Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hanswerner
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Indiana Jones and the Last Crusade: The Graphic Adventure
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 157 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.82
Amiga
Amiga CDTV
Entwickler: Lucasfilm Games   Publisher: Lucasfilm Games   Genre: Adventure, 2D, Film / TV, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker SH 4/93
Testbericht
70%
68%
69%
61%
61%
63%
80%
79%
79%
PC
Atari ST
Amiga
6 Disketten
3 Disketten
3 Disketten
4923Carsten Borgmeier
Amiga Joker 12/89
Testbericht
79%
65%
81%
Amiga
3 Disketten
5082Carsten Borgmeier
Amiga Joker 1/95
Testbericht
79%
61%
65%
53%
81%
73%
Amiga
Amiga
3 Disketten
3 Disketten
116Manfred Duy
ASM 11/89
Testbericht
10/12
6/12
9/12
PC
6 Disketten
1802Torsten Oppermann
ASM 12/89
Testbericht
10/12
10/12
6/12
6/12
9/12
9/12
Amiga
Atari ST
3 Disketten
3 Disketten
450Torsten Oppermann
PC Joker 8/93
Testbericht
70%
61%
80%
PC
3 Disketten
182Max Magenauer
Power Play 10/89
Testbericht
83%
69%
90%
PC
6 Disketten
2445Heinrich Lenhardt
Power Play 9/89
Vorschau
-PC
Diskette
689Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (54)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (10)
Spiel markieren?

Serie: Indiana Jones and the Last Crusade: The Graphic Adventure, Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Indiana Jones und der Turm von Babel

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, FM Towns
Kategorie: Longplay, PC
User-Kommentare: (208)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
11.10.2019, 20:16 Bearcat (770 
Rockford schrieb am 11.10.2019, 19:54:
metal schrieb am 11.10.2019, 16:56:
so lang war ds spiel auch nicht .

Auch unglaublich kurze Spiele kann man zu zwei Dritteln spielen.

So mache ich das immer bei Minesweeper!
11.10.2019, 19:54 Rockford (1792 
metal schrieb am 11.10.2019, 16:56:
so lang war ds spiel auch nicht .

Auch unglaublich kurze Spiele kann man zu zwei Dritteln spielen.
11.10.2019, 16:56 metal (61 
LegendaryGam.es schrieb am 11.10.2019, 07:13:
Wahrscheinlich war dieser Kampf gemeint, aber da hat man ja schon gefühlt zwei Drittel gespielt.


so lang war ds spiel auch nicht .
11.10.2019, 15:40 Pat (4179 
Ja, deshalb sagte ich auch "einen fast unschaffbaren Kampf".
Ich hatte damals auch so einen Freund, der das Spiel immer nur mit Kämpfen löste. Auch er hatte Biff geschafft. Er war sogar so gut, dass er ich bei ihm nie gesehen hätte, dass der grüne Teil des Lebensbalken unter die Hälfte gefallen wäre.

Übrigens dann auch bei Indy 4.
11.10.2019, 10:21 invincible warrior (506 
Haette es nicht gedacht, aber man kann den Kampf wohl echt gewinnen. https://www.youtube.com/watch?v=CsaSJYluunA
11.10.2019, 07:13 LegendaryGam.es (38 
Pat schrieb am 11.10.2019, 05:56:
Es gibt einen fast unschaffbaren Kampf in Schloss Brunwald: Den Schläger Biff kann man fast nur schaffen, wenn man ihn erst mit einem Pokal voll Bier etwas schwächt. Danach ist es aber kein Problem mehr.
Kopierschutz ist das keiner.


Wahrscheinlich war dieser Kampf gemeint, aber da hat man ja schon gefühlt zwei Drittel gespielt.
11.10.2019, 05:56 Pat (4179 
Jaja, die berühmte Codetabelle mit der roten Brille.

Gemacht war es wirklich ganz lustig: Hatte man bei Markus den Code falsch eingegeben, ging es erstmal einfach weiter. Bei Donovan jedoch übersetzte Indy dann den heiligen Gral (im Deutschen) mit heiligen Kran und Donovan war der Meinung, dass Indy nicht sein Mann war.
Man konnte nachher weiter spielen aber war dann in einer Walking-Dead-Situation, von wo aus man dann nicht weiter konnte.

