Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ritzini
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18894 Tests/Vorschauen und 12745 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Wing Commander II: Vengeance of the Kilrathi
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 39 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.85
PC
Entwickler: Origin Systems   Publisher: Origin Systems   Genre: Action, Simulation, 2D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 12/91
Testbericht
10/12
11/12
10/12
PC
7 Disketten
5680Guido Alt
PC Joker 6/91
Testbericht
87%
89%
86%
PC
7 Disketten
494Carsten Borgmeier
PC Player 2/96
Testbericht
ohne BewertungPC
7 Disketten
91Jörg Langer
Play Time 11/91
Testbericht
100%
100%
93%
PC
7 Disketten
106Rainer Rosshirt
Power Play 12/91
Testbericht
83%
81%
83%
PC
7 Disketten
422Michael Hengst
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Wing Commander, Wing Commander: The Secret Missions, Wing Commander: The Secret Missions 2: Crusade, Wing Commander II: Vengeance of the Kilrathi, Wing Commander II: Special Operations 1, Wing Commander Academy, Wing Commander Armada, Wing Commander III: Heart of the Tiger, Wing Commander IV: The Price of Freedom, Wing Commander Prophecy, Wing Commander Prophecy: Secret Ops

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Spiel, Intro
User-Kommentare: (59)Seiten: [1] 2 3 4   »
18.12.2018, 13:40 mark208 (279 
Überlege grade, war nicht auf Vobis Rechnern DR-Dos dabei?
18.12.2018, 11:51 Pat (3785 
DR-DOS war halt günstiger und hatte in frühen Version einige Vorteile, was das Speichermanagement angeht.
Und ich meine, dass der eigentliche COMMAND.COM von PC-DOS kleiner war, so dass es weniger Speicher brauchte (aber nicht alle Funktionen mitbrachte).
Es hat schon seinen Grund, weshalb sich MS-DOS dann durchgesetzt hat.

Ich habe übrigens außerdem noch mit PC-DOS, einem DOS von Novell, Caldera(?) DOS (wenn ich mich recht erinnere, war nur ganz kurz) und später sogar mit FreeDOS gearbeitet.
Hatte nicht Compaq zwischenzeitlich auch mal ein eigenes DOS, das sie aber dann schnell wieder mit MS-DOS ersetzt hatten?


Um noch zu Gunnars Kommentar weiter unten zu antworten: Ich würde es jetzt nicht als Blendwerk abtun, dass die meisten Screenshots nicht die Action im Weltraum zeigen. Ich meine, zwei Screenshots mit dem Cockpit und in dieser Größe nur schwer erkennbaren Gegnern, reicht doch, oder?

Außerdem: Ich denke für die meisten Spieler, war es ja gerade das ganze Drumherum außerhalb der Kämpfe, die den echten Reiz von WC2 ausmachten. Also zumindest für mich.
Kommentar wurde am 18.12.2018, 12:16 von Pat editiert.
18.12.2018, 11:31 mark208 (279 
Wenn ich mich recht entsinne hatte mein erster PC, den ich gebraucht gekauft hatte, auch DR Dos drauf. Microsoft war bei einigen Experten eben sehr unbeliebt.
17.12.2018, 17:34 Bearcat (363 
Man sollte vielleicht noch dazu sagen, dass "DOS" keine eingetragene Marke ist, sondern schlicht die Abkürzung für "Disk Operating System". Sozusagen personalisiert wird DOS erst durch eine vorangestellte Abkürzung wie DR oder MS. Wieviele DOS es gab, sieht man im Artikel der Wikipedia.
17.12.2018, 17:18 Splatter (399 
mive schrieb am 17.12.2018, 14:56:
Und DR Dos ist was genau?

Eines von vielen DOS-Systemen, die es halt so gab.
guckst Du hier
17.12.2018, 14:56 mive (190 
Wow, Dos 5.0 hat echt 250,- DM gekostet. Und DR Dos ist was genau?
17.12.2018, 14:51 spatenpauli (742 
Gunnar schrieb am 17.12.2018, 14:46:
Pfft. Nur zwei von neun Screenshots in der PP zeigen das Spielgeschehen, der Rest eben die Zwischensequenzen. Blendwerk?!

Das Verhältnis ist in den anderen hier verfügbaren Testberichten ähnlich. Wohl ein Indiz dafür, welchen Eindruck seinerzeit diese Sequenzen bei den Testern hervorriefen.
Kommentar wurde am 17.12.2018, 14:51 von spatenpauli editiert.
17.12.2018, 14:46 Gunnar (2551 
Pfft. Nur zwei von neun Screenshots in der PP zeigen das Spielgeschehen, der Rest eben die Zwischensequenzen. Blendwerk?!
Kommentar wurde am 17.12.2018, 14:47 von Gunnar editiert.
07.08.2018, 00:48 Swiffer25 (134 
Trantor schrieb am 07.08.2018, 00:15:
... der berüchtigte "Test" von Wing Commander 2 aus der Playtime. Danke an crazy2001 fürs Scannen!

Und jetzt soll das einer lesen und dann noch ernsthaft behaupten, der Rosshirt hätte das "getestete" Spiel auch nur 1 Minute gespielt. Aber Hauptsache 1 Monat vor ASM und Power Play "Wing Commander 2 im Test" aufs Cover schreiben können. Und ich bin damals auch noch drauf reingefallen.

