Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Javi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ghouls'n Ghosts
Daimakaimura
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 35 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.28
C64/128
Entwickler: Capcom   Publisher: Capcom   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (10) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 2/90
Testbericht
72%
70%
74%
Amiga
2 Disketten
1395Michael Labiner
ASM 10/89
Testbericht
10/12
10/12
6/12
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
1123Ulrich Mühl
ASM 1/90
Testbericht
8/12
8/12
4/12
10/12
8/12
9/12
6/12
6/12
5/12
Amiga
Atari ST
C64/128
2 Disketten
2 Disketten
1 Diskette
356Ulrich Mühl
ASM 9/91
Testbericht
7/12
5/12
8/12
Sega Master System
4 MBit Modul
92Eva Hoogh
Mega Fun 10/93
Testbericht
76%
73%
81%
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
233Philipp Noak
Power Play 5/91
Testbericht
56%
64%
38%
Sega Master System
4 MBit Modul
377Michael Hengst
Power Play 11/89
Testbericht
78%
73%
72%
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
569Michael Hengst
Power Play 2/90
Testbericht
65%
63%
56%
46%
64%
57%
C64/128
Atari ST
1 Diskette
2 Disketten
470Michael Hengst
Power Play 10/90
Testbericht
84%
82%
81%
NEC Super Grafx
8 HuCard
264Winfried Forster
Video Games 1/91
Testbericht
60%
64%
38%
Sega Master System
4 MBit Modul
282Michael Hengst
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Ghosts'n Goblins, Ghouls'n Ghosts

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 9 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, Atari ST
Kategorie: Longplay, C64
User-Kommentare: (110)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
23.05.2020, 17:24 Retro-Nerd (12201 
Der Sharp X68000 ist ja wohl auch technisch ein Monsterrechner. Willst du ja wohl nicht mit Amiga oder gar 8bit Computer vergleichen. Davon ab haben die Original Entwickler das direkt auf den X68000 portiert, bzw. den Fremdfirmen die Original Grafik und Sound Dateien mitgeliefert. Ist doch klar, das das dann top umgesetzt wurde.
23.05.2020, 15:59 Grumbler (957 
diese unfähigen euro-umsetzungen immer

aufm sharp x68000 quasi 1:1 das arcade-original, musik sogar besser

meine güte, wär ich der könig des schulhofs gewesen damals, wenn ich so 'ne kiste gehabt hätte.

(bzw, najo, in meiner provinz damals hätt's dann doch nich so ne große rolle gespielt.)
23.05.2020, 15:02 gracjanski (225 
Spiele die MD Version:
Lustiges Spiel mit toller Atmosphäre.
Ja, dieses erneute Durchspielen um den Endgegner zu töten und das Ende zu sehen ist in der Tat ein billiger Trick Ausserdem hätten die Endgegner etwas schwieriger sein können im 1. Durchlauf. Im 2. Durchlauf waren sie fordernd. Auch Loki hätte schwerer sein können.


9/10
Kommentar wurde am 23.05.2020, 15:43 von gracjanski editiert.
29.05.2019, 16:23 Ede444 (1145 
Kein Grund zu weinen
29.05.2019, 15:55 Blaubär (824 
Jammerschade, ja.

29.05.2019, 15:49 Ede444 (1145 
Kann mit J&Rs auch nix anfangen, DungeonCrawler... Ist nunmal so.
29.05.2019, 15:21 Blaubär (824 
Das kann man so leider gar nicht sagen, da extrem plattformabhängig.
Kommentar wurde am 29.05.2019, 15:21 von Blaubär editiert.
29.05.2019, 15:16 DungeonCrawler (604 
Der Titel ist mal sehr gut. Leider ein 2D Jump'n Run. Damit kann ich gar nichts anfangen. Schade.
28.05.2019, 16:45 Hudshsoft (853 
Laut ASM ist die MS-Umsetzung auch für Ungeübte geeignet. Das ist nicht unbedingt der Fall, ich finde beide Versionen in etwa gleich schwer: beim Mega Drive hat man es mit mehr Gegnern zu tun, beim Master System ist mehr Timing und Sprunggenauigkeit gefragt. Die Idee mit den zusätzlichen Extras (Shield, Feuerball etc.) finde ich sehr gut. Dank der (unendlichen?) "Continues" habe ich es beim ersten Versuch immerhin bis Level 5 geschafft . Das hat aber schon eine Weile gedauert...
Kommentar wurde am 28.05.2019, 16:46 von Hudshsoft editiert.
24.04.2019, 00:48 Anna L. (2028 
Also so mies ist die Amiga-Fassung nicht. Sie punktet zumindest mit gutem Sound und recht ansehnlichen Grafiken.

Kenne allerdings das Original nicht, aber zumindest "brauchbar" war es auf dem Amiga. Zuvor hatte ich es für den CPC. Dadurch wirkte es halt auf dem Amiga vergleichsweise edel. Obwohl es für den Schneider auch ganz nett war.
23.04.2019, 21:33 Retro-Nerd (12201 
SuperGrafx = 8 Mbit
Sega Mega Drive = 5 Mbit
Sega Master System = 2 Mbit
Kommentar wurde am 23.04.2019, 21:36 von Retro-Nerd editiert.
23.04.2019, 17:00 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Weiß jemand wie viel MBit die Card der Super Grafx hat?
05.11.2018, 16:56 mive (268 
Die Supergrafx Version ist echt gut gelungen, nur 2 Continues ist allerdings schon hart, da wären unendlich viele auch nett (zum Glück kann man mit MAME ja speichern).

Und zum Vergleich mal die Amiga Version getestet, meine Güte ist die grausam und schlecht, da fehlen einem fast die Worte.

Die SG Version wäre für mich 7/10.
Die Amiga Version max 3/10
Kommentar wurde am 05.11.2018, 16:57 von mive editiert.
23.07.2018, 22:22 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Die Super Grafx-Version sieht am besten aus und schnitt auch am besten ab!
22.01.2017, 18:47 Frank ciezki [Mod Videos] (3541 
War auf dem C64 ein Paradebeispiel für "hart, aber nicht unfair".
Mich hat aber kaum mehr etwas so schweres motiviert es durchzuspielen und einen zweiten Durchgang,auf hoher Schwierigkeit, wie im Original, hätte ich nie überstanden.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!