Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Peter Boots
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

Retro Gamer (deutsch)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 43 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.69

Erstausgabe: 1/2012
Letzte Ausgabe: -
Verlag: Heise Verlag
Sprache: Deutsch
Anmerkung: Retro Gamer erscheint vierteljährlich und kann sowohl beim Zeitschriftenhändler als auch im Heise-Shop für 12,90€ gekauft werden. Verantwortlich für die Übersetzung ist Jörg Langer mit seinem GamersGlobal-Team.
Download: RETRO-GAMER-Archiv die ultimative Übersicht über alle Artikel - erstellt von Commodus
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (50)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 43 Hefte online!

Jahrgang 2012
1/2012
Jahrgang 2013
2/2013
3/2013
4/2013
Jahrgang 2014
1/2014
2/2014
3/2014
4/2014
Jahrgang 2015
1/2015
2/2015
3/2015
4/2015
Jahrgang 2016
1/2016
2/2016
3/2016
4/2016
Jahrgang 2017
1/2017
2/2017
3/2017
4/2017
Jahrgang 2018
1/2018
2/2018
3/2018
4/2018
Jahrgang 2019
1/2019
2/2019
3/2019
4/2019
Jahrgang 2020
1/2020
2/2020
3/2020
4/2020
Jahrgang 2021
1/2021
2/2021
3/2021
Sonderhefte
1/2015
1/2016
2/2016
1/2017
2/2017
1/2018
1/2019
1/2020


User-Kommentare: (603)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
09.05.2021, 13:14 Lisa Duck (1364 
Guten Mahlzeit Michael! Du hast gerade eine eMail von mir bekommen.
08.05.2021, 21:44 kultboy [Admin] (11130 
Kannst du mal bitte davon ein Foto machen?
Kommentar wurde am 08.05.2021, 21:44 von kultboy editiert.
07.05.2021, 19:01 Lisa Duck (1364 
Ui... Lese gerade auf Seite 176 des Heftes ein Danke Schön für Commodus:

Inoffizielles Retro-Gamer-Archiv
D. Andreas alias Commodus aus der Kultboy-Community hat sich die Mühe gemacht, den Inhalt aller bisherigen Retro-Gamer-Hefte zu sortieren und als Excel-Tabelle zugänglich zu machen. Kompromisse musste er nur bei Artikeln zu mehreren Spielen machen. Der Download-Link mit der Excel-Datei verbirgt sich auf der Seite:
www.kultboy.com/Retro-Gamer-deutsch-Zeitschrift/494/


Das ist ja ein schöner Hinweis auf die Statistik und auch auf diese Seite.
Kommentar wurde am 07.05.2021, 19:02 von Lisa Duck editiert.
07.05.2021, 18:28 Lisa Duck (1364 
Habe heute meine Retro Gamer Ausgabe 3/2021 bekommen und bin auf dem ersten Blick sehr zufrieden. Große Titelgeschichte ist The Secret of Monkey Island. Weitere große Berichte sind über Pitfall! und die Nachfolger, Starlord, Enter the Matrix, Seymour, The Last Express, Wizball, Die Simpsons, The Last Ninja, Manic Miner, Tau Ceti und Golden Axe. Dazu kleinere Berichte wie Klassiker-Checks oder Retro-Revivals unter anderem zu: Boulder Dash, Myst oder GTA Vice City. Ich bin auf dem ersten Blick zufrieden. Einziger Nachteil: das Heft ist wieder "nur" 180 Seiten stark.

Am 17. Juni 2021 erscheint übrigens ein Sonderheft mit dem Thema "Die Goldene Zeit der Homecomputer". Das wird im Heft angekündigt.
Kommentar wurde am 08.05.2021, 08:22 von Lisa Duck editiert.
20.02.2021, 00:28 Colasoft (252 
Für 2021 sind gleich 2 neue Sonderhefte geplant!
12.02.2021, 07:52 Commodus (5336 
Schade das die Cover von 1/20, 1/21 & 2/21 links so abgeschnitten sind. Ich weiß, die haben Überbreite, aber hat nicht jemand die Möglichkeit (speziellen Scanner) die voll zu scannen?
Kommentar wurde am 12.02.2021, 07:54 von Commodus editiert.
09.02.2021, 15:10 Sir_Brennus (621 
Lisa Duck schrieb am 09.02.2021, 11:59:
Ich stimme Commodus im Prinzip zu. Für mich ist die Retro Gamer ein Fanzine, so dass ich es unabhängig von Preis und/oder Seitenzahl kaufen würde. Denke das dürfte bei der Mehrheit der Stammleserschaft wahrscheinlich der Fall sein. Es ist ja auch anders wie zu Jugendzeiten, als der Preis viel entscheidender für den Kaufentscheid war. Damals musste man mit seinem (stets zu knapp bemessenen!) Taschengeld knallhart rechnen, was man sich leisten konnte und was halt nicht. Nicht alles im Leben war früher besser. Heute hat man zwar weniger Zeit, muss aber bei Kaufentscheidungen in dieser Höhe nicht so lange überlegen.