Das Gralstagebuch war - ähnlich wie bei den Kollegen von Sierra - ebenfalls eine Art Kopierschutz. Es gab ein paar Informationen und Beschreibungen, wie der Gral aussieht. Im Spiel findet man dann mehrere Hinweise, welche der Beschreibungen nun die richtige ist.
Man kann das Spiel auch ohne das beigelegte Tagebuch lösen, dann muss man halt mehr raten.

Es gibt einen fast unschaffbaren Kampf in Schloss Brunwald: Den Schläger Biff kann man fast nur schaffen, wenn man ihn erst mit einem Pokal voll Bier etwas schwächt. Danach ist es aber kein Problem mehr.
Kopierschutz ist das keiner.
Kommentar wurde am 11.10.2019, 06:02 von Pat editiert.
10.10.2019, 21:51 advfreak (737 
LegendaryGam.es schrieb am 10.10.2019, 21:42:
Ja, gab ne Codeabfrage. Wenn du falsch geantwortet hast war es wie angesprochen eine Demo


Des Rätsels Lösung, vielen Dank für die Mithilfe und gute Nacht!
10.10.2019, 21:42 LegendaryGam.es (38 
Ja, gab ne Codeabfrage. Wenn du falsch geantwortet hast war es wie angesprochen eine Demo
10.10.2019, 21:27 advfreak (737 
So es hat mir jetzt keine Ruhe mehr gelassen und ich habe in die Packung die noch im Regal im Spielezimmer steht hinein geschaut:

Drinnen sind, außer den Disketten,

1x eine Anleitung (wie man das Spiel startet und steuert, sowie Tipps a la "Nehmen sie ALLES mit")

1x das Graltagebuch (72 Seiten mit allerlei fiktiven Geschichten, Zeitungsausschnitten und Bildern - in Schreibschrift handgeschrieben und gezeichnet, sehr nett)

und tataaaaaa:

1x eine Translation Tabelle (Symbole aufgeteilt in 4 Sektionen á 1-7 und A-Z; Property of Dr. Indiana Jones, Barnett College)

10.10.2019, 21:03 [PaffDaddy] (1333 
war nicht das beiliegende tagebuch des dr. jones senior der kopierschutz?
10.10.2019, 20:18 advfreak (737 
Hmmm, also ich hab das so in Erinnerung das man als Kopierschutz so eine Codetabelle hatte wo man für Marcus was übersetzen musste im Barnett College ziemlich am Anfang. Ich kann aber nicht sagen was passiert wenn man das falsch macht.

Edit: BTW im aktuellen Spieleveteranen-Podcast gibt Heini reumütig zu das seinerseits in der PP das Game viel zu hoch bewertet wurde und eine 80 auch gelangt hätte.
Kommentar wurde am 10.10.2019, 20:20 von advfreak editiert.
10.10.2019, 19:47 LegendaryGam.es (38 
Du konntest abgeholt werden um deinen Vater zu suchen und Indy hatte keine Ahnung wovon der Auftraggeber spricht (konnte im Dialog nicht gesteuert werden,lief automatisch ab). Dann war das Spiel Rum, du hattest letztlich ne 15 Minuten Demo. Ein Faustkampf den man nicht gewinnen kann gibt es nicht als Kopierschutz. Zum Kopierschutz hat sich noah falstein im unten stehenden Interview persönlich geäußert und nichts dergleichen erwähnt.
Kommentar wurde am 10.10.2019, 19:48 von LegendaryGam.es editiert.
10.10.2019, 19:40 Fürstbischof von Gurk (384 
Ist diese Behauptung eine Räuberpistole?
Ich weiß es nicht - ich hatte eine gecrackte Sicherheitskopie.
10.10.2019, 16:15 Acrylium (10 
Ich weiß noch, dass es da diesen Fauskampf gab, den man eigentlich nicht gewinnen konnte. Dieser diente glaube ich als Kopierschutz. Ich habe den damals tatsächlich so oft gemacht, bis ich ihn einmal gewonnen habe.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!