Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: SchwarzerGrufti
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


ASM 7/91


Berichte: (11)
Artikel:
'91 Summer CES
Bewertungsschema
Dauerspielen Teil 2
Laserpower für 16 bit
Manfred Trenz Special Teil 2
Software aus dem Fernseher
Spotlight - Weltenschmiede
Zu Besuch bei Rainbow Arts
Microwelle:
Chemicon
Comic:
ASM - Der Comic! Manni dreht ab!!!
Editorial:
Editorial

Testberichte/Vorschauen: (93)
Acorn Archimedes: (2)
Amiga: (25)
Atari Lynx: (2)
Atari ST: (13)
C64/128: (9)
CPC: (1)
Nintendo Entertainment System: (2)
Nintendo Game Boy: (8)
Nintendo Super Nintendo: (4)
PC: (21)
Sega Game Gear: (1)
Sega Master System: (1)
Sega Mega Drive: (3)
Sinclair ZX Spectrum: (1)

Anmerkung:
Poster: Monster Business

Redakteure: (11)
Chefredakteur:
Manfred Kleimann
Stellv. Chefredakteur:
Matthias Siegk
Redakteure:
Eva Hoogh
Hans-Joachim Amann
Klaus Segel
Klaus Trafford
Sandra Alter
Ulrich Mühl
Freie Redakteure:
Dirk Fuchser
Michael Suck
Torsten Oppermann



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (35) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
Acrylium -
alke01 -
Amiga_Turri -
Aydon_ger Wie neu
bambam576 -
Ben J Schlecht (Cover geklebt)
Bren McGuire -
bucki -
clauspsg -
Danger Mouse -
Duke -
HOL2001 -
indometacin Gut
joker07a -
Konsolensammler66 Gut
kultboy -
kultmags -
LetsRock -
lslarry00 Gut
maniac79 -
Michael K. Wie neu
MikeFieger -
MoK Wie neu inkl. Poster, Karten
moldaa Wie neu
Psycho -
quapil Wie neu
sanifox -
schrottvogel -
SjL -
Spitfire -
steftsoft -
Stoned Gut
Takeshi -
VANGUARD -
VirtualBoy Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 14 Gesamtwertung: 4.93 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x538 | Grösse: 63 Kbyte | Hits: 12535
Scan von kultboy

User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
13.08.2021, 18:13 SarahKreuz (9943 
Die Suche über Google (Loop Hero Kultboy) brachte mich hierher. Aber ich könnte hundertprozentig schwören, dieses kleine Indie-Game schon einmal detaillierter empfohlen zu haben. Aber das muss im Mitgliederbereich gewesen sein. Kann es sein, dass die Posts dort bei der Suchmaschine gar nicht erst berücksichtigt werden? Liegt's vielleicht daran, weil der Bereich nur für registrierte Members direkt lesbar ist? Werden die Beiträge dort deswegen von Google ignoriert?

Naja...wie auch immer. Loop Hero ist, auch jetzt im August noch, mein Indie-Spiel des Jahres. Da müsste schon ein Erdbeben von einem Game daherkomnen, um es vom Thron zu stoßen. Das hat noch nicht einmal das hervorragende Legend Of Keepers geschafft (auf Platz 2!). Das schöne an der Sache: es erscheint Ende des Jahres endlich auf Konsole: https://youtu.be/rjnByP10NJo

Eines dieser Spiele, die man (ohne mit der Wimper zu zucken) auch ein zweites Mal kauft. Nur damit man's mobil spielen kann.
Kommentar wurde am 13.08.2021, 18:14 von SarahKreuz editiert.
05.06.2021, 12:52 Edgar Allens Po (1583 
Für mich war die ASM im Jahre 1991 noch ganz klar über weite Strecken die "alte" ASM, erst 1992 kamen tiefgreifendere Veränderungen.

