Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Ciderman
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Pinball Fantasies
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 56 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.72
Amiga
Entwickler: Digital Illusions   Publisher: 21st Century Entertainment   Genre: Simulation, 2D, Flipper   
Ausgabe Test/Vorschau (9) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 11/92
Testbericht
80%
75%
84%
Amiga
3 Disketten
1209Tobias Berger
Amiga Joker 11/92
Testbericht
79%
82%
83%
Amiga
3 Disketten
290Peter Braun
Amiga Joker 12/93
Testbericht
--83%
Amiga CD32
1 CD
107Richard Löwenstein
Amiga Joker 1/94
Testbericht
--84%
Amiga 1200/4000
4 Disketten
11Monika Stoschek
Mega Fun 9/95
Testbericht
65%
68%
74%
Atari Jaguar
Modul
75Markus Appel
PC Player 3/94
Testbericht
--72%
PC
2 Disketten
34Heinrich Lenhardt
Power Play 12/92
Testbericht
70%
76%
78%
Amiga
3 Disketten
569Knut Gollert
Power Play 4/94
Testbericht
73%
70%
75%
PC
2 Disketten
83-
Video Games 3/95
Testbericht
50%
59%
61%
Nintendo Game Boy
2 MBit Modul
49Dirk Sauer
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (10)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Pinball Dreams, Pinball Fantasies, Pinball Illusions

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: Atari Jaguar, Spiel
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (49)Seiten: [1] 2 3 4   »
18.05.2019, 11:33 Oh Dae-su (471 
Die Gelegenheiten werden leider immer seltener, aber wenn wir Geschwister (ein Bruder und eine Schwester) uns treffen, werden gerne alte Spiele wiedergezockt: Meistens Dynablaster, sehr gern auch "Familienduell". Der Favorit meiner Schwester ist allerdings der Flipper "Billion Game Show." Den finde ich auch am besten, wobei ich "Partyland" auch sehr mag.
Gunnar mag schon recht haben, dass sich die Bälle nicht "schwer" anfühlen.
Hab übrigens eine Frage: Wann habt Ihr zuletzt mit einem echten Flipper gespielt?
In meinem Fall ist das nämlich über 20 Jahre her...
Dabei weiß ich nicht mal mehr, welches Thema der Flipper hatte, weil ich mit einem Auge auch oft beim Nachbarsautomaten war. Das war ein NeoGeo-Fußballspiel, welches bei den Stammgästen extrem beliebt war.
25.03.2019, 13:10 Gunnar (2909 
Neulich noch mal zum Abgleich mit den Umsetzungen in "Future Pinball" angetestet und etwas ernüchtert gewesen: Die Ballphysik ist wirklich merkwürdig. Die Kugel verhält sich teilweise eher wie ein Flummi als wie eine Stahlkugel. Nicht so toll, das hat die Konkurrenz in Form von u.a. "Epic Pinball" etwas besser hinbekommen. Das Tisch-Design ist allerdings ziemlich solide.

:EDIT: Und wirklich, das Originalspiel taugt im Vergleich tatsächlich nicht viel. Die Flipper reagieren viel zu träge und entwickeln damit zu wenig Zug, die Flummi-Mechanik ist unberechenbar, und das scrollende Spielfeld suboptimal. Zumindest "Speed Devils" lässt sich damit unter "Future Pinball" wesentlich besser und präziser spielen, auch wenn sich hier wie üblich das Drama entspinnt, dass die Slingshots immer mal Tennis miteinander spielen und die Kugel auf diese Weise zuverlässig in der Outlane landet. Und mit der verbesserten Ballphysik ist der "Pfosten" zwischen den Flippern vergleichsweise sinnfrei, da die Kugel hier meistens soviel Schwung verliert, dass sie nicht wieder ins Spielfeld zurückprallt (anders eben als beim Flummi des Originalspiels). Aber trotzdem: Das Gameplay ist sehr viel flüssiger, berechenbarer, i.e. weniger zufallsabhängig und damit auch herausfordernder.
Kommentar wurde am 09.04.2019, 13:41 von Gunnar editiert.
27.12.2016, 15:31 Knispel (186 
Pinball Fantasies hat mir noch einen Tick besser gefallen als der Vorgänger. Die Tische haben mir vom Thema her besser gefallen und irgendwie war das Gameplay auch ein wenig besser.
Da sind schon einige Stunden draufgegangen, vor allem zu zweit hat man sich gegenseitig so richtig schön "angestachelt", immer bessere Highscores zu erreichen.
20.02.2016, 15:23 ebbo (612 
Die Jaguarmodule haben alle ein EEPROM zum speichern der Spielstände. Man munkelt, das der Speichervorgang nur 1000 mal ausgeführt werden kann.
19.02.2016, 17:18 SarahKreuz (8625 
Bei der Jaguar-Version wird "Batterie" mit angegeben. Also schätze ich mal, dass man hier die Highscores abspeichern kann. Ohne diese Option macht das auch nur noch halb soviel Spaß.
20.05.2012, 19:57 dead (947 
Retro-Nerd schrieb am 15.08.2011, 20:35:
Die Frage ist doch: Was treibt Leute dazu, "sowas" freiwillig ins Netz zu stellen?


