Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Petoschka
 Sonstiges




Kult-Systeme

Dieser Bereich ist speziell für alle Computer und Konsolen seit Beginn des Computer- und Videospielezeitalters in den 70er Jahren bis zu den aktuellen Systemen in der Gegenwart gedacht. Hier soll nach und nach eine Auflistung dieser Systeme erfolgen, die vielen von uns auch heute noch viel Spaß bereiten. Wie immer sind auch hier Kommentare, Meinungen und Diskussionen rund um die jeweiligen Systeme erwünscht und gern gesehen. Bleibt nur noch, Euch viel Spaß auf diesem kleinen Rundgang durch die Computer- und Videospielehistorie zu wünschen.

Es sind 61 Kult-Systeme online!

Ansicht wählen: Fotos - Hersteller

Seiten: [1] 2 3   »

3DO
Acorn A3010
Acorn RiscPC (RPC)
Amiga 1200
Amiga 2000
Amiga 4000
Amiga 500
Amiga 600
Amiga CD32
Amstrad GX4000
Atari 1040ST
Atari 130XE
Atari 520ST
Atari 7800
Atari 800XL
Atari Jaguar
Atari Portfolio
Atari VCS 2600
Atari XE Game System
Bandai Wonderswan
ColecoVision
Commodore 16
Commodore 64
Commodore 64 Game System
Commodore PET 2001 / CBM 2001

Seiten: [1] 2 3   »

User-Kommentare: (1209)Seiten: «  5 6 7 8 [9] 10 11 12 13   »
10.06.2020, 21:58 metal (145 
vergleichbar mit der heutigen situation, wo deutsche autobauer lieber noch mal in verbrenner investieren anstatt in e-autos .
10.06.2020, 09:35 mark208 (651 
Schönes Beispiel für Planwirtchaft, da wird dann trotz der ersten 16 Bit Systeme noch mal ausgiebig in die alte Technik investiert. Ist bekannt, was das Teil den in Bundesrepublik gekostet hätte?
09.06.2020, 21:53 Nr.1 (3634 
robotron schrieb am 02.06.2020, 12:15:
René Meyer hat für heise.de einen Artikel über den KC compact geschrieben. Leider auch für mich bisher der unerreichte Traum. Der ein oder andere wird ihn als Sammler kennen, er ist aber auch in der Community rund um DDR-Rechentechnik eine anerkannte Größe. Link hier.


Danke sehr! Gleich runtergeladen und gespeichert. Leider, leider ein wenig zu kurz geraten, aber sehr interessant.
02.06.2020, 12:15 robotron (2091 
René Meyer hat für heise.de einen Artikel über den KC compact geschrieben. Leider auch für mich bisher der unerreichte Traum. Der ein oder andere wird ihn als Sammler kennen, er ist aber auch in der Community rund um DDR-Rechentechnik eine anerkannte Größe. Link hier.
13.05.2020, 11:08 mive (269 
Besteht evtl. Interesse an Wii Bildern ?
(und ggf. an Commodore Plus 4 ?)

Sind leider nur mit dem Handy möglich (sähen dann in etwa so aus Beispiel)
01.05.2020, 16:03 Grumbler (990 
MSX is außerdem schwierig, gab ja so viele verschiedene ne
30.04.2020, 20:36 Doc Sockenschuss (1306 
Hope your children aren't called Bud and Kelly then

Jo, vielleicht haben ja ein paar Leute in diesen Zeiten "dank" Homeoffice (ich zähle nicht dazu) mehr Muße, beizeiten ihr ganz persönliches Kultsystem hier hinzuzufügen. Dass die MSX-Geräte hier fehlen finde ich nämlich schade, zumal dagegen einige recht exotische Konsolen vorhanden sind - und das auf einer Seite, die sich ansonsten doch so angenehm vom Konsolenfokus der meisten anderen Seiten abhebt und sich nicht zuletzt den Spruch "Die gute alte (Computerspiele-)zeit" auf die Fahnen geschrieben hat
30.04.2020, 20:23 AnsiStar (239 
Hey, Doc! Ich habe einen MSX 1 und 2 zu Hause. Vielleicht kriege ich es mal hin… Married with children, you know!
30.04.2020, 20:15 Doc Sockenschuss (1306 
Wie kommt's eigentlich, dass hier die MSX-Computer fehlen? Bevor jetzt wieder jemand sagt, ich soll den hier einstellen - nee nee, ich hatte so ein Teil ja früher gar nicht und entsprechend keine große Nostalgie dafür. Ich habe auch überhaupt nur ein einziges Mal an so einem Rechner gesessen, irgendwann anno 1987.

Ich hatte nämlich vorhin beim Stöbern auf archive.org ein gescanntes japanisches Magazin aus dem Jahr 1985 entdeckt, welches für etliche Systeme Programme zum Abtippen enthielt, aber vor den ganzen Listings gab es auch noch einige Seiten mit ziemlich abgefahrenen Anzeigen für diese Systeme - darunter auch einen MSX-Klon mit dem Namen King Kong. Kein Witz, das gab's wirklich, kurze Info hier und ein kurzer Clip auf YouTube. Die spinnen, die Japaner
22.01.2020, 12:11 Bearcat (1979 
In der Gamestar 02/2020 steht ein Artikel über "40 Jahre Atari-Heimcomputer", eine immerhin zweiseitige Leseprobe gibt´s hier.
11.12.2019, 21:48 Fürstbischof von Gurk (970 
@Nr.1:
Du weißt aber schon, wie heutzutage mit Versandkartons in den entsprechenden "Fachgewerben" umgegangen wird, oder?
Nee, das hilft alles nichts; Du mußt leider an deinem freien Wochenende (und zu eigenen Kosten) zu drhoemmal reisen und die Fotos vor Ort selber schießen. Eine andere Möglichkeit fällt mir leider nicht ein. Und wer weiß: vielleicht entwickelt sich aus diesem Zwangstreffen gar eine unsterbliche Retrogamer-Freundschaft fürs Leben...?
11.12.2019, 20:18 Nr.1 (3634 
robotron schrieb am 01.12.2019, 10:44:
Wie ich sehe wurden die Logos teilweise ersetzt. Sieht noch besser aus! Ja ich vermisse hier den KC 87 (bzw. Z9001) aber bin trotz vorhandener Hardware nicht der große Fotograf bzw. Schreiber. Ansonsten könnte man ja freie Bilder aus der Wikipedia als "Übergangslösung" nutzen?


