Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Engelmacher
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Indiana Jones and the Fate of Atlantis
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 202 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.47
Amiga
Entwickler: LucasArts   Publisher: LucasArts   Genre: Adventure, 2D, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (16) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 2/93
Testbericht
83%
70%
85%
Amiga
11 Disketten
1514Hans Ippisch
Amiga Joker 1/93
Testbericht
87%
80%
91%
Amiga
11 Disketten
12282Carsten Borgmeier
Amiga Joker 9/91
Vorschau
-Amiga
Diskette
312Carsten Borgmeier
Amiga Joker 11/95
Testbericht
87%
79%
80%
62%
91%
84%
Amiga
Amiga
11 Disketten
11 Disketten
234Mick Schnelle
ASM 4/93
Testbericht
8/12
8/12
9/12
Amiga
11 Disketten
5773Antje Hink
ASM 4/93
Testbericht
12/12
10/12
11/12
Apple Macintosh
5 Disketten
4869Michael Anton
ASM 6/92
Testbericht
12/12
-12/12
PC
5 Disketten
2034Guido Alt
PC Games 10/93
Testbericht
85%
85%
80%
PC CD-ROM
1 CD
256Thomas Brenner
PC Joker 4/92
Testbericht
88%
88%
90%
PC
5 Disketten
289Carsten Borgmeier
PC Player 9/93
Testbericht
--89%
PC CD-ROM
1 CD
1075Heinrich Lenhardt
Play Time 3/93
Testbericht
83%
70%
76%
Amiga
11 Disketten
1082Hans Ippisch
Play Time 3/92
Testbericht
95%
90%
92%
PC
5 Disketten
85Thomas Borovskis
Power Play 3/93
Testbericht
60%
54%
72%
Amiga
11 Disketten
6432Knut Gollert
Power Play 6/92
Testbericht
86%
81%
94%
PC
5 Disketten
7530Richard Eisenmenger
Power Play 9/91
Vorschau
-PC
Diskette
1197Michael Hengst
Power Play SH 4/92
Testbericht
--94%
PC
5 Disketten
898Richard Eisenmenger
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (108)
Dein Lieblingsspiel?
-007-, 4mB3r197, 8R0TK4$T3N, 90sgamer, advfreak, Anke, another visitor, arctangent, Atari7800, Aydon_ger, Beimler, BigNaturals, Boahd, Boushh, Bren McGuire, BWKano, Coldguardian, commodore, Commodus, Corsair, Coxi, Curbuser.at, Daniel, DasZwergmonster, dead, death-wish, deichchiller, Der_Totenkopf, desh79, Dod, DoM^TheLegacy, e1ma, ekky, ElHardo, Elvis, Fergus, Flat Eric, fl_cody, fm4dj, Fürstbischof von Gurk, Gauntlet, Gill Bates, glamatus, hohiro, Horseman, hubu, Il bastardo, jan.hondafn2, Jet Li 2007, Kingslayer, Knispel, Konkalit, kroesus82, kultboy, Lari-Fari, legoschredder, lonely-george, Long John Silver, lslarry00, madmetzger, MattyXB, Mindeye, Mindshadow, MoK, moldaa, moselspinner, Nestrak, Nr.1, Oldie Goldie, olli, Onkel Donald, Paddelmeister, Paranoid Android, Peridor, pokermaus, Projectyle, qwertzu, ramses29, Raphy2, ReniFun76, Retro-Nerd, RetroZocker1980, Rocket Queen, S-Made, SarahKreuz, Sauerkrautpoet, schuster39, scotch84, Sephyrrhos, SetupEchse, ShadowAngelKoD, SID-Syndrom, Sir Quickly, steez130277, StephanK, TheMessenger, Trantor, tritontino, turrican81, unblestone, Uwe A., veryunknown, viddi, Whitesnake, Wurstdakopp, xMOVIEMAKERx, [marcel], [PaffDaddy]

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (10)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (16)
Spiel markieren?