Und 1993 wurde sie dann endlich zum Spaß-Magazin.
05.06.2021, 10:08 SarahKreuz (9943 
Bren McGuire schrieb am 21.02.2015, 17:57:
Dass die Power Play sich von Monat zu Monat besser verkauft hat und schon bald der ASM den Thron streitig machen könnte, dass ahnten die Tronics bestimmt schon früher. Man beachte nur mal die zahlreichen Änderungen, wie sie ab 1991 fast im Monatstakt im "Aktuellen Software Markt" auftauchten: offizielle Media Control-Chartliste, Game Boy Corner, das andauernd wechselnde Erscheinungsbild des "Spiel des Monats", das "modernisierte" Bewertungssystem, das allgemeine (hässliche) Layout und die ein oder andere Rubrik, die plötzlich eingeführt wurde, nur um wenige Ausgaben später wieder zu verschwinden - und dann noch das zweite Jubiläumsheft (11/91) innerhalb desselben Jahres, mit dem Aufhänger "Der 5000. Spieletest" - da wurde ganz deutlich, wie sehr die ASM zu diesem Zeitpunkt schon um ihre Leserschaft buhlte bzw. bangte...

1991 war die ASM aber noch großartig. Erst im darauf folgenden Jahr hatte das Magazin mehr und mehr Federn gelassen. So ist jedenfalls meine Wahrnehmung. Meine erste selbstgekaufte Ausgabe hatte diesen zweiseitigen Test zu Lemmings. Das Taschengeld war immer volle Kanne knapp, und wenn's dann knapper als knapp war (also am knäppesten!) und ich mit Müh und Not noch eins, zwei Mark von der Verwandtschaft auftreiben konnte, um ein Spiele-Magazin kaufen zu können, dann fiel die Wahl immer auf die ASM. Die PowerPlay war auf ihre Art auch unterhaltsam und landete zwischendurch mal in meine Hefte-Sammlung. Aber ich hatte wohl auch schon mit 12, 13 feste Prioritäten gesetzt und ne höchst professionelle Schreibe nie wichtiger/unterhaltsamer angesehen, als eine authentische. Bei der PowerPlay fand ich die Wertungen immer viel zu kritisch (ich erinnere mich dunkel, dass dort die Amiga-Version von Monkey Island 2 nieder gemacht wurde - und auch nur einen dieser Mini-Tests bekam (Viertelseiter?) - dazu viele, viele richtig gute Games, die Wertungstechnisch nur zwischen 50 bis 60 Prozent dümpelten - fand ich total unfair). Es gab halt schon damals Leute in der Branche, wo man das Gefühl hatte, die machen "nur" ihren Job. Und kennen keine richtige Begeisterung mehr für Spiele. "Kritik, um der Kritik willen" - nach dem Motto "Games sind serious business!" - und das bei einem Spaß-Medium wie Spiele ist ein echt bedauernswerter Charakterzug. Die PowerPlay hatte schon damals DAS einfach drauf, was heutzutage 4Players andauernd abliefern, oder in das sich Leute aus der Branche wie Jochen Gebauer (oft!) oder Jörg Langer (manchmal!) schnell mal verlieren: müde vom spielen. Zwanghafte Objektivität. Ein totreden und zwanghaftes suchen nach Mängeln, anstatt einfach mal mit kindlicher Begeisterung ein Spiel abfeiern. Denn dafür sind sie schließlich da.

