Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Miaudi1402
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Super Mario Bros. 3
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 93 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.98
NES
Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/92
Testbericht
10/12
9/12
11/12
NES
3 MBit Modul
2361Michael Anton
Play Time 1/92
Testbericht
90%
85%
93%
NES
3 MBit Modul
217Rainer Rosshirt
Power Play 12/91
Testbericht
73%
74%
95%
NES
3 MBit Modul
574Volker Weitz
Video Games 2/91
Testbericht
73%
75%
95%
NES
3 MBit Modul
757Julian Eggebrecht
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (34)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (10)
Spiel markieren?

Serie: Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2, Super Mario Bros. 3

Auszeichnungen:





Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, NES
Kategorie: Longplay, NES
User-Kommentare: (169)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
15.09.2020, 23:45 Grumbler (663 
verwaschene farben waren definitiv immer wegen kosteneinsparungen.

arcade boards hatten immer die volle rgb-farbsättigung, und die waren ja das vorbild für die heimgeräte.

aber die mussten ja ntsc können, und da war wohl das luminance/chrominance-modell günstiger.
15.09.2020, 21:26 advfreak (877 
SarahKreuz schrieb am 15.09.2020, 20:26:
Sound-technisch finde ich das NES voll okay. Kann man sich heutzutage auch noch gut alles geben. Aber, neenee, an das kultige SID-Gedudel (und "Gehämmere"! Keiner hatte geilere Beats!) kommt es nicht im Ansatz rein.

Aber letztlich immer alles Geschmackssache


Meinte vorhin mit meinen Vergleich jetzt das NES gegenüber vom Master System. Der C64 ist Soundtechnisch sowieso über jeden Zweifel erhaben.
15.09.2020, 20:36 [PaffDaddy] (1608 
super mario 3d leaked?

nintendolife.com

die modern vintage gamer reportage auf youtube ist da ganz interessant.
Kommentar wurde am 15.09.2020, 20:43 von [PaffDaddy] editiert.
15.09.2020, 20:26 SarahKreuz (8818 
Ja, jetzt wo du's sagst. Ich konnte es vorher nicht genau definieren, aber es liegt bestimmt an der Farbpalette. Da ich keine Grafikerin bin, kann ich mich da nur schwer ausdrücken. Auf dem C64 sah es irgendwie oft "gesättigter" aus, meistens nicht so bunt-verspielt, sondern oft erwachsen, geerdet. Sunsoft haben es wohl immer gut hinbekommen (ich denke da an das BatMan-Spiel. Aber selbst da erkennt man, dass DIESER Batman auf dem 64er völlig anders aussehen würde. Allein schon durch die Farbgebung. Ich mein...das NES war jetzt mit seiner Farbpalette nie so "penetrant-quitschbunt" (CPC), und auch nie so "bodenständig" (C64), sondern irgendwo dazwischen.

Sound-technisch finde ich das NES voll okay. Kann man sich heutzutage auch noch gut alles geben. Aber, neenee, an das kultige SID-Gedudel (und "Gehämmere"! Keiner hatte geilere Beats!) kommt es nicht im Ansatz rein.

Aber letztlich immer alles Geschmackssache
15.09.2020, 18:06 advfreak (877 
SarahKreuz schrieb am 14.09.2020, 15:31:
Grafisch hat mich das NES ja nie umgehauen. Ich fand immer, dass ein gut poliertes C64-Spiel immer besser aussah, als das Gros der NES-Spiele.


Das NES hatte so eine komische Farbpalette und eine andere Auflösung, deswegen schauen die Spiele auch so unverwechselbarer aus, also NES Games erkennen wir Retro Zocker auch mit verbundenen Augen.

Von der Grafik her konnte das Master System die Farben schon besser, wenn man z. B. ein Wonderboy mit dem NES Adventure Island vergleicht dann schaut das auf zweiteren bei weitem trister aus.

Soundtechnisch ist es für meinen Geschmack technisch ein unentschieden, viel gutes wenn man sich Mühe gab, aber auch ganz viel Grässliches.
15.09.2020, 14:52 Knispel (199 
Bei SMB2 wird es auf jeden Fall klar, wenn das Spiel durchgespielt wird (wenn ich mich recht erinnere)
15.09.2020, 13:18 LaHzzn (7 
Pat schrieb am 15.09.2020, 09:31:
Der Grafikstil von SMB3 rührt ja auch daher, dass das ganze Spiel quasi ein Puppen- oder Marionettentheater sein soll.

Dies sieht man recht gut und ist auch richtig nett umgesetzt. Zum Beispiel ist das auch der Grund, weshalb das Ende eines Levels immer dieser dunkle Bereicht ist - Mario geht dann quasi hinter die Bühne.


Umgekehrt ist SMB2 ja eigentlich nur ein Traum und darf entsprechend natürlich auch teilweise etwas psychedelischer sein.


