Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Populous
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 104 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.39
Amiga
Sega Master System
Entwickler: Bullfrog   Publisher: Electronic Arts   Genre: Strategie, 2D, Multiplayer, Fantasy, Kriegsspiel, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (14) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/89
Testbericht
8/12
7/12
10/12
Amiga
1 Diskette
2441Martina Strack
ASM 6/93
Testbericht
11/12
9/12
10/12
Nintendo Game Boy
Modul
1614Thomas Baum
ASM 7/91
Testbericht
7/12
0/12
10/12
Super Nintendo
4 MBit Modul
194Hans-Joachim Amann
Megablast 1/92
Testbericht
79%
41%
84%
Sega Master System
Modul
266Reinhard Fischer
PC Player 4/94
Testbericht
--80%
PC
1 Diskette
59Heinrich Lenhardt
Play Time 6/93
Testbericht
80%
40%
79%
Acorn Archimedes
1 Diskette
91-
Power Play 11/90
Testbericht
77%
38%
86%
Sega Mega Drive
Modul
1070Winfried Forster
Power Play 5/89
Testbericht
81%
71%
92%
Amiga
1 Diskette
1067Heinrich Lenhardt
Power Play 7/89
Testbericht
--92%
Atari ST
1 Diskette
150Anatol Locker
Power Play 5/94
Testbericht
80%
61%
90%
Apple Macintosh
Diskette
129Michael Hengst
Power Play 3/90
Testbericht
80%
61%
92%
PC
1 Diskette
138Michael Hengst
Video Games 2/91
Testbericht
82%
35%
88%
Sega Master System
Modul
211Stephan Englhart
Video Games 8/93
Testbericht
67%
66%
83%
Super Nintendo
4 MBit Modul
49Frank Heukemes
Video Games 8/93
Testbericht
56%
48%
64%
Nintendo Game Boy
Modul
28Frank Heukemes
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (18)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Populous, Populous II: Trials of the Olympian Gods, Populous: The Beginning

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 10 (alle anzeigen)
Kategorie: Intro, Mega Drive
Kategorie: PC Engine, Spiel
User-Kommentare: (170)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
17.05.2015, 13:31 Bren McGuire (4805 
Zugegeben, besonders abwechslungsreich wirkt es aus heutiger Sicht nicht mehr, bestand die eigentliche Hauptaufgabe doch darin, andauern Land anzuheben bzw. zu "glätten", damit die eigenen Männchen immer schön bauen konnten. Das war allerdings ein großer Vorteil im Nachfolger, konnte man diese nervende Angelegenheit komplett dem Rechner überlassen. Nachdem ich "Populous II" zum ersten Mal gespielt hatte, habe ich den ersten Teil auch nur noch ziemlich selten 'rausgekramt, und wenn, dann ausschließlich aus rein nostalgischen Gründen...

Teil 2 hingegen spiele ich aber heute noch oft und gerne: Gerade das Griechenland-Setting mit all seinen vielen unterschiedlichen Göttern passt meiner Meinung nach bestens zu einem Spiel wie diesem, hat sich also quasi angeboten, wobei das Japan-Szenario im Falle der "Challenge Games" wohl Geschmackssache ist. Aber auch die weitaus detailliertere Grafik plus dem weitaus umfangreicheren Mehr an "göttlichen Intentionen" (verschiedenen Elementen zugeordnet) sowie die grandiose optische Auswirkung der Katastrophen (Erdbeben und Flutwellen z.B. sehen diesmal auch wie eben solche aus) lassen den direkten Vorgänger dezent verblassen! Auch das anschließende Replay einer gewonnenen Partie mittels Kartentisch war eine nette Zugabe - lediglich die zuschaltbare Musik war Schrott, da klang der Herzschlag des eigenen Gottes weitaus imposanter! Im Grunde genommen wurden gegenüber dem ersten "Populous" nur Verbesserungen im Detail (sowohl spielerisch wie auch technisch) vorgenommen, trotzdem gefällt mir das Ergebnis um einiges besser als Teil 1...

