Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eizo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21710 Tests/Vorschauen und 13600 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Doom
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 128 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.49
Atari Jaguar
PC CD-ROM
Entwickler: id Software   Publisher: id Software   Genre: Action, 3D, Multiplayer, Horror, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (11) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/94
Testbericht
10/12
10/12
11/12
PC
4 Disketten
3236Stefan Martin Asef
Man!ac 2/2002
Testbericht
75%
64%
78%
Nintendo Game Boy Advance
Modul
430Colin Gäbel
Mega Fun 1/95
Testbericht
83%
79%
87%
Sega Mega Drive 32X
24 MBit Modul
1032Martin Weidner
Stephan Girlich
Mega Fun 1/95
Testbericht
87%
79%
91%
Atari Jaguar
32 MBit Modul
1046Martin Weidner
Stephan Girlich
PC Games 3/94
Testbericht
96%
90%
95%
PC
4 Disketten
468Thomas Borovskis
PC Joker 2/94
Testbericht
81%
72%
79%
PC
4 Disketten
2736Manfred Duy
PC Player 2/94
Testbericht
--85%
PC
4 Disketten
1782Boris Schneider-Johne
Play Time 3/94
Testbericht
91%
85%
90%
PC
4 Disketten
5793Rainer Rosshirt
Play Time 2/95
Testbericht
83%
79%
87%
Sega Mega Drive 32X
24 MBit Modul
325Stephan Girlich
Power Play 3/94
Testbericht
90%
77%
87%
PC
4 Disketten
2582Volker Weitz
Power Play 7/93
Vorschau
-PC
Diskette
387Christian von Duisburg
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (61)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (16)
Spiel markieren?

Serie: Doom, Doom II: Hell on Earth, Doom 3

Auszeichnungen:





Videos: 2 zufällige von 11 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Mega Drive 32X, Longplay
User-Kommentare: (496)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
26.11.2021, 15:25 Darkpunk (2772 
v3to schrieb: Also, ich habe mich selbst letztes Jahr erstmals intensiver mit den frühen Doom-Teilen befasst. Am besten gefällt mir Doom 64, gefolgt von Doom 1. Doom 3 und Doom 2016 finde ich ganz okay, sind aber nicht so mein Ding.

Doom³ macht gerade in VR richtig Spaß. Vor allem mit dem Aim Controller.
25.11.2021, 16:15 Swiffer25 (937 
Röfl, FütterMich hat nackt mehr Power als die Freundin, verrückte Welt.
25.11.2021, 15:38 Splatter (662 
Granzert schrieb am 25.11.2021, 12:38:
Läuft Doom in Zwischenzeit auch auf einem Tamagotchi?


Selbstverständlich. ^^
Tamagochis Verhängnis
Kommentar wurde am 25.11.2021, 15:40 von Splatter editiert.
25.11.2021, 12:38 Granzert (253 
Läuft Doom in Zwischenzeit auch auf einem Tamagotchi?
24.11.2021, 20:38 SchwarzerGrufti (45 
Swiffer25 schrieb am 24.11.2021, 19:37:

Zeitlos, lecker und nun:
d:
CD spiele
CD Doom
doom


Oh das gute alte MS-DOS...
24.11.2021, 19:59 Petersilientroll (681 
Swiffer25 schrieb am 24.11.2021, 19:37:
Ich habe D00M tatsächlich mit einem eher Wabbelstick beim ersten Mal gespielt.

Ich hiermit.
24.11.2021, 19:37 Swiffer25 (937 
Ich habe D00M tatsächlich mit einem eher Wabbelstick beim ersten Mal gespielt.
Kam ich doch noch frisch vom Amiga daher.
Aber Tastatur war/ist dann doch unschlagbar gut gewesen im späteren Spielvergnügen.

Allerdings, mir geht bis heute das Gesumme
meiner SB16 nicht aus dem Kopf.
Allererster D00M Level:

Dääääää...Dööööö Musik (wie übersetzt man nur Töne in Buchstaben (:

Folgend erste Tür, und das legendäre immer wieder verwendete Geräusch der ersten Tür beim Öffnen

Erster Gegner, und Peng³ mit Pistole

Die Stimme des ersten Alien im Todeskampf (bei dem ich mich immernoch frage ob das eine digitalisierte Stimme eines Entwicklers ist)

Zeitlos, lecker und nun:
d:
CD spiele
CD Doom
doom
24.11.2021, 18:39 nudge (1228 
Tatsächlich altern die meisten echten 3D Spiele eher schlecht. Aber zum Retro-Feeling von Doom gehört für mich die heutzutage eher ungewöhnliche Cursor-Steuerung und die pixelige Grafik. Die ist ja auch zum Teil noch Sprite-basiert, also gepixelt, und somit ja auch noch ein bisschen 2D

