Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: HenryWilt
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

RETURN
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 72 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.68

Erstausgabe: Nr.1 (10/2009)
Letzte Ausgabe: -
Verlag: SIGN SET
Sprache: Deutsch
Webseite: RETURN
Anmerkung: Die RETURN erscheint vierteljährlich und kostet 9,00€.
Download: RETURN-Archiv die ultimative Übersicht über alle Artikel - erstellt von Commodus
Tests/Vorschauen:
Personen die mitgearbeitet haben:
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (58)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 58 Hefte online!

Ausgaben
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6
Nr. 7
Nr. 8
Nr. 9
Nr. 10
Nr. 11
Nr. 12
Nr. 13
Nr. 14
Nr. 15
Nr. 16
Nr. 17
Nr. 18
Nr. 19
Nr. 20
Nr. 21
Nr. 22
Nr. 23
Nr. 24
Nr. 25
Nr. 26
Nr. 27
Nr. 28
Nr. 29
Nr. 30
Nr. 31
Nr. 32
Nr. 33
Nr. 34
Nr. 35
Nr. 36
Nr. 37
Nr. 38
Nr. 39
Nr. 40
Nr. 41
Nr. 42
Nr. 43
Nr. 44
Nr. 45
Nr. 46
Nr. 47
Nr. 48
Nr. 49
Nr. 50
Nr. 51
Nr. 52
Nr. 53
Nr. 54
Nr. 55
Nr. 56
Sonderhefte
A500
C64


User-Kommentare: (771)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
24.11.2023, 12:52 Commodus (6141 
CHAPEAU! Ein "deeskalierender" Moderator, ein erhalten gebliebener Abonnent, ein friedlicher Frank und ein Happy End! ...und ich hoffe der Harald hatte genug Popcorn...
24.11.2023, 12:17 cassidy [Mod] (4089 
Super, Männer! Und, es freut mich, festzustellen, dass noch nicht Alles verloren ist, was eine fördernde Kommunikation, verbunden mit Selbstreflexion und dem Willen zum Frieden, im Internet, diesem Monster, angeht!
Ganz stark! Von beiden Seiten!
Danke dafür!
24.11.2023, 12:16 Petersilientroll (1588 
Schön. Ich freu' mich.
24.11.2023, 12:16 forenuser (3669 
Darauf einen Dujardin!
24.11.2023, 12:02 REDDF1VE (4 
RETURN_Frank schrieb am 24.11.2023, 11:21:
Liebe Leute, es gibt Tage, da sollte ich keine Mails verfassen. Passiert bei mir leider manchmal.
REDDFIVE hat sich eben per Mail bei mir gemeldet, was ich für eine verdammt charakterstarke Sache halte. Und ich hoffe, er überlegt sich das mit der Abkündigung nochmal.


Japp, Frank und ich haben uns ausgesprochen und quasi virtuell ein Bierchen miteinander getrunken. Alles wieder gut! Habe mich tatsächlich auch entschieden, dann doch weiter Abonnent zu bleiben. Schön, dass es jetzt doch noch so ein Ende gefunden hat!
Kommentar wurde am 24.11.2023, 12:54 von REDDF1VE editiert.
24.11.2023, 11:21 RETURN_Frank (11 
Liebe Leute, es gibt Tage, da sollte ich keine Mails verfassen. Passiert bei mir leider manchmal.
REDDFIVE hat sich eben per Mail bei mir gemeldet, was ich für eine verdammt charakterstarke Sache halte. Und ich hoffe, er überlegt sich das mit der Abkündigung nochmal.
Danke an Euch alle, die die Hintergrunde hinter der RETURN verstehen und - vielleicht mit einem Lächeln - über die, nicht selten, mitten in der Nacht formulierten Newsletter-Texte hinwegsehen. Für die Texte innerhalb der RETURN haben wir ja zum Glück Menschen, die sich mehr Mühe bei der Formulierung geben.
24.11.2023, 10:07 advfreak (1478 
Ohje, was war da los? Gut das ich davon nichts mitbekommen habe, komisch das ich keinen Newsletter im Postfach hatte, hmmm...

Nun denn, also ich hab gestern Abend mein Handy in den Flugmodus geschalten und die neueste Ausgabe durchgelesen. Ich fand sie wirklich wunderbar und die Artikel sehr gut gelungen.

