Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: freak
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



GTA 3
Grand Theft Auto III
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 18 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.10
PC CD-ROM
Entwickler: DMA Design   Publisher: Rockstar Games   Genre: Action, Rennspiel, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 7/2002
Testbericht
86%
90%
89%
PC CD-ROM
2 CDs
87Thomas Weiss
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (8)
Spiel markieren?

Serie: GTA, Grand Theft Auto: Mission Pack #1: London 1969, GTA 2, GTA 3, Grand Theft Auto: Vice City

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Longplay
Kategorie: PC, Longplay
User-Kommentare: (63)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
03.05.2021, 10:10 SarahKreuz (9840 
https://youtu.be/jUeSCzyWhMg

02.04.2021, 15:04 Darkpunk (2718 
Frank ciezki schrieb: Wenn ich mich richtig erinnere, ließ es einem auch in den Missionen noch mehr Freiheit.

Das in Nord Korea angesiedelte Open World-Spiel Mercenaries ließ einem auch viel Freiheiten beim erledigen der Missionen. Gutes Spiel übrigens.

Weiß noch, dass ich die Limo eines Gangsterbosses, den ich ausknipsen sollte einfach mit nem Raketenwerfer in die Luft gejagt habe.

Bei GTA III sollte man bei einem der ersten Aufträge einen Mafiosi erledigen. Bevor er mit seinen Leibwächtern ein Etablissement verließ, habe ich schnell einige Fahrzeuge vor den Laden geparkt, somit den Fluchtweg blockiert, und eine Granate geworfen. Die Autos sind in die Luft geflogen, und die Gangsterbrut war erledigt. Mission accomplished!
Kommentar wurde am 04.04.2021, 10:51 von Darkpunk editiert.
02.04.2021, 12:29 Frank ciezki [Mod Videos] (3598 
Wenn ich mich richtig erinnere, ließ es einem auch in den Missionen noch mehr Freiheit.
Weiß noch, dass ich die Limo eines Gangsterbosses, den ich ausknipsen sollte einfach mit nem Raketenwerfer in die Luft gejagt habe.
02.04.2021, 12:18 Gunnar (3977 
Meines Erachtens war "Just Cause" übrigens doch sehr viel näher am Geist der ersten "GTA"-Teile dran: Viel Platz, in dem einfach nichts besonderes los war, sondern "das Leben" (bzw. der Straßenverkehr) seinen Lauf nahm. Da konnte der Spieler bestenfalls Blödsinn treiben, der das Spiel zwar nicht vorwärts bringt, aber eben auch Laune macht. Hingegen hatte ich bei den neueren Open-World-Spielen eher das Gefühl, dass wirklich hinter jeder Ecke irgendeine relevante Sache wartet - das fühlte sich dann wiederum bereits überladen mit Bedeutungen, Absichten und Geschichten an, und das ist mir irgendwie zu viel.
02.04.2021, 06:52 Twinworld (2402 
Erstmal ein Danke Schön für eure Kommentare.
Stimmt schon,die Fahrzeuge habe ich auch nur am anfang genutzt.
Aber mir hat das ganze Spiel richtig gut gefallen.
Manchmal denke ich das ich ein wenig aus der Norm falle mit meinem Geschmack an Spiele.
01.04.2021, 11:47 Frank ciezki [Mod Videos] (3598 
Ist halt auch Open World. Wobei Story und Fahrzeuge hier komplett ignorierbar sind. Es geht um Massenschießereien und Superkräfte. Das ist spaßig, aber auf Dauer auch recht repititiv und austauschbar. Der Reiz bestand darin, dass es sich gut anfühlt auf die Kacke zu hauen, ohne dass wie in neueren GTAs direkt eine Hundertschaft Bullen auf der Matte steht.
01.04.2021, 11:43 Darkpunk (2718 
Twinworld schrieb: Um zu Crackdown zurück zu kommen, hat das hier noch jemand mal gespielt? Würde mich interessieren wie das ihr das Spiel so findet.

Ich hab Crackdown durchgespielt. Ich fand es ehrlich gesagt nur solide.