Serie: Indiana Jones and the Last Crusade: The Graphic Adventure, Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Indiana Jones und der Turm von Babel

Auszeichnungen:







Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Amiga
Kategorie: PC, Musik
User-Kommentare: (535)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
26.01.2020, 18:47 Revovler Ocelot (237 
Ok vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Habe mir die Gog Version gerade geholt. War dank dem einem Sale sogar noch günstiger. Werde mich gleich installieren und dann gleich mit dem Zocken loslegen.
26.01.2020, 18:29 Splatter (577 
Klar hätte es in SVGA wohl etwas hübscher ausgesehen, aber dafür hätten sie es komplett neu zeichnen müssen. Zuviel Aufwand nur fürs FM Towns.

Bei Zac McKracken wurde imho zumindest die Farbanzahl auf VGA-Niveau angehoben, bei Loom wars wohl die PC(CD-VGA)-Version. Bin mir da aber nicht mehr ganz sicher, müßt ich nochmal anschauen. Aber abgesehen vom Sound waren die FM Towns-Geschichten schon sehr ordentlich. Kann man ja heute alles bequem unter ScummVM spielen.
26.01.2020, 17:47 [PaffDaddy] (1418 
meines wissens nach ist die auflösung bei fm towns marty 352x232 bis 640x480 bei maximal 265 farben. unabhängig vom indy game. die "computer" version besitze ich nicht, nur die konsole. schade, man hätte ja die auflösung "anpassen" können. schade dass das nicht passiert ist. sähe dann ja eher besser aus als am pc, oder?
26.01.2020, 17:31 Pat (4314 
Naja, mir hat mal vor ganz vielen Jahren die FM-Towns Versionen als "rare CD Version" zum Spottpreis angedreht, bevor diese so bequem mit ScummVM spielbar waren. Hatte mich damals leicht verarscht gefühlt aber heute habe ich natürlich echte Schnäppchen in meiner Sammlung.

Nein, digitalisiert wurden nur die Sprecher. Es gibt nicht einmal zusätzliche Effekte oder ähnliches auf der CD. Dafür wie gehabt auch Roland Musik (wobei ich der Meinung war, man hätte ruhig noch General MIDI nachliefern können).

Das gilt dann auch für alle CD Versionen, die sind alle identisch. Ist eine reine Hardware-Frage, welche Version die beste ist (PC natürlich).

Bei Indy 3 hatte man für die FM-Towns wenigstens noch CD-Musik hinzugefügt. Allerdings ein bisschen billig aus dem Filmsoundtrack herausgeschnitten.

FM-Towns kann allerdings keine VGA-Auflösung, sondern macht 320x240 (statt 320x200), was bedeutet, die Spiele haben einfach noch unten vierzig Pixel schwarze Fläche angehängt.
26.01.2020, 17:16 [PaffDaddy] (1418 
ich glaube es liegt einfach daran, dass ich die fm towns version auch original besitze, da diese eher selten ist mag ich sie persönlich lieber.

musikalisch liegt die pc version (aber nur mit roland mt32) allerdings vorne. das stimmt.

hat die cd version von indy4 eigentlich auch roland mt32 support? oder ist da alles digitalisiert?
26.01.2020, 17:02 Pat (4314 
Ähem... Wir haben eigentlich schon darüber gesprochen aber Indy 4 verwendet nicht General Midi, was leider bedeutet, dass Soundfonts zwar tolle MIDI-Samples bieten, die Instrumentierung darunter aber leidet.

Das heisst: Das klingt im Titeltrack noch halbwegs gut aber schon da kann man erkennen, dass - verglichen mit den Roland Stücken - die Instrumente nicht 100% übereinstimmen.
Das wird später noch viel schlimmer. Immerhin nie so schlimm, dass plötzlich Perkussions-Tracks mit dem Klavier gespielt werden oder so.

Der Soundfont Tipp ist bei den späteren LucasArts-Adventures (Day of the Tentacle und aufwärts) allerdings kein schlechter Tipp.
Die haben aber auch General MIDI.

PaffDaddy, was gefällt dir denn an der FM-Towns-Version am besten? Die bietet doch im Gegensatz zur DOS-CD überhaupt keinen Mehrwert. Schlimmer: Die hat ja nicht einmal Roland-Unterstützung.


