Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ando
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
23268 Tests/Vorschauen und 14102 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Beneath a Steel Sky
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 60 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.09
PC
Entwickler: Revolution Software   Publisher: Virgin   Genre: Adventure, 2D, Rätsel, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (10) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 6/94
Testbericht
89%
68%
88%
Amiga
15 Disketten
518Lutz Mahle
Amiga Joker 3/94
Testbericht
84%
71%
87%
Amiga
15 Disketten
242Steffen Schamberger
ASM 4/94
Testbericht
11/12
11/12
11/12
PC
6 Disketten
140Derek dela Fuente
Jürgen Borngießer
PC Games 4/94
Testbericht
82%
65%
86%
PC
6 Disketten
132Petra Maueröder
PC Games 10/94
Testbericht
85%
65%
86%
PC CD-ROM
1 CD
101Petra Maueröder
PC Joker 4/94
Testbericht
84%
72%
87%
PC
6 Disketten
150Steffen Schamberger
PC Player 4/94
Testbericht
--78%
PC
6 Disketten
189Heinrich Lenhardt
PC Player 11/97
Testbericht
--4/5
PC CD-ROM
1 CD
140Monika Stoschek / Lechl
Play Time 4/94
Testbericht
75%
82%
84%
PC
6 Disketten
468Oliver Menne
Power Play 4/94
Testbericht
73%
60%
70%
PC
6 Disketten
2654Volker Weitz
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (19)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (19)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:







Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, PC
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (120)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
22.01.2023, 07:44 Darkpunk (2911 
drym schrieb: Ich hatte das Spiel Original, denke aber nicht, dass das 120 Mark gekostet hat.

Ich auch. 120 Mark? Ich bezweifle, dass ich seinerzeit mehr als 90 Mark dafür bezahlt habe.
21.01.2023, 23:32 drym (4138 
"Hat das Spiel Impact in meinem Hirn verursacht und ich musste Jahr(zehnt)e immer wieder daran / darüber (nach)denken?

Sind 120 Ocken zu viel für ein Spiel, welches meine innere Haltung gegenüber der Zukunft von "Star Trek: die Menschen schaffen es, gut zu werden" zu "alles wird ein abgefuckter Haufen scheisse sein" ändert und mich somit zu einem weiseren Mann gemacht hat, der mit allem, was seitdem an schrittweisem Wandern Richtung Abgrund läuft (wir sind gerade am Ende von Staffel 2 von 10, und man sagt, die Serie würde immer krasser, weil niemand aus Staffel 1 und 2 was gelernt haben will!).

Ich hatte das Spiel Original, denke aber nicht, dass das 120 Mark gekostet hat. Aber selbst wenn: ich trage es als "sehr großes Ding" in meinem Herzen mit mir herum, dieses Prädikat tragen wenige Spiele. Und dann ist der Preis oder irgendeine Wertung vollkommen irrelevant.
Das hat denke ich jeder einige Male im Leben. Das kann bei Megahits wie bei unbekannten Nischen-Dingen geschehen. Ist aber auch ganz egal. Es ist dann ein Teil des eigenen Lebenswegs.
21.01.2023, 20:53 Pat (5946 
Ich finde es oft etwas schade, dass sich Leute von einem arbiträren Zahlenwert einer Einzelperson vorschreiben lassen, ob sie ein Spiel spielen sollen oder nicht. Und wenn schon ein Spiel nicht so gut wie irgend ein anderes sein soll, wieso soll man es nicht trotzdem spielen, wenn Genre und Szenario zusagen?
Ich verstehe das nicht ganz.

Heute ist das ja ohnehin absurd. Jeder dritte AAA-Spiel ist gefühlt eine "10 von 10"! Ja, sicher.
21.01.2023, 10:27 Knispel (453 
[]mark208 schrieb am 21.01.2023, 08:27:
Der Punkt ist doch, dass man das Spiel in der Regel kaufen muss und da ist 70 schon im Bereich, lohnt sich nicht, selbst wenn es mal günstig angeboten wird.

Die Frage ist doch der Sinn der Bewertungen, wenn es quasi um eine künstlerishe Rangfolge geht, kann man das ja so interpretieren. Aber hier geht es um ein Produkt,was preislich genauso teuer sit wie andere und der Bewerter sagt, dass ist erheblich schlechter als das restliche Angebot.

Ein Spiel was nicht mal die 80 kratzt, ist nicht den Preis von ca. 120 DM wert, und selbst die Hälfte würde man nicht investieren. wenn die Tester das so eindeutig sehen.[/zitat]

Das ist muss letztlich jeder selbst entscheiden. Ich wollte nur darauf hinaus, dass ich die allgemeine Aussage „70% sind selbst im Sale zu viel“ so nicht unterschreiben würde. Es kommt halt auch darauf an, ob mich das Genre/die Atmosphäre etc. ansprechen. „Kingdom Come: Deliverance“ und „The Order 1886“ haben beide auch ordentliche Wertungen bekommen, sprechen mich aber jeweils aus verschiedenen Gründen an. Und ich hab „The Order 1886“ sogar zum Neupreis gekauft
21.01.2023, 08:27 mark208 (955 
Der Punkt ist doch, dass man das Spiel in der Regel kaufen muss und da ist 70 schon im Bereich, lohnt sich nicht, selbst wenn es mal günstig angeboten wird.