Wenn das wirklich so wäre, dann sähen die Cover anders aus. Jörg Langer hat immer auf die Bedeutung des Covers für das Heft hingewiesen - populäre Themen sprechen Spontankäufer an. Die scheinen also für die Auflage des Heftes von Bedeutung zu sein. Und diese Spontankäufer sind SEHR preissensibel (Marketing 1x1). IMHO liegt der Schwellenpreis bei 13€ (in Deutschland, für Österreich und Schweiz spreche ich nicht). Ich kriege jedes Mal einen Spruch von meiner Frau, wenn ich sie mir auf meine Bitte hin das Blatt vom Einkauf mitbringt: "Muss das so teuer sein?"
09.02.2021, 11:59 Lisa Duck (1364 
Ich stimme Commodus im Prinzip zu. Für mich ist die Retro Gamer ein Fanzine, so dass ich es unabhängig von Preis und/oder Seitenzahl kaufen würde. Denke das dürfte bei der Mehrheit der Stammleserschaft wahrscheinlich der Fall sein. Es ist ja auch anders wie zu Jugendzeiten, als der Preis viel entscheidender für den Kaufentscheid war. Damals musste man mit seinem (stets zu knapp bemessenen!) Taschengeld knallhart rechnen, was man sich leisten konnte und was halt nicht. Nicht alles im Leben war früher besser. Heute hat man zwar weniger Zeit, muss aber bei Kaufentscheidungen in dieser Höhe nicht so lange überlegen.
09.02.2021, 10:49 Granzert (198 
Habe meine Ausgabe heute erhalten.
Übrigens, bei uns kostet das Magazin 14,85€, gut dass ich es im Abo hab.
Und was sollen die Schweizer sagen bei 25,80SFr mit dem schweizer Franken der fast so viel wert ist wie der Euro?
Kommentar wurde am 09.02.2021, 10:50 von Granzert editiert.
07.02.2021, 13:03 Commodus (5336 
Sir_Brennus schrieb am 06.02.2021, 15:28:
Commodus schrieb am 06.02.2021, 13:30:
Ohh Neiiiin! Warum? Sollen sie doch lieber den Preis erhöhen, statt die Seitenzahl zu reduzieren. Grrrr


Ich glaube nicht, dass da noch Luft nach oben ist. Ich vermute, dass ein VK jenseits der 13€ nicht mehr zu vermitteln wäre.


Es ist doch eher ein Fanzine. Sicher, Fans kaufen das Heft auch zum gleichen Preis mit weniger Seiten. ...aber auch zum höheren Preis mit 194 Seiten. Ich bin kein Experte, aber ich glaube daß das Heft eine feste Stammleserschaft hat und weniger von Neulesern gekauft wird.
06.02.2021, 21:36 Commodus (5336 
Lisa Duck schrieb am 06.02.2021, 14:49:
Hier ist der Inhalt zu finden...


Daaanke Lisa Duck
06.02.2021, 21:25 Commodus (5336 
v3to schrieb am 06.02.2021, 20:10:
Btw die britische Retro Gamer hatte den Verkauf im Einzelhandel zeitweilig sogar ausgesetzt und nur Abonnenten beliefert und sonst nur digital angeboten.


Uh! Oh... falls es mal bei der Retro Gamer so weit sein sollte, das es nur noch den Abo-Service gibt, hoffe ich das ich das mitbekomme. Ich kaufe ja lieber am Kiosk, da man ja oft von beschädigen zugestellten Heften hört.

Die RETURN beziehe ich zwar im Abo, aber nur weil es damals die RETURN nicht anders gab. Okay, bis jetzt kam jedes Heft okay an.

Nun ja, ich hoffe nur das es die Retro Gamer & Return noch lange gibt. Ich sag nur "Power Play" (Neuauflage). ...nach vier Ausgaben war Schluß! Sehr schade! Das Format mit der Mischung aus Alt & Neu war genial.

Ich hoffe die Retro Gamer kommt mit 194 Seiten nach der Krise zurück.
Kommentar wurde am 06.02.2021, 21:27 von Commodus editiert.
06.02.2021, 20:10 v3to (1627 
Ich vermute auch mal, dass hier mehrere Dinge zusammenfallen. Die Übersetzung der englischen Artikel wird ja auch von GamersGlobal gemanagt, wo vermutlich der erhöhte Videooutput auch mehr Arbeitszeit bindet. Die Produktionskosten steigen ja auch bei der Retro Gamer und die Verkaufszahlen werden in Corona-Zeiten auch nicht der Hit sein. Btw die britische Retro Gamer hatte den Verkauf im Einzelhandel zeitweilig sogar ausgesetzt und nur Abonnenten beliefert und sonst nur digital angeboten.
06.02.2021, 15:28 Sir_Brennus (621 
Commodus schrieb am 06.02.2021, 13:30:
Ohh Neiiiin! Warum? Sollen sie doch lieber den Preis erhöhen, statt die Seitenzahl zu reduzieren. Grrrr


Ich glaube nicht, dass da noch Luft nach oben ist. Ich vermute, dass ein VK jenseits der 13€ nicht mehr zu vermitteln wäre. Auch der Vergleich mit der RETURN wird problematischer - hat diese doch jetzt schon den gleichen Seitenpreis bei besserem Papier.. (Ich rede ausdrücklich nicht über den Inhalt!)
Kommentar wurde am 06.02.2021, 15:29 von Sir_Brennus editiert.
06.02.2021, 14:49 Lisa Duck (1364 
Hier ist der Inhalt zu finden...
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!