Wenn Du mir so weit vertrauen kannst, das Gerät zuzusenden (als Paket, weich verpackt), dann mache ich gerne die Fotos und sende es dann wieder zurück (als Paket, weich verpackt).
11.12.2019, 13:15 Nr.1 (3634 
drhoemmal schrieb am 01.12.2019, 09:00:

Ich kann dienen mit einem TI-99/4A - inklusive Box in beiden Versionen
Coleco Adam mit ein paar Pheripheriegeräten, boxed
und ein Mattel Aquarius System mit Mini Expander und Data Recorder, alles in den original Kartons

Dann hätte mein 3er Team an komischen Homecomputer wenigstens eine Sinn


Sehr gerne auch die anderen System! Ich bin wahnsinnig dankbar für jede neue Bilderserie! Zumal natürlich auch noch viele Systeme fehlen.

Auch hier gilt: Gerne auch Einzelbilder vom Zubehör, aber nur, wenn es typisches, standardisiertes Zubehör ist (beispielsweise wie die Commodore-Datasette).

Schachteln: Idealerweise ein Bild in Perspektive und je eines von frontal oben (Vorder- und Rückseite).
11.12.2019, 13:10 Nr.1 (3634 
drhoemmal schrieb am 01.12.2019, 09:00:
Nr1 - hab dir vor ein paar Wochen eine Nachricht hier über kultboy geschrieben. Probier es nun über diesen Weg:

Welche Vorgabe gibts bei den Fotos?
Mit Originalverpackung oder ohne?
Coleco's Adam hat höchstwahrscheinlich die größte Schachtel im Homecomputerbereich. Wird so 1,50 Hoch sein.



Hallo!

Ich hatte Dir am 13.11. geschrieben! Hier noch mal mein kompletter Text von damals:


Hallo!

Also ich wäre für die Fotos dankbar! Generell wird leider viel zu selten etwas von den Usern gemacht, was das angeht. Umso schöner ist es, dass du die Bilder machen willst.

Die Vorgaben sind letztlich recht simpel, aber dann auch wieder für fotografische Laien (ich weiß natürlich nichts über deine Fotokenntnisse) nicht ganz so einfach. Als Referenz können dir die anderen Rundumansichten der bereits vorhandenen Systeme dienen.

Allgemein kann man sagen: Bitte keine Handyfotos. Ausnahme sind natürlich Geräte, die extrem gute Kameras haben. Idealerweise ist eine vernünftige Digitalkamera zu bevorzugen. Mindestauflösung: ca. 10 Megapixel. Die Geräte so nah wie möglich fotografieren, ohne natürlich an den Seiten was abzuschneiden.

1. Foto / Gerät alleine in Perspektive
2. Foto / Gerät mit passender Peripherie (Joystick, Maus, Datasette, Monitor usw.)in Perspektive

restliche Gerätefotos / von vorn, hinten, oben, unten, links und rechts / Hierbei ist es wichtig, dass die Bilder frontal aufgenommen werden, also jegliche Perspektive so gut es geht, eliminiert wird.

Dann auch gerne Bilder von der Verpackung. Eine Spielverpackung nur dann, wenn sie einheitlich gestaltet sind, also beispielsweise wie beim Gameboy. Beim Amiga dagegen, sehen die Spielepackungen meistens alle unterschiedlich aus, da lohnt sich kein Bild.

Wenn Du möchtest, kannst du dann gerne auch noch ein wenig Zubehör fotografieren, wie das Netzteil. (siehe Amiga 500) Auch hier gilt: Zubehör nur dann, wenn es typisches, einheitliches Zubehör ist, wie die Amiga-Maus. Irgendeinen Joystick, der nicht serienmässig beilag, lohnt sich nicht.

Schau Dir bitte die vorhandenen Rundumansichten und und mache Dir ein Bild über die Ansprüche an die Fotos.

Über das Senden der Bilder machen wir uns dann Gedanken, wenn du die Fotos gemacht haben. Wir finden sicher einen Weg, wie die Fotos zu mir kommen.

Du kannst mir gerne Stichpunkte und Eckdaten zu den Systemen mitschicken und ich mache dann daraus einen kompletten Text. Natürlich kannst Du auch gerne den Text allein schreiben.

Liebe Grüße
01.12.2019, 11:50 Anna L. (2028 
drhoemmal schrieb am 01.12.2019, 09:00:

Coleco's Adam hat höchstwahrscheinlich die größte Schachtel im Homecomputerbereich. Wird so 1,50 Hoch sein.



Kannst dich ja daneben stellen und fotografieren.
Kommentar wurde am 01.12.2019, 11:50 von Anna L. editiert.
Seiten: «  5 6 7 8 [9] 10 11 12 13   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!