"Trial of the Olympian Gods" war für mich der absolute Höhepunkt der "Populous"-Trilogie und überragt selbst heute noch so manches moderne, selbstgefällige "Godlike-Game"...
Kommentar wurde am 17.05.2015, 13:34 von Bren McGuire editiert.
17.05.2015, 09:21 PomTom (81 
Populous war 1989 neu und ungewöhnlich, wenn auch wegen der fehlenden Abwechslung im Spielverlauf sicher deutlich überbewertet. Zudem ist Populous sehr schnell unvorteilhaft gealtert, verglichen mit "Dune 2" wirkte Populous schon drei Jahre später wie ein Fall fürs Retro-Museum.

Bei der letzten Partie gegen den Amiga-Computergegener vor etwa einem Jahr wollte so gar keine Freude mehr aufkommen. Die zeitgenössiche Genre-Konkurrenz ist einfach zu stark, ebenso die Gewissheit, daß man im Grunde nach der ersten halben Stunde schon das ganze Spiel gesehen hat.
16.05.2015, 23:00 SarahKreuz (8625 
Pöh, nee. Auf dem GameBoy funktioniert Populous einfach nicht gut. Dass ich für die Befehls-Icons - und auch die Weltkarte - in einen separaten Bildschirm wechseln muss, daran kann ich mich ja noch gewöhnen. Aber der Bildschirmausschnitt der Oberwelt ist zu klein geraten. Es hapert an der Übersicht. Richtig schlimm wird es, sobald die ersten Burgen stehen und das Gewusel losgeht. Da geht der GB mit einem gefühlten Frame pro Sekunde (und schlimmer) in die Knie. Das wirkt sich dann auch auf die Steuerung aus: Einmal kurz ein Stückchen Land heben...und zwei, drei Sekunden später passiert das dann auch endlich mal auf dem Bildschirm. Man ruckelt, zuckelt und gähnt mehr schlecht als recht scrollend über die Welt...und kann kaum noch den Cursor anständig platzieren, so träge wird er. So viel Zeitverzögerung hält noch nicht einmal der größte Masochist aus.

Ein netter Versuch. Mehr nicht.
Kommentar wurde am 17.05.2015, 09:31 von SarahKreuz editiert.
18.04.2015, 20:52 Andre2905 (5 
was für ein geniales Spiel. Dafür haben wir uns damals ein Nullmodemkabel für den Amiga gekauft.

Habs heute noch im Regal auf einem Ehrenplatz
21.01.2015, 22:17 esa (249 
Ja,die niedrige Auflösung scheint nicht zu schaden.
21.01.2015, 21:39 Retro-Nerd (11317 
Demo der nie veröffentlichten C64 Fassung. Sieht wirklich gut aus.
Kommentar wurde am 21.01.2015, 21:41 von Retro-Nerd editiert.
31.07.2014, 15:49 SarahKreuz (8625 
Es geht ja um das (Kultboy-)Gemeinwohl und nicht um mich allein. Siehste? Voll Selbstlos und so.
Ich krieg jedenfalls keinen Ausschlag,wenn es tatsächlich passieren sollte.

Da ich online nur noch ungerne Gebrauchtsachen bestelle (auch kein IhhBay), hoffe ich mal irgendwann auf einem Flohmarkt - oder nem An & Verkauf - auf die GameBoy-Fassung zu treffen. Könnte lustig werden.
31.07.2014, 15:41 Berghutzen (3589 
SarahKreuz schrieb am 31.07.2014, 15:35:
Ich sach .... wie die meisten wohl auch ...

HALL OF FAME!


Du lügst doch. Du hast 8 Punkte vergeben, und Hall of Fame ist ab 9 Punkte....
Kommentar wurde am 31.07.2014, 15:41 von Berghutzen editiert.
31.07.2014, 15:35 SarahKreuz (8625 
Da haste was angerichtet, Bronstein.