Meine Top 3:

1. Platz

Super Mario RPG

Einfach ein Highlight und so viele neue Infos die ich bis jetzt nicht wusste, obwohl ich fast alle Titel der Reihe gespielt habe (außer die Mario & Luigi Dinger am 3DS/DS)

2. Platz

Die Geschichte des Kopierschutzes

Sehr interessant was es da alles so gab und wie die damals funktionierten. Dabei fiel mir folgende Geschichte ein: Wir haben uns immer diese "Spielen sie wie im Fernsehen" Dinger am C64er im Kaufhaus besorgt. Also das Original, nicht am Schulhof. Uns ist es dann passiert das wenn man davon eine Sicherheitskopie angelegt hat, das Original dann plötzlich nicht mehr funktionierte. Dazu eine Frage an die Experten: Konnte man sich beim Anfertigen einer Sicherheitskopie das Original dadurch zerschießen ? Zum Glück bekamen wir das dann umgetauscht und haben das Unterlassen, aber auch nur weil der Papa damals dabei war und die Verkäuferin angeschnauzt hat sie soll das gefälligst umtauschen.

3. Platz

Auf den Hund gekommen

Für die Hundefreunde gab es ja wirklich so einiges und das Nintendogs musste ich damals auch unbedingt haben. Auch wenn es nach 3 Tagen echt nur mehr langweilig war, die Idee mit dem Touch war schon witzig. Als advfreak war mein Lieblingshund aber natürlich Sam von Sam & Max.

Aber auch das Tagebuch von Jo, Der Hit von zu Hause in die Spielhalle und der Moulinettenreport war sehr interessant und überhaupt eine total gelungene Ausgabe wieder mal, ich möchte die Return nicht missen.

Danke an allen Beteiligten!
24.11.2023, 09:12 REDDF1VE (4 
Ich habe mich dazu entschlossen, meine Texte zu dem Thema wieder zu entfernen. Es ist wohl doch die erwachsenere Art, das Thema nicht auch noch hierhin zu tragen und weiter Öl ins Feuer zu gießen. Ich habe stattdessen jetzt einfach Frank doch nochmal eine Mail geschrieben und mich u.a. für meinen Tweet entschuldigt. Der hätte so oder so nicht sein müssen. Ich schätze, wir haben uns da gegenseitig irgendwie ganz schön hochgeschaukelt.

Ich bin da eben einfach emotional geworden, nach 11 Jahren als Abonennt (und nachdem ich die Return in all den Jahren auch öfter mal weiterempfohlen habe, weil sie ja schon, z.B. im Vergleich zur Retro Gamer, ziemlich unbekannt ist) wegen eines einzigen kritischen Tweets sowas zu erleben. Naja, waren 11 schöne Jahre Return. Ist jetzt halt vorbei für mich und wird wohl immer einen bitteren Beigeschmack haben, wenn ich zukünftig auf die Hefte in meinem Regal schaue. Aber was soll's - gibt deutlich Schlimmeres auf der Welt als sowas. Peace!

PS: Kompliment an cassidy für Deine deeskalierende Art der Moderation!

PPS: Sorry Harald, hoffe, du hast Dir nicht zu viel Popcorn gemacht Ich hoffe, man wird dich auch in der "neuen" Retro Gamer quasi in Jörgs Eigenverlag dann noch hin und wieder lesen - vielleicht ja sogar weiter mit Deiner eigenen Homebrew-Ecke!
Kommentar wurde am 24.11.2023, 18:04 von REDDF1VE editiert.
24.11.2023, 09:09 cassidy [Mod] (4089 
@reedf1ve:

b) Wie ich schon geschrieben habe, und worauf niemand hier bisher eingegangen ist. Der Grund warum ich das hier gepostet habe, liegt nicht im Inhalt der Texte selbst. Also daran, WAS Frank geschrieben hat. Sondern daran, dass Frank sich für so eine Mail-Attacke einfach mal der E-Mail-Adressen von Abonennten bedient. Dafür hat man als Abonennt sine E-Mail-Adresse sicherlich nicht angegeben. Und dann daran, dass er zwar predigt, Kritik bitte privat unter vier Augen zu klären, was mir ja hier auch nahegelegt wird ("Löse das doch gerne per PM"), er selbst dann aber eben den Inhalt unseres Mailverlaufs einfach so an Leute via Mail und Facebook weiterverbreitet hat. Findet sowas denn jeder hier ok?


