Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Super Mario Bros. 3
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 93 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.98
NES
Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/92
Testbericht
10/12
9/12
11/12
NES
3 MBit Modul
2409Michael Anton
Play Time 1/92
Testbericht
90%
85%
93%
NES
3 MBit Modul
265Rainer Rosshirt
Power Play 12/91
Testbericht
73%
74%
95%
NES
3 MBit Modul
668Volker Weitz
Video Games 2/91
Testbericht
73%
75%
95%
NES
3 MBit Modul
843Julian Eggebrecht
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (35)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (11)
Spiel markieren?

Serie: Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2, Super Mario Bros. 3

Auszeichnungen:





Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: NES, Longplay
Kategorie: Longplay, NES
User-Kommentare: (175)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
14.07.2021, 16:00 [PaffDaddy] (1767 
"Auf einer unscheinbaren Diskette wurde eine Rarität gefunden: die funktionierende Demo von Super Mario Bros. 3 - entwickelt von Id Software."


https://www.golem.de/news/id-software-und-nintendo-museum-erhaelt-super-mario-bros-3-fuer-dos-2107-158122.html
15.10.2020, 00:29 Granzert (230 
Mit SMB3 bin ich nie richtig warm geworden, dabei könnte ich es per Save States auf dem NES Mini spielen.
Mir ist SMB2 eindeutig lieber.
14.10.2020, 22:03 Flat Eric (651 
Auch von meiner Seite Dankeschön. Tolle Sachen, muss ich mir mal in Ruhe anschauen statt nur "Reinspielen"!
14.10.2020, 21:24 Pat (5330 
Danke für den Tipp mit Mario Chronicles!

Ich persönlich fand Super Mario Ultimate ganz gut und Mario Adventure sogar richtig toll.
14.10.2020, 12:47 Gunnar (3977 
Schau an: Die im Paket mit dem NES-ROM mitgelieferten Hacks verlängern die Spieldauer in diesem bekannten Ambiente noch mal ungemein, wenngleich einige der vielversprechenderen davon leider gelegentlich in Sackgassen laufen. Welche sollte ich davon denn noch spielen, kann da jemand was empfehlen? Ausgiebiger beschäftigt habe ich mich bislang mit "Frank's Super Mario Bros. 3" und "Mario Chronicles".
03.10.2020, 13:27 Gunnar (3977 
Vor kurzem im Urlaub angesichts des Lobs hier noch mal auf der PSP am Emulator gespielt - und es ist immer noch großartig! Das Leveldesign, der nüchterne, aber knuffige Grafikstil, die Spezialfähigkeiten - alles 1A.
15.09.2020, 23:45 Grumbler (1035 
verwaschene farben waren definitiv immer wegen kosteneinsparungen.

arcade boards hatten immer die volle rgb-farbsättigung, und die waren ja das vorbild für die heimgeräte.

aber die mussten ja ntsc können, und da war wohl das luminance/chrominance-modell günstiger.
15.09.2020, 21:26 advfreak (991 
SarahKreuz schrieb am 15.09.2020, 20:26:
Sound-technisch finde ich das NES voll okay. Kann man sich heutzutage auch noch gut alles geben. Aber, neenee, an das kultige SID-Gedudel (und "Gehämmere"! Keiner hatte geilere Beats!) kommt es nicht im Ansatz rein.

Aber letztlich immer alles Geschmackssache


Meinte vorhin mit meinen Vergleich jetzt das NES gegenüber vom Master System. Der C64 ist Soundtechnisch sowieso über jeden Zweifel erhaben.
15.09.2020, 20:36 [PaffDaddy] (1767 
super mario 3d leaked?

nintendolife.com

die modern vintage gamer reportage auf youtube ist da ganz interessant.
Kommentar wurde am 15.09.2020, 20:43 von [PaffDaddy] editiert.
15.09.2020, 20:26 SarahKreuz (9841 
Ja, jetzt wo du's sagst. Ich konnte es vorher nicht genau definieren, aber es liegt bestimmt an der Farbpalette. Da ich keine Grafikerin bin, kann ich mich da nur schwer ausdrücken. Auf dem C64 sah es irgendwie oft "gesättigter" aus, meistens nicht so bunt-verspielt, sondern oft erwachsen, geerdet. Sunsoft haben es wohl immer gut hinbekommen (ich denke da an das BatMan-Spiel. Aber selbst da erkennt man, dass DIESER Batman auf dem 64er völlig anders aussehen würde. Allein schon durch die Farbgebung. Ich mein...das NES war jetzt mit seiner Farbpalette nie so "penetrant-quitschbunt" (CPC), und auch nie so "bodenständig" (C64), sondern irgendwo dazwischen.

