Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zodac111
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Death or Glory: Das Erbe von Morgan
Death or Glory: The Battle of Morgan
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.54
Amiga
Entwickler: First Step   Publisher: Software 2000   Genre: Strategie, 2D, Rundenbasiert, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/94
Testbericht
54%
68%
85%
Amiga
7 Disketten
2374Mick Schnelle
PC Joker 1/95
Testbericht
53%
48%
74%
PC
2 Disketten
105Mick Schnelle
PC Player 2/95
Testbericht
--42%
PC
2 Disketten
397Jörg Langer
Power Play 6/94
Testbericht
57%
61%
82%
Amiga
7 Disketten
411Knut Gollert
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (7)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (5)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Amiga, Musik
User-Kommentare: (71)Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »
23.07.2013, 13:36 Retro-Nerd (11718 
In der Power Play ist ein realistischer Test der PC Version. Gab 72% mit der Begründung, dass es auf dem PC mehr Genre Konkurrenz gibt als auf dem Amiga. Man hielt es für sehr gut aber veraltet. Was bei qualitativ guten Spielen aber wohl kein echtes Argument ist.

Im Grunde sind sich die Amiga und PC Versionen sehr ähnlich. Angespielt habe ich nur die ersten 2 Szenarios in der DOS Version.

Edit: Jetzt sehe ich es im Test. War tatsächlich der Langer. Naja, was er da im Meinungskasten schreibt ist absoluter Murks.
Kommentar wurde am 23.07.2013, 13:57 von Retro-Nerd editiert.
23.07.2013, 11:24 mark208 (433 
Retro-Nerd, zunächst ist ja die Frage, ob das Spiel auf dem PC gut umgesetzt wurde. Wenn das, was Jörg Langer beschreibt zutreffend ist, dann ist der Test in Ordnung.

Überdies ging es bei der PC Player nicht um ein Forum über Spiele, die man über Sicherheitskopie spielt, sondern die man kauft. Da ist ein Bug verseuchtes Spiel immer ein Grund die entsprechende Abwertung vorzunehmen.
Kommentar wurde am 23.07.2013, 11:24 von mark208 editiert.
22.07.2013, 19:10 pfurzel (143 
Hat Florian Stangl den Artikel unter seinem Pseudonym "Jörg Langer" verfasst?
22.07.2013, 16:12 Retro-Nerd (11718 
Mal wieder ein erbärmlicher PC Player Test. Auch wenn die PC Version wohl einige Bugs hatte.
26.06.2013, 13:40 Mongoose (17 
Hab ich gerne gespielt. Wollte es vor einiger Zeit mal wieder einlegen, aber die 1. Diskette lädt sich tot nachdem man diesen Zauberer sieht. Argh. Da sich das damals mit meinen Kopierprogrammen nicht kopieren liess hhabe ich natürlich keine Kopie. Hat jemand die Möglichkeit, mir eine Kopie der ersten Diskette auf Diskette zukommen zu lassen? Kann auch meine Originaldiskette fotografieren, damit bewiesen ist, dass ich das Original habe.

Danke.
08.01.2013, 22:12 drym (3671 
Pat schrieb am 08.01.2013, 21:50:
Im grund ist es eigentlich kein Remix sondern eher ein Arrangement

Ja, so ist der Track in der Cloud ja auch bezeichnet. In der Retro-Szene ist der Begriff "Remix" aber meines Erachtens auch für neue Arrangements gültig, da wirklich beinahe jede Neufassung alter Tunes sich so nennt. Auf remix64.com und amigaremix.com gibt es fast keinen einzigen wirklichen Remix...von daher denke ich, ist das völlig legitim.

Und danke für euer positives Feedback!
08.01.2013, 22:11 viddi (673 
drym schrieb am 08.01.2013, 11:52:
Meinen 2000. Beitrag widme ich einem Spiel von Software 2000.
Auch wenn es nicht zu meinen absoluten Top-Favoriten zählt habe ich es doch viel und gerne gespielt und es hat bleibenden Eindruck hinterlassen.