Geld. Alkohol. Vielleicht beides.
15.08.2011, 22:19 drym (3596 
Eine gute Frage.
15.08.2011, 20:35 Retro-Nerd (11196 
Die Frage ist doch: Was treibt Leute dazu, "sowas" freiwillig ins Netz zu stellen?
Kommentar wurde am 15.08.2011, 20:35 von Retro-Nerd editiert.
15.08.2011, 20:31 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2047 
Das hab ich mir den Tag schon über mich ergehen lassen. Die Frau hat mir Tränen in die Augen getrieben (im negativen Sinne). Das Gequieke schreit nach Schmerzensgeld!!
Kommentar wurde am 15.08.2011, 20:32 von jan.hondafn2 editiert.
15.08.2011, 20:16 SarahKreuz (8625 
Apropos: Erstarrt in Ehrfurcht, brüllt vor lachen, schlaft augenblicklich ein - oder greift zum Taschentuch und weint hemmunglsos...was auch immer DAS hier bei euch auslösen sollte - lasst es raus. http://www.amigafuture.de/viewtopic.php?t=29616

(P.S: sie ist `ne ganz nette! Möchte ich noch betonen )
Kommentar wurde am 15.08.2011, 20:17 von SarahKreuz editiert.
15.08.2011, 20:13 SarahKreuz (8625 
Hab` mich so satt an den Digital Illusions-Flippern gespielt, das die erst mal für Jahre brach liegen werden. Ein Gefühl von "Boah, nee, Ich KANN`S nicht mehr sehen."!
Hätte zwar mal wieder lust auf "Slamtilt", aber momentan bin ich hin und wieder noch `ne Runde Psycho Pinball am spielen. http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/1187/

Naja...je länger es ungespielt vor sich hin schlummert - desto lustiger wird das "wieder entdecken" der alten Pinball-Klassiker hier...irgendwann mal. Anno 2025 (oder so).
15.08.2011, 18:46 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2047 
Cool, das war bei mir schon automatisch drin. Ich kann sogar die einzelnen Spielstände sehen, wenn ich die CD32-Emulation starte, aber kein Image gemountet habe.
15.08.2011, 18:41 Retro-Nerd (11196 
Du meinst wie WinUAE die CD32 Highscores speichert? Das geht über ein manuell erstelltes .nvr File. Einfach unter Hardware -> ROM -> Flash RAM file einen Pfad setzen, z.B.

D:\Win-UAEd32.nvr (funktioniert nicht, denk dir einfach ein Slash nach Win-UAE)

WinUAE erstellt die 1KB Datei dann automatisch.

Wenn du das nicht machst, dürften deine Highscores nach einem Neustart des Emulator normalerweise nicht mehr vorhanden sein.
Kommentar wurde am 15.08.2011, 18:44 von Retro-Nerd editiert.
15.08.2011, 18:32 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2047 
Inspiriert durch Future Pinball und unserer Flipper-Sarah hab ich heute mal wieder meine Pinball Fantasien von damals aufgefrischt und die CD32-Version in WINUAE "eingeschmissen".

Spielt sich immer noch locker und pflockig, Spaß ist garantiert. Die CD-Tracks sind sehr schön, erklingen aber leider nur im Intro und im Auswahlmenü.
Für mich ist ganz klar Partyland der beste Tisch und nur dieser kann meiner Meinung nach mit den Tischen von Pinball Dreams (ausgenommen Ignition-Tisch) mithalten. Die anderen, insbesondere Stones ´n Bones fallen qualitativ ein wenig ab. Mein Bild von damals hat sich bestätigt, ich zücke meinen Geldbeutel und werfe 8/10 Coins ein.

EDIT:
Sogar die Highscores wurden gespeichert. Nur wie das WinUAE gemacht hat, ist mir ein Rätsel. Retro-Nerd weiß sicherlich Antwort darauf!
Kommentar wurde am 15.08.2011, 18:35 von jan.hondafn2 editiert.
05.08.2011, 22:25 SarahKreuz (8625 
schuster39 schrieb am 05.08.2011, 21:25:
Was hab ich mich immer bei den Bonusspielen der Tische aufgeregt, wenn der Ball ins Aus fiel und das Spiel eingefroren ist. Das war fast immer so...

Bei der Amiga-Version ? Kann mich nicht erinnern, das es jemals bei mir eingefroren wäre.

...aber vielleicht hatte ich auch eine *fixed-Version*. So ganz gewisse "Companys" haben die Spiele nicht nur...vertrieben...sondern nebenbei auch manchmal Trainer und Bugfixing geleistet. Weiß aber beim besten willen nicht mehr, ob das auch bei dem hier der Fall war.

Ein einfrieren (oder `ne Guru Meditation *ooooohmmmmmmmmm*) hätte mich auch zur Weissglut getrieben. Besodner`s dann, wenn das Spiel weit fortgeschritten ist.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!