Die Frage ist doch der Sinn der Bewertungen, wenn es quasi um eine künstlerishe Rangfolge geht, kann man das ja so interpretieren. Aber hier geht es um ein Produkt,was preislich genauso teuer sit wie andere und der Bewerter sagt, dass ist erheblich schlechter als das restliche Angebot.

Ein Spiel was nicht mal die 80 kratzt, ist nicht den Preis von ca. 120 DM wert, und selbst die Hälfte würde man nicht investieren. wenn die Tester das so eindeutig sehen.
20.01.2023, 18:25 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2319 
Ich würde 70 sogar als gut einstufen. Ad hoc wäre meine Spontaneinordnung von Prozenthürden (im oberen Wertungsbereich) jedenfalls so:

60 = ordentlich
70 = gut
80 = sehr gut
90+drüber = hervorragend/Mega Hit

Dennoch gebe ich mark208 recht: 70 % Gesamtwertung seitens der Power Play sind de facto zu wenig für den "Stählernen Himmel".
20.01.2023, 17:16 Knispel (453 
mark208 schrieb am 20.01.2023, 13:08:
70 ist aber schon arg wenig, Lenhard mit 78 hat es da schon differenzierter gesehen, gute Ansätze, aber nicht der große Wurf. 70 ist ja schon in die Richtung, selbst beim Sale Hände weg

Klar hat der Haupttester nicht das totale Sagen, aber das ist schon heftig wenig im Vergleich zum Meinugnskasten. Das ist nicht knapp an der 80 gescheitert, sondern grade so eben noch 70.


Das ist aber halt die klassische Ansicht heute. Da gilt gefühlt alles unter 80 als Kernschrott.

70 (7/10) ist ein ordentliches Spiel, nicht mehr, nicht weniger.
20.01.2023, 13:08 mark208 (955 
70 ist aber schon arg wenig, Lenhard mit 78 hat es da schon differenzierter gesehen, gute Ansätze, aber nicht der große Wurf. 70 ist ja schon in die Richtung, selbst beim Sale Hände weg

Klar hat der Haupttester nicht das totale Sagen, aber das ist schon heftig wenig im Vergleich zum Meinugnskasten. Das ist nicht knapp an der 80 gescheitert, sondern grade so eben noch 70.
20.01.2023, 12:21 advfreak (1207 
Ehrlich gesagt - und nein ich bin kein PP Fanboy, auch wenn es so rüber kommt - so toll fand ich die Reihe nicht. Ich persönlich hätte eher ein "Geht so" vergeben.

Aber das ist auch Geschmackssache und bei mir musste sich zu der Zeit alles an Day of Tentacle, Indy und Sam & Max messen und da gewinnt man halt keinen Blumentopf...
20.01.2023, 12:08 mark208 (955 
Ich habe die PP halt nie gelesen, ich stieg erst mit der PC Player ein. Und es wundert dann auch schon, dass der Haupttester ein gut vergibt, aber die Wertung dann eher dem Fazit des Nebentesters entspricht. Und letztlich auch zu streng, wenn es halt Einsteigerspiele sind, dann ist das kein Makel, ein VW Up ist doch kein schlechtes Auto nur weil er keinen großen Kofferraum hat.
20.01.2023, 10:52 advfreak (1207 
Als PP Stammleser wusste ich sofort das Volker und Knut die beiden Tester waren, Volker war der Haupttester.
20.01.2023, 09:50 invincible warrior (1553 
Ja, das hatte mich auch gestört als ich ein kleines Projekt für die Archivierung angefangen hatte. Hatte die PP nie gelesen, daher sind mir die Macher auch unbekannt und man muss immer zurückblättern.
19.01.2023, 11:12 spatenpauli (920 
mark208 schrieb am 19.01.2023, 09:44:
Was mir als jemand der nur einzelne Artikel hier anschaut auffällt, ist bei der Powerplay das Fehlen eines Namens im Meinungskasten, du sollst anhand des Bildes den Autor feststelelen.

Wenn ich mich richtig entsinne, gab es in den PP-Ausgaben jeweils am Anfang des Testteils eine Art Legende mit den Bildern der Redakteuren und dazugehöriger Namensnennung. Aber stimmt schon, zumindest ein Namenskürzel auch im Meinungskasten hätte die Sache transparenter gestaltet.
19.01.2023, 09:44 mark208 (955 
Was mir als jemand der nur einzelne Artikel hier anschaut auffällt, ist bei der Powerplay das Fehlen eines Namens im Meinungskasten, du sollst anhand des Bildes den Autor feststelelen. Dann ist die Bewertung schon etwas zu streng, wenn ein Spiel für Einsteiger geeignet ist, macht es das nicht zu einem schlechten Spiel.
09.12.2021, 14:10 advfreak (1207 
Hey, ich wollte euch nur drauf aufmerksam machen das meine Lieblingsseite Adventurecorner ein Gewinnspiel zum Nachfolger Beyond a Steel Sky veranstaltet.

Ich zitiere:

Kürzlich erschien 'Beyond a Steel Sky' für die Konsolen PS4, PS5 und Nintendo Switch. Der Publisher astragon entertainment hat ein Herz für Euch und hat uns 9 physische Versionen zur Verfügung gestellt:
3x Beyond a Steel Sky für PlayStation 4
3x Beyond a Steel Sky für PlayStation 5
3x Beyond a Steel Sky für Nintendo Switch


Läuft noch bis 15.12.2021, wer also Interesse hat, hier gehts lang:

Gewinnt die Konsolen-Version von Beyond a Steel Sky

Wünsche allen viel Glück!
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!