Auch die Musik fand ich immer geil, so dass ich in den Weihnachtsferien in meiner Freizeit mal einen Remix ( / ein Rearrangement) der Intro-Musik gemacht habe. Das hatte ich mir vor 10 Jahren mal vorgenommen und schon ist es geschafft
Wer mag kann es sich hier anhören.



Schön gemacht!
Klingt super.

Hier nochmal der Link zu meiner Piano-Version:
DoG AMP
Kommentar wurde am 08.01.2013, 22:13 von viddi editiert.
08.01.2013, 21:50 Pat (4610 
Der Remix ist sogar verdammt gut. Exzellente Instrumentwahl und schön umgesetzt.
Im grund ist es eigentlich kein Remix sondern eher ein Arrangement - und das meine ich durchaus im positivsten Sinne.

Zum Spiel selbst kann ich eigentlich nicht viel sagen, da ich es bei mir nie zum Laufen gekriegt habe. Ich muss vielleicht mal versuchen, es wieder vom Internet runterzuladen, die Disketten, die ich ersteigert hatte, sind vielleicht nicht mehr so ganz taufrisch.
08.01.2013, 19:11 kultboy [Admin] (10988 
Ich finde sowohl das original als auch deinen Remix gut!
Kommentar wurde am 08.01.2013, 19:11 von kultboy editiert.
08.01.2013, 11:52 drym (3671 
Meinen 2000. Beitrag widme ich einem Spiel von Software 2000.
Auch wenn es nicht zu meinen absoluten Top-Favoriten zählt habe ich es doch viel und gerne gespielt und es hat bleibenden Eindruck hinterlassen.

Auch die Musik fand ich immer geil, so dass ich in den Weihnachtsferien in meiner Freizeit mal einen Remix ( / ein Rearrangement) der Intro-Musik gemacht habe. Das hatte ich mir vor 10 Jahren mal vorgenommen und schon ist es geschafft
Wer mag kann es sich hier anhören.
02.12.2012, 13:02 Rio (1 
Als ich empfand das man beim Leveln nicht viel Falsch machen konnte man konnte es schwerer haben oder es sich teils leichter machen man musste nur wissen wie man wem als ersters Aufsteigen lies.

Nun eine Frage meinerseits weis einer wie man das Spiel auf dem PC zum laufen bringt unter Win 7 64 bit ?
Ich hab die PC Version aber diese lässt sich mit dem 64bit ned starten mehr gibts da ne Möglichkeit oder muss ich mir nenn Alten hund zu legen ?
03.07.2011, 18:31 mad-E (79 
Konnte man denn beim leveln eigentlich groß was falsch machen? Hab eigentlich immer die gleichen Klassen genommen, die mir persönlich besser zugesagt haben (Raven -> Ritter, Cerano -> Magier, A. -> Heiler ...) aber die anderen Pfade schienen mir auch brauchbar zu sein. Was der Charakter an pers. power eingebüßt hat, hat er durch stärkere Einheiten wieder wett gemacht. Sah eigentlich sehr ausbalanciert aus.
03.07.2011, 17:54 drym (3671 
Zu meinem Unvermögen einige DoG-Level ohne diverse Neustarts nicht auf Anhieb bezwingen zu können gibt es dann wohl nur noch dieses zu sagen:

HIER KLICKEN

Kommentar wurde am 03.07.2011, 17:54 von drym editiert.
03.07.2011, 17:16 Retro-Nerd (11718 
Genau so sieht es aus. Mit der richtigen Tatik gab es keine Sackgassen. Wer bei aufleveln nicht zu sehr daneben lag konnte das Spiel relativ problemfrei durchspielen.

Warsong war da schon ein Spur härter, nicht umsonst gab es dort auch eine RAM Save Funktion (Interruption), wo man mitten im Szenario einen Spielstand speichern konnte.
Kommentar wurde am 03.07.2011, 17:17 von Retro-Nerd editiert.
03.07.2011, 12:52 mad-E (79 
LordRudi schrieb am 03.07.2011, 11:56:
Stimmt: Es war eine gehörige Prise "Trial and Error" dabei.

Naja, für den einen ist es trial & error, der andere passt seine Taktik an und schafft die Mission trotz Überraschungsangriffen mit den Truppen die er hat. Ist wohl bei vielen Spielen der Fall.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!