schutzschaltungen, da hier die Schnittstelle mechanisch nicht mehr verändert wurde, sich die elektrischen Parameter aber trotzdem änderten (u.a. 0,8V Versorgungsspannung).

Die älteren P3-Chipsätze hingegen unterstützen zum Teil AGP 1.0 und 2.0.

**Es gibt zwar von der Voodoo 5 AGP 4x (2.0) Varianten, diese gelangten aber nicht mehr in den Verkauf.
Kommentar wurde am 24.05.2022, 14:51 von Groove Champion editiert.
24.05.2022, 14:10 Swiffer25 (1231 
Mal abseits gefragt.

Oft sehe ich bei diesen Test, dass die Voodoo5 mit technisch "unmöglich" gezeichnet ist.
Beziehungsweise in "Zusmmenarbeit" mit dem Pentium4, was war denn da inkompatibel?
24.05.2022, 13:19 shaboo (22 
Viscera schrieb am 28.04.2021, 06:52:
Ich fand das Lichtschwert in den Jedi Knight-Spiele schon ziemlich gut (naja, außer dem ersten Teil). Ich habe in keinem anderen Shooter eine Nahkampfwaffe so oft verwendet. Klar, es war nicht universell praktikabel, aber das soll es ja auch nicht sein, sonst wäre andere Waffen ja fast nutzlos.

Ich fand das Lichtschwert in Jedi Knight 2 und 3 schon sehr mächtig und sehr universell, zumal es auch defensiv sehr stark ist. In beiden Spielen kommt eigentlich irgendwann der Punkt, an dem man nur noch die Jedikräfte und das Laserschwert verwendet, aber keinerlei Schusswaffen mehr.
24.05.2022, 13:16 shaboo (22 

Ich schätze man muss Star Wars Fan sein um dem etwas abgewinnen zu können. Ich gehöre wohl zu der Minderheit der Star Wars Hasser.

Es mag zahlreiche Gründe geben, mit Star Wars nichts anfangen zu können, aber Hass halte ich dann doch für etwas übertrieben. Warum ist entspannte Gleichgültigkeit eigentlich so außer Mode gekommen?

Ansonsten sind die Jedi Knight-Spiele einfach spaßige Shooter/Schnetzler, auch ohne den ganzen SW-Klimbim; eigentlich kann man den auch getrost ignorieren.
22.05.2022, 22:30 Melmoth_der_Wanderer (22 
Graf Dracula schrieb am 22.05.2022, 22:13:
Jedi Knight 2 Outcast war nicht nur von der Story, auch von der Grafik damals revolutionär. Der Tiefgang versetzte den Spieler total in die Rolle von Kyle Katarn. Leider wird hier der 3. Teil, "Jedi Knight 3 Academy" nicht aufgeführt, wo man noch mehr in das Rollenspiel-Element kommt als bei Outcast. Auch Kultwürdig, wie Outcast.


Ich schätze man muss Star Wars Fan sein um dem etwas abgewinnen zu können. Ich gehöre wohl zu der Minderheit der Star Wars Hasser.
22.05.2022, 22:13 Graf Dracula (18 
Jedi Knight 2 Outcast war nicht nur von der Story, auch von der Grafik damals revolutionär. Der Tiefgang versetzte den Spieler total in die Rolle von Kyle Katarn. Leider wird hier der 3. Teil, "Jedi Knight 3 Academy" nicht aufgeführt, wo man noch mehr in das Rollenspiel-Element kommt als bei Outcast. Auch Kultwürdig, wie Outcast.
28.04.2021, 13:13 Gunnar (4231 
Schon amüsant, dieser "Testcenter"-Infokasten: Da werden links noch unter "Vergleichbare Spiele" durchaus zeitgenösssische Titel wie "Command & Conquer: Renegade" und "Aliens vs. Predator" genannt, aber rechts unter "Im Wettbewerb" stellt man doch lieber "No One Lives Forever" und "Medal Of Honor: Allied Assault" daneben. Soviel zur "Vergleichbarkeit"...
28.04.2021, 11:11 Darkpunk (2878 
Twinworld schrieb: Gibt es von dem Spiel auch eine X-Box Version?

Meinst Du jetzt Jedi Knight 2 oder The Force Unleashed? Jedi ja, Unleashed, nein.

Die Xbox-Version von JK2 ist sogar richtig gut geworden.
28.04.2021, 06:52 Viscera (308 
Ich fand das Lichtschwert in den Jedi Knight-Spiele schon ziemlich gut (naja, außer dem ersten Teil). Ich habe in keinem anderen Shooter eine Nahkampfwaffe so oft verwendet. Klar, es war nicht universell praktikabel, aber das soll es ja auch nicht sein, sonst wäre andere Waffen ja fast nutzlos.

Daher kränkelt auch der Vergleich mit Force Unleashed, da man dort nur das Lichtschwert hat. Das musste auch wesentlich besser sein, sonst wäre das ganze Spiel furchtbar gewesen (nicht das es besonders gut war).

Allerdings, so wirklich praktikabel ist kaum eine Waffe in Jedi Knight, schon allein weil die Hauptwaffen die unsägliche langsamen Blaster (und Abarten derer) sind. Aber das ist bei einem Star Wars-Shooter unvermeidlich.
28.04.2021, 06:12 Twinworld (2446 
invincible warrior schrieb am 28.04.2021, 05:19:
Force Unleashed hat definitiv das Gameplay nochmal verbessert.


Force Unleashed kenne ich nur von der Wii,hat mir aber gut gefallen.
Ist bestimmt ein anderes Spiel mit gleichem namen,oder?
28.04.2021, 06:09 Twinworld (2446 
Gibt es von dem Spiel auch eine X-Box Version?
28.04.2021, 05:19 invincible warrior (1374 
Also ich habe schon gerne mit Lichtschwert gespielt. Das große Problem war eher, dass es einfach nicht den so weiten Radius hatte. Mit dem Scharfschützengewehr konnte man halt aus sicherer Entfernung killen. Aber das war damals auch noch nicht so einfach möglich. Force Unleashed hat definitiv das Gameplay nochmal verbessert.
27.04.2021, 09:21 Frank ciezki [Mod Videos] (3707 
Ich fand die Mehrspieler-Schwertkämpfe in Jedi Academy ziemlich cool.
Besonders in Kombination mit der Wallrun-Fähigkeit.
27.04.2021, 09:13 Revovler Ocelot (486 
Das Lichtschwert war ja in den Jedi Knight Spielen mehr ein Gimmick als eine brauchbare Waffe. Klingt komisch wenn sich den Titel des Spieles vor Augen führt aber ich habe das immer schon so empfunden. Die klassischen Blaster waren wesentlich effektiver. In Retro Perspektive muss man sagen dass erst The Force Unleashed das erste Star Wars Spiel war das Lichtschwert richtig gut als Waffe umgesetzt worden ist. Bei den Jedi Knight Spielen und auch beim unsäglich schlechten Spiel zu Episode 1 war der Schwertkampf nicht so toll. Sah einfach nur komisch aus.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!