Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hej_sven
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Sleepwalker
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.50
Amiga CD32
Entwickler: CTA Developments   Publisher: Ocean   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 3/93
Testbericht
70%
61%
74%
Amiga
3 Disketten
622Max Magenauer
Amiga Joker 12/93
Testbericht
--70%
Amiga CD32
1 CD
60Richard Löwenstein
Amiga Joker 4/93
Testbericht
71%
61%
74%
Amiga 1200/4000
4 Disketten
72Monika Stoschek / Lechl
ASM 6/93
Testbericht
10/12
10/12
10/12
Amiga 1200/4000
4 Disketten
228Jürgen Borngießer
PC Joker 4/93
Testbericht
73%
60%
74%
PC
1 Diskette
36Carsten Borgmeier
PC Player 5/93
Testbericht
--36%
PC
1 Diskette
42Heinrich Lenhardt
Play Time 3/94
Testbericht
83%
67%
82%
C64/128
Diskette
90Rainer Rosshirt
Power Play 6/93
Testbericht
43%
45%
33%
29%
39%
39%
PC
Amiga
1 Diskette
3 Disketten
276Sönke Steffen
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Spiel
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
04.06.2021, 00:20 drym (3955 
Morgen vor 5 Jahren wurde der letzte Kommentar zu diesem Spiel verfasst.

Ich wollte es damals mögen, Konzept und Präsentation waren super.
Majordamus schrieb bereits 2008 alles wichtige darüber, warum es dennoch kein super Spiel geworden ist, auf:

Die Steuerung ist wahnsinnig schwammig. Genau getimte Sprünge fällen damit schwer.
Oftmals verliert man auch den Schlfwandelnden (den man beschützen muss) einfach aus den Augen. Meistens findet man ihn dann erst zu spät wieder, um das Level noch zu schaffen.


Wahrscheinlich könnte man im Spiel etwas erreichen, wenn man die Level konsequent auswendig lernt.
Was bei Rick Dangerous oder Volgarr Spaß macht tat es hier aber irgendwie nicht. Dafür war die Sogwirkung des Ganzen dann doch nicht groß genug.

Schade eigentlich.
6/10 Schlaftabletten.
Kommentar wurde am 04.06.2021, 00:21 von drym editiert.
05.06.2016, 09:55 Scrat81 (47 
Habs auch nie durchgespielt weil es mir damals zu schwer war. Die optische Präsenz war aber gut. Ich kenne auch nur die C64 Version die ich im Original noch hier habe. 7 Punkte würde ich geben
19.03.2016, 19:57 DaBBa (2333 
Anna L. schrieb am 19.03.2016, 16:23:
Herr Planetfall schrieb am 08.04.2008, 21:37:
Ich geh mal gerade nachgucken.
Vor knapp 8 Jahren ging Herr Planetfall mal gerade nachgucken.
Da sieht man mal wieder, dass das Leben nur aus Momenten besteht.
Ja, die Beiträge hier zu einem Spiel kommen immer mal so schubweise rein. Dadurch hat die Kommentar-Box mittlerweile so ihre eigene Retro-Ecke in sich.
19.03.2016, 16:23 Anna L. (2028 
Herr Planetfall schrieb am 08.04.2008, 21:37:
Ich geh mal gerade nachgucken.


Vor knapp 8 Jahren ging Herr Planetfall mal gerade nachgucken.
Da sieht man mal wieder, dass das Leben nur aus Momenten besteht.
30.08.2015, 18:55 Independent (23 
Meines Wissens gibt es keine deutsche Version. Habe die CD32 und die A1200 Version original PC Version suche ich noch. Die Anleitung ist mehrsprachig. Cover ist im Briefkasten von Kultboy
29.06.2015, 10:53 DaBBa (2333 
Gibt es die deutsche Version, die im AJ-Review erwähnt wird, eigentlich? Bei den üblichen Verdächtigen (HOL, SPS, TOSEC etc.) gibt es keine Hinweise darauf.

Und auf HOL steht ein Scan von einer in Deutschland verkauften Version (http://hol.abime.net/1977/boxscan - "Der grüne Punkt"), bei der offenbar nur die Anleitung mehrsprachig ist.
29.06.2015, 08:35 Bren McGuire (4805 
BTW: Die zweite Seite des "Lemmings 2"-Tests aus der gleichen Amiga Joker-Ausgabe fehlt ebenfalls.
29.06.2015, 07:42 kultboy [Admin] (11168 
Die zweite Seite ist nun wieder verfügbar!
29.06.2015, 00:06 drym (3955 
Ich kann die Seite auch nicht finden...
28.06.2015, 23:55 DasZwergmonster (3238 
Bin ich zu doof oder ist beim Joker-Test 3/93 die 2. Seite weg?
07.12.2011, 19:09 Commodus (5425 
Ich fand Sleepwalker gar nicht so schlecht. Die Spielidee vom 64er Whistler´s Brother mit der indirekten Steuerung wurde hier wieder aufgegriffen.

Sleepwalker war ein typisches Trial & Error Game. Um es zeitlich zu schaffen, sollte man ein Level eigentlich auswendig können. Die Steuerung ist wirklich ziemlich nervös, aber trotzdem hat mich das Spiel über einige Level bei Stange gehalten, da es etwas von diesem typischen Lemmings-Suchtfaktor enthält, ohne natürlichen deren Klasse zu erreichen.

Allerdings hat Ocean einem extremen Kopierschutz verwendet, den nur Cyclone knacken konnte. (Für eine zusätzliche Sicherungsdiskette natürlich nur!)

7 Punkte
07.12.2011, 18:47 Nr.1 (3644 
Was ein Murks! Ich habe es gerade wieder per UAE angespielt und ich muss zugeben, dass mir schlagartig wieder einfiel, wieso ich das Teil so grandios vergessen hatte.

Ich mag die Grafik nicht und die unendlich miese Steuerung auch nicht. Naja, ich denke, der Hauptgrund für meinen Hass war, das Commodore dieses Teil als Vorzeigespiel für den A1200 präsentierte......
20.05.2011, 17:00 Atari7800 (2408 
Die Spielidee war ja nicht schlecht, aber die Umsetzung eher bescheiden, es gibt weit aus besseres was man Spielen kann!
06.09.2010, 09:09 Bren McGuire (4805 
Irgendwie erinnert mich der Typ im Intro (der Schlafwandler, nicht der Hund) vom Gesicht her immer an Bruce Willis...
14.01.2010, 17:08 einoeL (765 
DaveTaylor schrieb am 14.12.2004, 01:01:
War eins dieser frühen Games, die ne spezielle AGA Version bekamen, man sah nur leider keinen Unterschied zur ECS Version.


Das fiel mir damals auch auf.
Es gab auch mal ein AGA-Special im AJ, dort wurden zwei Screenshots zum Vergleich abgebildet, und zwar von "1869".
Praktisch kein Unterschied!
Für die Verkaufszahlen des A1200 war das zunächst sicher nicht von Vorteil.
Kann gut sein, daß sich viele Leute dachten, wegen dem kleinen Unterschied brauche ich keinen A1200.
Der Vorteil der schnelleren CPU war da schon offensichtlicher.
Und nicht zuletzt hat die Demo-Szene die Möglichkeiten des A1200 früh erkannt.
Kommentar wurde am 14.01.2010, 17:13 von einoeL editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!