Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Power Play 2/90


Berichte: (3)
Artikel:
Ein Lynx für jede Hosentasche
Editorial:
Editorial
Interview:
William "Wild Bill" Stealey

Testberichte/Vorschauen: (51)
Amiga: (19)
Atari ST: (10)
C64/128: (4)
NEC PC Engine: (2)
Nintendo Entertainment System: (2)
PC: (7)
Sega Master System: (4)
Sega Mega Drive: (2)
Videospielautomat: (1)

Redakteure: (5)
Chefredakteur:
Anatol Locker
Redakteure:
Henrik Fisch
Martin Gaksch
Michael Hengst
Freie Redakteure:
Heinrich Lenhardt



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (34) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 5 Gesamtwertung: 8.60 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 22 Gesamtwertung: 8.67 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x554 | Grösse: 46 Kbyte | Hits: 10179
Scan von asc


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Dokumentation
User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
06.04.2014, 12:22 nudge (830 
Ich glaube ihr solltet besser das Spielecover selbst bewerten, welches die PP hier benutzt hat
30.08.2011, 14:56 Tobi-Wahn Inobi (473 
30.08.2011, 14:49 Commodus (4790 
Das erste mal, das ich hier ein "Cover" bewerte, aber es ist einfach grandios! Ich liebe diesen Stil! ES IST WAHRE KUNST!

Boris Vallejo & Luis Royo!

Zwei Künstler, die mir den gleichen Stellenwert wie H R Giger haben! Wenn ich Galerien bauen könnte, würden da solche Werke hängen!

14.08.2011, 12:39 Rektum (1730 
Ballett mal anders!
Freddie Mercury konnte seinen Körper auch so geschmeidig nach hinten beugen und dabei elegant den Po rausstrecken.

...fame, fortune and everything that goes with it!
14.08.2011, 11:33 drym (3486 
Gundark schrieb am 14.08.2011, 09:13:
Sie kniet auf dem Boden und er reckt sein Schwert hoch als ob er eher Bodybuilder wäre, der seine Muckis präsentieren will.

Quatsch. Mit seiner rechten hat er gerade einen Uppercut nach oben geschlagen, um diese grünen Klauen dort abzuwehren und das Monster bekommt gleich seine linke Gerade auf die Nase, womit es wohl am wenigsten rechnet (weil es eher die Axt fokussiert).

Ebenso scheint die Frau neben das Monster zu gucken und zu zielen...

Der Weak-Spot des Endgegners ist eben seine rechte Pranke, und exakt diese visiert die kluge Kämpferin gerade an. Da das Monster auf allen Vieren geht und die Pfote also auf dem Boden beheimatet ist, musste sie sich dazu natürlich hinknien.
14.08.2011, 09:13 Gundark (689 
An sich ein schönes Bild.
Aber die Pose wie Sie das Monster angreifen sieht schon komisch aus.

Sie kniet auf dem Boden und er reckt sein Schwert hoch als ob er eher Bodybuilder wäre, der seine Muckis präsentieren will.

Ebenso scheint die Frau neben das Monster zu gucken und zu zielen...

Ich mag den Boris auch, aber da hat er schon schönere Motive gemalt.
Mir ist es zu statisch, aber das ist auch nur meine Meinung.
29.08.2010, 17:36 Tobi-Wahn Inobi (473 
Der Künstler war Boris Vallejo.

Ja, ich bin auch ganz vernarrt in solche Motive. Aber was dieses Cover hier für mich so besonders macht, ist irgendwie die Gesamtheit. Das Bild ist das Eine, in Kombination mit diesem Schlagwort "Drachenfutter" (wie auch dessen Positionierung) in diesem fetten, kontrastierendem Gelb... das hat was! Auch finde ich das Cover nicht zu überladen, ebenfalls ein Pluspunkt. Und die Farbgebung insgesamt stimmt auch. Alles irgendwie einheitlich. Bis auf das "Grafik-Giganten". Aber das Wortteil "Giganten" wirkt auf mich durch dieses hellblau ebenfalls noch auf den Gesamteindruck, wohingegen mir dieses "Ein Lynx...irgendwas" durch seine Tarnfarbe jahrelang nicht auffiel...
Ich meine, ich sehe das Cover - DRACHENFUTTER! Das Bild dazu -
Dann schnappt mein emotionales Kleinhirn noch einen Wortfetzen von links unten auf - GIGANTISCH! - - *bwwwwt* - save.
29.08.2010, 14:09 SarahKreuz (7986 
Ich liebe diese pathetischen Rollenspiel-Cover. XD ganz großes Kino - der Name des Künstlers ist mir aber (wieder mal) entfallen.
29.08.2010, 13:42 Dowakwak (283 
Diese Fru, eine Hyazinthe. Das Vieh hat einen eigenartigen Oberkiefer. Scheinbar schnalzen die Zähne nach vorne, wenn es sein Maul öffnet.
27.05.2010, 20:56 Tobi-Wahn Inobi (473 
Das ist für mich definitiv eines der besten Cover aller Zeiten.
Und wer weiß, wenn ich mich für eines entscheiden müßte...
26.03.2010, 10:59 cassidy [Mod] (3114 
"Ein Lynx für jede Hosentasche"!
26.03.2010, 10:26 Teddy9569 (1549 
Sieht ultragut aus dieses Cover!
28.01.2008, 17:11 hunter3000 (726 
cassidy schrieb am 28.01.2008, 16:02:
hunter3000 schrieb am 10.01.2008, 19:50:
Die Gesichtsform des Monsters hat was vom Balrog!?


Ach, die sehen doch eh alle Gleich aus! Wer soll sich da noch auskennen?


FALSCH, wer hier wie immer gleich aussieht ist der edle gestählte langhaarige Recke, mit dem typischen, mir nicht ganz unähnlichem Körperbau!

Aber mal im Ernst: Dem Erscheinungsbild von Monstern ist kein festes Muster zu Grunde gelegt, da gibts noch wahre Artenvielfalt.
28.01.2008, 16:02 cassidy [Mod] (3114 
hunter3000 schrieb am 10.01.2008, 19:50:
Die Gesichtsform des Monsters hat was vom Balrog!?


Ach, die sehen doch eh alle Gleich aus! Wer soll sich da noch auskennen?
10.01.2008, 20:03 KingNothing (179 
Würde sich auch gut auf einem Manowar Album machen...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!