Ich lese Franks Replik Anders als Du. Vielleicht liegt da der Kern Deiner Empörung, bzw. Irritation. Ich verstehe es nicht so, als dass er die persönliche Kommunikation mit Dir, mit Anderen geteilt hat, sondern eher so, als dass er, als Reaktion auf Deinen Post, bei Twitter, Feedback von anderen Usern in Form von Nachrichten auf Facebook etc. bekommen hat. Als PM, vermutlich. Auch halte ich es jetzt nicht für allzu verwerflich, dass er, wenn sich jemand explizit auf sein Blatt bezieht, mit Klarnamen (finde ich übrigens gut),bei seinen Abonennten nachschaut und dann ggf. das Thema mal persönlich anspricht. Wie gesagt, Du bist vermutlich der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, und Dich konnte er dann auch direkt ansprechen. Privat, und nicht öffentlich.

Wie schon gesagt, alles gut, aber ich denke, das Thema ist weniger heiß, als Du denkst. Schade ist so ein Ende, nach elf Jahren als Kunde sicherlich, aber, vielleicht kann man sich ja auch nochmal zusammenraufen.
24.11.2023, 09:07 Petersilientroll (1588 
REDDF1VE schrieb am 24.11.2023, 08:57:
Ich gehe mal eher davon aus, dass er das in irgendwelchen Gruppen oder per Messenger an gezielte Menschen verbreitet hat.

Das glaube ich nicht, wenn er schreibt:

REDDF1VE schrieb am 24.11.2023, 01:27:
Klar – hab ich gerade erfunden.
24.11.2023, 08:51 Retro-Nerd (13345 
Also auf der Facebook Seite vom Return-Magazin sehe ich nichts. Keinerlei Kommentare zu dieser Sache. Wo genau soll da denn was öffentlich verbreitet worden sein?
Kommentar wurde am 24.11.2023, 08:51 von Retro-Nerd editiert.
24.11.2023, 08:43 REDDF1VE (4 

Kommentar wurde am 24.11.2023, 09:13 von REDDF1VE editiert.
24.11.2023, 07:46 Retro-Nerd (13345 
Ja, schon der Original X/Twitter Post über Molyneux war ziemlich überflüssig. Aber so ist das mit sozialen Medien. Der erste Hirnfurz wird gepostet, und dann passiert sowas...dämliches. Kann Frank schon verstehen, auch wenn ich das selber wohl etwas anders gehandhabt hätte.

Hier nochmal mit dem Thema aufzuschlagen war ebenso sinnfrei. Ich meine, was erwartet man denn als Reaktion auf diese Geschichte? Da wird einem ja schon vorher der Wind aus den Segeln genommen, wenn man die letzten paar Sätze liest. Alles sehr merkwürdig.
Kommentar wurde am 24.11.2023, 07:46 von Retro-Nerd editiert.
24.11.2023, 07:30 Commodus (6141 
Häh? Wieso wird hier ein privater Streit öffentlich gemacht?
Ein Streit über einen Newsletter? ...über den Satz:Kennen Sie Peter Molyneux?

Ich bin einfach nur zufrieden, das ich wie damals ein Heft in den Händen halten kann, wo es um die Spiele meiner Zeit geht, oder um neue Retrogames. Es geht mir um den "Fun" an der Sache. ...ein kleines Hobby eben. ...Eine Auszeit vom alltäglichen "Über"lebensstreß mit all seinen Verpflichtungen.
Ich finde es schade, daß jemand der 11 Jahre gern die RETURN aus dem Briefkasten gefischt hat, sie aus u.g. Gründen nicht mehr lesen möchte.

Der ganze Streß nur wg. Molyneux und einem Apostroph? Ich kann es nicht fassen! Ich hoffe nicht das es mit der RETURN deshalb bergab geht.
24.11.2023, 07:20 cassidy [Mod] (4089 
Twinworld schrieb am 24.11.2023, 06:02:
Die lieben Unsozialen Medien,da brechen Kriege aus zwischen Parteien die sich überhaupt nicht kennen.