Pfui!
…..

Trantor eine Ritalin gebe

Ich habe den Test zu WC2 in der PP als Kid "verschlungen", und die farbenfrohen Bilder förmlich angebetet damals.

Allerdings ist mir der Play-Time Test nun das erste mal überhaupt vor Augen gekommen, und ich finde jenen nachträglich als am ehrlichsten aller.

PS: Endlich eine "persönlich" Wertung welche auch mal 100% nutzt ohne zu meckern.

Die PP hat immer etwas zu nörgeln gehabt, und hier gibt ein Tester mal Senf trotz Anforderungen. Ich find's echt gut

DosBox anwerfen, Roland Treiber integrieren, und Gravis Treiber integrieren, Frauchen überreden wachzubleiben und los geht es xD.
Kommentar wurde am 07.08.2018, 00:53 von Swiffer25 editiert.
07.08.2018, 00:15 Trantor (317 
Endlich, endlich, der berüchtigte "Test" von Wing Commander 2 aus der Playtime. Danke an crazy2001 fürs Scannen!

Und jetzt soll das einer lesen und dann noch ernsthaft behaupten, der Rosshirt hätte das "getestete" Spiel auch nur 1 Minute gespielt. Aber Hauptsache 1 Monat vor ASM und Power Play "Wing Commander 2 im Test" aufs Cover schreiben können. Und ich bin damals auch noch drauf reingefallen.

Bei Manni und Co war es ja oft enthusiastischer Dilettantismus (und das meine ich absolut positiv), der sie dazu gebracht hat, in ihren Spieletests über Gott und die Welt zu schreiben, nur nicht über das Spiel selber, aber das hier war einfach Beschiss. Pfui!
31.12.2014, 11:14 SarahKreuz (8417 
Pat schrieb am 31.12.2014, 11:01:
Hmmm... Ich habe es eigentlich nie NICHT zum Laufen gebracht und gerade wieder zum Testen angespielt - und prompt drei Stunden damit verheizt.


Dann warste ja schon jenseits dieser Concordia-Rettungsmission. Ich hab' die DosBox gerade nicht installiert - aber wenn ich WC2 mal angehe, dann melde ich mich bei dir.
Kommentar wurde am 31.12.2014, 11:15 von SarahKreuz editiert.
31.12.2014, 11:01 Pat (3785 
Hmmm... Ich habe es eigentlich nie NICHT zum Laufen gebracht und gerade wieder zum Testen angespielt - und prompt drei Stunden damit verheizt.

Lass uns doch mal vergleichen: Ich nehme Normal Core, 16 MB RAM, 7500 Cycles. Aus irgend einem Grund habe ich 32 KB Loadfix.
Ich verwende den Soundblaster (mit IRQ 7) für Effekte und den MT-32 für Musik.
Falls du einen Joystick nehmen möchtest, dann ohne Timed emulation. Ich nehme hier immer den 4axis.
29.12.2014, 13:09 SarahKreuz (8417 
Pat schrieb am 27.12.2014, 13:50:
Sarah, hast du es mittlerweile zum Laufen gekriegt?

Nee. Du denn?

Ich hab da mal den ganzen Tag dran gesessen und alles mögliche (und unmögliche) ausprobiert. Aber es wollte einfach nicht weiter gehen. Zuletzt hatte ich sogar extrem hastig gespielt. Da er sich ja immer bei der Verteidigung - mitten in den Dogfights rund um die Concordia - aufgehangen hatte, übte ich mich darin, alle so schnell wie möglich abzuballern. Aber selbst dann fror er irgendwann ein (ein, zwei Schiffe waren immer noch am rumcruisen, so schnell konnte ich also gar nicht sein).
Ich weiß noch, dass das ziemlich ärgerlich war. Jeder kennt das Gefühl ja, wenn man die erste Dreiviertelstunde im Spiel ist und es RICHTIG anfängt Laune zu machen. Und sich dieses Gefühl einstellt von wegen "Boah, da werde ich verdammt lange Spaß mit haben!" Und dann kriegt man ein "Stoppschild" vor die Nase gehalten.
27.12.2014, 13:50 Pat (3785 
Sarah, hast du es mittlerweile zum Laufen gekriegt?

Ich finde ja Wing Commander II in allen Aspekten besser als Teil 2. Gut, man konnte nicht mehr Personen anklicken, um mit ihnen zu reden, dafür gab es aber viel die besseren Zwischensequenzen. Alles in allem muss ich sogar so weit gehen und sagen, dass das (neben Privateer) mein liebstes Wing Commander ist.

Klar, technisch gesehen kommt es an Teil 3 oder 4 nicht ran (Teil 5 war für mich kein echtes Wing Commander mehr aber dennoch ein wirklich gelungenes Spiel).
Die Handlung un die Charaktere waren aber hervorragend. Ich war deshalb sogar mit dem Twist in Teil 3 sehr unglücklich, weil dieser diesen Teil praktisch kaputt gemacht hat.
19.10.2011, 00:06 SarahKreuz (8417 
kultboy schrieb am 16.10.2011, 09:12:
Laut der DOSBox Seite sollte es funktionieren. Hast du das Spiel schon mal nur in der Grundeinstellung der Dosbox probiert? Also ohne irgendwelchen Schnick Schnack?


Ja, geht trotzdem nicht. :(
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!