Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Martin Heisenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
23268 Tests/Vorschauen und 14102 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



IK+
International Karate +
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 125 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.62
C64/128
Entwickler: System 3   Publisher: System 3   Genre: Action, Sport, 2D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (11) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 2/88
Testbericht
14/15
9/15
13/15
C64/128
1 Kassette
272Andrew Draheim
Amiga Joker 4/94
Testbericht
--70%
Amiga CD32
1 CD
260Richard Löwenstein
Amiga Joker 7/92
Testbericht
61%
78%
76%
Amiga
1 Diskette
167Max Magenauer
ASM 5/88
Konvertierung
0Sinclair ZX Spectrum
1 Kassette
237Peter Braun
ASM 4/89
Testbericht
10/12
10/12
9/12
Amiga
1 Diskette
322Michael Suck
ASM 12/87
Testbericht
11/12
10/12
10/12
C64/128
1 Diskette
302Torsten Blum
ASM 1/89
Konvertierung
+1Atari ST
1 Diskette
102Michael Suck
HC Spiele-Sonderteil 1/88
Testbericht
82%
80%
78%
C64/128
1 Diskette
2110Boris Schneider-Johne
Power Play 3/88
Testbericht
--70%
CPC
1 Kassette
260Heinrich Lenhardt
Power Play 4/89
Testbericht
--79%
Amiga
1 Diskette
339Heinrich Lenhardt
Power Play 12/88
Testbericht
--77%
Atari ST
1 Diskette
227Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (37)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Serie: International Karate, IK+, International Karate Advanced

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Atari ST, Spiel
Kategorie: Spiel, C64
User-Kommentare: (191)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
25.12.2022, 20:25 Petersilientroll (1197 
Deathrider schrieb am 25.12.2022, 18:23:
Weiß man warum oder woran er gestorben ist?

Laut meiner Quelle an Krebs.
25.12.2022, 19:59 markymark79 (510 
RIP Mr. MacLean!
25.12.2022, 18:23 Deathrider (1707 
Weiß man warum oder woran er gestorben ist?
25.12.2022, 17:40 Trondyard (778 
Er ist an Heiligabend gestorben, nicht an Weihnachten! Davon abgesehen ein echter Verlust und er wurde ja nur 60 Jahre alt! Oh, Mann...

Er hat mir mit drei Spielen besonders viel Freude bereitet: "International Karate", "International Karate +" und vor allen Dingen mit "Jimmy White's 'Whirlwind' Snooker". Das waren Spiele, die ich immer starten konnte, wenn mir langweilig war und ich nicht wusste, was ich zocken sollte. Sehr bedauerlich!
25.12.2022, 17:17 Retro-Nerd (12935 
Und das an Weihnachten! RIP Archer. Ein echte Programmier Legende weniger.
25.12.2022, 16:17 Petersilientroll (1197 
Archer MacLean ist gestern gestorben.
30.10.2021, 19:43 Grumbler (1352 
Doc Sockenschuss schrieb am 11.10.2020, 13:53:
Du brauchst keinen zweiten Bildschirm. Der ST arbeitet mit einer umdefinierbaren Palette, genau wie der CPC. Heißt, du definierst einfach am Anfang des Frames (also jede 1/50 Sekunde) die 16 Farben der Palette und bevor der Elektronenstrahl den unteren Bereich erreicht, wo die Figuren sind, definierst du sie um, sprich, jeder der 16 Farben werden andere Werte zugewiesen. Es müssen auch nicht alle 16 Farben genau zeitgleich umdefiniert werden. Das ist das gleiche Prinzip wie die Rasterbalken am CPC, wo in jeder Rasterzeile eine der 2/4/16 Farben geändert wird. Alles eine Frage der Synchronisation, derartiger Code sollte halt so zeitkonstant wie möglich laufen.


