Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: fdoe
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

Play Time
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 62 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.76

Erstausgabe: 5/91
Letzte Ausgabe: 9/95
Verlag: Computec Media AG
Sprache: Deutsch
Tests/Vorschauen:
Personen die mitgearbeitet haben:
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (24)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 57 Hefte online!

Alle Cover online!

Jahrgang 1991
5/91
6/91
7/91
8/91x
10/91
11/91
12/91
Jahrgang 1992
1/92
2/92
3/92
4/92
5/92
6/92
7/92
8/92x
10/92
11/92
12/92
Jahrgang 1993
1/93
2/93
3/93
4/93
5/93
6/93
7/93
8/93
9/93
10/93
11/93
12/93
Jahrgang 1994
1/94
2/94
3/94
4/94
5/94
6/94
7/94
8/94
9/94
10/94
11/94
12/94
Jahrgang 1995
1/95
2/95
3/95
4/95
5/95
6/95
7/95
9/95x
Sonderhefte
1/92
2/92
1/93
2/93
1/94
Leseprobe
1993
1994


User-Kommentare: (131)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
12.03.2014, 14:29 Berghutzen (3618 
Beneidenswert waren in erster Linie immer die Tester für PC-Spiele. "Getestet auf T-Bird von ASI Computer"
26.12.2013, 09:22 gamersince1984 (345 
Weiß jemand, was für C64-Spiele die Play-Time von 1993 bis zur letzten Ausgabe noch getestet hat? Gibt es da irgendwo eine Auflistung?
30.10.2013, 11:20 Berghutzen (3618 
bronstein schrieb am 10.09.2012, 19:28:

Und noch etwas: Der Verlag Computec existiert noch heute und macht sich sogar ziemlich gut: Der Aktienkurs ist heute fünf Mal (!) so hoch wie vor drei Jahren --> wer an der PlayTie hängt, kann ja in die nächste Bank gehen und Aktien kaufen


Zitat Handelsblatt: "Im Oktober 2013 wurden alle Aktien auf die Marquard Media International AG übertragen. Die Börsennotierung der Aktien der Computec Media AG wird voraussichtlich in Kürze eingestellt."
30.10.2013, 11:13 Aydon_ger (773 
Hmm naja, für mich war und ist die PlayTime nur ein weiteres, seelenloses Computec Produkt. Die Redakteure der Anfangszeit konnte man im Schreibstil noch auseinanderhalten, später verwässerte das immer mehr und war eigentlich nur bedrucktes Papier.

Ausreißer in den Tests gab es wenige, Aufreger aber auch nicht. Durchschnitt in allen Belangen - außer im Layout. Denn das war, da kann man noch so sehr Fan der Ninties sein, beschissen. Besonders in den jüngeren Ausgaben ...
11.09.2012, 09:19 Nr.1 (3760 
bronstein schrieb am 10.09.2012, 19:28:
Nr.1 schrieb am 10.09.2012, 18:48:
aber nicht selten sind die Tests treffend


Ein bescheidender Anspruch!
.....


Das waren andere Zeiten. Damals strotzten ALLE deutschen Computermagazine vor Schreibfehlern, Hasstiraden auf einzelne Spiele, Falschinformationen auf Grund von Unwissen des Redakteurs und ähnlichen Dingen. Die hässliche Schale der Playtime mal weg gelassen, erscheint ein Magazin, dass nicht besser oder schlechter geschrieben war, wie die Konkurrenz, jedoch mit einem kleinen Tacken mehr Persönlichkeit und Eigenheit und das mochte ich letztlich.
10.09.2012, 19:28 bronstein (1654 
Nr.1 schrieb am 10.09.2012, 18:48:
aber nicht selten sind die Tests treffend


Ein bescheidender Anspruch!

Aber ich finde auch, dass nach dem katastrophalen Beginn aus der PlayTime mit den Jahren ein respektables Magazin wurde. Jedenfalls wurde in jenen Jahren die Konkurrenz von ASM und PP auch immer schwächer, d.h. man muss es auch relativ sehen - ich glaube, so ca. 1992 war mir die PlayTime jedenfalls lieber als die beiden (konnte aber nicht mit den Joker-Heften mithalten).