Ich sach .... wie die meisten wohl auch ...

HALL OF FAME!
23.07.2014, 07:30 Pat (4223 
Populous ist wahrlich ein echter Klassiker! Auch wenn der Hauptteil des Spieles aus (wie Drym richtig sagt) Boden-gerade-machen besteht.
Es macht Spaß, sieht knuddelig aus und, ja, man fühlt sich schon so ein bisschen wie ein Gott - vor allem, wenn man dann den seinen Zorn auf die anderen Völker hereinbrechen lassen kann.

Ich finde die Amiga Version am besten. Leichte Verbesserung in Sachen Grafik gegenüber der DOS Version - und Sound ist sowieso viel besser.

Das ist ein Maus-Spiel: Die Konsolen-Versionen sind zwar recht beeindruckend, spielen sich halt einfach nicht so gut, wie wenn man eine Maus in der Hand hat.
23.07.2014, 06:41 Twinworld (2185 
Was soll das für ein Zeichen sein,einen Kultklassiker wie Populous mit 2 oder 4 Punkten abzustrafen???????????????????
Verstehe einer die Verrückten hier.
22.07.2014, 21:20 drym (3616 
Ich mochte Popoulus grundsätzlich, habe es aber dennoch nur einige wenige Male geladen und gespielt.
Wusste auch nicht so recht, was man genau machen muss außer Boden gerade machen und die andersfarbigen Männchen ärgern.

Trotzdem irgendwie wegweisend, ohne die Wuselmännchen hätte es später sicher auch nicht in der Form die Siedler gegeben.

Enthalte mich aber einer Wertung, keine Ahnung. Ganz sicher aber ein großer Klassiker, der Name alleine hallt nach. Und die ganzen Epigonen sprechen ebenfalls dafür.
22.07.2014, 20:53 Jumpman (63 
"Um ein Zeichen zu setzen" oder weil man andere Spiele des Entwicklers für überbewertet hält, zeugt nicht gerade von Objektivität. Und ganz ehrlich: man kann über Populous streiten, aber wer hier 2 oder 4 Punkte vergibt sollte sich mal andere Strategiespiele dieser Ära anschauen...
22.07.2014, 20:44 TheMessenger (1647 
Der Molyneux ist und bleibt mir sympathisch, auch wenn seine Ankündigungen immer weit über das Ziel hinaus geschossen sind. Der kommt mir immer vor ein Kind, das von allem träumt und nicht erwachsen werden will. Und ich finde das wirklich nicht schlimm, auch wenn er damit in der Branche oftmals als Dampfplauderer dargestellt wird.

Ob man "Populous" & Co. nun mag, ist sicherlich Geschmackssache, aber man muss doch mal klar festhalten, dass Molyneux und seine Mannen über Jahrzehnte hinweg innovative und bahnbrechende Spielkonzepte ersonnen haben. Bullfrog war somit genau das Anti-Blizzard oder Anti-Activision der heutigen Zeit und hat sich als Top-Entwickler wenigstens mal was getraut anstatt Bewährtes über Jahre aufzuwärmen.

Ich bin auch nicht mit allem warm geworden, aber "Populous" ist und bleibt ein zeitloser Klassiker, der mich als.Nicht-Strategiefan und -könner viele schlaflose Nächte bereitet hat.
22.07.2014, 18:59 drhoemmal (106 
Ich fand nicht nur dieses Spiel ewig überbewertet, sondern diesen ganzen Peter Molyneux für ein bisschen zu gottgleich angesehen.

Bis auf Dungeon Keeper war jedes seiner Spieler weit schlechter, als die gesamte Werbetrommel dahinter.

Peter Molyneux bringt ein neues Spiel auf den Markt.. Was DER Molyneux..OH! MEIN! GOTT!.. Haben will.

Eine 2 für Popo-lous, als Vertretung für all seine Spiele.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!