Ja. Dem ist wohl so. Die brechen allerdings in erster Linie bei, respektive, mit Menschen aus, denen es, bei gleichzeitig mangelnder Lesekompetenz, nicht an Selbstüberschätzung und dem Glauben an die eigene Bedeutung mangelt.
Ist immer wieder interessant. Ich zum Beispiel kenne Molyneux! Aber, kenne ich ihn wirklich? Hat die Return da vielleicht noch Sachen ausgegraben, die man sonst so nicht kennt!? Mmmmmh....macht mich neugierig....oder auch nicht....

@reddf1ve:
Zunächst einmal, schön, dass Du Dich hier angemeldet hast. Noch schöner wäre es gewesen, wenn Du Deinen ersten Post hier nicht dazu nutzen würdest, die Reichweite von kultboy.com zu nutzen, um Deine persönlichen Befindlichkeiten in einer völlig belanglosen Auseinandersetzung, die, meiner Meinung nach, mit mangelnder Selbstreflexion zu tun hat, gründend auf einer Mischung aus schlechtem Stil und, wie oben schon beschrieben, mangelhafter Lesekompetenz. Sich öffentlichkeitwirksam über ein "Newsletter" auszulassen, über Rechtschreibung etc. abzulästern, selber dann aber ebenfalls nicht besonders auf "Richtig" oder "Falsch" zu achten, zeugt dann auch von einem seltsamen Verständnis, bzw. Selbstverständnis.
"Newsletter" werden, im Allgemeinen, mit der heißen Nadel gestrickt. Neben tausend anderen Sachen, die ein Herausgeber der Return, meist im Alleingang, zu bewerkstelligen hat. Da kann auch mal was daneben gehen. So, wie bei Dir, wenn Du auf Twitter oder sonstwo, im Rahmen Deiner gerechten Empörung, mal etwas rausballerst. Da kommt es halt auch mal zu Tippfehlern. Passiert Jedem. Hinzukommt, und das kenne ich sogar hier, von so einem Userparadies, wie Kultboy.com, dass die Anonymität des Netzes, oder die, gefühlte, Distanz zu meinem Gegenüber, dafür sorgt, dass einem alles Möglich um die Ohren gehauen wird, dass man beschimpft, verleumdet und angefeindet wird. Einfach so. Manchmal, weil Andere nicht in der Lage sind, Text inhaltlich zu verstehen, manchmal, weil die echte Welt sie nicht mag, manchmal, weil man einfach nichts Anderes hat. So wird es Frank auch gehen. Du bist vermutlich nicht der Schlimmste gewesen, auch nicht der Letzte, von dem Frank sich angegriffen, oder falsch bewertet sieht, aber, Du bist jetzt derjenige gewesen, auf den er geantwortet hat. Vermutlich bist Du der sogenannte Tropfen zu viel, der das Fass zum Überlaufen brachte.
Du solltest es sportlich sehen. Ganz im Ernst. Vielleicht mal nen Schritt zurück treten und genau betrachten, wass da los war.
Ich selber habe seit Jahren keine Return mehr in der Hand gehabt. Ist absolut nicht mein Ding. Ich bin eher auf die Blingbling-Retrovariante der RetroGamer abgefahren. Auch ist die Return kein "Sponsor"! Sowas haben wir gar nicht. Return ist ein "Partner in Love"! Wir haben nämlich die gleiche, heimliche, Liebe! Das Retrogaming! Schon seit zig Jahren! Schon so lange, dass wir selber Retro sind. Schon so lange, dass wir wissen, dass es immer leute gibt, die absolut alles besser wissen, viel schlauer sind, als Alle anderen, und damit nicht hinterm Berg halten wollen. Es sei ihnen gegönnt. Aber, diesen Beef, diese Unzufriedenheit, bitte, trage die in einem anderen Rahmen aus.
Ansonsten, fühl Dich hier willkommen, es gibt auch hier Menschen, die Dich da besser verstehen können, als ich.
Aber, bitte, besprecht das dann bitte per PM. So persönliche Themen und Diskussionen sollten dann nicht öffentlich ausgetragen werden. Du scheinst dies ja auch nicht zu mögen.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!