Und noch etwas: Der Verlag Computec existiert noch heute und macht sich sogar ziemlich gut: Der Aktienkurs ist heute fünf Mal (!) so hoch wie vor drei Jahren --> wer an der PlayTie hängt, kann ja in die nächste Bank gehen und Aktien kaufen
Kommentar wurde am 10.09.2012, 19:30 von bronstein editiert.
10.09.2012, 18:48 Nr.1 (3760 
So beliebig, austauschbar oder gar schlecht finde ich den Inhalt der Playtime gar nicht mal. Im Gegenteil. Nach all den Jahren, in denen ich ohne meine lange weg geworfenen Ausgaben gelebt habe, habe ich einen entsprechenden Abstand gewonnen. Als ich dann vor einigen Monaten wieder einige Hefte erstanden hatte und las, stellte ich fest, dass der Funke wieder übersprang. Sicher, das Heft ist keine Ausgeburt der Eleganz und die Cover sind mitunter alles andere als schön, aber nicht selten sind die Tests treffend und auf sehr typische Art gut geschrieben. Ausbrecher-Berichte gibt es leider auch, aber die gab es bei der Konkurrenz auch nicht weniger.
10.09.2012, 15:37 Aydon_ger (773 
... Obwohl das Zitat doch schoön passt

Habe selber die Erstausgabe erstanden (und recht fix weiterverkauft) und noch so zwei, drei Ausgaben im Schrank liegen. Und muss sagen: Die früheren Ausgaben (nicht unbedingt die erste, die war Murks) war lesenswert (nicht gut, lesenswert halt!).

Aber die späteren wurde eine Computec-Soße, lieblos im Layout, langweilig im Inhalt und überhaupt ... austauschbar.

Also passt das Zitat - zumindest, so finde ich, auf die späteren Ausgaben, wunderbar.
10.09.2012, 10:31 Nr.1 (3760 
SarahKreuz schrieb am 06.09.2012, 23:56:
Nr.1 schrieb am 05.09.2012, 11:14:
Ich muss mal brechen


Den Beurteilungen der Fachkultboy`s hier, war das der meistgeäußerte Satz während des Studiums der Lektüre - und kurz vor der Flucht in`s Badezimmer


Keine verkürzten und somit sinnentstellten Zitate bitte, meine hochwohlverehrteste Zockerdame!
06.09.2012, 23:56 SarahKreuz (10000 
Nr.1 schrieb am 05.09.2012, 11:14:
Ich muss mal brechen


Den Beurteilungen der Fachkultboy`s hier, war das der meistgeäußerte Satz während des Studiums der Lektüre - und kurz vor der Flucht in`s Badezimmer
05.09.2012, 11:14 Nr.1 (3760 
Ich muss mal brechen und zwar eine Lanze. Ich habe die Playtime sehr lange regelmässig gekauft und das sogar, als der unsäglich hässliche Layoutwechsel hereinbrach. Wirklich hübsch war das Hef auch vorher nie, aber irgendwie mochte ich das Blatt und blieb ihm lange treu. Zudem habe ich viele Leserbriefe geschrieben und ich glaube, insgesamt 4 oder 5 wurden auch abgedruckt....Meine Güte, ist das alles lange her!

Also ist die Playtime für mich ein großes Stück Jugenderinnerung.
Kommentar wurde am 05.09.2012, 11:15 von Nr.1 editiert.
26.07.2012, 21:09 drym (4094 
Ich begründe meine schlechte Bewertung von 2 folgendermaßen:
Sprachlich ungelenk (teilweise wohl auch einfach schlecht übersetzt) bewertet dieses Magazin wie es lustig ist.

Beispiele?

Dick Tracy erhält 100%, obwohl es erwiesenermaßen eine totale Gurke ist, in Heft 10/92 bekommt D/Generation am Amiga 43%, eine Ausgabe später erhält es am Atari ST 80% (Grafik- und Soundwertungen unterscheiden sich ebenfalls erheblich).
Dabei sind die Fassungen für die beiden 16-Bitter quasi identisch.

Solcher und ähnlich unprofessioneller Quark steht dort auf jeder dritten Seite. Meine alten Hefte (hatte vielleicht habe ich ohne mit der Wimper zu zucken beim ersten Umzug entsorgt, da ich sicher wusste, dass ich diesen Murks nicht noch mel lesen muss (da wusste ich noch nicht das humoristische Potenzial einzuschätzen, welches sich erst in einem solchen Forum hier ausbreiten lässt).

Ich denke mal, das reicht als Begründung...
Warum dann nur 2 Punkte? Weil es theoretisch immer noch schlimmer ginge, auch wenn ich dafür kein Beispiel kenne. Für mich ganz klar
17.08.2011, 07:26 Spitfire (266 
Wundert mich das es die so lange gab ich dachte die wäre nach 2 Jahren eingestellt worden.
07.06.2011, 13:05 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3566 
In der Play Time fand man doch öfter mal sonderbare Spieletests..
12.01.2011, 16:44 Berghutzen (3618 
SarahKreuz schrieb am 18.12.2010, 14:49:
http://postimage.org/image/tcfw4kas/


Soooo sollte eine Wand aussehen!
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!