In der ASM hagelte es Hit an Hit. Ausgabe für Ausgabe. Vielleicht auch nicht das gelbe vom Ei, (fast) alles gut zu finden. Aber zwei Dinge gefielen mir daran sehr. 1.) Man hatte immer das Gefühl, dass die Redakteure des Magazins genau so Bock auf Spiele hatten, wie man selbst. Das waren auch leidenschaftliche Zocker. Und 2.) Die Begeisterung für das Medium Spiele war extrem ansteckend. Die Liste an Spielen, die die ASM super fand - und die man deswegen auch unbedingt mal haben wollte (möglichst umsonst ) wuchs Monat für Monat. Würde das Magazin heutzutage noch mit der gleichen Euphorie testen, Spiele wie "Alien Isolation", "Resident Evil 8" oder "Loop Hero" wären einfach nur krasse Mega-Hits. Während andere krampfhaft nach Makel suchen oder eben (wie erwähnt) von Natur aus den Eindruck erwecken, kaum noch richtig Bock auf Games zu haben... but the job has to be done!
19.07.2018, 21:53 Gunnar (4013 
Auch hier gab's (zumindest für den Kopf und die Gerätschaft vor dem Mund) ein offenkundiges Vorbild: Darth Vader in seiner finalen Szene in "Return To The Jedi", wo er die Maske abnimmt. Oder?
21.02.2015, 17:57 Bren McGuire (4805 
Dass die Power Play sich von Monat zu Monat besser verkauft hat und schon bald der ASM den Thron streitig machen könnte, dass ahnten die Tronics bestimmt schon früher. Man beachte nur mal die zahlreichen Änderungen, wie sie ab 1991 fast im Monatstakt im "Aktuellen Software Markt" auftauchten: offizielle Media Control-Chartliste, Game Boy Corner, das andauernd wechselnde Erscheinungsbild des "Spiel des Monats", das "modernisierte" Bewertungssystem, das allgemeine (hässliche) Layout und die ein oder andere Rubrik, die plötzlich eingeführt wurde, nur um wenige Ausgaben später wieder zu verschwinden - und dann noch das zweite Jubiläumsheft (11/91) innerhalb desselben Jahres, mit dem Aufhänger "Der 5000. Spieletest" - da wurde ganz deutlich, wie sehr die ASM zu diesem Zeitpunkt schon um ihre Leserschaft buhlte bzw. bangte...
21.02.2015, 17:33 bronstein (1654 
Vielleicht haben sie dieses unmögliche Cover auch deshalb ausgewählt, damit nicht auffällt, dass sich die ASM seit dieser Ausgabe nicht mehr "meistgekauftes Spiele-Magazin" nennen darf. Scheint auch hier noch niemandem augefallen zu sein. Dabei war das - bei all den Schwächen, die die PP in jenen Tagen hatte - für den deutschen Computerspiele-Journalismus eine echte Erfolgsmeldung.
20.02.2015, 18:02 Bren McGuire (4805 
Nicht nur ein Spiel, sondern eine ganze Compilation! Also im Grunde genommen doch nichts Neues für den CPC...
20.02.2015, 17:56 SarahKreuz (9943 
Huch, ein CPC-Spiel!
20.02.2015, 17:56 SarahKreuz (9943 
Berghutzen schrieb am 19.05.2014, 14:06:
Der halbe Schädel - sieht aus wie Louis de Funes.

Nein! Doch! Oooh!

19.05.2014, 14:06 Berghutzen (3617 
Der halbe Schädel - sieht aus wie Louis de Funes.

Nein! Doch! Oooh!
30.06.2013, 19:04 Twinworld (2434 
Wegen dem Toki-Test in dieser ASM habe ich mir das Spiel dann gekauft.
Klasse Testbericht.
05.09.2011, 11:03 bronstein (1654 
War eine der letzzten ASM-Ausgaben, die ich mir gekauft habe. Statt sich, wie ihre Leser, nach vorn zu entwickeln und langsam erwachsen zu werden, entwickelte sich die ASM zurück. Dieses Cover an sich war schon extrem peinlich, aber es kam in den nächsten Monaten noch schlimmer. Man muss sich schon fragen, was sie mit ihren schwer bewaffneten Fantasie-Figuren eigentlich aussagen wollten. Mich haben sie vergrault.
04.09.2011, 14:24 Bren McGuire (4805 
Na, das sind mir schon die Richtigen: Zuerst den zur Rüstung dazugehörigen Helm auf e-bay für teuer Geld verscherbeln, um ihn dann im Anschluss daran wieder mit vorgehaltenen Waffen vom neuen Besitzer zurückzufordern! Na ja, so kann man's natürlich auch machen...
07.02.2010, 17:19 asc (2317 
SinGulaR schrieb am 09.11.2008, 21:19:
Meine erste ASM. Die hab ich immer noch, nur leider ohne Cover. Die sind ja immer nach ein zwei wochen abgefallen


Bei diesem Cover hätte das bei mir keine zwei Wochen gedauert...
09.11.2008, 21:19 SinGulaR (4 
Meine erste ASM. Die hab ich immer noch, nur leider ohne Cover. Die sind ja immer nach ein zwei wochen abgefallen
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!