Wow, in der Tat gut zu erkennen, hab das aber nie so wahrgenommen. Gleiches für SMB2. Vielen Dank auch von mir!
15.09.2020, 10:27 Gunnar (3686 
Pat schrieb am 15.09.2020, 09:31:
Der Grafikstil von SMB3 rührt ja auch daher, dass das ganze Spiel quasi ein Puppen- oder Marionettentheater sein soll.

Dies sieht man recht gut und ist auch richtig nett umgesetzt. Zum Beispiel ist das auch der Grund, weshalb das Ende eines Levels immer dieser dunkle Bereicht ist - Mario geht dann quasi hinter die Bühne.

Schau an, das wusste ich gar nicht. Aber es ergibt umgekehrt auch sehr viel Sinn, zumal ja im Intro bereits ein Vorhang hochgezogen wird. Und auch diese Slapstick-Musik wie z.B. in Level 1-2 passt nun ziemlich gut. Danke für diese Erläuterung!
15.09.2020, 09:31 Pat (4688 
Der Grafikstil von SMB3 rührt ja auch daher, dass das ganze Spiel quasi ein Puppen- oder Marionettentheater sein soll.

Dies sieht man recht gut und ist auch richtig nett umgesetzt. Zum Beispiel ist das auch der Grund, weshalb das Ende eines Levels immer dieser dunkle Bereicht ist - Mario geht dann quasi hinter die Bühne.


Umgekehrt ist SMB2 ja eigentlich nur ein Traum und darf entsprechend natürlich auch teilweise etwas psychedelischer sein.
Kommentar wurde am 15.09.2020, 09:34 von Pat editiert.
14.09.2020, 18:43 LaHzzn (7 
[PaffDaddy] schrieb am 14.09.2020, 15:38:
Finde den Look aber im Vergleich zu den anderen 2D-Mario-Titeln schon recht speziell.


das euro smb2 gespielt? das empfinde ich da, im vergleich, doch deutlich "psychedelischer" und "spzieller".
scheinbar bin ich einer der wenigen hier, die das "remake" auf dem super nintendo besser fanden. zumal dort einige bugs behoben wurden (fehlende/ flackernde bildschirm seiten, musik bricht ab bei einsammeln von coins, u.a.).

schlussendlich sind aber beide versionen auf ihre weise klassiker, meiner meinung nach.


Ja, SMB2 hat schon auch eine sehr eigene schicke Ästhetik. Nur mag ich das Spiel nicht so besonders, deswegen drängt sich mir das weniger auf. War halt am Schwärmen, wie gesagt.
14.09.2020, 17:01 [PaffDaddy] (1608 
Und man kann speichern.


stimmt. sehr praktisch wenn man mal zwischendurch loslegen will.
14.09.2020, 16:57 Petersilientroll (342 
[PaffDaddy] schrieb am 14.09.2020, 15:38:
scheinbar bin ich einer der wenigen hier, die das "remake" auf dem super nintendo besser fanden.

Ich zähle mich auch dazu. Also; zu den Leuten, die Super Mario All-Stars besser finden als die NES-Originale.
[PaffDaddy] schrieb am 14.09.2020, 15:38:
zumal dort einige bugs behoben wurden (fehlende/ flackernde bildschirm seiten, musik bricht ab bei einsammeln von coins, u.a.).

Und man kann speichern.
14.09.2020, 15:38 [PaffDaddy] (1608 
Finde den Look aber im Vergleich zu den anderen 2D-Mario-Titeln schon recht speziell.


das euro smb2 gespielt? das empfinde ich da, im vergleich, doch deutlich "psychedelischer" und "spzieller".
scheinbar bin ich einer der wenigen hier, die das "remake" auf dem super nintendo besser fanden. zumal dort einige bugs behoben wurden (fehlende/ flackernde bildschirm seiten, musik bricht ab bei einsammeln von coins, u.a.).

schlussendlich sind aber beide versionen auf ihre weise klassiker, meiner meinung nach.
Kommentar wurde am 14.09.2020, 15:41 von [PaffDaddy] editiert.
14.09.2020, 15:31 SarahKreuz (8818 
Grafisch hat mich das NES ja nie umgehauen. Ich fand immer, dass ein gut poliertes C64-Spiel immer besser aussah, als das Gros der NES-Spiele.

Aber, ja. Ihr habt schon recht. Mario Bros 3 sieht auch heute noch phänomenal gut aus. Erst recht, wenn man's auf einem kleineren Screen spielt (3DS, Switch). Hier sitzt jeder Pixel perfekt.
13.09.2020, 23:28 Trondyard (306 
LaHzzn schrieb am 13.09.2020, 23:15:
Die SNES-Allstars-Version sieht dagegen richtig blass und langweilig aus, meiner Meinung nach.


Das finde ich auch. Grafik und Musik sind auf dem NES weit stimmiger. Gleiches gilt meiner Meinung nach auch für den Erstling. Wenn schon, dann die originalen NES-Versionen!
SUPER MARIO ALL-STARS ist ein gutgemeinter, aber unnötiger und im Vergleich mit den Originalen schlechterer Auftritt der Super-Brüder.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!