Sound-technisch finde ich das NES voll okay. Kann man sich heutzutage auch noch gut alles geben. Aber, neenee, an das kultige SID-Gedudel (und "Gehämmere"! Keiner hatte geilere Beats!) kommt es nicht im Ansatz rein.

Aber letztlich immer alles Geschmackssache
15.09.2020, 18:06 advfreak (991 
SarahKreuz schrieb am 14.09.2020, 15:31:
Grafisch hat mich das NES ja nie umgehauen. Ich fand immer, dass ein gut poliertes C64-Spiel immer besser aussah, als das Gros der NES-Spiele.


Das NES hatte so eine komische Farbpalette und eine andere Auflösung, deswegen schauen die Spiele auch so unverwechselbarer aus, also NES Games erkennen wir Retro Zocker auch mit verbundenen Augen.

Von der Grafik her konnte das Master System die Farben schon besser, wenn man z. B. ein Wonderboy mit dem NES Adventure Island vergleicht dann schaut das auf zweiteren bei weitem trister aus.

Soundtechnisch ist es für meinen Geschmack technisch ein unentschieden, viel gutes wenn man sich Mühe gab, aber auch ganz viel Grässliches.
15.09.2020, 14:52 Knispel (290 
Bei SMB2 wird es auf jeden Fall klar, wenn das Spiel durchgespielt wird (wenn ich mich recht erinnere)
15.09.2020, 13:18 LaHzzn (20 
Pat schrieb am 15.09.2020, 09:31:
Der Grafikstil von SMB3 rührt ja auch daher, dass das ganze Spiel quasi ein Puppen- oder Marionettentheater sein soll.

Dies sieht man recht gut und ist auch richtig nett umgesetzt. Zum Beispiel ist das auch der Grund, weshalb das Ende eines Levels immer dieser dunkle Bereicht ist - Mario geht dann quasi hinter die Bühne.


Umgekehrt ist SMB2 ja eigentlich nur ein Traum und darf entsprechend natürlich auch teilweise etwas psychedelischer sein.


Wow, in der Tat gut zu erkennen, hab das aber nie so wahrgenommen. Gleiches für SMB2. Vielen Dank auch von mir!
15.09.2020, 10:27 Gunnar (3977 
Pat schrieb am 15.09.2020, 09:31:
Der Grafikstil von SMB3 rührt ja auch daher, dass das ganze Spiel quasi ein Puppen- oder Marionettentheater sein soll.

Dies sieht man recht gut und ist auch richtig nett umgesetzt. Zum Beispiel ist das auch der Grund, weshalb das Ende eines Levels immer dieser dunkle Bereicht ist - Mario geht dann quasi hinter die Bühne.

Schau an, das wusste ich gar nicht. Aber es ergibt umgekehrt auch sehr viel Sinn, zumal ja im Intro bereits ein Vorhang hochgezogen wird. Und auch diese Slapstick-Musik wie z.B. in Level 1-2 passt nun ziemlich gut. Danke für diese Erläuterung!
15.09.2020, 09:31 Pat (5330 
Der Grafikstil von SMB3 rührt ja auch daher, dass das ganze Spiel quasi ein Puppen- oder Marionettentheater sein soll.

Dies sieht man recht gut und ist auch richtig nett umgesetzt. Zum Beispiel ist das auch der Grund, weshalb das Ende eines Levels immer dieser dunkle Bereicht ist - Mario geht dann quasi hinter die Bühne.


Umgekehrt ist SMB2 ja eigentlich nur ein Traum und darf entsprechend natürlich auch teilweise etwas psychedelischer sein.
Kommentar wurde am 15.09.2020, 09:34 von Pat editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!