Dank der Superkräfte war es unnötig, Vehikel zu benutzen (vermutlich habe ich zusammengerechnet maximal 10 Minuten in einem Fahrzeug verbracht). Die Open World war nur Kulisse. Die Aufträge liefen immer nach dem selben Schema ab. Nettes Spiel, aber für meinen Geschmack viel zu repetitiv im Gameplay. Sorry Twinworld.

6/10
Kommentar wurde am 02.04.2021, 09:22 von Darkpunk editiert.
01.04.2021, 10:07 SarahKreuz (9840 
Crackdown war doch Xbox-Exklusiv, oder nicht? Ich hab die ersten beiden Teile noch auf der Wunschliste. Die gibt es im Xbox-Store völlig kostenlos. Dass es an GTA erinnert, ist mir aber neu. Ich dachte (so aus der Entfernung), es wäre ein schnörkelloses, lineares Third-Person-Geballere. Sollte ich mir endlich mal runterladen. Für 0,00 Euro.
Kommentar wurde am 01.04.2021, 10:08 von SarahKreuz editiert.
01.04.2021, 09:27 Frank ciezki [Mod Videos] (3598 
Bin mir gerade nicht sicher, ob ich nur das zweite Crackdown auf der 360 gespielt habe, oder beide.
War recht unterhaltsam, wenn auch ein bisschen abwechslungsarm.
Das letzte Saints Row hat sich wohl an Crackdown orientiert, als es den Protagonisten zum Superhelden machte.
Der Witz bei der Sache, ist allerdings, dass das die Benutzung von Fahrzeugen völlig unnötig macht. Warum in ein Auto steigen, wenn ich mit einem Sprung hundert Meter senkrecht und fünfhundert Meter waagerecht überwinden kann ?
01.04.2021, 06:52 Twinworld (2402 
Just Cause 2 nie gespielt.

Um zu Crackdown zurück zu kommen,hat das hier noch jemand mal gespielt?
Würde mich interessieren wie das ihr das Spiel so findet.
29.03.2021, 22:38 Frank ciezki [Mod Videos] (3598 
Zwei war der beste Teil mit der schönsten Welt.
Die beiden Nachfolger konnte man in die Tonne kloppen.
Vor allem den vierten Teil.
29.03.2021, 22:16 TrickMcKracken (522 
Ja, "Ansichtssache"...

Das erste Just Cause hab ich nie gespielt. Das zweite hat mir, jenseits der Hauptmissionen, sehr viel Spaß gemacht. - Gerade, weil die "Open World" so riesig war (Größte Bekannte bis dahin?). Du da nichts (wirklich) tun musstest... - So was geniesse ich, als Spieler. Fahre da ewig mit irgendwelchen Fahrzeugen rum, ohne dass ne Stoppuhr läuft, z.B....

Aber kann auch gut verstehen, dass das "nebenbei" (was Nebenmissionen erfüllen angeht) einigen als sehr repetetiv, belanglos und "beschäftigungstherapeutisch" erscheint...

Aber wirst ja auch, jenseits der 100% nicht dazu gezwungen, Dich damit zu befassen, wenn nicht erwünscht..
Kommentar wurde am 29.03.2021, 22:17 von TrickMcKracken editiert.
26.03.2021, 07:38 invincible warrior (1091 
Just Cause ist schon ein unterhaltsames Spiel. Ist im Grunde ein Cannon Actionfilm als Spiel. Mir ist Saints Row einfach ZU abgedreht, daher habe ich null Spaß dran, aber Just Cause hat zumindest noch den realistischen Touch. Habe Teil 1 damals auch durchgespielt, aber habe bei glaube ich um die 90% aufgehört, da die da echt dummen Scheiß in der Liste hatten. Hatte aber Spaß mit dem Jet rumzufliegen und dann mit Fallschirm abzuspringen.
26.03.2021, 06:07 Twinworld (2402 
Ach Ja,Just Cause ist echt so was von Belanglos,weiß gar nicht wieso das in der Presse so gut bewertet wurde.
26.03.2021, 06:04 Twinworld (2402 
GTA habe ich auch nicht durchgespielt,mein liebstes Open Wolrd Spiel war Crackdown von Realtime Worlds.
Das habe ich gesuchtet bis zum ende
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!