Ich bin kein Ego-Shooter Fan. Aber Doom habe ich doch häufiger gespielt. Es war Mitte der 90er auch das einzige kommerzielle Spiel, das auch nativ unter Linux lief. Das konnte ich somit zwischendurch unter Linux spielen, ohne den PC neu starten zu müssen um mein "Nur für Spiele"-DOS zu booten.
24.11.2021, 18:25 v3to (1686 
Also, ich habe mich selbst letztes Jahr erstmals intensiver mit den frühen Doom-Teilen befasst. Am besten gefällt mir Doom 64, gefolgt von Doom 1. Doom 3 und Doom 2016 finde ich ganz okay, sind aber nicht so mein Ding.
24.11.2021, 16:54 SchwarzerGrufti (45 
Doom 2016 hat mich nicht begeistert, Eternal habe ich erst gar nicht angefasst. Platforming hat in einem Ballerspiel absolut nichts verloren, und das dämliche Glory killen um Ammo & Gesundheit zu bekommen, sowie das viele bunte Aufleuchten und die Comichafte Grafik mit Slapstick Gegnern sind ein KO Kriterium. Sorry aber an die Qualität von Doom 1 & 2 kommen die neuen Teile nicht mal ansatzweise ran.
24.11.2021, 16:39 Trondyard (642 
@ robotron:

Das 2016'er habe ich mir zum Release für die PS4 geholt. Den Multiplayer fand ich tatsächlich sehr cool, den habe ich viel gespielt. Bei der Kampagne allerdings habe ich nach knapp der Hälfte aufgehört, ist nicht mein Ding und hat mit DOOM ungefähr so viel zu tun, wie [-> unsinnigen Vergleich einfügen<-].
Ich würde mir ein neues DOOM wünschen, das sich auch an die Originale hält. Wie geil wäre das, sich auf Basis der originalen Gegnersprites an toll modelierten Polygonen zu ergötzen und auch einen Spielablauf zu haben, der den Originalen entspricht. Dies ganze Rumgehüpfe und zu blinkenden Gegnern zu hetzen, um sie im Nahkampf mit den immer gleichen Animationen zu entzweien, finde ich sowas von ätzend! Komplett an dem vorbei, was DOOM für mich ausmacht.
24.11.2021, 16:06 robotron (2207 
Quacksalber schrieb am 24.11.2021, 01:30:
Wichtiges und früher wichtig für die Entwicklung von FPS.
Heutzutage eine unspielbare Vollkatastrophe.

Damals 9/10, da wir aber das hier und jetzt bewerten 1/10,
wäre dann zusammen eine 4/10, da das Heute überwiegt,
kommt eine 3/10 raus.
Eine immer noch gute Wertung für 2021.


Blasphemie! Ein zeitloser Klassiker der immer für ne Runde zwischendurch auch heute gut ist und prägte nebenbei ein ganzes Genre nachhaltig.

@Trondyard: das 2016er Doom habe ich auf der Switch, es ist ganz in Ordnung aber so recht fehlte mir das Feeling. Und Doom Eternal wirkt für mich künstlich auf Schwer gemacht und bei den Sprungpassagen kriege ich das Grauen. Das passt einfach nicht rein.
24.11.2021, 15:48 Trondyard (642 
Sehe ich ähnlich. DOOM 3 ist für mich auch "kein" DOOM, von den neuen "Verbrechen" (2016'er & ETERNAL) will ich gar nicht erst anfangen. Die einzig wahren DOOM-Teile sind DOOM und DOOM II - HELL ON EARTH, der Rest ist maximal ganz okay. DOOM 64 kommt denen ja noch am nächsten, hat für mich aber auch überhaupt nicht den Wiederspielwert der originalen Teile, von denen ich alle paar Wochen immer mal wieder gepackt werde. Es vergeht seit 1993 (!) kein Quartal, in dem ich nicht wenigsten ein paar Level zocke.
24.11.2021, 15:21 Bearcat (2292 
Upps, stimmt. Man bekommt die 100 Punkte eben noch auf die aktuelle Gesundheit obendrauf, ergo ist man bei 200, wenn man sowieso schon fit wie ein Turnschuh war.
Ansonsten: Mods! Mods! Mods! Zumal die von mir unten aufgeführten ja die Prämisse haben, die alte Doom-Atmosphäre zu erhalten. Ist halt Geschmacksache. Und ich bin sogar ziemlich zickig, was Doom angeht. Doom 64 zum Beispiel ist für mich halt so ein Spiel, aber kein Doom...
24.11.2021, 15:13 Trondyard (642 
Bearcat schrieb am 24.11.2021, 09:20:
[...] oder gleich die riesige blaue Kugel für fette 200 Lebenspunkte [...]


Die "Soul Sphere" ist aber "nur" 100 Lebenspunkte "wert".


[...] Aufgebretztelt mit GZDoom, Brutal Doom und Metal Doom ist Doom frischer und besser denn je, zumal es damit auch steuerungstechnisch im Hier und Jetzt angekommen ist.[...]


Nein, igitt, bloß nicht!!! DOOM ist immer noch perfekt so wie es ist, finde ich! Ich hasse diese Mods, vor allem die, bei denen man dann auch rundumblicken kann, völlig unnötig! Die Neuauflagen für PS4 und SWITCH bleiben spielerisch und optisch ja schön nah am Original dran, aber auch das kann ich mir heute in DOSBox noch immer ganz hervorragend geben. Für kaum ein anderes Spiel trifft die Bezeichnung "zeitloser Klassiker" so zu, wie für DOOM!
Kommentar wurde am 24.11.2021, 15:14 von Trondyard editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!