Aber sonst hat PaffDaddy natürlich recht: Am besten nimmt man die GOG Version. Die bietet alles. Auch das Hintbook. Richtige Qualitätsunterschiede gibt es eigentlich nicht.
Außerdem ist gerade Sale bei GOG.

(Wenn ich mich nicht irre, verwendet GOG ScummVM und nicht DOSBox.)
Kommentar wurde am 26.01.2020, 17:07 von Pat editiert.
26.01.2020, 16:30 [PaffDaddy] (1418 
der tipp von Flat Eric ist absolut ernst zu nehmen. der sound verbessert sich damit ungemein! ich nutze selber div. soundfonts für alte spiele. sie klingen damit DEUTLICH besser.
26.01.2020, 16:16 Flat Eric (595 
@Revovler Ocelot: Hol dir die GOG, wenn du Talkie willst, dann Installation auf englisch.

Ist eine exzellente Version, war ja auch Leadplattform AFAIK. Dann in den Einstellungen auf Fluidsynth den Sound umstellen und mit entsprechendem Soundfont glasklare Musik geniessen (https://flateric.wordpress.com/2013/02/22/soundfont-bassmidi-dosbox-scummvm/).

Wunderbares Erlebnis, jedes mal.
26.01.2020, 15:54 [PaffDaddy] (1418 
ich persönlich mag die FM Towns version am liebsten.
denke aber die gog version, die auf der pc version beruht, ist auch empfehlenwert. sofern es denn die "talkie" version ist.
beide sind mit scummvm bestens spielbar.

p.s. ich würde dir zur gog version raten. die steam version hat z.b. keine deutsche sprache (nicht mal untertitel).
dafür kostet es bei steam derzeit nur 1,74€.

p.s.s ob daraus wohl mal was wird?

https://youtu.be/UxC7nQx1CDg
Kommentar wurde am 26.01.2020, 16:28 von [PaffDaddy] editiert.
26.01.2020, 15:42 Revovler Ocelot (237 
Das Game ist ja damals leider an mir vorbei gegangen. Hatte zu der Zeit als das Spiel relevant war ein ein reiner Gameboy User. Möchte das Spiel aber jetzt nachholen und habe gesehen, dass es das bei gog gibt.

Nur habe auch gelesen, dass es viele unterschiedliche Versionen von unterschiedlicher Qualität gibt.

Wie schaut es denn mit der Qualität der Gog Version aus? Würdet ihr diese weiter empfehlen?
30.01.2019, 16:48 advfreak (788 
Nun, dass sag ich dir dann wenn ich Nur-Ab-Sal ins Feuer geschmissen habe!
30.01.2019, 16:41 Pat (4314 
Heißt das, ich habe dir überzeugt?

ScummVM ist übrigens nicht so heikel: Die ROMs können im Spielordner, im Scumm-Ordner oder im Extras-Ordner sein.
30.01.2019, 16:30 advfreak (788 
Retro-Nerd schrieb am 30.01.2019, 16:03:
Sollte aber gehen. Ist dein "Extras" Ordner Pfad in ScummVM richtig gesetzt? Die MT-32 Roms sind da drin.


Bingo das wars!

Hey vielen Dank nochmal, ich werd sobald ich Zeit habe eine schöne neue Indy 4 Session machen demnächst!
30.01.2019, 16:03 Retro-Nerd (11436 
Sollte aber gehen. Ist dein "Extras" Ordner Pfad in ScummVM richtig gesetzt? Die MT-32 Roms sind da drin.

edit: Die sind standardmäßig nicht bei ScummVM dabei, aber du brauchst diese beiden Roms im Extras Ordner.

MT32_CONTROL.ROM
MT32_PCM.ROM
Kommentar wurde am 30.01.2019, 16:14 von Retro-Nerd editiert.
30.01.2019, 15:54 advfreak (788 
Die MT-32 Emulaton funktioniert bei mir nicht, keine Ahnung warum, denn alle anderen gehen.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!