genau das meinte Edgar doch mit "Splitscreen" oder nich

und ja, war ziemlich standard damals, nix weltbewegendes.
30.10.2021, 16:19 Edgar Allens Po (2230 
Aahnuss schrieb am 18.04.2020, 22:01:
mann haben wir das rauf und runter gezockt! Und lustig ist es !
Gleichmal als Lieblingsspiel anklicken

ach am amiga übrigens



Ich bekam die CPC-Fassung erst zu sehen, nachdem ich bei einem Kumpel die Amiga-Fassung zockte. Und obwohl die CPC-Version erstaunlich gut war, richtig schnell und so weiter, war die Begeisterung einfach nicht mehr so recht zu entfachen. Die Amiga-Fassung ist einfach so dermaßen knackig-geil mit ihrem guten Sound und der tollen Grafik. Der Soundeffekt beim Abprallen der Bälle war alleine schon der Hammer. So richtig blechern-echt. Und die Musik ist am Amiga auch am besten, da kommt auch der 64er nicht mehr mit.
12.04.2021, 14:21 TrickMcKracken (525 
Find's immer (noch) krass, wie identisch die Figuren zu "The Way of the Exploding Fist" aussahen, obwohl das zwei versch. Studios waren...
11.10.2020, 13:53 Doc Sockenschuss (1476 
Du brauchst keinen zweiten Bildschirm. Der ST arbeitet mit einer umdefinierbaren Palette, genau wie der CPC. Heißt, du definierst einfach am Anfang des Frames (also jede 1/50 Sekunde) die 16 Farben der Palette und bevor der Elektronenstrahl den unteren Bereich erreicht, wo die Figuren sind, definierst du sie um, sprich, jeder der 16 Farben werden andere Werte zugewiesen. Es müssen auch nicht alle 16 Farben genau zeitgleich umdefiniert werden. Das ist das gleiche Prinzip wie die Rasterbalken am CPC, wo in jeder Rasterzeile eine der 2/4/16 Farben geändert wird. Alles eine Frage der Synchronisation, derartiger Code sollte halt so zeitkonstant wie möglich laufen.
11.10.2020, 13:00 Edgar Allens Po (2230 
Auf dem ST angeblich 32 Farben. Wie haben die denn das wieder hingekriegt? Vielleicht mit einem Splitscreen? Denn die Figuren tummeln sich ja nur unten herum. Dann könnte man ja für den oberen Anteil nen zweiten Bildschirm mit eigener Palette nehmen, der nahtlos am unteren Screen anknüpft. Oder sonst noch jemand eine Idee?
19.04.2020, 09:41 Fürstbischof von Gurk (1340 
Auf der Amiga bin ich noch heute größer als Bruce Lee.
Doch auf dem Cevi brech ich mir jedes Mal fast einen ab (trotz "Competition Pro"-Knüppel). Die Steuerung ist viel behäbiger, die Reaktionszeiten viel verzögerter.

Ich nehme mir jetzt fest vor, mich alsbald ins C64-IK+ reinzufuchsen (sobald ich Mario Kart 8 auf der Switch durchgedaddelt habe)!
19.04.2020, 09:37 Rockford (2011 
Swiffer25 schrieb am 19.04.2020, 01:55:
IK und Steuerung.....Frust.

Also das verstehe ich wirklich nicht. Sehr präzise Steuerung, spätestens ab der 5. Runde kommt man auch mit rumrütteln nicht mehr weiter, da muss man die Moves schon drauf haben und bedacht kämpfen. Vielleicht trügt dich da wirklich deine Erinnerung, oder du hast dem Spiel damals nicht genug Zeit gegeben.
19.04.2020, 07:19 Paschulke85 (32 
War IK+ beim C64 nicht mit im Rom ??
Für mich war es das und wurde auch mehrfach durchgespielt...

Nein, nein, natürlich nur "gefühlt" .
Ein richtiges Ende gab es natürlich nicht, nur endlos auf die Plauze

Damals habe ich sogar den Hintergrund mit Amica-Paint nachgemalt,
so beeindruckt war ich von dem Teil hier.

*** 8 Punkte ***
19.04.2020, 02:54 Swiffer25 (1269 
Vielleicht muss ich mich erneut ranwagen.
Ich kam einfach nie damit zurecht.
Mir fällt spontan Tekken 3 und SF2 ein, wo ich von mir aus gefühlt, eine Exzellente Steuerung in Erinnerung habe.

Mein damaliger Herausforderer in IK war allerdings auch der, welcher mich später in jedem SNK-Drummer "plattgemacht" hat.

In MK, da waren wir jedoch ausgeglichen rückblickend.
Kommentar wurde am 19.04.2020, 03:02 von Swiffer25 editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!